PC-Zusammenstellung überprüfen

Diskutiere PC-Zusammenstellung überprüfen im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo Ich habe mir mal einen Gaming PC zusammengestellt, der zum Gamen genutzt werden soll, aber auch so die üblichen Programme abspielen soll....

  1. #1 Mr. Spooky, 18.05.2009
    Mr. Spooky

    Mr. Spooky Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich habe mir mal einen Gaming PC zusammengestellt, der zum Gamen genutzt werden soll, aber auch so die üblichen Programme abspielen soll. Übrigens: Es soll ein 22" Bildschirm werden. Meine Frage ist :
    :?: Gibt es eine bessere und günstigere Variante, oder ist die so gut ? :?:
    Okay hier der PC:
    AMD Phenom II X4 940 Black Edition Box
    Alpenföhn CPU-Kühler Groß Clockner Blue Edition AMD/Intel
    MSI DKA790GX Platinum, Sockel AM2+, ATX, PCIe
    4096MB-KIT A-DATA PC6400/800,CL 5
    Coolermaster Dominator Xcalade (CM690)
    Enermax Pro82+ 525W
    MSI R4870-MD1G, 1024MB, PCI-Express
    WD Caviar 640GB, SATA II, WD6400AAKS
    Samsung SH-223Q bare schwarz lightscribe
    =ca. 768,91 Euro bei hardwareversand.de
    Teurer sollte er eigentlich nicht sein ..
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 rAyDeN26, 18.05.2009
    rAyDeN26

    rAyDeN26 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    0
    Sieht soweit ganz gut aus....evtl. kannste auch 1066er Ram nehmen

    Wenn du für die Zukunft gewappnet sein willst...würd ich dir empfehlen ein AM3 Board mit DDR3 Ram zu nehmen.

    z.B. GigaByte GA-MA790XT-UD4P und dazu 1333er Ram
     
  4. #3 Mr. Spooky, 18.05.2009
    Mr. Spooky

    Mr. Spooky Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Aber sonst ist es doch okay oder ? :vader: :vader: :vader: :vader: :)
     
  5. #4 Kuki122, 18.05.2009
    Kuki122

    Kuki122 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    rate dir zu dem Gigabyte MA 770 UD 3 ( habe ich selber und wirst bestimmt hier nichts negatives drüber hören ;] )

    Und zu dem OCZ Platinum 1066mhz Ram

    Ansonsten ist die Zusammenstellung ok!

    Du brauchst dir allerdings nicht die BLue Edition zu kaufen von dem groß clockner ! Habe den heute auch bestellt und auch keine Blue Edition gekauft, weil die auch 10 Euro teurer ist und nur einen LED Lüfter mitbringt..

    da dein Case sowieso kein window hat ist das ja unnötig ;)
     
  6. #5 Mr. Spooky, 18.05.2009
    Mr. Spooky

    Mr. Spooky Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    ah gut thx ! :)
     
  7. #6 EvilDream, 18.05.2009
    EvilDream

    EvilDream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    2.413
    Zustimmungen:
    0
    Jap, kannste so bestellen, aber könnte bestimmt noch fast 100€ sparen, wenn man will. Du kannst einen 920er nehmen, sollte auch reichen, wenn du es nicht auf den offenen Multiplikator fürs Übertakten abgesehen hast. Dann halt das Board von Kuki. Ein Netzteil von CoolerMaster oder Tagan. Den standart Clock'ner und lieber selber später einen gescheiten LED Lüfter nachrüsten. Dann noch eine 500Gb Festplatte und du würdest reichlich sparen, ohne wirklich schlimme Leistungseinbußen zu haben. Im Vergleich von weniger Leistung und weniger Geld, sollte man meiner Meinung auf jedenfall spare, da das mehr Geld nicht viel bringen würde.
     
  8. #7 Mr. Spooky, 19.05.2009
    Mr. Spooky

    Mr. Spooky Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Könntest du mir so eine Version vllt zusammenstellen ?
    Das wäre nett
     
  9. #8 Z4NZ1B4R, 19.05.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    Also das Board von MSI, so wies oben steht kannst nehmen, ich frag mich warum die lieber das Gigabyte empfehlen, dass einen schlechteren Chipsatz hat.
    außerdem kann eine Onboard Grafik nie schaden, vorallem wenn die hauptgraka mucken macht und man z.b. sie einschicken muss, dann kann wenigstens den PC weiter nutzen für office und so...
    das Von MSI ist besser, das würde ich nicht wechseln.
    alternativ kannste aber auch das hier nehmen
    http://www4.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=25669&agid=598
    das hat ebenfalls nen besseren chipsatz als das Gigabyte und es ist billiger

    naja und beim Ram würde ich nen 1066 von OCZ für rund 50€ empfehlen, der kostet ja nur minimal mehr und bringt mehr LEistung
    Link: http://www4.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=22885&agid=677
    die Phenoms profitieren vom schnelleren Ram

    Ich würde dir aber empfehlen einen PHenom II für den AM3 sockel zu nehmen, den kann man bekanntlich auch auf ein AM2+ Board packen (alle AM2+ Boards von MSi sind AM3 ready) und so hasste gleich nen Am3 prozessor und brauchst den später mal nicht erneuern wenn du z.b. das Mainboard aufrüstet.
    bzw. wenn du später aufrüsten willst (Neue Grafikkarteu nd Ram und so) dann kannsten PRozessor immern och benutzen.
    Der PRozessor ist in der Regel das stück, dass als letztes oder als eines der letzten aufgerüstet werden muss. Die grafikkarte steht wohl an erster Stelle.


