Piepen beim Start !

Diskutiere Piepen beim Start ! im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hi, ich habe mir heute nen Rechner zusammengeschraubt und beim Einschalten tritt folgendes Problem auf: 2 x piep Pause 2 x piep kurze Pause 15...

  1. #1 matze1899, 17.03.2007
    matze1899

    matze1899 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich habe mir heute nen Rechner zusammengeschraubt und beim Einschalten tritt folgendes Problem auf:

    2 x piep
    Pause
    2 x piep
    kurze Pause
    15 !!! x piep

    Könnte das an der GraKa liegen? Oder gibt es vll ne andere Lösung des Problems?

    Der PC startet...also ins BIOS komm ich, n Windows is noch nich drauf deshalb kann er ja auch nicht booten. Im BIOS kann ich alles mögliche einstellen und sehen. Also der Monitor ist nicht schwarz und das Gerät startet auch, aber unter lästigem Piepsen!!

    Pls help me !!!!
    Gruß Matze
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 bul-bul-ogly, 17.03.2007
    bul-bul-ogly

    bul-bul-ogly Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    6.383
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 matze1899, 17.03.2007
    matze1899

    matze1899 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort, leider finde ich keine Zeile in der 15x piepen steht. Die kommen ziemlich am Stück weg und dann is Ruhe.

    Wenn ich resete kommt das nich.

    Wenn ich ausschalte, nen Moment warte und wieder einschalte wiederholt sich das Prozedere.

    Wat nu ? GraKa oder Mainboard im Eimer, oder könnten es die RAM sein ?

    Zur Ergänzung: Ich bin der meinung alle Kabel bis auf eines (das kommt aus dem vorderen Teil des Gehäuse -3pol. Stecker- und ich finde absolut keine Buchse für das Dingen, aus der Anleitung fürs Gehäuse werd ich auch nicht wirklich schlau. angeschlossen zu haben.

    GraKa hab ich auch schon rausgezogen und wieder rein gesteckt.
     
  5. #4 Geforce-User, 17.03.2007
    Geforce-User

    Geforce-User Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Bei jedem Piepen wird ein Fehler gemeldet, es könnte alles sein. Wenn es dich so sehr stört, dann lass einen Profi deinen Rechner sich mal ansehen.
     
  6. #5 matze1899, 17.03.2007
    matze1899

    matze1899 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Naja was heißt stören?

    Ist ja (bisher) nur am Anfang. Ein Windows ist ja noch nicht installiert und im BIOS sieht auch alles für mich als Laien ziemlich normal aus.

    Wie gesagt, ich hab den Rechner selber zusammengeschraubt und da ärgert es einen dann natürlich, dass es ziemlich oft piept, ne?
     
  7. Mobin

    Mobin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.12.2006
    Beiträge:
    1.808
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Nimm alles wieder auseinander.

    Du lässt nur Motherboard, Laufwerk , Ram , Graka und Netzteil dran und Tastatur und Maus natürlich.

    Schau ob es dann Piepst,

    Wenn nein, dann schliess immer mehr Sachen ran, bbis es piepst. Dann weisst du was das Problem verursacht.

    Wenn Ja, dann kann ich dir auch nicht helfen.
     
  8. #7 bul-bul-ogly, 17.03.2007
    bul-bul-ogly

    bul-bul-ogly Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    6.383
    Zustimmungen:
    0
    Es liegt auf jeden Fall nicht an den Schrauben. Gib uns mal ein paar Infos über die Hardware.
     
  9. #8 matze1899, 17.03.2007
    matze1899

    matze1899 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Also:

    Mainboard: MSI P965 Platinum, S. 775
    GraKa: ATI X1950Pro von ASUS
    Prozessor: Intel Core 2 Duo E6400

    SAMSUNG Platte und DVD-Brenner

    2x Tyrex 512 MB DDR2-RAM PC 667

    ich hoffe das hilft. Wie gesagt GraKa schon raus und wieder rein. Gleiches Spiel auch mit den RAM-Steinen gemacht und auch die Bänk gewechselt ( DIMM 1 und 3 sind belegt).....keeeen Plan....
    bitte helft mir irgendwie....

    Kann es daran liegen, dass keine Maus dran is? Nee, oder ?

    Aso. Hab 2 Platten (eine IDE, eine SATA) und 2 Brenner (eine IDE, eine SATA) drinne, kann das damit zu tun haben?
     
  10. #9 Ostseesand, 17.03.2007
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ziehe mal alles ab,alle karten, dvd, cd, ram, diskette , ausser netzteil und grafikkarte.
    dann sollte er auch piepen wegen fehlendem ram.
    dann ram einbauen, dann sollte er still sein.
    wenn nicht liegt es an cpu, board, ram, oder grafik.
     
