Performanceverlust - Hardware kaputt?

Diskutiere Performanceverlust - Hardware kaputt? im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hi, mein Rechner spackt im Moment voll rum . Ich kann kein einziges Spiel mehr spielen ohne dass ich nach ca 15min derbe Performance Probleme...

  1. g3ck0

    g3ck0 Guest

    Hi,



    mein Rechner spackt im Moment voll rum . Ich kann kein einziges Spiel mehr spielen ohne dass ich nach ca 15min derbe Performance Probleme bekomme (FPS sinken echt gegen 0). Ein Beispiel ist Warcraft 3 mit einer TowerDefense Map. Mein Kumpel mit einem deutlich von Hardware schlechteren Laptop spielt mit mehr Details und alles läuft flüssig, ich spiele mit niedrigsten Einstellungen und habe alle 8sek ein neues Bild im späteren Spielverlauf also 0.125 FPS. Ich tippe darauf dass sich irgendein Hardware Komponent im Rechner sich verabschiedet.

    Mein System:

    Intel D 830 2*3GhZ
    GEforce 7650
    2gb ddr2 Ram

    Normal läuft der Rechner top, nur beim spielen wird es unerträglich
    und eine Formatierung hat nicht geholfen.



    Danke für eure Hilfe
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 ReinMan, 08.01.2008
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
  4. g3ck0

    g3ck0 Guest

    wie lange dauert der Festplatten test in etwa?
    werde den memtest heute abend laufen lassen
     
  5. #4 ReinMan, 08.01.2008
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Das kommt auf die Größe und Volle der HDD an also bei mir hat es rund 20 Minuten gedauert. Kann aber auch länger dauern je nachdem wie gesagt.
     
  6. teodor

    teodor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    Kommt drauf an, wie viel Daten du auf deinem Rechner hast...
     
  7. #6 FixedHDD, 08.01.2008
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
  8. g3ck0

    g3ck0 Guest

    habe knappe 150gb belegt

    werde den Test mal durchführen lassen
     
  9. g3ck0

    g3ck0 Guest

    also meine Temperaturdaten:


    Motherboard ca 65°C
    CPU ca 69°C
    Aux 50°C
    HDD 32°C




    Memory Test noch nicht gemacht

    und beim ERROR SCAN von HDD TUNE kommt heraus 0% beschädigt


    :(

    ich hoffe der memorytest ist heute abend positiv :( sonst weiß ich net weiter
     
  10. #9 FixedHDD, 08.01.2008
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
    also der CPU ist zeimlcih dolle heiß...
    mainboard ist auch viel zu heiß

    sind die daten währed des spielens gemessen, also während der aufteretenden symptome oder einfach nur so?

    aber so und so:

    dringender handlungsbedarf!!!
    lasse dein gehäuse offen, lege sämtliche kabel ordentlich lang.
     
  11. g3ck0

    g3ck0 Guest

    im normalbetrieb beim Videos guggn und Musik hören wurden die Daten gemessen

    soll ich dann auch noch mal beim spielen guggn?



    Bei wie viel Grad sollten die Komponenten denn etwa liegen?
     
  12. teodor

    teodor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde auch mal im Bios nach schauen, ob die Temperaturen stimmen, weil das wirklich sehr heiß ist...
     
  13. #12 FixedHDD, 08.01.2008
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
    also normalwerte:

    CPU: max. 50°C
    Board: max. 30°C
    HDD: ist ok bei dir, so um die 30°C
     
  14. g3ck0

    g3ck0 Guest

    50% über der Normaltemperatur hört sich nich soooo pralle an :(
    was würde denn helfen, neuer Lüfter, auf Wasserkühlung umsteigen?
    oder lieber einschicken, dass medion das macht, da ich noch garantie habe
    was würdet ihr mir empfehlen?
     
  15. #14 FixedHDD, 08.01.2008
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
    doooch doch, 50 °C über normal temp ist schon hoch

    ich sagte ja MAXIMAL 50 °C bei CPU

    man könnte ja mal die lüfter säubern, kabel ordentlich verlegen, rechner auflassen, gehäuselüfter einbauen, CPU lüfter draufmachern,..............
     
  16. g3ck0

    g3ck0 Guest

    also ich habe jetz mal die Temperatur beim Age of Empire 3 spielen gemessen



    Mainboard: 65°C
    CPU: 90°C!!!!!!!!!!!!!!!!



    ich werde mich morgen schnellstmöglichst drum kümmern
     
  17. #16 FixedHDD, 08.01.2008
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
    Was
    90 GRAD CELSIUS?

    oha neuen lüfter aber schnellstens!!!!!! wenn nich sogar ne wakü. man 90°C. ...

    gut große hitze ist chlorophorm für deine komponenten. je heißer desdo kurzlebiger.....

    ich denke wenn die CPU hitze gebannt ist, wird auch dein maonboard kühler

    melde dich hier mal an, mach ein foto von deinem CPU lüfter so wie er im moment ist, lads hoch (max 250kb) und poste dein CPU typ.
     
  18. g3ck0

    g3ck0 Guest

    werde ich morgen alles machen....oh mann das sieht iwie alles nich gut aus
     
  19. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  20. g3ck0

    g3ck0 Guest

    also ich habe jetz den lüfter von innen gereinigt und da kam eine staubschicht hervor ^^

    jetz läuft er konstant bei knapp 58°C beim Zocken.....denke das is ok oda nich?
     
  21. #19 ReinMan, 09.01.2008
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Jap das ist völlig in Ordnung. Die Grenze liegt bei 65 Grad Celsius würd ich sagen.
     
Thema: Performanceverlust - Hardware kaputt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. performanceverlust volle festplatte

Die Seite wird geladen...

Performanceverlust - Hardware kaputt? - Ähnliche Themen

  1. Hardware Kauf/Tausch Fragen etc...

    Hardware Kauf/Tausch Fragen etc...: Hallo liebe Community, Ich hätte ein paar Fragen bezüglich meines Pc´s. Und zwar möchte ich ein paar Komponenten erneuern und evtl. eine...
  2. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  3. Netzteil kaputt?

    Netzteil kaputt?: Hallo! Ich frage hier im Auftrag meiner Eltern. Und zwar hat sich der PC bei ihnen einfach abgestellt (mit Knall) und dabei die Sicherung...
  4. Neue PC Hardware gesucht

    Neue PC Hardware gesucht: Hallo Leute, ursprünglich habe ich mit dem Gedanken gespielt meinen PC aufzurüsten auf einen I7 Prozessor, allerdings scheint dies leider nicht...
  5. Grafikchip nach 1,5 Jahren wieder kaputt

    Grafikchip nach 1,5 Jahren wieder kaputt: Hallo, ich hab eine HP G 65 Laptop, gekauft 2011. Im August 2014 war der Grafikchip kaputt und ich habe ihn ersetzen lassen, Kosten ca....