    Achja, das gesparte Geld vom Mainboard würde an deiner Stelle in eine HD4890 investieren. Und wenn das geld jetzt noch nicht reicht, dann würde ich die kofnig erstmal ohne die Graka kaufen (hast ja beim MSI Board ne Onboard Grafikkarte zum Übergang ^^ ) und diese später dann nachrüsten (soablad du das Geld hast - die fällt ja auch noch im Preis), denn die HD4890 ist gute 10-25% schneller und ist daher auch zukunftssicherer.
    und ich denke mal, dass du den PC wohl nicht schon in 2 Jahren aufrüsten willst ^^
    die Hd4890 kostet 189€ und hat 1Gig Speicher.
     
  10. #9 Mr. Spooky, 19.05.2009
    Mr. Spooky

    Mr. Spooky Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Okay also so ?:
    AMD Phenom II X4 Black Edition Box, Sockel AM3
    Alpenföhn CPU-Kühler Groß Clockner AMD/Intel
    MSI KA780G, Sockel AM2+, ATX, PCIe
    4096MB-Kit OCZ DDR2 PC2-8500 Gold Dual Channel, CL5
    Coolermaster Dominator Xcalade (CM690)

    Enermax Pro82+ 525W

    MSI R4870-MD1G, 1024MB, PCI-Express evtl.:(Sapphire HD 4890 1GB GDDR5 PCI-Express)

    WD Caviar 640GB, SATA II, WD6400AAKS

    Samsung SH-223Q bare schwarz lightscribe

    So?
     
  11. disler

    disler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    [quote='Mr. Spooky',index.php?page=Thread&postID=738635#post738635]AMD Phenom II X4 Black Edition Box, Sockel AM3

    So?[/quote]Ich habe mit 3 PC's schlechte Erfahrung mit AMD Prozessoren gehabt. (Vllt. war ich auch ein einzelfall) Schon nach 14-15 Monaten gingen Sie futsch. Seit ich auf Intel umgestiegen bin, habe ich keinerlei Probleme mehr. Ich persönlich rate dir von AMD Prozessoren am. Baue besser einen Intel Quad Core ein.
     
  12. #11 Z4NZ1B4R, 19.05.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    das kann ich nciht bestätigen
    bis vorkurzem leif in meinem Media PC noch ein Duron von sonstwas, jedenfalls recht alt (1ghz noch)
    ich schätze mal so gute 6-7 Jahre und er läuft noch immer.
    danach hatte ich nen Sempron 3200+, der läuft ebenfalls noch, mein bruder hatte nen 3000+, läuft ebenfalls noch (beide aus dem Jahr 2006, der eine Sockel 939, der andere AM2) und jetzt nen Athlon X2 3800+ , den hab ich mir 2007 angeschafft, läuft ebenfalls alles bestens

    also bei mir läuft das und wenns net klappt gibts immer noch die Garantie ;-)

    Ehrlich gesagt kann ich mir auch nicht vorstellen, dass deine Aussage stimmt, jedenfalls nicht bei normaler benutzung und bei der Verwendung von halbwegs guten anderen Komponenten.

    Qualitativ sind AMd und Intel gleichzusetzen, zumindest seh ich das so
     
  13. #12 Mr. Spooky, 19.05.2009
    Mr. Spooky

    Mr. Spooky Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Gut
    Aber die Zusammenstellung ist so okay ?
    Aber Der erste Prozessor ist doch AM2+ ist das dann nicht auch wie beim mainboard das gleiche wie AM3+ ?
     
  14. #13 Z4NZ1B4R, 19.05.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    ja ,-)

    kannste so nehmen :)

    das MAinboard ist AM2+

    Am3+ gibt es nicht
    es gibt nur AM3, Am2 und Am2+

    es gibt aber AM3 Prozessoren und ALLE AM3 Prozessoren laufen auf einem AM2 und AM2+ Board, dass AM3 Ready ist, MSI und Gigabyte sind da sehr fortschrittlich, bei MSI sind alle aktuellen und älteren AM2+ Boards AM3 ready, die älteren benötigen natürlich ein Bios Update.
    teiwleise kann es aber auch passieren dass man ein Board aus nem Restbestand bestellt, ist mittlerweile aber eher selten, denn das Update ist nun schon ein paar monate her und bei Shop wie Hardwareversand wird eh jeden Tag neu geliefert :D
     
  15. #14 Mr. Spooky, 19.05.2009
    Mr. Spooky

    Mr. Spooky Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Gut thx!
    Soll ich die erste oder zweite Graka nehmen ? Die zweite ist Zukunftssicherer oder?
    Und das jetztige günstigere Mainboard ist das genacu so gut wie das was ich vorher drin hatte ?
     
