PC - Zusammenstellung für ca. 1000€!!!

Diskutiere PC - Zusammenstellung für ca. 1000€!!! im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo liebe Community!!! Nichts ist ewig und so muss ich mir einen neuen PC anschaffen. Mein alter ist leider schon viel zu alt. 1....

  1. #1 deathwisher, 28.04.2010
    deathwisher

    deathwisher Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.04.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Community!!!

    Nichts ist ewig und so muss ich mir einen neuen PC anschaffen. Mein alter ist leider schon viel zu alt.

    1. Maximales Budget:
    - ca. 1000€

    2. Geplante Nutzungszeit/Aufrüstungsvorhaben:
    - ca. 3 Jahre (danach wieder Aufrüsten)

    3. Verwendungszweck:
    - 1. Gaming
    - 2. Multimedia
    - 3. Surfen
    - 4. Office

    3.1. Gaming:
    - 1280x1024 Auflösung
    - hohe oder mittlere Qualität
    - 1. Strategiespiele : Die Siedler, Empires, Age of Empires usw.
    - 2. Wirtschaftssimulationen: Anno 1701 / 1404 usw.
    - 3. Online Games: WOW, Darkfall, Mortal Online usw.

    3.2. Multimedia (nur Hobby):
    - Filme anschauen
    - Musik hören
    - keine Video – oder Bildbearbeitung

    4. Was ist bereits vorhanden:
    - Monitor (18 Zoll)
    - Maus
    - Tastatur

    5. Besondere Anforderungen und Wünsche?
    - bitte nur Intel System

    6. Zusammenbau:
    - lieber zusammenbauen lassen.

    Entscheide mich immer noch zwischen Alternate, Hardwarenversand und Mindfactory. Alle drei Shops haben Vorteile und Nachteile. Ich habe also sowohl gute so auch schlechte Rezensionen gelesen.


    Die voraussichtlichen Komponenten:

    CPU: Core i5-750 Boxed

    Mainboard: ASUS P7P55D-E

    GPU: HD 5770 oder HD 5770 x 2 oder HD 5850

    Ich habe eigentlich nichts dagegen eine HD 5850 Karte zu kaufen aber brauche ich die wirklich? Für Strategiespiele braucht man ja nur gute CPU und Arbeitsspeicher. Bei online games ist das ein wenig anders aber sogar neuste und beste online games brauchen nichts stärkeres als Nvidia GTX 9800 und dass für maximale Einstellungen. Bin also nicht in Spielen wie Crisis oder Assassins-Creed interessiert.
    Wenn HD 5850 doch nötig ist, dann wollte ich wissen ob man 5770 x 2 als Ersatz nehmen konnte. Leider ist HD 5850 echt schwer zu kriegen. Ist wohl aber eher schlechte Idee wenn man bedenkt, dass nicht alle Spiele Crossfire unterstützen und man muss nicht über Mickrorückeln vergessen. Aber vielleicht ist das nicht so schlimm wie ich mir das vorstelle.

    Arbeitsspeicher:A-Data Value Dimm Kit 4GB

    Scheint mir eigentlich ganz gut zu sein aber eben CL9. Ck7 wäre mir viel lieber.

    Netzteil: Enermax MODU87+

    Vielleicht zu übertrieben?

    Festplatte: Samsung SpinPoint F3 1000GB, SATA II

    DVD-Brenner: LiteOn iHAS424 oder LiteOn iHAS524

    Ich hatte mal sehr schlechte Erfahrung mit LG gemacht. Ist zwar schon lange her aber schlechte vergisst man eher schwer. Über LiteOn habe ich sehr viel Gutes gehört. Kann mich aber jetzt zwischen beiden nicht entscheiden.

    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred schwarz mit Sichtfenster
    oder
    Lian Li PC-60FNW schwarz mit Sichtfenster
    oder
    Cooler Master HAF922 schwarz
    oder
    Xigmatek Midgard-W mit Sichtfenster

    Auswahl ist so unglaublich groß. Kann mich überhaupt nicht entscheiden. Was ich will ist eben stabile und robuste Gehäuse, welche gute Durchlüftung und genug Platz für alle Komponente bittet.

