PC-Zusammenstellung I7

Diskutiere PC-Zusammenstellung I7 im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallöchen liebe Modernboardler, hab mich mal heute einen PC auf der Seite, eines PC-Onlineshops erstellt. Jetzt würd ich mich gerne fragen ob ich...

  1. #1 T-Flash92, 02.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 02.12.2010
    T-Flash92

    T-Flash92 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen liebe Modernboardler,
    hab mich mal heute einen PC auf der Seite, eines PC-Onlineshops erstellt.
    Jetzt würd ich mich gerne fragen ob ich mit meinen Einschätzungen richtig liege und ob alldies wirklich gebraucht wird und / oder die Zusammenstellung vielleicht total daneben liegt ,)...
    Die Zusammenstellung wurde mit deren Konfigurator erstellt.
    Hier frag ich mich aber gerade ob ich wirklich die Grafikkarte brauch.
    Ich meine eine GTX 470 hat 23885 3D-Benchmark Punkte, wobei meine alternative die ATI Radeon HD5770 mit 1 GB Speicher statt 1,280 GB für mich 103 € billiger kommen würde und 17067 3d-Benchmark-Punkte hat.
    Würde mich freuen, wenn einige auch mal auf die Grafikkarte explizip einen Blick werfen würden.
    Desweiteren frage ich mich, ob die 550 Watt, welche vom Netzteil geliefert werden, für all diese Komponente reichen wird, da mir 550 Watt für alldies etwas wenig vorkommt, bei VOLLLAST !!!!

    Der Gesamtpreis des Systems wäre mit allem bei 1038 € + 6,90 € für Portogebühren

    Konfigurator Details:
    Intel Prozessor: INTEL Core i7-930 (4x2.80GHz)
    Prozessorkühler: INTEL Standard Box Kühler
    Arbeitsspeicher: 6GB Corsair XMS3 DDR3 PC-1333 - 3x2048MB
    Mainboard: ASUS P6T SE Sockel 1366
    Grafikkarte: 1280MB NVIDIA Geforce GTX 470
    SSD: keine Auswahl
    Festplatte 1: 320GB Samsung F1 (SATA-II, 7.200U/Min, 16MB Cache)
    Festplatte 2: keine Auswahl
    optisches Laufwerk 1: 22x LG GH22 +/-RW SATA
    optisches Laufwerk 2: keine Auswahl
    Brenner Software: keine Auswahl
    Diskettenlaufwerk / Kartenleser: keine Auswahl
    Soundkarte / TV Karte: Creative Sound Blaster Audigy SE (PCI)
    Netzteil: 550W LC-POWER LC-6550 12cm
    Gehäuse: Thermaltake V9
    Betriebssystem: keine Auswahl
    Sicherheit: keine Auswahl
    Installationsservice: Ohne Installationsservice
    Tastatur: Logitech Media Keyboard 600
    Maus: Logitech RX1000 Laser
    Erweiterungskarten: keine Auswahl
    Service Optionen: 24 Monate​
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 weltbesiedler, 02.12.2010
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    AsRock verbaut minderwertige Kondensatoren die nur bis zu einer bestimmten Temperatur ausgelegt sind. Das heißt nicht, dass das Board den Zweck nicht erfüllt. Geh auf Nummer sicher, und nimm eine andere Marke. Einige hier haben schlechte Erfahrungen mit der Marke gemacht, andere nicht und sind vollkommen zufrieden.

    hardwareversand.de - Artikel-Information - ASUS P6T SE, Sockel 1366, ATX, DDR3

    Die 550W reichen für das System aus.

    Die GTX 470 reicht für aktuelle Spiele aus, um diese in High-End Auflösung darzustellen, bei der HD 5770 musst du abstriche bei AA und AF machen.
     
  4. #3 T-Flash92, 02.12.2010
    T-Flash92

    T-Flash92 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Habe mal meinen System deinen Empfählungen entsprechend geändert und zusätzlich weiteres wie z.b eine andere Maus genommen. Muss ja keine teure 1zu1 Gaming-Maus oder Gaming-Tastatur alles sein.

    Findest du das System so gut ?
     
  5. #4 weltbesiedler, 02.12.2010
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Jep ist eine Top Gaming Maschine :D
     
  6. kasu

    kasu Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Naja nein.

