praktikum aber wo

Diskutiere praktikum aber wo im Off-Topic Forum im Bereich Allround Forum; hey, da ich nach den sommerferien ein praktikum machen muss und mich jetzt schon bewerben muss,aber nicht weiß wo ich mein praktikum machen...

  1. #1 *Michael*, 26.05.2008
    *Michael*

    *Michael* Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    hey,
    da ich nach den sommerferien ein praktikum machen muss und mich jetzt schon bewerben muss,aber nicht weiß wo ich mein praktikum machen soll,wollte ich euch fragen,ob jemand einen beruf kennt,
    1.der was mit computer und/oder Medien zu tun hat
    2.sollte abwechslungsreich sein,also dort sollte man nicht 8std am tag einund denselbern handgriff ausüben!!!
     
  2. #2 lukaslg3, 26.05.2008
    lukaslg3

    lukaslg3 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    0
    Also, ich hab im theater gemacht, das war hammer, hat aber weniger mit pcs zu tun. Wichtig ist nur das du das bei einer großen firma machst
     
  3. #3 *Michael*, 26.05.2008
    *Michael*

    *Michael* Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    achso ja ok danke für den tipp
     
  4. #4 xandros, 26.05.2008
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Wichtiger als die Unternehmensgrösse finde ich, dass die jeweilige Firma Mitarbeiter hat, die sich um die Praktikanten kümmern und auch die nötige Zeit dazu aufbringen können.
    Das kann auch bei kleinen Betrieben sein....

    Unternehmen, die sehr viele Praktikanten suchen/beschäftigen können teilweise sogar ein Reinfall sein. Einige schwarze Schafe bezahlen nichts oder sehr wenig für die Arbeit dort, lassen aber die Praktikaten dafür einen Vollzeitjob ausfüllen. Der Lerneffekt bzw. der Einblick in die Materie ist dabei recht gering.
    Günstiger kann man als Firma nicht an Arbeitskräfte kommen und dadurch den Gewinn maximieren.

    Jede Sekretärin erfüllt ihren Job inzwischen mit einem Computer....
    Etwas präziser solltest du deine eigenen Vorstellungen an den zukünftigen Job schon formulieren.

    Anfangs werden alle sehr abwechslungsreich sein - bis man sich eingefunden hat. Dann kommt die Routine dazu, wodurch du sehr oft den gleichen Handgriff ausführen wirst.
     
  5. #5 *Michael*, 26.05.2008
    *Michael*

    *Michael* Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    das ist ja mein problem!!!
    ich weiß noch nicht so genau welchen beruf ich in der zukunft ausüben möchte!!!deswegen machen wir ja solche praktikas!!!
     
  6. #6 fgunti33, 27.05.2008
    fgunti33

    fgunti33 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Was machst Du denn mit Deinem eigenen PC?

    Wenn Du nur zockst ist es natürlich schwierig etwas zu finden. Aber wenn Du Dich z. B. für Bildbearbeitung interessiert wäre ein Werbebüro oder ein Unternehmen das Internetauftritte macht 'ne gute Wahl.

    Am Computer arbeiten wie Xandros schon sagte de facto alle Büromenschen...
     
  7. #7 Corvayne, 27.05.2008
    Corvayne

    Corvayne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Es stimmt schon... du musst dich da etwas präziser ausdrücken. Ich verstehe ja durchaus, das du dich noch gar nicht festlegen kannst, aber ich hoffe, du verstehst auch, das sich hier sicher niemand die erhebliche Mühe machen wird, alle Berufe, die mit dem PC zu tun haben, aufzulisten. Das sind hunderte, wenn nicht gar tausende, wage ich zu behaupten.
    Aber grenzen wir es mal etwas ein. Wenn du davon sprichst, mit dem PC arbeiten zu wollen, soll er wohl im Mittelpunkt stehen. Das ist zwar auch bei Bürokaufleuten etc. der Fall, aber dort dient der PC zumeist nur als Medium der Office-Programme.

    Wenn du dich beruflich noch nicht orientiert hast, dann kann ich dir aber vielleicht den ein oder anderen Tipp geben. Grafik- und/oder Webdesign klingt immer sehr interessant. Aber hier muss man schon verdammt gut sein, um irgendwann mal einen Job zu bekommen, denn diese Bereiche sind fast genauso überlaufen wie der normale Bürobereich. Durch diverse Kurse und Lehrgänge früher habe ich viele Grafiker kennengelernt die echt tolle Arbeit leisten konnten - aber einfach keinen Job fanden.

    Was aber noch immer gut läuft, sind Berufe, bei denen du dich um Netzwerke etc. kümmerst. Also EDV-Berufe, in denen du zwar auch lernst, diverse Software zu beherrschen, aber wo du dich irgendwann auch mit der Hardware blendend auskennst. Anweder gibt es wie Sand am Meer... aber Leute, die die Sachen in Ordnung bringen, die der Anwender ab und an durcheinanderbringt, werden imho immer gesucht.

