PC Zusammenstellung

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Sabine91, 20.05.2012.

  1. #1 Sabine91, 20.05.2012
    Sabine91

    Sabine91 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum!

    Ich habe mir ein paar PC-Bauteile ausgesucht, aus denen (und einigen alten) ich einen neuen Rechner zusammenbauen wollte. Ich glaube, dass das so zusammenpasst, aber es wäre echt nett, wenn noch mal jemand drüberschaut und sagt, ob was so nicht passen würde oder ob man es optimaler zusammenstellen könnte. (Preislich wollte ich ungefähr so bleiben, aber ein klein wenig mehr drauflegen kann ich schon, wenn es sich auch wirklich lohnt.)

    Meine Bauteile:
    CPU: http://www2.hardwareversand.de/Sockel+1155/41224/Intel+Core+i5-2500K+Box,+LGA1155.article
    Graphikkarte: http://www2.hardwareversand.de/1024+MB/48632/Gainward+GeForce+GTX+560+Ti,+1GB+GDDR5.article
    RAM: http://www2.hardwareversand.de/1333+Low+Voltage/44315/8GB-Kit+G.Skill+PC3-10667U+CL9.article
    Mainboard: http://www1.hardwareversand.de/DDR3/50896/ASRock+H61M-ITX,+Sockel+1155,+ITX.article
    Gehäuse: http://www2.hardwareversand.de/Midi...di+Tower,+ATX,+schwarz,+ohne+Netzteil.article

    Zur CPU brauche ich vermutlich noch einen Lüfter? In der Beschreibung steht, dass ein Kühlkörper im Lieferumfang enthalten ist, aber ich weiß nicht, was ich mir darunter vorstellen soll.

    Was ich noch habe:
    SATA Festplatte (320GB nur, aber reicht mir erstmal)
    CD/DVD-Laufwerk
    W-LAN-Stick (tut, was er soll)
    LC550-Netzteil (550 Watt, müsste reichen?)

    Gruß,
    Sabine
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 BenniDeadlift, 20.05.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Warum denn ein Itx Board? Das passt zwar in ein Atx Gehäuse aber da hast du wenig Platz am Board und wenig Anschlüsse, Ram Plätz usw.

    Das Gehäuse was du rausgesucht hast kenn ich nicht. Aber das ist gut:
    http://www2.hardwareversand.de/Midi/49126/3R+Systems+Design+Gehäuse+R480+Schwarz.article

    Als Mainboard dann dieses:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - MSI Z77A-G43, Intel Z77, ATX, DDR3

    Du weißt das das ein Prozessor zum übertakten ist oder? Willst du das machen?
    Ja der Cpu Kühler ist bei Boxed dabei.
    Der Rest passt soweit.

    Dein Netzteil wird vermutlich ein ziemliches Billig Ding sein. Ich würd ruhig 40-50 Euro in ein neues investieren.
     
  4. #3 Sabine91, 20.05.2012
    Sabine91

    Sabine91 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Gehäuse und Mainboard sehen gut aus. Ich denke, da werde ich auf deinen Tipp vertrauen. Was das Netzteil angeht: Bisher hat es eigentlich ganz gut gemacht, was es sollte. Ich glaube, da werde ich erstmal bei dem bleiben, was ich habe, hat im alten Rechner ja auch lange gut geklappt.

    Zum Prozessor: Die Variante kostete jetzt nur 8 Euro mehr als die Nicht-K-Variante. Da dachte ich mir, ich kann genauso gut auch gleich die kaufen, falls ich irgendwann doch mal was in der Richtung machen will.

    Oder habe ich dadurch andere Nachteile, von denen ich nichts wusste? Wenn, kaufe ich nämlich lieber die "normale". Erstmal hatte ich nämlich nicht vor zu übertakten - traue ich mir auch nicht ohne Weiteres zu.

    Danke für die Hilfe!
     
  5. #4 BenniDeadlift, 20.05.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt natürlich auch noch andere Mainboard möglichkeiten. Z.B. von Asus oder AsRock.
    Von dem Msi hatte ich in den letzten Tagen einiges gutes gelesen weshalb ich es vorgeschlagen habe.

    Beim Prozessor würde ich sogar in eine ganz andere Richtung gehen. Der 2500(k) ist ja noch Sandy Bridge. Dieser:
    http://www2.hardwareversand.de/Sockel+1155/56298/Intel+Core+i5-3450+Box,+LGA1155.article
    ist die neue Ivy Bridge. (dann würde ich aber anderen Ram nehmen) Er ist genauso schnell wie der 2500 aber noch stromsparender.
    Aber nicht übertaktbar. Ob du irgendwann mal übertakten möchtest muss du entscheiden. Die i5er haben so noch reichlich Leistung auf für die Zukunft.

    Wenn du übertakten willst brauchst du allerdings dann auch einen besseren Cpu Kühler.
     
  6. #5 Sabine91, 20.05.2012
    Sabine91

    Sabine91 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
  7. #6 xandros, 20.05.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Das gehoert in dem Fall zu dem Begriff Ivy!

    Intel hat seine letzte Generation von Prozessoren "Sandy-Bridge" getauft.
    Die neuen Nachfolger hoeren auf den Namen "Ivy-Bridge".
    Bei den Sandy-Modellen ist RAM mit maximal 1333MHz sinnvoll, da der integrierte Speichercontroller der CPU nicht mehr unterstuetzt.
    Bei den Ivy-Modellen hingegen kann man etwas schnelleren RAM mit 1600MHz verwenden, da der Speichercontroller im Prozessor dafuer ausgelegt ist.

    Speicherbausteine dabei IMMER aus der Liste der empfohlenen Speicherriegel des Mainboardherstellers (zu dem gewaehlten Mainboard!) auswaehlen.

    Welches ist denn dafuer vorgesehen bzw. vorhanden?
     
  8. #7 Sabine91, 21.05.2012
    Sabine91

    Sabine91 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
  9. #8 Demrion, 21.05.2012
    Demrion

    Demrion Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Wie viel Geschwindigkeit mehr bringt der 1.600 Mhz RAM? 5-10% ?
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 BenniDeadlift, 21.05.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Bei weitem nicht. Computerbase hat mal verschiedenen Ram getestet:
    Test: Welchen RAM für Intel
    wie du siehst bringt es bei Spielen kaum etwas.

    Anders sieht das aus wenn man die integrierte Grafik benutzt:
    Test: Welchen RAM für Intel
     
  12. #10 Leonixx, 21.05.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Sicherlich nicht mit den gleichen Komponenten. Wenn du dir die erste Rezession von Amazon durchliest, dann kommst du vielleicht selbst auf den Trichter, dass LC Billigmüll produziert.

    Gebe dir noch zu bedenken, dass du eine Menge Geld für die Aufrüstung der hochwertigen Komponenten ausgibst und am Herz des Rechners, nämlich das Netzteil, sparst. Würde an deiner Stelle das Risiko mit dem Billigmüll von LC nicht eingehen und mir ein anständiges Netzteil z.B. Superflower Amazon 550W für 54 Euro zulegen.
     
Thema: PC Zusammenstellung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wieviel speicher riegel ivy bridge

Die Seite wird geladen...

PC Zusammenstellung - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...