Prepaid Surfstick D1 Netz

Diskutiere Prepaid Surfstick D1 Netz im Alles für den Einsteiger Forum im Bereich Computerprobleme; Ich suche für einen guten Freund eine Möglichkeit, einen Prepaid Surfstick im D1 Netz herbeizuschaffen. Bedingungen: - Prepaid - D1 Netz -...

  1. #1 Laton, 02.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2012
    Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Ich suche für einen guten Freund eine Möglichkeit, einen Prepaid Surfstick im D1 Netz herbeizuschaffen.

    Bedingungen:
    - Prepaid
    - D1 Netz
    - Monatsflat muss möglich sein (Preis ist nicht ausschlaggebend, sagen wir 2000 MB für max. 20€?, ist aber echt Wurst) EDIT: Zubuchbar/Abbuchbar, da der Stick nur wenige Monate im Jahr genutzt wird.
    - Nutzen mit Surfstick muss möglich sein und nicht nur im Handy.

    Ich habe nichts gefunden und hoffentlich keine Bedingung vergessen. Jemand eine Idee dazu?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 02.03.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Da das D1-Netz von der Telekom betrieben wird, solltest du dich wohl an diesen Anbieter wenden...
    Die Tarife bei T-Mobile fuer den Web&Walk-Stick fangen bei rund 30 Euro im Monat an (unbegrenzter Transfer, ab 3GB Geschwindigkeitsbegrenzungen - siehe Tarifdaten T-Mobile!)
     
  4. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    So wie ich das immer noch sehe, könnte er sich nur mit einem echten Vertrag retten. Prepaid wird nicht klappen. Und bei den festen Verträgen langt die Telekom zu sehr zu. Lohnt sich für ihn nicht, da das nur für zwei vielleicht drei Monate im Jahr genutzt werden würde. Tja schade. Muss er halt in Richtung eines Sendemastes der Konkurrenz jockeln, um dann da im I-Net zu surfen.

    Danke!
     
  5. #4 xandros, 02.03.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Tagesflat ist auch keine Option?
    Billig ist das zwar nicht gerade, aber man bezahlt dann wirklich nur fuer die Tage, die man es nutzt. (Nach spaetestens 7 Tagen im Monat rechnet sich dann schon ein Festvertrag)

    Prepaid ist da aber wirklich nichts machbar.....
    Ich kenne aber von T-Mobile eine Moeglichkeit, dass man sich z.B. mit seiner Handynummer registriert und dann auch mit dem Notebook in Hotspots einwaehlen kann. (Zum Beispiel bei diversen McDonalds-Lokalen wird das angeboten!) Die Nutzung wird dann ueber Festnetz- oder Mobilfunkrechnung abgerechnet und kann als Tagesflat betrachtet werden. (Man muss dafuer dann natuerlich Kunde bei der Telekom sein!)
     
  6. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Er hat einen Surfstick, leider muss er mit dem immer einige Kilometer fahren, um vernünftig ins Netz zu kommen (dann könnte er sich damit auch bei Mc- Mampf reinsetzen). Ein zweiter Vertrag bei der Telekom und/oder Co. lohnt auf keinen Fall. Ich wollte ihm schon Congstar aufschwatzen, da käme er (soweit ich das verstanden habe) mit 10€ pro Monat hin. Nur wäre das wiederum nicht Prepaid, sondern ein normaler Vertrag mit midestens 10€/Monat fest. Ein Zubuchen der Optionen käme dann einer Umstellung/Kündigung gleich und das jedes Jahr neu durchzuziehen, dazu fehlt ihm dann sicher die Muße. Und Congstar für nix und den Rest des Jahres 90€ einfach so in den Rachen zu schmeißen, dazu ist er zu geizig (ist das falsche Wort, eher knauserig und an technischen Problemen uninteressiert).

    Er bräuchte halt einen D1 Surfstick, auf den er zwei Monate im Jahr eine Internet- Flat zubuchen könnte. Und den Rest des Jahres die Flat wegbuchen und drei mal mit der Karte telefonieren, damit sie nicht gesperrt wird.

    Eine Tagesflat würde sich auch nicht rechnen.

    Ich unterbreite ihm noch mal den Witz von Congstar.
     
  7. #6 Leonixx, 02.03.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    O2 Netz ist nicht vorhanden? Da kannst du dann Monatsflat buchen für 25 Euro über Prepaid. Funktioniert ganz gut.
     
  8. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Von O2 hat er den Stick und (soweit ich das spitz bekommen habe) auch einen Handyvertrag. Blöderweise schmiert der Stick im O2- Netz immer weg. Und das ist halt nur mit einem wechsel der Position zu kurieren. Er hat auch schon mit der Hotline gesprochen. Nach deren Auskunft hat er Glück, wenn er nur einige Kilometer fahren muss, um ein gutes Netz zu bekommen. Er telefoniert da unten mit einem Prepaid Telekom Handy. Ist das einzige Netz, was dort funktioniert.
     
