PCI 2D-Profigrafiklösung und neue Linux-Treiber von nVidia

Diskutiere PCI 2D-Profigrafiklösung und neue Linux-Treiber von nVidia im News Forum im Bereich Computerprobleme; Der Grafikchip-Spezialist nVidia hat nun die nVidia Quadro NVS 280 PCI präsentiert, welche als professionelle 2D-Grafiklösung im PCI Steckplatz...

  1. #1 FREECER, 30.01.2004
    FREECER

    FREECER Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2002
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Der Grafikchip-Spezialist nVidia hat nun die nVidia Quadro NVS 280 PCI präsentiert, welche als professionelle 2D-Grafiklösung im PCI Steckplatz zum Einsatz kommen soll und insbesondere für den Betrieb mit mehreren Bildschirmen geeignet ist. Sie besitzt zwei Monitor-Ausgänge und empfiehlt sich zudem in Kombination mit weiteren AGP/PCI Grafikkarten, um insgesamt bis zu 16 Monitore bei einer maximalen Auflösung von bis zu 1600x1200 Bildpunkten ansprechen zu können.

    Eventuell bietet sich die Grafikkarte auch für den Einsatz in den immer beliebteren Mini-Barebone Systemen an, von denen Jetway jüngst Modelle für den Mehrbenutzerbetrieb eingeführt hat. Ansonsten sind die Grafikkarten in verschiedenen Workstations von HewlettPackard verbaut. Im Handel werden Modelle von PNY, Leadtek oder Elsa erhältlich sein, zu deren Preisen jedoch noch keine Informationen bekannt sind.

    Für die Verfechter des OpenSource-Betriebssystems GNU/Linux gibt es des Weiteren Neuigkeiten zum aktuellen nVidia-Treiber. Nachdem zum Erstaunen vieler das letzte Update keine Unterstützung für den neuen Kernel 2.6 mitbrachte, besserte das Unternehmen nun nach, und liefert sowohl für AMD64 als auch übliche IA32-Systeme neue Versionen. Während die 53.36 für die üblichen 32bittigen Systeme nun den aktuellen Systemkern akzeptiert, scheinen die Athlon 64 Nutzer noch etwas warten zu müssen. Zumindest steht bei den Informationen zum 53.32 kein Wort dazu. Dafür kommen die Anwender nun auch in den Genuss des nVidia-Installers. Weiterhin wurden der Support für die GeForce FX hinzugefügt und einige Software-Features integriert.

    * nVidia Linux-Treiber 53.36 für x86-Systeme
    * nVidia Linux-Treiber 53.32 für AMD64 Systeme
    [rl]
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

PCI 2D-Profigrafiklösung und neue Linux-Treiber von nVidia

Die Seite wird geladen...

PCI 2D-Profigrafiklösung und neue Linux-Treiber von nVidia - Ähnliche Themen

  1. Neue CPU und alles was folgen muss (VR)

    Neue CPU und alles was folgen muss (VR): Hallo zusammen, alle paar Jahre zieht es mich auf diesen entfernten Berg um mit den weisen Orakeln zu sprechen. Dieses Jahr ist das Thema VR....
  2. FPS einbrücher mit neuer Asus Geforce GTX 1060 Turbo

    FPS einbrücher mit neuer Asus Geforce GTX 1060 Turbo: Hallo, Ich habe ein Problem mit meiner neuen GTX 1060. Im Spiel gibt es dauernd Mini-ruckler, die teilweise auch mehrere Sekunden andauern. GPU-Z...
  3. Win 7 Pro oa system neu aufsetzten - lizenzschlüssel ungültig?

    Win 7 Pro oa system neu aufsetzten - lizenzschlüssel ungültig?: Hallo, hab meiner freundin ein gebrauchtes notebook im netz gekauft: hp probook 6560b win 7 pro oa x64 i5-2410M intel hd 3000 4 gb ram erstmal...
  4. Neues Board und cpu

    Neues Board und cpu: Servus da mein System an seine grenzen stosst muss ich leider etwas aufrüsten. Also ich habe eine Elgato hd 60 pro in meinem PC und wenn ich...
  5. Realtektreiber von Nvidia treiber blockiert

    Realtektreiber von Nvidia treiber blockiert: Ich habe folgendes Problem: Gestern habe ich meine Treiber ganz normal über Driverbooster aktualisiert. Heute konnte ich mein Realtek Manager...