    CPU Kühler: Scythe Mugen 2 Rev. B

    Betriebssystem: Microsoft: Windows 7 Home Premium 64Bit

    Jegliche Hilfe wäre von großer Bedeutung. Ich bin für alle Vorschlage, Hinweise und Tipps offen und auch sehr dankbar.

    Vielen Dank schon mal im Voraus!!!
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 PaddyG2s, 28.04.2010
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Erstmal herzlich Willkommen hier im Forum!

    Also zu deiner Konfiguration:

    Prozessor:
    Kannst du nehmen!

    Board:
    Kannst du nehmen!

    Grafikkarte:
    Bei deiner Auflösung und deinen Anforderungen reichte eine HD5770, wenn du aber schon was für später haben willst dann eine HD5850, keine 2xHD5770, die bringen nur nachteile mit sich. Aber für deine Anforderungen reicht eine HD5770 locker!

    Netzteil:
    Kannst du nehmen, leistung ist gut aber ist halt etwas teuer (dafür super Qualität).
    Wenn du was billigeres willst und mit einer top Leistung dann kannst du auch dieses nehmen:
    Cougar CM 550W ATX 2.3 Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

    Festplatte:
    Kannst du nehmen!

    Laufwerk:
    Da würde ich auf LG setzen, wie z.B. das hier:
    LG Electronics GH22NS50, SATA, retail Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

    Gehäuse:
    Ist deine Entscheidung, es muss dir gefallen, die aufgelisteten sind alle sehr gut!
    (Mein Favorit ist entweder das Lian Li oder das HAF922 ) (Aber hör nicht auf mich, es ist dein PC! ^^)

    CPU Kühler:
    Kann man nehmen!

    Betriebsystem:
    Kann man auch nehmen!

    Alles im allen sehr gut, für deine Anforderungen sehr gut geeignet!
    Bei weiteren Fragen einfach Melden!

    Gru?1 PaddyG2s!
     
  4. #3 deathwisher, 29.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 29.04.2010
    deathwisher

    deathwisher Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.04.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank PaddyG2s!

    Was denkt ihr über Cooler Master Silent Pro M500? Sheint doch auch ganz gut zu sein.

    Habe ich gute Mainboard gewählt? Hatte gerade bei Mainboard mich sehr lange nicht entscheiden können und weis auch jetzt nicht ob ich mich richtig entschieden habe.

    So ziemlich selbe Geschichte mit Arbeitsspeicher. Wäre gut wenn mir jemand noch ein paar gute Arbeitsspeicher Vorschlaggen könnte.

    Wäre es vielleicht besser zwei kleine Festplatten zu wählen?
     
  5. #4 opa, 29.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 29.04.2010
    opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Das Netzteil würde ich nicht nehmen.
    Die angegeben Daten sind mir nicht nachvollziehbar.
    Auch die angegebenen Test's scheinen irgendwie
    stümperhaft ausgeführt,bei einem Test wird ein
    Verbrauchsmessgerät aus dem Baumarkt explizit erwähnt.
    Professionell ist das nicht.
    Selbst die Herstellerangaben wirken auf mich,wie schön
    geschrieben.
    Bei Vollast nimmt das NT 230V/4A=920W aus dem Netz.
    Max.620W kann das 500W NT abgeben,daß wären nach
    Herstellerangaben 85% Effiziens.
    Nur 85% Effizienz,bei 920W sind 782W.
    Die maximal 620 W entsprechen aber nur 67,39% Effizienz,
    kann jeder nachrechnen.

    34A auf nur einem 12V Ausgang...das rummst ganz ordentlich,
    sollte es zu einem Kurzschluß kommen.

    Japanische Kondensatoren sind nicht der Garant für gute
    Technik,die Japaner bauen auch minderwertige Sachen,
    genau,wie alle anderen auch,Elektroniker wissen das.