  11. #10 matze1899, 17.03.2007
    matze1899

    matze1899 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    SO, ich habe jetz bis auf Board, GraKa,RAM und SATA-Platte alles rausgezogen.
    Das Problem besteht immer noch. Mir ist aufgefallen, dass der PC startet (2x piepen), dann sofort wieder ausgeht. Nach einer kurzen Pause startet er erneut (2x piepen) und denn kommen die 15x piepen am Stück....hilft das jmd, um mir zu sagen wo das Prob liegen könnte?

    gruß Matze
     
  12. #11 Ostseesand, 17.03.2007
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    hast du mal eine andere grafik zum testen?
    das könnte schon das problem sein.
     
  13. #12 matze1899, 17.03.2007
    matze1899

    matze1899 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Nicht wirklich,

    aber so wie ich das sehe, läuft da ja schon was falsch, wenn der sich aus- und kurz danach wieder anschaltet und dann piept, oder?

    Bin echt am verzweifeln
     
  14. #13 wolfheart, 17.03.2007
    wolfheart

    wolfheart Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du schon einen Biosupdate durchgeführt hast, dann bleibt meiner Meinung nur noch das Board als Übeltäter.
     
  15. #14 matze1899, 17.03.2007
    matze1899

    matze1899 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    habe kein BIOS - Update durchgeführt. Wie denn ? Ist ja kein Betriebssystem drauf. Hab eben bei ner Notfall-Hotline angerufen und der Kerl meinte, dass das automatische ab- und wieder anschalten mit anschließendem piepen evtl auf nen Kurzschluss im Board hinweist.

    Teilt ihr diese Meinung oder fällt euch was anderes ein ?

    Gruß Matze
     
  16. #15 wolfheart, 17.03.2007
    wolfheart

    wolfheart Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    0
    Sorry Matze, hab das mit dem BS wohl übersehen. Aber das mit dem Board - die Meinung teile ich schon. Ich denke das da Dein Problem liegt,
     
  17. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  18. #16 matze1899, 18.03.2007
    matze1899

    matze1899 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ich befürchte es ja auch fast. Was mich aber wundert ist die Tatsache, dass das nach dem piepen "normal" startet bis zu dem Punkt, dass kein BS drauf is und ich nen Datenträger einlegen soll. Wenn da n kurzer drin is, dann geht doch gar nichts mehr, dachte ich...warum kann ich dann im BIOS rumwurschteln? Is mir ne Spur zu hoch....

    vielen Dank euch allen für die nette Hilfe !!!!
     
  19. #17 matze1899, 20.03.2007
    matze1899

    matze1899 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits,

    nochmals vielen Dank für die Hilfe. Der Vollständigkeit halber möchte ich nun noch die Lösung des Problems kundtun.

    Es hat ein Gehäuselüfter gefehlt. Ich Trottel hab mich noch gewundert warum vom Gehäuse aus ein Lüfterkabel abgeht, ich aber absolut keinen Platz gefunden hab, das Dingen anzuschließen....geht ja auchschlecht, ohne Lüfter.... :D

    Danke!!
     
Thema: Piepen beim Start !
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. piepsignale Rechner 15x

    ,
  2. 15x piepen notebook

    ,
  3. piepen start

    ,
  4. lüfter piept bei programmstart,
  5. msi p965 platinum piepen boot,
  6. 15x piepen pc
Die Seite wird geladen...

Piepen beim Start ! - Ähnliche Themen

  1. waagerechte Streifen beim Hochfahren.

    waagerechte Streifen beim Hochfahren.: Hallo Leute, wir haben Probleme bei sämtlichen PC`s. Und zwar laufen die PC`s im 24/7 h Betrieb. Beim Hochfahren der Rechner sind weiße...
  2. Excel und Word öffnet sich beim Hochfahren immer automatisch

    Excel und Word öffnet sich beim Hochfahren immer automatisch: Hallo, ich bekomme noch eine Krise. Irgendwann habe ich mal eingestellt, dass sich Excel und Word beim Hochfahren des Computers selbständig öffnen...
  3. Datenverlust beim schreiben, Ereignis ID 50

    Datenverlust beim schreiben, Ereignis ID 50: Folgender Fehler: Datenverlust beim Schreiben. Nicht alle Daten für Datei "\server\Ordner\Ordner wurden gespeichert. Die Daten gingen verloren....
  4. Pc fährt immer erst beim zweiten Versuch hoch?

    Pc fährt immer erst beim zweiten Versuch hoch?: Heyho, seit ca. einer Woche fährt mein Pc beim ersten "Versuch" einfach nichtmehr hoch sondern erst beim zweiten. Ich starte meinen Pc wie...
  5. PC beim finanzamt absetzen?

    PC beim finanzamt absetzen?: Hallo, ich bin Unternehmer und habe mir einen neuen Laptop gekauft. Kann ich diesen beim Finanzamt absetzen, wie ich z.B. unter...