Platz genug für dicke Passiv Graka?

Dieses Thema im Forum "Alles für den Einsteiger" wurde erstellt von 7euder7, 21.10.2008.

  1. #1 7euder7, 21.10.2008
    7euder7

    7euder7 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich möchte meine alte Grafikkarte NVIDIA GeForce 7300 LE durch eine bessere, aber ebenfalls möglichst passiv gekühlte, etwa SAPPHIRE Radeon HD3850 Ultimate 512MB oder Sparkle 9600GT 512MB Cool-pipe ersetzen.
    Jetzt bin ich mir nicht sicher, ob solche vermutlich ziemlich dicken Karten überhaupt Platz in meinem PC haben, weil oben nicht weit weg irgendwelche Kühlrippen anzutreffen sind.

    Vielleicht kann jemand anhand des Fotos (zwei Ansichten) schon auf einen Blick sagen, ob Platzprobleme zu befürchten oder auszuschließen sind?

    Auf dem Bild ist die GeForce 7300 LE eingebaut.

    Gruß
    Euder
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 rAyDeN26, 21.10.2008
    rAyDeN26

    rAyDeN26 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn die Kühlrippen na unter zeigen sehe ich kein Problem so wie hier:

    Klick

    Die HD3850 Ultimate hat die Kühlrippen oben und da könnte es eng werden.

    Aber muss es den eine passive Karte sein?

    Also ich würde dir zu der hier raten:

    Klick

    die hab ich schon mal bei einem Kumpel eingebaut und die ist nicht zu hören.

    Aber mal ne andere Frage...wie sieht das restliche System aus...was für ein Netzteil?
     
  4. #3 7euder7, 21.10.2008
    7euder7

    7euder7 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hier mein System:

    AMD Athlon 64 Processor 4000+ 2400 MHz (nur 1 Kern)
    2028 MB, DDR 400
    Windowas XP Home Service Pack 2
    Mainboard: ASUSTeK A8V-VM SE
    mit PCIe x16 (nicht Version 2.0)
    NVIDIA GeForce 7300 LE
    Netzteil Linkworld LPK19-30, 460 Watt 1x 20pin ATX 2x 4pin P4
    Monitor ViewSonic VX2835wm 27,5''

    Passivkarte muss nicht mit Gewalt sein. Nur sollte der PC nicht noch lauter werden. So geht es grade. Da er fast den ganzen Tag läuft, würde ich echt leiden, wenn das Geräusch nur noch ein bisschen nerviger als jetzt wird.

    Ansonsten, die Club 3D CGAX-3852DD gefällt mir schon und ist auch günstig.

    Ob mein Netzteil für eine Graka der angepeilten Leistungsklasse reicht, habe ich hier im Forum schon diskutiert. Ich würde sagen, eine knappe Mehrheit meint, dass mein 460-Watt (noname?)Netzteil ausreichen müsste. Bin jetzt eigentlich bereit, es einfach auszuprobieren und nur bei Störungen auch das Netzteil aufzurüsten.

    Grüße
    Euder
     
  5. #4 Jaulemann, 21.10.2008
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    das netzteil reicht dicke!

    wenn dich die geräusche an deinem rechner nerven (is jetz etwas vom thema ab, aber egal), hast du eventuell mal über einen cpu-kühlertausch nachgedacht? Passiv kühlen kann ich nur empfehlen

    hier ein artikel dazu KLICK MICH

    Der Thermaltake SonicTower sieht ziemlich interessant aus, nicht nur vom preis her! habe selber den scythe ninja CU und der braucht den mitgelieferten 120er lüfter noch nicht mal für meinen 6000er X2 ....

    Ps: welchen anteil an der geräuschkulisse hat denn das Netzteil?
     
  6. #5 7euder7, 21.10.2008
    7euder7

    7euder7 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jaulemann,

    cpu-kühlertausch stelle ich mir als zu schwierig für meine Anfängerkenntnisse vor. Schon eine zusätzliche Festplatte, einen RAM-Riegel oder eben eine ander Grafikkarte einzubauen, ist für mich eine aufregende Sache.

    Aber finde ich auch, der Thermaltake sieht toll aus. Wird ein Lüfter dann völlig überflüssig?

    Wieviel Krach allein vom Netzteil kommt kann ich schlecht ausmachen. Ich finde alle Lüfter zusammen machen das Geräusch.

    Grüße
    Euder
     
Thema:

Platz genug für dicke Passiv Graka?

Die Seite wird geladen...

Platz genug für dicke Passiv Graka? - Ähnliche Themen

  1. Graka GTX 1060 Macht Probleme :O

    Graka GTX 1060 Macht Probleme :O: Hallo liebes Board, ich hab mir vor ein paar Tagen ne neue Grafikkarte gekauft und leider macht die ein paar Probleme, in Form von ziemlich harten...
  2. Komplett passiven (lautlosen) Desktop PC zum Surfen und Office bis 500 Euro gesucht

    Komplett passiven (lautlosen) Desktop PC zum Surfen und Office bis 500 Euro gesucht: Hallo, ich suche eine neuen Desktop-PC. Meine Anforderungen sind recht gering im Internet surfen (Videos in 1080p ruckelfrei schauen) und etwas...
  3. SUCHE (Defekte) PASSIVE Geforce 9600GT

    SUCHE (Defekte) PASSIVE Geforce 9600GT: Suche eine Defekte (oder wenn billig , auch heile ) PASSIVE Geforce 9600GT als Kühlerspender für meine aktiv gekülte. Vielleicht hat ja noch einer...
  4. Bildschirm friert ein, Graka Treiber Probleme

    Bildschirm friert ein, Graka Treiber Probleme: sehr merkwürdiges problem, konnte schon einige sachen testen aber verliere langsam die hoffnung :( angefangen hat es damit, dass der graka...
  5. Welche Graka für mein System?

    Welche Graka für mein System?: Hallo, also erst mal zu meinem System: AMD FX 8320 ASRock 970 Extreme 3 R2.0 530 w be quiet! Pure Power l8 cm 2x4 gb Crucial Ballistix...