Platte vor der Installation von Viste formatieren!

Dieses Thema im Forum "Windows Vista Probleme" wurde erstellt von General-Asgard, 17.06.2007.

  1. #1 General-Asgard, 17.06.2007
    General-Asgard

    General-Asgard Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man Vista beim booten installiert, dann legt es von dem bestehenden BS einen Ordner "Windows.old" an. Auch alle anderen Ordner bleiben bestehen.

    Ist es irgend wie möglich, die Platte vor der Installation zu formatieren, so das nur Windows Vista neu installiert wird? Oder hab ich was übersehen?
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 ReinMan, 17.06.2007
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Sobald ich weiß kann man seine Platten "fabrikneu" machen wenn man installt. Sodass nichts mehr drauf installt wird ausser Vista,Xp etc
     
  4. #3 General-Asgard, 17.06.2007
    General-Asgard

    General-Asgard Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Nee, wen ich Vista installiere dann macht der das schon automatisch das er einen Ordner anlegt mit Windows.old und da sind dann noch alle daten von vorher drauf.
     
  5. Weiny2

    Weiny2 Guest

    nein, du wirst beim installieren gefragt auf welcvhe partiton, da löscht du alle Partitonen, so dass es noch eine Große ist, dann teilst du sie so ein, wie du sie willst, und dann Formatiwerst du jede einzeln.

    AUfgespasst: wenn du das machst ist wirklich nichts mehr drauf auf der Platte.

    So sieht das Fenster aus
     
  6. Tim178

    Tim178 Netzwerkprofi

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    du kannst auch unter MS-DOS auch c:fdisk eingeben, so formatierst du nur dein Laufwerk c.


    Bis dann Tim178.
     
  7. #6 clauskrieg, 25.06.2007
    clauskrieg

    clauskrieg Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Aber hallo !!! fdiks = formatieren ???? Da liegen wir bestimmt etwas falsch. Meinten wir nicht den DOS-Befehl: "format" ?

    =) ?(

    Zu fdisk:

    Unter DOS und UNIX gebräuchlicher Name für ein Programm zur Partitionierung von Festplatten. Während die UNIX-Versionen des Programms ausreichend dokumentiert sind, wird bei der Auslieferung der Microsoft-Varianten gern die Dokumentation "vergessen". Die Zeitschrift c't veröffentlichte einige der undokumentierten Parameter des mit der MS-DOS-Version "Windows 98" mitgelieferten Programms:

    * /STATUS zeigt die aktuellen Partitionsdaten an.

    * /FPRMT fragt beim Anlegen einer Partition ab, ob ein FAT16- oder ein FAT32-Dateisystem angelegt werden soll.

    * /MBR schreibt einen neuen Master-Boot-Record auf die Festplatte.

    * /CMBR n schreibt einen neuen Master-Boot-Record auf die Festplatte mit der angegebenen Nummer n. Welcher Festplatte FDISK welche Nummer n zuordnet, lässt sich mit /STATUS ermitteln.

    * /PRI:mn erzeugt eine primäre Partition mit m MByte auf der angegebenen Festplatte n. Partitionen mit mehr als 512 MByte erhalten ein FAT32-Dateisystem, kleinere ein FAT16-Dateisystem.

    * /PRIO:mn verhält sich wie /PRI, nur wird unabhängig von der Größe m der Partition n ein FAT16-Dateisystem angelegt.

    * /EXT:mn erzeugt eine erweiterte Partition mit m MByte auf der angegebenen Festplatten.

    * /LOG:m legt ein logisches Laufwerk der gegebenen Größe m in einer erweiterten Partition an. Dieser Parameter darf nur gleichzeitig mit /EXT angegeben werden. Über den Dateisystemtyp wird wie bei /PRI automatisch entschieden.

    * /LOGO:m legt ein logisches Laufwerk mit FAT16 an, sonst wie /LOG.
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: Platte vor der Installation von Viste formatieren!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. festplatte fabrikneu formatieren vista

    ,
  2. pc auf fabrikneu formatieren-vista

    ,
  3. fabrikneu formatieren ms-dos

Die Seite wird geladen...

Platte vor der Installation von Viste formatieren! - Ähnliche Themen

  1. Windows 7 Installation

    Windows 7 Installation: Hallo ich habe nicht viel Ahnung von PCs aber ich weiss wohl wie ich einen PC neu einrichte. Mein Sohn hat mit seinem PC irgendwas gemacht jetzt...
  2. Plötzlicher Speicherplatzverlust nach Kaspersky Installation/Deinstallation

    Plötzlicher Speicherplatzverlust nach Kaspersky Installation/Deinstallation: Guten Abend, ich habe folgendes Problem: Nach Ablauf meines NIS-Abos wollte ich mal der Konkurrenz von Kaspersky eine Chance geben und hatte mir...
  3. Windows 7 Installation, Treiber fehlt

    Windows 7 Installation, Treiber fehlt: Hallo Leute, so eben habe ich den Computer für meine Schwester zusammengebaut. Nun möchte ich Windows 7 auf einer 1TB HDD installieren, das...
  4. Mainboard von Ebay gekauft - Windows Installation hängt

    Mainboard von Ebay gekauft - Windows Installation hängt: Hallo zusammen, Hab mir eine gebrauchtes Gigabyte GA-K8NSC Socket 939 von Ebay ersteigert da das MB von einer alten Mühle (Asus A8V Deluxe) den...
  5. WD AV Platte als Office Platte nutzen?

    WD AV Platte als Office Platte nutzen?: Moin Leute, versehentlich habe ich eine WD AV Platte, speziell für Audio-Video Anwendungen gekauft. Ziel ist jedoch ein Office Rechner. Ist der...