    Nur die Käufergruppe leider nicht.

    Nur in diesem Fall stehe ich auf Markenbauteile,getestete
    Markenbauteile natürlich und asiatische Bauteile gehören
    nicht immer dazu.
     
  6. #5 PaddyG2s, 29.04.2010
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Ist zwar gut, wird aber sehr heiß (laut Test)

    Ich würde lieber das Enermax nehmen (wenn es billiger sein soll dann das Cougar)
     
  7. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Jo,mit dem Enermax bist Du sehr gut bedient,es hat alle
    Schutzvorrichtungen,die dem Coolermaster oder Xilence fehlen.
    Beim Netzteil sollte man nicht sparen,ist es doch das Wichtigste
    im PC überhaupt,da es alle Komponenten
    mit Strom versorgen muß.

    Wenn ich schon immer sehe,daß zwar ein guter Prozessor
    und eine noch bessere Graka genommen wird,aber beim
    Netzteil wird immer gespart,z.B oft 800W und nur 30€.

    Gute Leistung holt man nur aus einem guten Netzgerät
    und nicht aus Billiggurken.
     
  8. #7 PaddyG2s, 29.04.2010
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim

    Genau, am Netzteil nie sparen!

    Nimm das Enermax, das ist sehr gut und hat einen super wirklungsgrad (80 Plus Gold)

    Besser gehts kaum ^^
     
  9. #8 deathwisher, 29.04.2010
    deathwisher

    deathwisher Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.04.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Erst mal nochmal vielen Dank für alle Antworten!

    Könntet ihr vielleicht mir noch ein paar gute Arbeitsspeicher vorschlagen?

    Vielleicht werde ich gezwungen sein eine HD 5850 zu kaufen, da meine Freundin eigentlich ganz andere Spielrichtung mag. Soll ich PowerColor HD5850 PCS+ oder Sapphire HD5850 Vapor-X OC holen? Preisunterschied ist bei alternate.de nicht so groß.
     
  10. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Ich nehm an, dass du mit 4GB RAM auskommst?
    Hier ein sehr günstiger:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - 4 GB-Kit DDR3 Crucial Value PC1333 CL9

    Hier ein etwas teurerer, mit minimal besserer Zugriffzeit
    hardwareversand.de - Artikel-Information - 4GB Kit OCZ DDR3 PC3-10666 Platinum Low-Voltage CL7

    Teurer wirds kaum, hier noch einen von Geil -> gleich auf mit dem OCZ
    hardwareversand.de - Artikel-Information - 4 GB-Kit GEIL Black Dragon PC3-10660 DDR3-1333 CL7

    Vapor-X hat immer einen ziemlich guten und leisen Lüfter drauf, würde die nehmen.
     
  11. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde auch die Vapor X nehmen,die hat ein
    andergeartetes Kühlsystem,des halb ist der Lüfter auch so leise,gegenüber den normalen Radiallüftern.
     
  12. #11 deathwisher, 01.05.2010
    deathwisher

    deathwisher Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.04.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Nochmal vielen Dank für alle Antworten.

    Bin fast fertig mit Zusammenstellung.

    Habe lange nachgedacht und mich dazu entschieden mein Mainboard zu wechseln. Werde Asus P7P55D nehmen, weil USB 3.0 und Sata 6 GB/s von ASUS P7P55D-E mir einfach nichts nützen werden. Hardware welche davon profitieren sind immer noch selten und teuer und es gibt nur wenige Gehäuse, welche überhaupt USB 3.0 Anschlüsse haben (sind auch ziemlich teuer). Ich habe zwar ein USB Stick und auch externe Festplatte aber nutze diese so etwa ein Mal in zwei Wochen und dazu noch sind beide schon veraltet. Also lieber Vorgänger nehmen.

    Habe mich also endlich für ein Arbeitsspeicher entschieden: G.Skill ECO DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL7-7-7-21 . Scheint eigentlich perfekt für meine Zusammenstellung zu sein. Nur 1.35 Volt und dazu noch wird sicherlich auch zwischen mein Mainboard und Kühler passen.

    Als Gehäuse will ich Lian Li PC-60FN schwarz nehmen. Hat zwar kein eSata Anschluss aber ich hatte auch nicht vor eSata zu nutzen. Habe noch über Cooler Master HAF922 schwarz nachgedacht aber HAF922 hat leider gar keine Staubfiltern.

    Was denkt ihr darüber?
     
  13. #12 PaddyG2s, 01.05.2010
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Das P7P55D ist auch nicht schlecht, wenn du den schnick schnack nicht brauchst, dann kannst du das nehmen, das ist auch sehr gut!

    Kannst du auch nehmen, der hat gute latenzen und wenig Spannung, vielleicht musst du im Bios manuell auf 1,35V stellen, weil er vielleicht automatisch auf 1,5V stellt, aber das wirst du bestimmt schaffen.

    Also das Lian Li ist wirklich gut, die machen die besten und auch best aussehnsten Gehäuse, wie ich finde. Schlicht und elegant, trotzdem cool :D

    Das HAF müsste eigentlich vorne nen staubfilter haben, aber ich kann mich auch irren.

    Aber mit beiden machst du nix falsch!

    EDIT:

    PCS+ oder Vapor-X ?

    Auf jeden fall die Vapor-X, die ist einfach weltklasse! ;)

    Gru?1 PaddyG2s!
     
  14. #13 deathwisher, 02.05.2010
    deathwisher

    deathwisher Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.04.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Noch ein Mal vielen Dank für alles.

    Werde wohl ein wenig später ein 22 Zoll Monitor kaufen. Allerdings keine Ahnung welche ich nehmen soll. Mit LG habe ich kein Erfahrung. Benutze allerdings schon sieben Jahre lang Samsung SyncMaster 171s. Bin bei Monitoren jetzt für alle Vorschläge offen.

    Und jetzt zu PC Zusammenstellung:

    CPU: Core i5-750 Boxed

    Mainboard: Asus P7P55D

    GPU: PowerColor Radeon HD 5850 PCS+

    Ich wollte HD 5770 nehmen. War mir Volkommen genug aber meine Freundin wollte unbedingt 5850 haben. Haben uns fürchterlich gestritten und am Ende habe ich wie erwartet verloren.

    Arbeitsspeicher: G.Skill ECO DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL7-7-7-21

    Netzteil: Enermax MODU87+ 500 Watt

    Be Quiet scheint mir einfach nicht vertrauenswürdig zu sein und Corsair mag ich nicht.

    Festplatte: Western Digital Caviar Blue 1000GB

    Ist natürlich langsamer als Samsunng SpinPoint F3 aber dafür leiser, robuster und stabiler.

    DVD-Brenner: LiteOn iHAS324

    Gehäuse: Lian Li PC-60FN schwarz

    CPU Kühler: Scythe Mugen 2 Rev. B

    Betriebssystem: Microsoft: Windows 7 Home Premium 64Bit

    Hoffentlich ist diese Zusammenstellung gut.
     
  15. #14 PaddyG2s, 02.05.2010
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Kann man so lassen, das Netzteil ist auch sehr sehr gut.
    Würde ich sogar Corsair und BeQuiet vorziehen.

    Hab auch ne Festplatte aus der Caviar blue serie (mit 500GB) und die war schon schnell also kann man auch lassen.

    Wenn du später einen 22" Monitor kaufst, hast du mit der HD5850 noch mehr spaß, da kannst du dich dann bei deiner Freundin bedanken das Sie dich überredet hat ^^

    Also alles im allen eine sehr gute Zusammenstellung.
     
  16. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du das Geld ausgeben kannst, würde ich unbedingt beim Enermax bleiben. Da dieses NT den "konventionellen" NTs wie Corsair, BeQiuet, OCZ etc in Sachen Qualität und Effizienz einiges voraus hat. Daher auch der Recht hohe Preis.

