PC Zusammenstellung Allrounder/Gaming mit monitor für 600 €

Diskutiere PC Zusammenstellung Allrounder/Gaming mit monitor für 600 € im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo Forum, ich suche einen PC, den ich oder besser gesagt ihr mir zusammenstellen müsstest :D :D Ich bräcuhte einen 22 bis 24 " Monitor...

  1. Flot

    Flot Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    ich suche einen PC, den ich oder besser gesagt ihr mir zusammenstellen müsstest :D :D
    Ich bräcuhte einen 22 bis 24 " Monitor Full HD mit VGA und HDMI.
    Den PC nutze ich für alles, also Filme gucken Musik hören, sowie Bearbeitung von den Sachen (Office, Video/Audio), aber ich spiele auch gern. Der PC sollte svhon FIFA und andere Sport sowie RennSpiele (Basketball, F1, NFS) auf high schaffen (?). Aber ich spiel keien Shooter, sondern eher Just Cause 2 und Mafia 2. Gehen die auf high ? Und würde auch Crysis 2 gehen ? Anshclüsse wie USB 2.0 oder 3.0 ? Kartenleser, WLan, Bluetooth ? Aber aufjedenfall HDMI. Laufwerk sollte alles von Cds bis DVD abspielen und brennen können (2 Laufwerke ?) Und Widnows 7 brächte ich auch...
    Ich würde den PC auch selber zusammenbauen können :) Ich würde mich über Antworten freuen :)
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Maximum, 09.05.2011
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    Mit 600€ wirst du dir deine Wünsche leider nicht alle erfüllen können.
    Planen wir alleine mal 200€ für Windows 7 und Bildschirm ein, was sogar noch sehr wenig ist. Bleiben 400€ für den PC.
    Mit ner 400€ Kiste kannste Mafia 2 oder Crysis 2 nichtmal auf MID spielen, mit sehr viel Glück auf Full HD und niedrigen Details.
    Wenn du das Zeug auf HIGH spielen willst, musst du schon tiefer in die Tasche greifen, leider. Aber ich denke mal, mit 600€, nur für den PC, solltest du das schaffen.
     
  4. #3 domdom-88, 09.05.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]

    Sowas wäre z.B. eine schon ziemlich gute Allround-Lösung, mit der auch neue Spiele ohne Probleme auf höheren Einstellungen laufen.

    Da fehlt jetzt noch Windows 7 für ca. 80 € und ein Monitor für ca. 150 €, würd ich mal sagen.
    Billiger könntest du mit nem AMD-Prozessor fahren, auch ne günstigere Grafikkarte wäre eine Möglichkeit, da musst du dir halt überlegen, inwieweit du deine Ansprüche bei Grafikqualität zurückschrauben willst.
     
  5. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man statt dem Intel ein AMD-System nimmt,wird es zwar günstiger,
    dann wäre W7 noch drin,aber der Monitor muß trotzdem extra gekauft werden.
     
  6. #5 Maximum, 09.05.2011
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    Sry für meine Kritik dom-dom, aber knapp 750€ (dazu nochmal knapp 200€ für BS und Bildschirm) übersteigt das Budget von Flot aber gewaltig, sind immerhin 350€.
    2500K braucht er niemals, außerdem kriegst du eine um einiges bessere GTX 560 für's gleiche Geld wie deine vorgeschlagene GTX 460.
    Extra CPU-Kühler braucht er auch nicht, und eine Platte für die Hälfte reicht auch vollkommen, das sind auch schonwieder knapp 70€ ersparnis.
     
  7. #6 domdom-88, 09.05.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ist mir schon klar, brauchst dich nicht entschuldigen ;)

    Aber er will ja anscheinend Foto- und Videobearbeitung betreiben und einige Spiele zocken, da brauchts schon viel Speicherplatz.
    Vor diesem Hintergrund auch die starke CPU, damit das alles flüssig läuft. Eine etwas schwächere geht natürlich auch, aber ein leistungsstarker 4-Kerner sollte es schon sein. Meine persönliche Meinung zum CPU-Kühler ist, dass 30€ für so ein Teil immer gut investiert sind, da die CPU um einiges kühler gehalten wird und so länger hält und auch bei hohen Ansprüchen durchpowern kann.

