pixel shader v1.1 kompatible Grafikkarte

Diskutiere pixel shader v1.1 kompatible Grafikkarte im Grafikkarten Probleme Forum im Bereich Hardware Probleme; Also, alle DirectX 8.1-kompatiblen Grafikkarten unterstützen Pixel Shader V1.1. Das fängt also bei der Radeon 8500 oder GeForce3-Serie an....

  1. #1 Ted Herold, 26.05.2013
    Ted Herold

    Ted Herold Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.05.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    habe die Anregung aufgenommen und für die GeForce4 MX 440 with AGP 8X bei NVIDIA den "neuesten" Grafikartentreiber heruntergeladen und installiert.
    Tolles Bild und so, aber Pixel Shader v1.1 geht trotzdem nicht.
    Hab´ich was falsch gemacht oder geht das wirklich nicht?
    Gruß und Danke
    Ted
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 26.05.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.070
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Habe das Datum des letzten Postings aus dem Ursprungsthread als Anlass genommen, ihn der Totenruhe wieder zu uebergeben, aus der du ihn nach knapp sechs Jahren des friedlichen Schlafes entrissen hast.

    OT: Beitrag in eigenen Thread ausgelagert!

    Gibt es nicht. Es gibt lediglich Karten mit diesem Grafikchip.
    Und da haben wir dann auch gleich zwei neue Herausforderungen:
    a) Wer hat die Karte gebaut, auf der dieser NVidia-Chip verwendet wird?
    b) Welche Generation entstammt die Karte und verwendet sie daher als MX440 den Grafikchip mit der Bezeichnung NV17 oder NV18?

    Zu a) Beim Kartenhersteller nachsehen, welcher Treiber fuer diese Karte vorgesehen ist. Vermutlich wird bei dem Alter aber keinerlei Support mehr existieren, sodass lediglich der Referenztreiber von NVidia uebrig bleibt.

    Zu b) Beide Chips sind nicht Pixel-Shader v1.1 faehig. Die Karten der Geforce MX440-Reihe sind fuer DX7 vorgesehen.

    Erst die Chips NV25 und NV28 (bzw. neuer) sind fuer Shadermodell v1.1 bzw. v1.3 geeignet. Und das sind dann die Karten der GeForce4 TI-Serien.
     
Thema: pixel shader v1.1 kompatible Grafikkarte
Die Seite wird geladen...

pixel shader v1.1 kompatible Grafikkarte - Ähnliche Themen

  1. Kein Bild mehr trotz Grafikkarten Austausch

    Kein Bild mehr trotz Grafikkarten Austausch: Hi Mein PC liefert seit einigen Tagen kein Bild mehr. Der der VGA-Anschluss war zuvor ein wenig wackelig. Ich habe den Stecker des Monitors öfters...
  2. Neue Grafikkarte

    Neue Grafikkarte: Hallo zusammen, heute Mittag hat meine iChill GTX 780 leider den Geist aufgegeben. Deswegen suche ich jetzt eine neue Grafikkarte! Mein PC:...
  3. Spiel stürzt ab trotz neuer Grafikkarte

    Spiel stürzt ab trotz neuer Grafikkarte: Hallo Leute, letztens habe ich mir die AMD Radeon RX480 8GB geholt und anfangs lief alles super, doch als ich versucht habe mir Tera runterzuladen...
  4. Grafikkarte gesucht

    Grafikkarte gesucht: Der 13 Jährige Sohn von meiner Bekannten hat einen alten PC. Auf dem möchte er das Spiel Landwirtschaftssimulator 17 spielen. Das System zeigt...
  5. Spezielle Grafikkarte für Visualisierung?

    Spezielle Grafikkarte für Visualisierung?: Ich wollte mich erkundigen, ob ich für eine Visualisierung eine spezielle "Grafikergrafikkarte" notwendig ist? Eigentlich kenne ich nur die...