PC Zusammenstellung...Läuft alles Problemlos?

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von PCLegitGamer, 15.04.2011.

  1. #1 PCLegitGamer, 15.04.2011
    PCLegitGamer

    PCLegitGamer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ja guten Tag miteinander.

    Ich habe etwa vor 1 Monat einmal einige PC Komponenten zusammengestellt
    und gefragt, ob alles problemlos läuft. Ich bekam prompt eine Antwort.
    Ein tolles Forum! So genug geschleimt ;)
    Da ich Mitte Mai genug Geld zusammen gesparrt habe um mir einen 1200
    Euro PC zusammen zu kaufen, wollte ich doch noch mal sichergehen, ob
    all diese Komponenten gut Funktionieren/Harmonieren. Da ich in der
    Schweiz lebe, kann ich nicht viel mit deutschen Kaufseiten anfangen.
    (Preis Geld verhältniss)

    So würde mein PC aussgestatet sein:

    ASUS P8P67 PRO R3 (Mainboard)

    Intel Core i7 2600 (3400) Quad Core (CPU)

    ASUS Nvidia GeForce ENGTX570 DCII 2DIS (GraKa)

    Velleman AS3 ESD Armband blau mit Kabel (Gegen Kurzschlüsse)

    Kingston Memory DDR3 6GB Kit of 3 PC3-10666 (3x 2GB) (RAM)

    Lancool K62 Midi Tower (Gehäuse)

    Logitech MK120 (Neue Tastatur und Maus)

    Acer P246Hbd (Ein neuer Bildschrim, meiner ist 7 Jahre alt)

    2 mal eine Samsung Spinpoint F4 (Festplatte)

    Diskettenlaufwerk 1.44 MB TEAC (Keine Ahnung ob das notwendig ist)

    DVD-ROM SH-D163C/BEBE (DVD-Rom)

    Microsoft Windows 7 Home Premium SP1 64 Bit (System)

    Netzteil Cooler Master GX 650 W (Netzteil)



    Ich hoffe sehr das jemand im Forum bis hier her gelesen hat und sich
    Zeit nehmen könnte, um zu schauen, ob ich das alles in meinen neuen PC
    bauen könnte und bitte, ich möchte keine neuen Systeme aufgelistet
    bekommen sondern wenn möglich alles was hier steht. Ich bedanke mich
    schon mal herzlich fürs Lesen und hoffe das ihr mir helfen könnt. PS: Ich baue alles selber zusammen. :)
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 weltbesiedler, 15.04.2011
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Diskettenlaufwerk ist wohl nicht mehr notwendig außer du benutzt noch Disketten. Ob das Armband sinnvoll ist wage ich zu bezweifeln. Vor dem Zusammenbauen einfach an eine Heizung hinlangen um dich zu entladen.
    Ansonsten passt das so ;)
     
  4. #3 PCLegitGamer, 15.04.2011
    PCLegitGamer

    PCLegitGamer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hehe okee. Ja wenn alles passt dann wäre das ja suppi :) Wegen dem Disketenlaufwerk. Hab in Foren gelesen das ein Flopplaufwerk manchmal brauchbar ist (Weis selber nur wegen SystemReseten) aber sonst. Danke :)
     
  5. #4 Leonixx, 15.04.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Wir manchmal benötigt, um externe Treiber bei z.B. XP bei der Installation zu installieren. Ab und an auch um ein Bios zu aktualisieren.
     
  6. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Gegen Kurzschlüsse hilft das Armband nicht,
    daß ist nur für statische Entladung gut,
    aber auch nur,wenn es an der Erde angeschlossen wird.

    Man kann sich auch an der Heizung entladen,wie
    weltbesiedler schon schrieb.

    Wozu denn 6GB?
    4GB sind völlig ausreichend.

    Das Floppy-LW kannst Du dir sparen.

    Ein DVD-ROM-LW ist auch überflüssig,
    ein ROM-LW kann nur lesen,nix schreiben,
    auch keine CD's
    nimm lieber einen DVD-Brenner,da hast Du mehr von.
     
  7. #6 PCLegitGamer, 16.04.2011
    PCLegitGamer

    PCLegitGamer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ja wenn dasso ist werde ich den Diskbrenner mal rauswerfen und en DvD-Brenner einbauen so zB: ein DVD-Brenner SH-S223C/RSMS. Aber der Rest könnte man so behalten? So das es flüssig läuft und eigentlich ein High-End Gamer PC wäre?
     
  8. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    High End vlt. nicht,aber schon sehr,sehr gut.:D
     
  9. #8 domdom-88, 16.04.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Also ich würde mir auch ein Diskettenlaufwerk einbauen. Weiß zwar nicht, ob das in Zeiten von Win7 noch irgendeinen Nutzen hat, aber es bringt auf jeden Fall Style und bei 1200€ juckt das auch nicht mehr :D:D:D

    Den Ram verstehe ich nicht ganz, ich würde 4GB oder 8GB nehmen, die 1155er Boards unterstützen ja leider kein Tripple-Channel (ist mir zumindest noch nicht aufgefallen), daher 2 oder 4 Riegel... Liege ich falsch?
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 weltbesiedler, 16.04.2011
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Doch stimmt die 1155er unterstützen keinen Triple Channel sonder nur Dual Channel.
     
  12. #10 Maximum, 16.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 16.04.2011
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    Warum denn nicht den 2600K? Der ist in der Regel nur ein ganz klein wenig teurer und lässt sich aber um Welten besser übertakten :)
     
Thema:

PC Zusammenstellung...Läuft alles Problemlos?

Die Seite wird geladen...

PC Zusammenstellung...Läuft alles Problemlos? - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...