  9. #8 Leonixx, 02.03.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Das ist natürlich sehr bescheuert für ihn. Wenn er in einer ländlichen Gegend wohnt, wird man heutzutage von der Internetwelt abgeschnitten, weil die Provider damit nicht genügend Geld verdienen und keinen Bock haben ihre Netze auszubauen. Den schnellen Profit machen sie im städtischen Bereich.
     
  10. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Er ist auch jedesmal wieder "zufrieden", wenn er in der Gegend ist. Allein ein zweites Handy und eine Prepaid- Karte dafür organisieren zu müssen, haben Begeisterungsstürme ausgelöst.
     
  11. Loop

    Loop Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Wenn er eher abgelegen wohnt, nützt aber auch ein anderer Anbieter nichts. Da sind generell alle Surfsticks super lahm. Sogar kleinere Städte sind völlig unterversorgt, er müsste schon in eine Stadt ab ca. 200.000 Einwohnern, damit sich was tut.
     
  12. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Die Infos sind vom Netzbetreiber eingeholt und anhand von Karten, die man sich im Netz angucken kann noch einmal überprüft worden. Das passt schon. Du kannst auch mit anderen Netzbetreibern am Barsch der Welt Glück haben, wenn du durch Zufall einen entsprechenden Sendemast vor der Nase hast. Das hat nichts mit der größe des Ortes zu tun (wenn ich auch nicht absprechen mag, dass es bei größeren Orten wahrscheinlicher ist, ein ausgeglicherenes Bild der Empfangsqualität zu haben).
     
  13. #12 Nephilim, 20.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2012
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
    Soo,
    also ich hätt hier mal was (D1), ich bin selber auch bei Congstar:

    Prepaid Surf-Stick:
    Oder das ganze über eine "richtige" Flat, da muss er sich halt den Stick zur Karte kaufen. ;)

     
  14. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Hab ich auch schon gefunden. Die Tagesflat wird zu teuer. Die andere ist monatlich nicht zu- und abbuchbar, wie bei Prepaid- Tarifen.

    Trotzdem Danke!
     
  15. #14 Nephilim, 20.03.2012
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
    Oh stimmt, kannst ja nur Flatoptionen dazu- und abbuchen, aber nicht das ganze Paket.
    Aber ich glaub das wird schwierig - garnicht zu finden sein und die Prepaidoptionen sind sicher alle zu teuer. :eek:
     
  16. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Im D1 Netz gibt es halt nichts passendes mit den Kriterien, die ich angefordert habe. Ist aber Wurst. Ich habe eine nicht zu schlechte Lösung gefunden.
     
  17. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  18. #16 Fenband, 03.04.2012
    Fenband

    Fenband Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, was ist denn mit den LTE-Sticks. Sind die nicht in Dörfern ziemlich praktisch? Zwar kann es sein, dass die eine schlechtere Verbindung haben, letzendes kann man doch mit eine ganz angemessene Geschwindigkeit surfen. Oder lieg ich da falsch?
     
  19. #17 Nephilim, 03.04.2012
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
    LTE ist aber aktuell noch wenig ausgebaut und auch wenn nur über die Telekom oder Vodafone verfügbar. Ja, da hast du aber trz. Recht, wenn LTE ausgebaut ist, bietet es vielen Regionen mit langsamen Internet natürlich neue chancen. :p
     
Thema: Prepaid Surfstick D1 Netz
Die Seite wird geladen...

Prepaid Surfstick D1 Netz - Ähnliche Themen

  1. Welchen Handytarif mit gutem Netz?

    Welchen Handytarif mit gutem Netz?: Hey, bin gerade im Internet am vergleichen und recherchieren. Mein Altvertrag läuft endlich aus und ich hab in der letzten Zeit von wirklich...
  2. Es ist unmöglich meinen Surfstick aufzuladen... ich verzweifle noch...!!!

    Es ist unmöglich meinen Surfstick aufzuladen... ich verzweifle noch...!!!: hallo ich hab gedrosseltes internet gerade und habe eben 15 euro ausgegeben für prepaid guthaben e+ aber ich kann nicht den surstick aufladen weil...
  3. ganz komplexes problem! surfstick / internet problem!

    ganz komplexes problem! surfstick / internet problem!: es gibt leider kein "internet-probleme" forum also hab ich es hier rein gepostet moderation kann es ja verschieben ich weiß einfach nicht wohin...
  4. Erfahrungen mit dem Surfstick von 1&1

    Erfahrungen mit dem Surfstick von 1&1: Meine Freundin wohnt in einer ländlichen Region und wartet noch immer auf einen richtigen Internetzugang. Wenn ich die Wochenenden bei ihr...
  5. Mobiles Internet, Surfstick und mehr

    Mobiles Internet, Surfstick und mehr: Hi, ich möchte euch gerne wieder mal eine Seite von mir vorstellen: Surfstick- und Internet-Stick Tarife im Vergleich Wie der Name schon...