    Ich schätze mal, wir sind uns alle einig, dass die genannten Anforderungen mit dem Budget nicht in der Form erreicht werden können, selbst nicht mit einem AMD-System. Daher habe ich mich mal an die Anforderungen gehalten. Andere Möglichkeit ist, sich ans Budget zu halten, aber da kommt niemals was bei raus, womit er zufrieden arbeiten könnte.
    Warten wir also mal auf die Rückmeldung ;)
     
  8. #7 Maximum, 09.05.2011
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    Ganz deiner Meinung :) Bin jetzt nur vom Budget ausgegangen... ^^
     
  9. Flot

    Flot Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hab erstmal nicht gedacht, dass mir soviele Leute helfen wollen, Respekt und vielen Dank ! :) :D

    So, welche Abzüge muss ich für den Preis machen ? Wahrscheinlich die Detailstufe von den Games, oder sonst noch etwas ?

    CPU: AMD Athlon II X3 450, 3x 3.20GHz (60€) man kann ja 4 Kerne freischalten
    RAM: exceleram Black Sark DIMM Kit 4GB (30 €) 4 GB reichen aus, oder ?
    Festplatte: Samsung Spinpoint F3 500GB (30€) 500 GB sind ausreichend, oder ?
    System: Microsoft: Windows 7 Home Premium 64Bit inkl. Service Pack 1 (69€) reicht auch, oder ?
    Laufwerk: Sony Optiarc AD-5260S (17€) kann auch Alle Formate von CD und DVD abspielen sowie brennen, oder ?

    Das wären erstmal ca. 210 €, gibts jetzterstmal Verbesserungsvorschläge ?
     
  10. #9 domdom-88, 09.05.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Tu mir nen Gefallen und such dir alles bei einem Shop raus, sonst verlierst du die Übersicht, da bei jedem Artikel der Versand des jeweiligen Shops dazukommt und damit hast du um einiges mehr auf der Rechnung, als du jetzt denkst.

    hardwareversand.de - Startseite
    Die sind günstig und zuverlässig (bisher^^).

    Also für einen PC brauchst du folgende Komponenten:
    CPU, Mainboard, Arbeitsspeicher, Grafikkarte, Netzteil, Festplatte, Laufwerk, Gehäuse.

    AMD Phenom II X4 955 Box, Sockel AM3
    Scythe Samurai ZZ, für alle Sockel geeignet
    ASUS M4A87TD/USB3, AM3, ATX
    4GB-Kit G-Skill Ripjaws PC3-10667U CL9
    Gigabyte GeForce GTS 450 OC (mouse pad edition), 1024MB GDDR5, PCI- Express
    Cougar A 350 Watt
    Samsung SpinPoint F3 500GB, SATA II (HD502HJ)
    Samsung SH-223L bare Lightscribe schwarz
    Cooler Master Elite RC-331 schwarz, ohne Netzteil
    Microsoft Windows 7 Home Premium 64-Bit (SB-Version)
    Samsung SyncMaster BX2235 LED

    ==================================
    So, das macht 651,50 € zzgl. 3,95 € Versand.


    Damit kannste die neusten Spiele auf Full HD allerdings nicht auf hohen Details spielen, wahrscheinlich auf mittel (Crysis 2 nicht). Wobei man sagen muss, dass Fifa, Need For Speed & Co. nicht so viel Leistung brauchen wie Crysis 2 und so. Kommt dann auf Spiel drauf an.

    Wofür du jetzt HDMI am Monitor brauchst, weiß ich nicht^^
    Wenn du nicht alle Videos auf die Platte packen willst, reichen 500 GB für Windows, Programme, Spiele, bissl Musik und Fotos und so.
     
  11. #10 Nephilim, 10.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.2011
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
    Hi,
    die Zusammenstellung ist so top. Hab ich eigl. nichts dran auszusetzen,
    das einzigste wäre ob die Club3D GeForce GTX 550Ti CoolStream, 1024MB DDR5 nicht evtl. Preis <-> Leistungsmäßig etwas besser wäre.

    An den TE,
    wenn es dir jedoch genau die 25€ sind die du nichtmehr Ausgeben willst ist die GTS 450 auch ausreichend aber wenn es ins Budget Passt würde ich dann schon zur GTX 550 raten.

    ( Mit GTS 450 651,50€ | Mit GTX 550 676,60€ zzgl. Versand )

    (siehe Tests:
    http://www.3dcenter.org/abbildung/r...0-ti-gtx-460-768mb-gtx-460-se-gtx-460-1024mb-
    http://www.hwcompare.com/9696/geforce-gts-450-vs-geforce-gtx-550-ti/ )
     
  12. #11 Maximum, 10.05.2011
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
  13. #12 domdom-88, 10.05.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Ihr solltet bei allem noch die Mehrkosten für ein stärkeres Netzteil beachten!
    Sonst hilft das dem TE wenig ;)
     
  14. #13 Nephilim, 10.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.2011
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
  15. Flot

    Flot Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Also erstmal, ich meinte HDMI am Monitor, also das ich den PC mit dem Montior per HDMI verbinden kann, ok ^^ ?