  16. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    [quote='disler',index.php?page=Thread&postID=738636#post738636][quote='Mr. Spooky',index.php?page=Thread&postID=738635#post738635]AMD Phenom II X4 Black Edition Box, Sockel AM3

    So?[/quote]Ich habe mit 3 PC's schlechte Erfahrung mit AMD Prozessoren gehabt. (Vllt. war ich auch ein einzelfall) Schon nach 14-15 Monaten gingen Sie futsch. Seit ich auf Intel umgestiegen bin, habe ich keinerlei Probleme mehr. Ich persönlich rate dir von AMD Prozessoren am. Baue besser einen Intel Quad Core ein.[/quote]

    Aber was Du mit den AMD Prozessoren angestellt hast,erzählst Du hier nicht. :D

    Wenn man die normal behandelt,halten sie sehr lange,wie von Z4NZ1B4R bestätigt.

    Intel hat einen Vorteil.....sie sind teurer. :D
     
  17. #16 Mr. Spooky, 19.05.2009
    Mr. Spooky

    Mr. Spooky Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    ^^
     
  18. #17 Z4NZ1B4R, 19.05.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    die HD4890 ist super und zukufntsischer
    gutes preis leistungs Verhältnis
    Aber ich würde noch mal ein paar tage warten bis du dir die kaufst
    hol dir erstmal die anderen Teile und komm erstmal für 1-2 Wochen mit der Onboard KArte aus, ich bin mir sicher, dass die KArte noch mal 10-15€ billiger wird.
    Wenn du das Geld aber jetzt schon hast, dann würde ich kein Risiko eingehen udn die KArte jetzt kaufen, denn natürlich kann sie auch teurer werden, ist zwar unwahrscheinlich, kann aber durchaus passieren ;-)

    das billigere Mainboard, welches ihc dir empfohlen hab, ist kaum schlechter
    vielleicht reichen deine Kenntnisse aus um das zu verstehen (ist etwas komplizierter)

    der Chipsatz vom KA780G ist der vorgänger von dem board, welches du dir zuerst ausgewählt hast.
    macht aber keinen großen Unterschied weil die zum Chipsatz zugehörigen Komponenten sind identisch.
    Nur die Onboard Grafik und halt der Chipsatz selbst ist besser, da wirst du aber KEINEN unterschied merken ;-)

    und dem billigeren Board fehlt ein PCI-E Steckplatz.
    d.h. mit dem 1. Boiard könntest du eine 2. Grafikkarte betrieben, dies würde dir bei den aktuellen Games einen Vorteil von bis zu 80% geben.
    ich sage bis zu weil es bei gewissen Games auch nur 5% sein kann (ist mittlerweile eher selten).
    Also an deiner stelle würde ich darauf nicht setzen, klar könntest du späöter dan ndie gleiche Grafikkarte noch mal billig nachkaufen und dann wieder ne gute Grafik haben.
    aber naja, dafür müssstest du dann woanders einsparen und das würde dir dann später ebenfalls zusaztkosten aufbrummen.

    Außerdem gibts in 2 Jahren sicherlich Dual GPU Karten (also Grafikkarten wo quasi schon 2 Grafikkarten drinne sind) der jetzigen Generation zum spot billigen PReis nachgeschmissen (so wie jetzt die HD3870X2 für 100€ bei alternate) und solche Karten benötigen ja bekanntlich keinen 2. PCI-E Steckplatz ;-)
     
  19. #18 Mr. Spooky, 19.05.2009
    Mr. Spooky

    Mr. Spooky Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Okay Thx!!
    Ich hab´s sogar versatanden :bier: :D :D dann mach ich das so
    Vielen Dank !
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 Z4NZ1B4R, 19.05.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    Na, das ist doch gut :D

    Die Teile kannste alle bestellen nur wenns beim Zusammenbau Probleme geben sollte, erst hiern achfragen, bevor du noch etwas kaputt machst ;-)

    passiert sher schnell, vorallem dann wenn man dien euen Teile so schnell wie möglich benutzen will :D
     
  22. #20 Mr. Spooky, 19.05.2009
    Mr. Spooky

    Mr. Spooky Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Könnte ich auch theoretisch mein altes Gehäuse nehmen ?
    Das ist so eins ohne Fenster von 2006 oder so ...
    Würde das gehen ? :?:
     
Thema: PC-Zusammenstellung überprüfen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pc zusammenstellung prüfen

    ,
  2. computer zusammenstellung überprüfen

Die Seite wird geladen...

PC-Zusammenstellung überprüfen - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  3. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  4. PC für 1200

    PC für 1200: hallo Forum hab mal für einen freund einen neuen PC zum zocken zusammen gestellt hier mal die Aufstellung: [ATTACH] dazu noch ein case um 40 €...
  5. Mein PC macht immer wieder ein Neustart

    Mein PC macht immer wieder ein Neustart: Hallo mein PC (Windows 10 64bit) fährt nicht richtig herunter. Kurz bevor er runtergefahren ist geht er wieder an. Also macht sozusagen ein...