    Sag uns erstmal, was du machen willst damit. Wenns nur Gaming ist, steig auf AMD+ATI um und spar dir dein Geld. ;)
     
  7. #6 T-Flash92, 02.12.2010
    T-Flash92

    T-Flash92 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    @ kasu:

    erstmal danke für deine Mitbeteiligung.
    Also mit dem zukünftigen Rechner hab ich hauptsächlich Gaming vor ja aber auch Gaming auf voller Auflösung also ich will da nichts an der Grafik runterschrauben nur weil mein System zu schlecht ist das darzusetllen, also such ich ein System der fähig ist mit den heutigen und zum Teil mit den neusten Spielen noch im nächsten Jahr sehr gut klar kommt und ich keine Einstellungen in sachen Grafik etc. runterschrauben muss.

    Desweiteren will ich neben Gaming auch sowas wie Videobearbeitung unternehmen und habe auch nebenbei Programme wie Photoshop am laufen, zum Bearbeiten von Fotos und so weiter.
    Zu videobearbeitung zähl ich auch videos einfach nur umwandeln und nicht nur videos zu bearbeiten.


    Ich weiss das AMD-CPU's um einiges günstiger als Intel-CPU's sind.
    Aber eigentlich sind doch Intel CPU's zum Gaming viel besser als AMD-CPU's oder ?
    Außerdem hab ich mich für Intel entschieden gehabt, weil ich mit Intel Prozessoren nun bislang nie falsche oder schlechte Erfahrungen gemacht hatte.


    Grüße.
     
  8. #7 weltbesiedler, 02.12.2010
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Der Voteil bei Intel liegt daran, dass die CPUs mehr Cache und HT haben. HT bringt allerdings normal nicht wirklich viel. Ein Phenom II X4 955 würde für die nächsten 2 Jahre auch reichen. Die Grafikkarte reicht auch noch zwei Jahre schätze ich. Bei Intel sind die CPUs teurer und die Boards auch. Bei AMD kostet ein vergleichbares Board nur ca. 80 € mit USB 3.0 außerdem haben die Intel Boards Probleme mit USB 3.0 wegen dem Chipsatz.
     
  9. #8 Demrion, 02.12.2010
    Demrion

    Demrion Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Sollen oft oder selten Videos bearbeitet werden? Im ersten Fall wär nen i7 sicher besser, ansonsten AMD 4- oder 6-Kerner. Dann reichen erst mal eigentlich 4 Gb RAM, was noch mal nen bißchen Geld sparen dürfte. Das dann in ne bessere Graka investieren.
     
  10. #9 weltbesiedler, 02.12.2010
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Bei einem i7 wären 6 GB schlauer wegen dem Tripple-Channel.
     
  11. #10 T-Flash92, 02.12.2010
    T-Flash92

    T-Flash92 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Also wie schon gesagt soll gaming die Hauptbenutzung sein für den PC.
    Solche Spiele wie z.b Counter-Strike: Source, Left 4 dead oder all die anderen Grafiksaugenden Spiele, in dieser Richtung.


    Videos werden von mir recht wenig bearbeitet / umgewandelt.
    Aber jedoch ist es so das mein Vater sehr oft Videos und Filme bearbeitet und umwandelt über Cam-Corder etc. daher wenn man es oberflächlich betrachtet wird auch Videobearbeitung oft gebraucht.


    Grüße.
     
  12. 3!m0n

    3!m0n Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    also wenn die gtx 470 im budget liegt kauf die,
    den unerschied merkt man auf jeden fall

    zu deinen anderen teilen: Bloß kein lc power nt, kauf das coolermaster gx 550
    die festplatte ist die alte generation, kauf die f3
     
  13. #12 T-Flash92, 02.12.2010
    T-Flash92

    T-Flash92 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Dies wäre nun die neuste Zusammenstellung mit euren Tipps welches mit dem Intel I7 930er Betrieben wird 4x.28 GHz wie man unten sehen kann.
    Kostenpunkt liegt bei 1039 € + 6,90 € Portogebühren

    Intel Prozessor: INTEL Core i7-930 (4x2.80GHz)
    Prozessorkühler: INTEL Standard Box Kühler
    Arbeitsspeicher: 4GB Corsair XMS3 DDR3 PC-1333 - 2x2048MB
    Mainboard: ASUS P6T SE Sockel 1366
    Grafikkarte: 1280MB NVIDIA Geforce GTX 470
    SSD: keine Auswahl
    Festplatte 1: 500GB Samsung F3 (SATA-II, 7.200U/Min, 16MB Cache)
    Festplatte 2: keine Auswahl
    optisches Laufwerk 1: 22x LG GH22 +/-RW SATA
    optisches Laufwerk 2: keine Auswahl
    Brenner Software: keine Auswahl
    Diskettenlaufwerk / Kartenleser: keine Auswahl
    Soundkarte / TV Karte: Creative Sound Blaster Audigy SE (PCI)
    Netzteil: 550W BeQuiet System Power (80+)
    Gehäuse: Thermaltake V9
    Betriebssystem: keine Auswahl
    Sicherheit: keine Auswahl
    Installationsservice: Ohne Installationsservice
    Tastatur: Logitech Media Keyboard 600
    Maus: Logitech RX1000 Laser
    Erweiterungskarten: keine Auswahl
    Service Optionen: 24 Monate






