Physik-Karten

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von AMD 4 Live, 13.04.2008.

  1. #1 AMD 4 Live, 13.04.2008
    AMD 4 Live

    AMD 4 Live Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich habe mal von diesen Physikbeschleunigerkarten gehört, welche man dann zusammen mit der Grafikkarte laufen lassen kann.
    Wie wirken denn diese Karten?
    Wie viel sollten sie maximal kosten?
    Gibst es überhaupt mehrere? Ich habe nur eine gefunden!
    Steigern sie nur die Berechnung der Physik oder steigern sie die leistung der Kompletten Karte?
    Müssen Games diese Karte unterstützen?
    Viele Fragen, aber ich hoffe ihr könnt mir helfen ;)

    Danke schon mal im Vorraus!
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Speedi

    Speedi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Also soweit ich weiß ist das ne "Erweiterung" der Grafikkarte und diese Physik-Karten "helfen" der Grafikkarte so zu sagen, das Bil auf den Monitor zu bringen.
    Die Leistung wird natürlich dadurch besser, weil die Physik-Karte eine "Reserve" ist, die genutzt wird um mehr Leistung zu erziehlen.
    Also ich würde sagen mehr als 150 € solltest du nicht ausgeben.

    Ich kenn mich damit aber nicht so gut aus, alles alles ohne Gewehr!!


    MfG,
    Speedi
     
  4. #3 HalbleiterFreak, 13.04.2008
    HalbleiterFreak

    HalbleiterFreak Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2007
    Beiträge:
    3.369
    Zustimmungen:
    0
    Also, es gab glaube ich einen Physik-Beschleuniger-Hersteller, Aiga, der wurde nun von Intel aufgekauft, Intel möchte nun die Physik Beschleuniger in neue Grafikkarten integrieren, das dauert natürlich noch

    Ich glaube die preiswerteste kostet so ca. 120€
    Allerdings werden seit der Übernahme keine mehr hergestellt(?).

    So viel würde das nicht bringen, denn die programme müssen darauf angepasst sein, und das sind die meisten Games leider nicht oder nur sehr wenig. Kaufe dir lieber eine etwas stärkere Graka!
     
  5. #4 Blaxxun, 13.04.2008
    Blaxxun

    Blaxxun aka Noisy

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    6.171
    Zustimmungen:
    0
    Du meinst Ageia. UT3 unterstützt sowas ;)

    Zufälliger Weise hab ich hier auf dem PC deren Treiber, da sind Demos dabei, da kann man lustig mit rumspielen wenn einem langweilig ist. Geht halt darum Stoff und Flüssigkeiten realistisch (in hinsicht auf Physik) dazustellen.
     
  6. #5 HalbleiterFreak, 13.04.2008
    HalbleiterFreak

    HalbleiterFreak Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2007
    Beiträge:
    3.369
    Zustimmungen:
    0
    Aber die meisten Spiele integrieren es nur sehr gering oder gar nicht, daher macht es meiner Meinung nach keinen Sinn, sich eine solche Karte zu kaufen, da würde ich lieber auf eine bessere Grafikkarte setzten.
    Oder kann man das mit diesem Treiber so einstellen, dass es andere Spiele trotzdem unterstützen???
     
  7. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. #6 Blaxxun, 13.04.2008
    Blaxxun

    Blaxxun aka Noisy

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    6.171
    Zustimmungen:
    0
    Keine Ahnung, ich weiß nichtmal warum der Treiber drauf ist. Hab ne Graka von ATI, da war der dabei. Man kann aber nichts einstellen, da ich ja keine PhysikKarte habe.

    Aber ich halte es auch nicht für sinnvoll, die Grafikkarten und Prozessoren werden ohnehin immer leistungsfähiger, da ist eine solche zusätzliche Karte nur wie schon gesagt Geldverschwendung.
     
  9. #7 AMD 4 Live, 13.04.2008
    AMD 4 Live

    AMD 4 Live Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    0
    OK danke, ich werd dann mal die Finger von diesen Karte lassen, zumal sie mit ca. 130€ auch nicht wirklich günsitg sind...
     
Thema: Physik-Karten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. physikkarten

Die Seite wird geladen...

Physik-Karten - Ähnliche Themen

  1. Karten zusammenfuegen

    Karten zusammenfuegen: Moin! Kann jemand ein Program empfehlen, mit dem man moeglichs ohne viel Einarbeitungsphase Karten (historische Landkarten) zusammenfuegen kann?...
  2. Alice Karte in Huawei P8 Lite?

    Alice Karte in Huawei P8 Lite?: Hey ihr Nutzer, ich hole mir am Samstag das Huawei P8 Lite. Nun ist mir aufgefallen da ich eine Alice Karte( ist ja jetzt o2) habe ob die auch in...
  3. Ordner und Videos sind nach der Wiederherstellung der SD-Karte nicht lesbar

    Ordner und Videos sind nach der Wiederherstellung der SD-Karte nicht lesbar: SD-Karte (16 GB) war zuerst in einem Camcorder, dann in einer Kamera. Da noch etwas Speicherplatz frei war, habe ich über Laptop ein paar Fotos...
  4. USB 3.0-Anschlüsse; Karte und externer Hub

    USB 3.0-Anschlüsse; Karte und externer Hub: Ist diese Technik ausgereift und damit überhaupt Marktreif ? Viele, die meisten oder alle PC´s haben zuwenig Anschlußmöglichkeiten. Habe mich...
  5. PCI Karte entfernen

    PCI Karte entfernen: Hallo an alle, folgendes Problemtritt bei mir auf: ich möchte aus dem alten Rechner meine TV-Karte entfernen (Hauppauge WIN TV HVR 67xx) ,...