Powerbank?

Diskutiere Powerbank? im Off-Topic Forum im Bereich Allround Forum; Hey Leute. Ich weiß, ich bin richtig richtig spät dran, bitte spart euch den Shit-Storm. Aber ich fange gerade an Pokemon Go zu spielen und jetzt...

  1. #1 GrübelM0nster, 28.02.2019
    GrübelM0nster

    GrübelM0nster Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2016
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute. Ich weiß, ich bin richtig richtig spät dran, bitte spart euch den Shit-Storm. Aber ich fange gerade an Pokemon Go zu spielen und jetzt wo es wieder wärmer wird, geh ich auch echt einfach nur deswegen raus manchmal.
    Jedenfalls will ich dafür eine Powerbank, weiß aber nicht genau worauf ich achten muss. Bisher hatte ich so eine 08/15, weiß nichtmal genau die Marke, weil es die irgendwo mal als Werbegeschenk gab. Naja, dementsprechend gut ist sie. Hält vielleicht 90 Minuten und lädt super langsam. Das würde ich gern ändern.

    Wer hat mehr Ahnung?
     
  2. #2 xandros, 28.02.2019
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.650
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    heisst, dass du dich zu einem Smombie entwickeln willst? (OK, genug gescherzt!)
    Welche Powerbank für dein Smartphone geeignet ist, hängt auch ein wenig davon ab, welches Gerät mit welchem Akku gerade verwendet wird. Dementsprechend wird beim Laden auch die Leistung von der Powerbank erwartet. Ist die Powerbank zu klein, geht das Laden mangels Powerbank-Kapazität auch entsprechend langsam......
    Man sollte sich allerdings von Powerbanks fernhalten, die bei kleinen Dimensionen eine angebliche Leistung von utopisch hohen mAh liefern können sollen. Das sind meist Mogelpackungen.... (Zuletzt von einer Powerbank gehört, die 50.000mAh haben sollte und getestet dann tatsächlich nicht mal auf 7.000mAh kam.)

    Ob eine Powerbank etwas taugt (qualitativ, nicht auf die Herstellerangaben bezogen!) kann man ein wenig am Preis erkennen. Anständige Akkuzellen kosten Geld und machen die Powerbank vom Material entsprechend teurer, billige Powerbanks verwenden schlechtere Akkuzellen und werden dich schneller im Stich lassen.
     
  3. #3 GrübelM0nster, 06.03.2019
    GrübelM0nster

    GrübelM0nster Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2016
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich denke allein die Tatsache, dass ich gerade "Smombi" googeln musste outet mich schon als Wenignutzer. Jedenfalls häng ich erst seit wenigen Tagen am Handy und suchte Pokemon Go. Ja das war bei mir halt eben auch eine von den billigen Werbegeschenken. Dacht ich mir auch schon vorher, dass das nicht sonderlich gut ist...
    Hab mich jetzt mal ein bisschen schlau gemacht und laut: https://www.homeandsmart.de/powerbank-test-vergleich gibt es für knapp 30 Euro von Anker bereits PowerCore II Slim 10000 mAh die wären angeblich für 2 - 3 Ladungen zu gebrauchen. Das reicht vielleicht schon. Mein Problem ist dann aber, dass ich dann gleich wieder denke... ja aber für 30 Euro mehr bekommst du ja schon 26800 mAh von Anker.... Die Frage ist... brauch man auch wirklich doppelte Anzahl an möglichen Aufladungen?

    Ich komme bei sowas immer schnell in einen Kaufrausch.. haha
     
  4. Jenni5

    Jenni5 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Leider betrügen viele Hersteller mit der Ladekapazität.
     
  5. Zundam

    Zundam Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.2016
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dortmund
    Ich an deiner Stelle würde die 30 Euro noch draufpacken. Warum auch nicht? Ob du nun das Handy lädst oder die Powerbank ist doch im Endeffekt egal. Und wenn du dein Handy laden kannst wann und wo du willst dann ist es doch genau das was du suchst
     
Thema:

Powerbank?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden