PC Zusammenstellung

Diskutiere PC Zusammenstellung im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hey, habe mich entschieden einen neuen PC zusammen zu stellen. Hab mir da mal folgendes rausgesucht: CPU: • AMD PhenomII X4 955 Black...

  1. #1 Nova661, 25.08.2011
    Nova661

    Nova661 Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hey, habe mich entschieden einen neuen PC zusammen zu stellen.

    Hab mir da mal folgendes rausgesucht:

    CPU:

    • AMD PhenomII X4 955 Black Edition 4x3.20GHz boxed
    oder
    • AMD Phenom II X6 1055T 6x2.8GHz / 9MB / 125W boxed

    Mainboard:

    • GIGABYTE GA-870A-USB3 Rev 3.0
    oder
    •ASRock 870 Extreme3 AMD870

    RAM:

    • 8GB G.Skill Ripjaws-X F3-12800CL9D-8GBXL KIT

    Grafikkarte:

    • Gigabyte GeForce GTS 450 OC, 1GB GDDR5
    oder
    • MSI (Retail) N250GTS Twin Frozr 1G 1024MB
    oder
    • SAPPHIRE (LRT) HD6850 1024MB

    Netzteil:

    • 550W SuperFlower Amazon 80+ Bronze
    oder
    • 580W Xilence Redwing Series R3 aktiv-PFC

    CPU Kühler:

    • ARCTIC COOLING Freezer 13 Intel+AMD Universal
    oder
    • Scythe Samurai ZZ SCSMZ-2000

    DVD Laufwerk:

    • LG Electronics (Bulk) GH-22NS SecurDisc

    HDD:

    • 3.5" SEAGATE 500GB ST3500413AS SATA3 7200/16MB

    (mehr brauch ich nicht, hab ne große extrene für den rest)


    Was haltet ihr davon, bzw was empfehlt ihr von den einzelnen Teilen?
    Gerne auch andere Vorschläge, aber das ganze sollte etwa in diesem Preisrahmen liegen, bitte nicht viel teurer.

    Gruß & Vielen Dank
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 25.08.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.164
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    oder besser nicht.... Dann lieber ein Board vom Mutterkonzern Asus.
    Das hast du frei Nase so rausgesucht, wegen optischen Gruenden oder weil die Module vom Mainboardhersteller in der Memory-QVL empfohlen wurden?
    Da du dich beim Mainboard selbst noch nicht festgelegt hast, gehe ich mal nicht davon aus, dass du bei Gigabyte oder AsRock in den Listen nachgesehen hast....
    Kann ein Fehler sein, wenn die Module mit dem ausgewaehlten Board nicht sauber funktionieren.
     
  4. #3 Nova661, 25.08.2011
    Nova661

    Nova661 Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    der RAM war jetz wie du sagst einfach mal so rausgesucht, auf was sollte man beim Ram achten? kannst du einen empfehlen?
    was ist mit dem rest?
     
  5. #4 xandros, 25.08.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.164
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    RAM kannst du auswaehlen, wenn du dich fuer ein Mainboard entschieden hast.
    Dann schaut man beim Hersteller nach, welche Speichermodule dort fuer genau dieses Board empfohlen werden und sucht sich dann daraus den passenden aus.
     
  6. #5 Nova661, 25.08.2011
    Nova661

    Nova661 Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Naja das GIGABYTE GA-870A-USB3 Rev 3.0 ist doch ganz gut oder?
    hab darüber viel positives gelesen.

    nur wo würde ich jetz die daten finden? auf der homepage finde ich nur daten über das mainboard und nicht welchen ram man am besten einbaut?!
     
  7. #6 domdom-88, 26.08.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du auf der Homepage beim entsprechenden Mainboard bist, gibt es da eine PDF zum downloaden, die entweder "QVL" oder "Liste zur Speicherunterstützung" oder so heißt... Da stehen alle Ram-Module drin, die funktionieren.


    Bei Grafikkarten steh ich auf Gigabyte, weil die eigentlich immer schön ruhig sind und humanen Stromverbrauch haben.
    Netzteil ganz klar das Super Flower, aber da kannste auch ruhig ne Nummer kleiner nehmen, die GTS 450 braucht nicht so viel ;)
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Super-Flower Amazon 80Plus 450W
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Cougar A 400 Watt
    Falls es Kabelmanagement haben soll:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Super-Flower Atlas Design 480W


    Beim Kühler, wenn du den Platz im Gehäuse hast:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Alpenföhn CPU-Kühler Groß Clockner - AMD/Intel
    Der hätte auf jeden Fall ne bessere Kühlleistung und wird auch nicht so laut wie der kleine Scythe unter Last...
     
  8. #7 Nova661, 26.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 26.08.2011
    Nova661

    Nova661 Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    ahh okay hab jetz solche listen gefunden.

    hab mich dann nochma bisschen umgesehen, und gesehn für im endeffekt vllt 100euro mehr wäre eher etwas besseres drin meiner meinung nach.