    Vorteile:
    Ist auf jeden Fall abwechslungsreich. In jedem Beruf taucht zwar Routine auf, wie hier im Thread schon gesagt wurde, aber ganz vermeiden lässt sich das nicht.
    Und ein solcher Beruf ist relativ zukunftssicher, sage ich mal. Gute Leute aus diesem Sektor werden immer gesucht, wie gesagt.

    Nachteile:
    Kann sehr stressig werden. Und damit meine ich jetzt nicht das übliche "puh, jetzt komm ich aber mal ins schwitzen"-stressig, sondern echten Stress. Es kann sein, dass du öfter mal von A nach B mit Umweg über C und D wetzen musst, weil dauernd irgendwo anders etwas anliegt. Das hängt aber auch vom jeweiligen Unternehmen und dessen Größe ab. Jetzt also auch eine gewisse Flexibilität und vor allem auch Mobilität voraus.


    Ergo: So ein Beruf kann u.U. eine Menge von dir abverlangen, wird aber auch recht gut entlohnt. Mein Vater macht sowas seit fast vierzig Jahren und kann nicht klagen.

    Allerdings würde ich mich nicht für ein möglichst großes Unternehmen entscheiden, aber auch nicht für eine kleine Klitsche, die jeden Tag um ihr Überleben kämpfen muss.
    Such dir ein mittelständiges Unternehmen, die haben derzeit wieder etwas Aufschwung. Dort hättest du wohl auch am ehesten eine Chance, hinterher auch übernommen zu werden, wenn du dich gut anstellst.
    Die ganz großen wären mir etwas zu skrupellos, was das umschichten und entlassen von "Humanresourcen" angeht.

    P.S.: Um dir ausführlicher zu helfen, musst du uns wohl wirklich erstmal mitteilen, was deine Stärken und Interessen im PC-Bereich so sind. Und dein Schulabschluß ist auch wichtig - weniger für uns, aber durchaus für das entsprechende Unternehmen, die achten mittlerweile selbst bei Praktikanten darauf.
     
  8. #8 Gravity, 27.05.2008
    Gravity

    Gravity VolvoDriver

    Dabei seit:
    19.06.2006
    Beiträge:
    2.887
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    mach doch bei uns im Gerüstbau :D
     
  9. #9 BöhserOnkel, 27.05.2008
    BöhserOnkel

    BöhserOnkel Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du was mit Computer zu tun haben willst und noch abwechslung schlag ich dir den Beruf: Mediengestalter vor...

    Musst schauen vielleicht gibts in deiner nähe ne Druckerei die auch Mediengestalter ausbilden....

    Also in der Druckerei wo ich arbeite isses so


    Alex
     
  10. #10 *Michael*, 27.05.2008
    *Michael*

    *Michael* Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    achso vielen dank!!!!
    also ich zocke nicht den ganzen tag!!!
    ich habe für meinen onkel(hat eine bäckerei) schonmal eine internetseite erstellt!!!
    also ich würd eher edv berufe nehmen,und nicht bürokaufmann oder etc. !!!
     
  11. #11 *Michael*, 27.05.2008
    *Michael*

    *Michael* Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0

    und wo bekommt man für solche EDV berufe einen Ausbildungsplatz/Praktikumsplatz???
     
  12. #12 xandros, 27.05.2008
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    http://www.praktikum.de/
    http://www.berufsstart.stepstone.de/index.cfm?cid=08GRAjobC&client=ca-pub-2759013351860096&nm=32
    http://jobsuche.monster.de

    Fütter doch mal die Stellenportale mit Praktikum, IT, EDV, ... und betrachte dir die angebotenen Stellen. Anschliessend kannst du dich auch bei der Arbeitsagentur nach den entsprechenden Berufsbildern informieren. Vielleicht findest du auf diese Weise ein Berufsbild, was dich besonders interessiert. Damit lässt sich dann gezielt nach ausgeschriebenen Stellen in deiner näheren Umgebung suchen.
     
  13. #13 Corvayne, 27.05.2008
    Corvayne

    Corvayne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Überall da, wo es eine EDV-Abteilung gibt, würd ich mal sagen. Also da arbeiten solche Leute. Ich kann dir jetzt keine freien Stellen auflisten, da wirst du schon selbst suchen müssen. ;)
    Kann dir jetzt nur empfehlen, Jobbörsen aus dem Netz durchzuforsten. monster.de, stellenanzeigen.de, etc.
    Da grenzt du deine Suche auf Ausbildungen ein und wühlst dich mal durch die Sparten.
    Oder such spaßeshalber auch mal nach festen Stellen, und wenn da dann Firmen ausgespuckt werden, kannst du bei denen ja auch nachfragen, ob du da auch ein Praktikum machen kannst.
    Sie dich in der Stadt/Gemeinde um, aus der du kommst. Gelbe Seiten helfen da, gibt's ja auch online.
    Mein Vater arbeitet in der EDV-Abteilung eines Baumaterialien-Herstellers, und ein Bekannter in der einer großen Supermarktkette. Muss ja nicht immer Computer auf dem Firmenschild stehen, aber auf jeden Fall braucht jede etwas größere Firma eine umfangreiche EDV-Abteilung.

