Plötzlicher Speicherplatzverlust nach Kaspersky Installation/Deinstallation

Dieses Thema im Forum "Software Probleme" wurde erstellt von simba95, 21.02.2016.

  1. #1 simba95, 21.02.2016
    simba95

    simba95 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,

    ich habe folgendes Problem: Nach Ablauf meines NIS-Abos wollte ich mal der Konkurrenz von Kaspersky eine Chance geben und hatte mir eine Testversion der Kaspersky Internet Security 2016 heruntergeladen und auf meinem Notebook installiert. Allerdings erlahmte mein Notebook nach der Installation in so einem erheblichen Maße, dass ich mich gezwungen sah, Kaspersky wieder zu entfernen. Das habe ich dann auch gemacht und die Deinstallation verlief scheinbar reibungslos - bis ich den freien Speicher auf der Festplatte C checkte und merkte, dass mir plötzlich 6 GB an freiem Speicher fehlten. Vor der Installation von Kaspersky hatte ich einen freien Speicher von 12,6 GB. Nach der In- und darauf folgenden Deinstallation waren es nur noch 6,6 GB. Ich hatte mir dann das Kaspersky removal tool heruntergeladen in der Hoffnung, dass vielleicht doch nicht alle Elemente durch die Deinstallation über Windows entfernt wurden, aber das Tool fand bei mir keine Restspuren der Software. Ich habe dann gesehen, dass Kaspersky auf meinem Notebook mehrere Systemwiederherstellungspunkte erstellt hatte und habe diese dann mit dem CCleaner entfernt, welches mir 2.3 GB an freiem Speicher zurückgewann, aber es fehlen somit immer noch um die 4 GB an freiem Speicherplatz. Hätte vielleicht irgendjemand eine Idee, welche Schritte ich noch einleiten könnte, um den abhandengekommenen Speicherplatz zurückzugewinnen?
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 stockcarpilot, 21.02.2016
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.123
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    NRW
    Wurde Norton vorher auch mit dem Removal Tool komplett deinstalliert? Was hast du denn für ein Laptop / Bezeichnung?
     
  4. #3 xandros, 21.02.2016
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.890
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    ..und am Rande: Wie gross ist der RAM bzw. die Auslagerungsdatei?
     
  5. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Warum nicht mit der windowseigenen Datenträgerbereinigung?
     
  6. #5 simba95, 21.02.2016
    simba95

    simba95 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ja. Norton ist komplett deinstalliert. Mein Laptop ist ein ASUS X71SLseries.

    4 GB

    Das habe ich auch schon versucht aber da gibt mir das System nur um die 10 MB frei. Ich habe bereits mit dem Gedanken gespielt mal die Registry überprüfen zu lassen weil ich vermute, dass dort viele doppelte bzw. unnötige Einträge vorhanden sein müssten, aber ich weiß nicht ob das nicht vielleicht gewisse Risiken birgt?
     
  7. #6 xandros, 22.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2016
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.890
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Selbst wenn in der Registry tausendfach Einträge vorhanden sind, die das Betriebssystem nicht benötigt..... Das ist der Registry reichlich egal und interessiert dein Betriebssystem absolut nicht.

    Bezog sich das auf den RAM, auf die Auslagerungsdatei oder jeweils auf Beides?
     
  8. #7 stockcarpilot, 22.02.2016
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.123
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    NRW
    Wie kommt es, das du so wenig Platz auf der Platte hast? In welche Partitionen ist denn die Festplatte aufgeteilt? Ist dort eine 250 GB Platte verbaut?
    Meine Idee wäre, die Platte, wenn noch nicht geschehen in 2 Partitionen aufzuteilen, wobei die Daten auf der zweiten sind. Windows sollte dann vielleicht 100GB Platz bekommen.
    Werden von Windows automatisch Sicherungen angelegt?
     