    Mainboard:
    Gigabyte 970A-UD3 - AM3+

    CPU:
    AMD Phenom II X6 1100T "BE" 6x3.3GHz boxed

    Grafikkarte:
    Club 3D (Retail) HD6850 OC 1024MB

    RAM: (laut liste kompatibel)
    8GB CORSAIR CL9 Vengeance CMZ8GX3M2A1600C9 KIT

    Netzteil:
    550W SuperFlower SF550P-14P Black Edition
    (Hab ne grüne case beleuchtung, blaue led im NT würde da stören)

    wäre die zusammenstellung so ganz okay?

    achso bei der HD6850 OC hab ich gesehn die hat einen PCI-E 2.1 Steckplatz, hab aber kein mainboard gefunden welches so einen steckplatz hat, nur 2.0
    was hat es damit auf sich?

    gruß
     
  9. #8 domdom-88, 26.08.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    2 Gehäuselüfter solltest mindestens verbaut haben, sonst wirds heiß, da bitte dran denken. BeQuiet z.B....

    Ansonsten sieht die Zusammenstellung gut aus.
    Das Netzteil kenn ich jetzt nicht. Würd mich mal interessieren, ob man beim blauen Amazon nicht einfach irgendwo nen Stecker ziehen kann, damits nicht mehr leuchtet :D
     
  10. #9 domdom-88, 26.08.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0

    Ist auf jeden Fall abwärtskompatibel, kannst die Karte also nutzen.
    Boards mit 2.1 gibts schlicht und ergreifend nicht :D

    Ist anscheinend son Zwischending zwischen 2.0 und 3.0, dass sich AMD/ATI ausgedacht hat, kA...
     
  11. #10 Nova661, 26.08.2011
    Nova661

    Nova661 Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    alles klar.
    ja es sind 2x 120mm lüfter und 1x 80mm verbaut.

    hab mal kurz gegoogelt und gelesen das die nicht abschaltbar sind, kabel durchtrennen oder sowas möchte ich nicht, gerade beim netzteil.

    dann sag ich mal danke und werde wohl dazu greifen.

    gruß
     
  12. #11 Nikolai, 26.08.2011
    Nikolai

    Nikolai Guest

    Ich weiss ja nicht wo du bestellen willst,aber z.B. beim Hardware Versand kostet der 1100er rund 16€ mehr,als der 1090er.
    Nur 100Mhz mehr für 16€ lohnt nicht und übertakten kann man den genauso,wenn man's braucht.
    Ich stand damals selber vor dem Problem und habe mich für den günstigeren
    Phenom II 1090 T entschieden.
     
  13. #12 Nova661, 26.08.2011
    Nova661

    Nova661 Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    ich bestell bei K&M da sind es 8euro unterschied

    gruß
     
  14. #13 domdom-88, 26.08.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Wäre HWV nicht günstiger?
     
  15. #14 Orchidee75, 26.08.2011
    Orchidee75

    Orchidee75 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    0
    EIgentlich ist hardwarversand.de sogar DER günstigste Anbieter.
     
  16. #15 domdom-88, 26.08.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    So sehr sich das nach Schleichwerbung und so anhört, aber ja: So ist es :D
    Schon allein der Versand von knapp 5 € für ganze PC-Systeme ist unschlagbar :p
     
  17. #16 Nova661, 26.08.2011
    Nova661

    Nova661 Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    stimmt ist wirklich 60euro billiger insgesamt :)

    schade ist aber, das bei paypal 3% aufgeschlagen werden, bei ner summe von über 500euro sind das auch wieder 15-20euro -.-

    habt ihr erfahrung bei denen mit lieferzeiten bei vorkasse?

    gruß
     
  18. #17 Orchidee75, 26.08.2011
    Orchidee75

    Orchidee75 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    0
    je nach verfügbarkeit ca. 5 tage...manchmal auch mehr.
     
  19. #18 Nova661, 26.08.2011
    Nova661

    Nova661 Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    mh ist aber ziemlich lahm meiner meinung nach!
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 domdom-88, 26.08.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab mir mal Ram bestellt und ein Kumpel mal diverse Lüfter/Kühler.
    Sobald das Geld da ist (was bei Online-Banking recht schnell geht), schicken die den Kram los. Mit DHL dauert das dann idR 1-2 Tage, also schneller gehts eigentlich nicht.

    Tipp: Wenn du bei ner Sparkasse bist, überweis auf das Sparkassen-Konto (es sind glaube ich zwei Konten angegeben). Sparkassen-intern gehen die Überweisungen gefühlt schneller, als wenns Bank-übergreifend ist... Denk ich mir zumindest ;)
     
  22. #20 Nova661, 27.08.2011
    Nova661

    Nova661 Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    okay das sind dann aber ja keine 5 tage^^
    so kenn ich das ja auch, Überweisung zb Montag, Geld da Dienstag, Paket am Mittwoch bekommen, Dhl braucht in der regel 24std.

    dann geht´s ja :)
     
Thema:

PC Zusammenstellung

Die Seite wird geladen...

PC Zusammenstellung - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Energieoptionen beim PC

    Probleme mit Energieoptionen beim PC: Mein Computer schaltet sich nach dem runterfahren nicht aus. wie kann ich das ändern
  2. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  3. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  4. Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €)

    Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €): Moin zusammen, nach nun stolzen 8 Jahren hat mein als PC-Bildschirm genutzter Fernseher das zeitliche gesegnet. Es fehlt jede zweite Pixelzeile,...
  5. Wie würde euer PC aussehen...

    Wie würde euer PC aussehen...: ...wenn Geld keine Rolle spielt? 2 Grafikkarten oder doch lieber 4 :D? Wasserkühlung und DesignerGehäuse? Bin gespannt auf eure Antworten :)