    Du hast also grundsätzlich eine riesige Auswahl für deien Anfragen, aber ob da auch jemand freie Stellen hat, oder ausbildet, musst du schon selbst in Erfahrung bringen.

    Edit: Uuuund schon wieder zu langsam. ^^
     
  14. #14 *Michael*, 28.05.2008
    *Michael*

    *Michael* Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    ja ok vielen dank,ich guck jetzt mal
     
  15. 123Uwe

    123Uwe Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
  16. #16 Sperlypearly, 28.05.2008
    Sperlypearly

    Sperlypearly Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    ich würde dir viel webdesign empfehlen irg wie bei infinion oder so n freund hat das gemacht und is dort derbe gail
    gruß perl
     
  17. #17 VoodooGirl, 02.06.2008
    VoodooGirl

    VoodooGirl Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hi!
    Na, dann würde ich mal fragen obs denn auch bei Fachzeitschriften Praktika gbit, klick dich mal im Web durch, was du findest und weiß auxch nicht obs bei dir ausschlaggebend ist ob du es denn in der Nähe haben musst 8und woher du kommst) - aber da hats einen Fachbereich, ansosnten Medienbüros aller Art, eventuell große Hersteller oder k.A. was.
     
  18. #18 *Michael*, 03.06.2008
    *Michael*

    *Michael* Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    ja daran hab ich auch schon gedacht!!!
    bei mir ist die NWZ(Nordwestzeitung) inner nähe!!!!
    aber da sind alle praktikumsplätze bis 2011 oder so schon vergeben!!!
     
  19. #19 Corvayne, 03.06.2008
    Corvayne

    Corvayne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Yap, Praktika und/oder Volontariate bei Verlagshäusern sind sehr begehrt, und sind später in Bewerbungen auch recht hoch angesehen. Der Großteil der Praktika in Verlagshäusern geht meines Wissens nach auch an Studenten, und die Verantwortlichen dort stellen auch entsprechend hohe Ansprüche/Anforderungen an die Bewerber.

    Und wie schon erwähnt, Webdesign ist eine tolle Sache, hätte mich damals auch sehr interessiert. Aber das ist ein hart umkämpftes Gebiet, ähnlich wie bei Bürokaufleuten gibt es hier viel mehr Interessenten als freie Stellen. Du solltest schon mindestens die Grundlagen von PHP beherrschen, um da heute noch eine Chance zu haben. So sind zumindest meine Erfahrungen.

    Wie sieht's denn bei dir aus, welchen Schulzweig besuchst du denn überhaupt?
     
  20. #20 *Michael*, 04.06.2008
    *Michael*

    *Michael* Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    ich besuche derzeit eine realschule aber ich möchte aufjedenfall noch das abitur machen!!!
    ich mache jetzt höchstwahrscheinlich ein praktikum bei einer "edv" firma also die alles mit edv machen!!!
     
Thema:

praktikum aber wo

Die Seite wird geladen...

praktikum aber wo - Ähnliche Themen

  1. Wirtschaftsinformatik - Praktikum Fragen

    Wirtschaftsinformatik - Praktikum Fragen: Hallo, da ich Wirtschaftsinformatik studieren will und die Zeit vor dem Studium in Form eines Praktikums nutzen will kam folgende Fragestellung...
  2. Schüler-Praktikum

    Schüler-Praktikum: Hallo Modernboardler! Ich sitze gerade an meiner Bewerbung für mein Praktikum, doch weiß ich nicht was rein muss. Anschrift (ich) Anschrift...
  3. EDV Praktikum

    EDV Praktikum: Hi Leute Ich such eine EDV Praktikums Stelle ( Schwerpunkt wär am besten Programmieren) in Kreis Stuttgart ich fände es echt supa wenn mir jemand...
  4. Wo habt ihr ein Praktikum gemacht?

    Wo habt ihr ein Praktikum gemacht?: da ich jetzt auch ein Schülerpraktika machen muss das 4 wochen dauert, wollt ich fragen wo ihr ein Praktikum gemacht habt und wie es dort war? gruß
  5. Praktikum in der IT Branche

    Praktikum in der IT Branche: Hi, ich wollte mal rum fragen, wer sich hier mit Jobs in der IT Branche auskennt. Ich bin mir 100%ig sicher, dass ich einen Beruf in dieser...