    Und dies meine Zusammenstellung für einen Rechner der genauso wie der I7 aufgebaut ist lediglich nur Mainboard und CPU andere sind natürlich.
    Kostenpunkt liegt hier bei 978 € + 6,90 € Portogebühren


    AMD Prozessor: AMD Phenom II X6 1090T (6x 3.2GHz)
    Prozessorkühler: AMD Standard Kühler
    Arbeitsspeicher: 4GB Corsair XMS3 DDR3 PC-1333 - 2x2048MB
    Mainboard: ASUS M4A78T-E Sockel AM3
    Grafikkarte: 1280MB NVIDIA Geforce GTX 470
    SSD: keine Auswahl
    Festplatte 1: 500GB Samsung F3 (SATA-II, 7.200U/Min, 16MB Cache)
    Festplatte 2: keine Auswahl
    optisches Laufwerk 1: 22x LG GH22 +/-RW SATA
    optisches Laufwerk 2: keine Auswahl
    Brenner Software: keine Auswahl
    Diskettenlaufwerk / Kartenleser: keine Auswahl
    Soundkarte / TV Karte: Creative Sound Blaster Audigy SE (PCI)
    Netzteil: 550W BeQuiet System Power (80+)
    Gehäuse: Thermaltake V9
    Betriebssystem: keine Auswahl
    Sicherheit: keine Auswahl
    Installationsservice: Ohne Installationsservice
    Tastatur: Logitech Media Keyboard 600
    Maus: Logitech RX1000 Laser
    Erweiterungskarten: keine Auswahl
    Service Optionen: 24 Monate




    Nochmal zum wiederholen:
    Ich bin leidenschaftlicher Gamer, also am meisten wird die Kiste, wenn sie betrieben wird, zum Zocken benutzt für Spiele wie z.b Counter-Strike: Source, Left 4 Dead, call of duty und all diese Spiele mit der ähnlichen Grafik.
    Und ich habe keine lust, einstellungen runterzudrehen und die Spiele mit gedrosselter Leistung zu zocken, außer es ist nicht anders möglich !

    Ansonsten wird sie für Videobearbeitung benutzt bzw. zum Umwandeln von Videos.

    Nebenbei zum Sürfen, Office-Anwendungen, Website-Arbeiten ( wie z.b. PHP), Musik hören und Filme angucken (müssen keine 3d oder Blu-Ray Filme sein) sondern einfach nur einfache Filme im HD-Format.


    Das war's ja auch schon.
    Ich würde mich freuen, wenn ihr mir noch mehr Tipps überbringt oder ggf. mir sagen könntet ob das Intel- oder das AMD-System nun besser ist für alldies...
     
  14. 3!m0n

    3!m0n Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    könntest du einen link für das bequiet nt geben da gibts gute und schlechte

    das board bei der amd konfi ist alt ,lieber das M4A87 evo
    und da der boxed kühler einigermaßen laut ist und schlecht kühlt würde ich noch einen mugen 2 kaufen
     
  15. #14 T-Flash92, 02.12.2010
    T-Flash92

    T-Flash92 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Also das Netzteil wäre der hier...
    Netzteil 550W be quiet! System Power BQT S6 80+ BULK - Computer Shop - Hardware,

    Nur ist das so das ich den Rechner über dessen Konfigurator einstelle, da kostet der nur 32 € und nicht wie auf der seite von mindfactory stolze 60 €...



    Die AMD-Konfiguration sieht so wie unten aus, nun aber für den Preis von 1004,37 € + 6,90 € Porto:

    AMD Prozessor: AMD Phenom II X6 1090T (6x 3.2GHz)
    Prozessorkühler: Scythe Mugen 2 CPU-Kühler
    Arbeitsspeicher: 4GB Corsair XMS3 DDR3 PC-1333 - 2x2048MB
    Mainboard: ASUS M4A87TD EVO (USB3.0/SATA3)
    Grafikkarte: 1280MB NVIDIA Geforce GTX 470
    SSD: keine Auswahl
    Festplatte 1: 500GB Samsung F3 (SATA-II, 7.200U/Min, 16MB Cache)
    Festplatte 2: keine Auswahl
    optisches Laufwerk 1: 22x LG GH22 +/-RW SATA
    optisches Laufwerk 2: keine Auswahl
    Brenner Software: keine Auswahl
    Diskettenlaufwerk / Kartenleser: keine Auswahl
    Soundkarte / TV Karte: Creative Sound Blaster Audigy SE (PCI)
    Netzteil: 550W BeQuiet System Power (80+)
    Gehäuse: Thermaltake V9
    Betriebssystem: keine Auswahl
    Sicherheit: keine Auswahl
    Installationsservice: Ohne Installationsservice
    Tastatur: Logitech Media Keyboard 600
    Maus: Logitech RX1000 Laser
    Erweiterungskarten: keine Auswahl
    Service Optionen: 24 Monate




    Hier nun die Intel-Konfiguration für den Preis von 1076,37 € + 6,90 € Porto...:


    Intel Prozessor: INTEL Core i7-930 (4x2.80GHz)
    Prozessorkühler: Scythe Mugen 2 CPU-Kühler
    Arbeitsspeicher: 4GB Corsair XMS3 DDR3 PC-1333 - 2x2048MB
    Mainboard: ASUS P6T SE Sockel 1366
    Grafikkarte: 1280MB NVIDIA Geforce GTX 470
    SSD: keine Auswahl
    Festplatte 1: 500GB Samsung F3 (SATA-II, 7.200U/Min, 16MB Cache)
    Festplatte 2: keine Auswahl
    optisches Laufwerk 1: 22x LG GH22 +/-RW SATA
    optisches Laufwerk 2: keine Auswahl
    Brenner Software: keine Auswahl
    Diskettenlaufwerk / Kartenleser: keine Auswahl
    Soundkarte / TV Karte: Creative Sound Blaster Audigy SE (PCI)
    Netzteil: 550W BeQuiet System Power (80+)
    Gehäuse: Thermaltake V9
    Betriebssystem: keine Auswahl
    Sicherheit: keine Auswahl
    Installationsservice: Ohne Installationsservice
    Tastatur: Logitech Media Keyboard 600
    Maus: Logitech RX1000 Laser
    Erweiterungskarten: keine Auswahl
    Service Optionen: 24 Monate
     
  16. #15 weltbesiedler, 02.12.2010
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Wieso keine 6 GB im Tripple Channel so wie du es am Anfang gehabt hast? Ich denke in Aktuellen Spielen wird der Intel besser abschneiden als der AMD.
     
  17. #16 T-Flash92, 02.12.2010
    T-Flash92

    T-Flash92 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt!, Wenn ich nun die I7-Konfiguration auf 6GB RAM ändern würde, hätte ich mit allem drum und dran, einen Gesamtpreis von 1120 €...
    Und man muss bedenken, dass dies noch ohne Monitor ist. Ich dachte da an einen Samsung Syncmaster 24 mit 24" für knapp 200 €...

    Somit wären wir am Ende dann schon bei 1320 €.. Stolzer Preis worüber ich noch nachdenken müsste :confused:
     
  18. #17 weltbesiedler, 02.12.2010
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hm ja das Geld :D. Aber der PC reicht dann auch wirklich für die nächsten 2 Jahre oder noch länger.
     
  19. #18 3!m0n, 02.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 02.12.2010
    3!m0n

    3!m0n Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 T-Flash92, 02.12.2010
    T-Flash92

    T-Flash92 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen,
    erstmal vielen dank für eure Beteiligungen.
    Aber jedoch blieb mir noch eine Frage übrig.
    Hasenschuh du meintest ja kein LC NT. Wieso eigentlich keinen LC NT ?
    Was ist an den so unpraktisch ?


    Grüße
    T-Flash92
     
  22. #20 Kampfketchup, 02.12.2010
    Kampfketchup

    Kampfketchup Totaler Durchblickstrudel

    Dabei seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Beteigeuze
    Warum kein LC-Power Netzteil? Weil die, im wahrsten Sinne des Wortes, Chinaböller sind.
     
Thema: PC-Zusammenstellung I7
Die Seite wird geladen...

PC-Zusammenstellung I7 - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  3. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  4. PC für 1200

    PC für 1200: hallo Forum hab mal für einen freund einen neuen PC zum zocken zusammen gestellt hier mal die Aufstellung: [ATTACH] dazu noch ein case um 40 €...
  5. Mein PC macht immer wieder ein Neustart

    Mein PC macht immer wieder ein Neustart: Hallo mein PC (Windows 10 64bit) fährt nicht richtig herunter. Kurz bevor er runtergefahren ist geht er wieder an. Also macht sozusagen ein...