Plötzlich extrem langer Ladevorgang

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Lurchi, 19.09.2008.

  1. Lurchi

    Lurchi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,

    ich hätte hier ein Problem und weiß nicht weiter :(

    Mein PC verbringt plötzlich extrem lange (ca. 4-5 min) im BIOS-Menü....
    Also ich schalte meinen PC ein, dann wird kurz noch meine Graka angezeigt und danach kommt ein Menü von meinem Motherboard (Drücke <del> für BIOS-Setup etc. ...). In diesem Menü muss ich jetzt immer ca. 4-5min lang warten bis er weiter bootet....
    Das Problem ist heute um ca. 22:00 Uhr aufgetreten....vorher hatte ich meinen PC noch ohne Probleme am laufen.

    Benutze Windows Vista 64 Bit

    Mainboard: Gigabyte P35-DS3R


    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen!

    Grüße
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Lurchi

    Lurchi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich seh gerade meine Übertacktung wurde herausgelöscht!?

    Kann sich das BIOS alleine zurücksetzen?
     
  4. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    geht doch sicher: drücke del for enter setup oder f1 zum booten?!?
     
  5. Lurchi

    Lurchi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Falls es was hilft:

    Q6600 jetzt wieder mit 2,4Ghz
    Corsair 4GB RAM
    Leadtek 8800GTS 512Mb
    Gigabyte P35-DS3R

    Vista 64Bit Service Pack 1
     
  6. Lurchi

    Lurchi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich etwas drücke dauert es auch so um die 4Min bis das ausgeführt wird was ich gedrückt habe...

    Früher hat es ja alles einwandfrei funktioniert ohne das ich irgendwas drücken musste (muss man ja eigentlich auch nicht) :(
     
  7. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    dieses forum hat eine ganz nützliche funktion. die heißt beiträge ändern !!! also bitte benutz die und unterlass die doppelposts !!! macht einen besseren eindruck.


    wie hoch hattest du ihn denn übertaktet? hast den RAM-teiler damals angepasst oder lief der dann genauso schnell wie die cpu?

    und bootet der rechner dann wenn du f1 drückst?
     
  8. Lurchi

    Lurchi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal für deine Antworten ;)

    Okey, ich werds mir merken


    Hatte ihn auf 3,2 Ghz, soweit ich weiß hatte ich an dem RAM-Teiler nichts gemacht.

    Werde ich gleich mal probieren...denke aber nicht
     
  9. Lurchi

    Lurchi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Nein hat leider nichts gebracht :(
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    du solltest das jetzt auch nicht ändern, sondern mir sagen wie genau du ihn übertaktet hast. wie hoch war der FSB? wie hoch der RAM teiler? wie hoch der multiplikator.

    kann durchaus sein das eine komponente jetzt defekt ist. teste dein system mal nur mit einem RAM

    PS: findest die editier funktion nicht !?!
     
  12. Lurchi

    Lurchi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    ok, habe gestern noch gefunden woran es lag :)

    Mein Sansa-Player war während dem hochfahren angeschlossen...das hat wohl irgendwie Probleme gemacht.
    Habe mir vor kurzem einen neuen Sansa zugelegt und mit dem gibts wohl Probleme...mit meinem alten war das nicht so

    Trotzdem vielen Dank für deine Antworten! :)


    PS: doch ich weiß schon wo die is^^
     
Thema:

Plötzlich extrem langer Ladevorgang

Die Seite wird geladen...

Plötzlich extrem langer Ladevorgang - Ähnliche Themen

  1. Wie läuft Rückkehr ins Büro nach längerer Krankheit ab?

    Wie läuft Rückkehr ins Büro nach längerer Krankheit ab?: Meine Nichte war jetzt über 2 Monate krank geschrieben und hat Sorge wieder zurück ins Büro zu müssen. Ihr Chef ist ein Grantelbart, der schon am...
  2. Exe Ausführungen dauern lange ??

    Exe Ausführungen dauern lange ??: Hallo , Mir fällt heute auf , dass beim Ausführen von einer exe hier als bsp. World of Tanks , Second Life , es sehr lange dauert bis das Spiel...
  3. Alles öffnet extrem langsam oder gar nicht

    Alles öffnet extrem langsam oder gar nicht: Hallo allerseits, ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir helfen. Habt Nachsicht mit mir, das Notebook und ich leben in einer Kooperative, soll...
  4. Extrem hohe RAM-Auslastung

    Extrem hohe RAM-Auslastung: Hey, ich habe mal wieder ein Problem. Wie schon zu lesen habe ich eine sehr hohe, eigentlich nicht logische RAM-Auslastung. Ich habe schon dazu...
  5. Leidige, aber leider dringende Netzteilfrage (ich stress nicht lang rum ;) )

    Leidige, aber leider dringende Netzteilfrage (ich stress nicht lang rum ;) ): Hallo Gemeinde, ob ihrs mir glaubt oder nicht, ich hab seit 2 tagen die forensuche bemüht und nichts gefunden was mich eine entscheidung treffen...