    Wenn du das geld doch lieber sparen möchtest, dann nimm das Corsair. Ebenfalls ein spitzen NT für relativ geringen Preis.
     
  17. #16 opa, 02.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2010
    opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    In diesem Fall ist das Lian Li besser,über den Plastikbomber
    von Cooler Master hätte sich der TE bald geärgert.

    Das Lian Li wirkt dezenter,Abstriche muß man jedoch bei allen
    Gehäusen machen,die den Festplattenkäfig quersitzen haben.

    Der Frontlüfter kühlt nur die Festplatten,nicht den PC selbst,
    scheint aber zur Zeit Mode zu sein.

    Die Wahl,statt der HD5770,die HD 5850 zu nehmen,
    wird den TE begeistern.
    Für die Zukunft,mit Frauen zu streiten,die eine Sache
    unbedingt wollen,wenn sie nicht gerade maßlos übertrieben ist,
    hat überhaupt keinen Zweck.
    Wir Männer verlieren immer,aber in diesem Fall hatte seine
    Feundin wirklich recht.:D
     
  18. #17 PaddyG2s, 02.05.2010
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    @ Opa:

    Kann dir nur zustimmen aber bei einer Sache nicht:

    Die Gehäuse von Coolermaster sind wirklich Top, da kann man nix sagen, auch wenn die vorne aus Plastik sind. Ärgern würde er sich bestimmt nicht über das HAF, das ist ein super Gehäuse und auch gern genommenes.

    Hab auch nen "Plastikbomber" von CM und ich hab mich noch nie geärgert, nur gefreut ^^

    Aber ich würde auch Lian Li dem Coolermaster vorzeihen, nicht aus Qualität oder Plastikgehalt, sondern wegen dem besonderen Aussehen xD
     
  19. #18 deathwisher, 02.05.2010
    deathwisher

    deathwisher Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.04.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Danke!

    Wird Enermax MODU87+ 500 Watt auch genug für meine Zusammenstellung sein? Brauche ich vielleicht 600 Watt?

    Und sind bei Lian Li PC-60FN schwarz zwei Gehäuselüfter genug? Ich habe nicht vor zu übertakten.
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 PaddyG2s, 02.05.2010
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Der PC verbraucht vielleicht ca 380 Watt unter Volllast, also reicht ein 500 Watt NT locker, vorallem noch von Enermax!

    Reiche auch aus, einer sollte luft von vorne rein pusten, der andre am Heck soll raus puste, später kannst du einen lüfter an die Seite einbauen, aber das ist erstmal nicht nötig!
     
  22. #20 deathwisher, 02.05.2010
    deathwisher

    deathwisher Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.04.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Bin eigentlich dann in Prinzip schon mit Zusammenstellung fertig.

    Denke noch darüber ob ich Lian Li PC-60FN oder Lian Li-7FN nehmen soll. Sind eigentlich fast gleich aber unterscheiden sich in Design vorne. 7FN sieht besser aus aber ich denke, dass bei 60FN vordere Lüfter es leichter haben wird.

    Soll ich mir Lüftersteuerung holen?
     
Thema:

PC - Zusammenstellung für ca. 1000€!!!

Die Seite wird geladen...

PC - Zusammenstellung für ca. 1000€!!! - Ähnliche Themen

  1. PC startet nicht mehr richtig - CsrBtOBEX-Dienst Problem

    PC startet nicht mehr richtig - CsrBtOBEX-Dienst Problem: hallo, seit einigen tagen habe ich das problem dass mein PC etwa nach jedem 3. mal runterfahren ewig runter fährt (1-2 Min, normal 10-20 sek.) ....
  2. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  3. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  4. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  5. PC für 1200

    PC für 1200: hallo Forum hab mal für einen freund einen neuen PC zum zocken zusammen gestellt hier mal die Aufstellung: [ATTACH] dazu noch ein case um 40 €...