  9. #8 simba95, 22.02.2016
    simba95

    simba95 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    4 GB Ram. Für die Auslagerungsdatei sind 3370 MB zugeteilt.

    Festplatte C hat ein Speichervolumen von 149 GB. D hat ein Volumen von 139 GB, wovon 55,8 GB frei sind. Dass die Festplatte C so voll ist könnte daran liegen, dass ich a) Hobby-Photograph bin und viele Bild-Dateien gespeichert habe und b) für mein Leben gerne Serien schaue. Ein Teil der Serien-files befinden sich auch auf der Festplatte C. Ich könnte ja mal einen Teil davon auf die Platte D verschieben.

    Soweit ich weiß werden von Windows keine automatischen Sicherungen angelegt.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 stockcarpilot, 22.02.2016
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.123
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    NRW
    Ich lege meine wichtigen Daten immer auf der zweiten Partition. Davon natürlich zusätzlich ein Backup auf einen externen Datenträger. Wenn Windows zB. durch etwas beschädigt wird, sind die Daten noch da. Es sei denn die Festplatte gibt den Geist auf.
    Ich würde die Daten so verschieben, das Windows Luft bekommt. Das Kaspersky das System so stark aus bremsen soll, wundert mich. Du hast aber kein anderes AV Programm parallel installiert?

    Gute Erfahrungen habe ich mit den AV Programmen Panda Free Antivirus (kostenlos), 360 Total Security (kostenlos) Bullguard Internet Security und Trend Micro Maximum Security gemacht.
    Aber Kaspersky gehört auch mit Sicherheit zur Spitzengruppe. Dein System sollte es auf jeden Fall packen, es sei denn das es sich evtl. mit einem anderen Programm "beißt".

    Vielleicht macht es Sinn, nachdem du die Partition C frei geschaufelt hast, Kaspersky noch einmal zu installieren. Vielleicht ist ja etwas schief gelaufen in den Einstellungen. Habe Kaspersky aber selber noch nicht über einen längeren Zeitraum ausprobiert.
     
  12. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Das sollte ALLES auf einer anderen Partition landen, und in deinem Fall solltest du dir überlegen, ob eine 320GB-Platte überhaupt noch einen Sinn ergibt ;)
     
Thema:

Plötzlicher Speicherplatzverlust nach Kaspersky Installation/Deinstallation

Die Seite wird geladen...

Plötzlicher Speicherplatzverlust nach Kaspersky Installation/Deinstallation - Ähnliche Themen

  1. Windows 7 Installation

    Windows 7 Installation: Hallo ich habe nicht viel Ahnung von PCs aber ich weiss wohl wie ich einen PC neu einrichte. Mein Sohn hat mit seinem PC irgendwas gemacht jetzt...
  2. Deinstallation: Symantec Endpoint Protection Windows 10

    Deinstallation: Symantec Endpoint Protection Windows 10: Hallöchen, Ich hab mal ne Frage. Ich habe hier einen Win10-Testrechner. Auf dem wollte Ich Symantec Endpoint Protection 12.1.4 installieren. Die...
  3. Windows 7 Installation, Treiber fehlt

    Windows 7 Installation, Treiber fehlt: Hallo Leute, so eben habe ich den Computer für meine Schwester zusammengebaut. Nun möchte ich Windows 7 auf einer 1TB HDD installieren, das...
  4. Computer stürtzt plötzlich ab und geht nicht mehr an

    Computer stürtzt plötzlich ab und geht nicht mehr an: Hi leute hab ein rießen problem, Mein pc ist vorhin abgestürtzt ohne das überaupt was kam, als hätte jemand den stecker raus gesteckt. Als ich...
  5. Mainboard von Ebay gekauft - Windows Installation hängt

    Mainboard von Ebay gekauft - Windows Installation hängt: Hallo zusammen, Hab mir eine gebrauchtes Gigabyte GA-K8NSC Socket 939 von Ebay ersteigert da das MB von einer alten Mühle (Asus A8V Deluxe) den...