    Braucht man gar keine Lüfter?
    Also erstmal soll ich die GTX 460 nehmen, ok ? Und ein andres Netzteil ja ? Aber ich habe immernoch Fragen zum System:
    Muss es der RAM sein ? Es gibt doch billigere 4 GB RAMs oder nicht ? Und kann ich in nicht so wichtigen Sachen Geld sparen ? Lüfter, Kühler, ect. ? Und ist dieser PC eig ruhig ? Oder brummt der die ganze Zeit ? Und könnt ihr mir ne Liste oder so zeigen von Gehäusen, denn ich weiß ja nicht ob jeder passt und ich würd mir gern einen aussuchen, geht das ? Oder heißt hübscher auch teurer ? So wär das System, ja ?:

    CPU :AMD Phenom II X4 955 Box, Sockel AM3
    Kühler :Scythe Samurai ZZ, für alle Sockel geeignet
    Mainboard :ASUS M4A87TD/USB3, AM3, ATX
    RAM :Crucial DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL9 <--- Geändert
    Grafikkarte:MSI N460GTX-MD1GD5/OC, 1024MB, GDDR5, PCI-Express <--- Geändert
    Netztteil: Cougar PowerX 550 Watt <--- Geändert
    Festplatte: Samsung SpinPoint F3 500GB, SATA II (HD502HJ)
    Laufwerk: Samsung SH-223L bare Lightscribe schwarz
    Gehäuse: Cooler Master Elite RC-331 schwarz, ohne Netzteil
    Windows: Microsoft Windows 7 Home Premium 64-Bit (SB-Version)
    Bildschirm : Samsung SyncMaster BX2235 LED

    -----------------------------------------------------
    -----------------------------------------------------

    Das wären insgesamt 699,40 € also schon 700. Da müsste ich schon einiges ändern, oder ? Und 650 ist wirklich Schmerzgrenze, eig wollte ich nur 600 € ausgeben.
     
  16. #15 domdom-88, 11.05.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Lass die Grafikkarte und das Netzteil so. Die GTX 460 war nur dafür gedacht, wenn du mehr Geld investieren möchtest, was ja nicht so ist. Mit der GTS 450 kannste auch alles zocken, nur nicht alles auf High. Ein Kumpel von mir hat ne GTS 250 und kommt damit auch super parat, läuft alles rund, wenn man nicht die höchsten Ansprüche hat ;)

    Beim Ram kannste prinzipiell jeden 1333er nehmen, sicher wäre, wenn er in der Memory-QVL des Mainboards steht, die du hier bei "Liste zur Speicherunterstützung" findest. Das sind alle Rams, die definitiv mit dem Mainboard zusammenspielen.

    Gehäuse kannste dir hier aussuchen.
    Midi ist die normale Größe, die man so kennt von PCs. Wichtig ist, dass es ein ATX-Gehäuse ist, da du ein ATX-Mainboard kaufst. Das muss reinpassen ;) Auf mehr muss man da erstmal nicht achten (außer auf Aussehen, Qualität, etc^^).

    Den Monitor musst du nicht per HDMI anschließen, DVI-I tuts genauso gut, ist auch digital und bietet Auflösung bis 2000-schießmichtot Pixel :D
     
  17. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Beim Monitor mit Sichtabstand von +/- 60cm sieht man 'eh keinen Unterschied von HDMI zu DVI.
    Für die Gehäuse Lüftung reicht je ein 120er als Front und Hecklüfter.
     
  18. #17 Maximum, 11.05.2011
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    Worin besteht eigentlich der genaue Unterschied?^^
    Die einen sagen im Sound, die anderen im Bild... Ist glaube ich ja fast schon Ansichtssache, was? :p
     
  19. #18 Nephilim, 12.05.2011
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 domdom-88, 12.05.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Der Unterschied zwischen DVI und HDMI ist sone Sache...
    Ganz klar ist natürlich, dass HDMI Ton überträgt, DVI nicht.
    Für einen PC-Bildschirm braucht man aber idR keinen Ton.
    Auflösung und Bildqualität dürften für PC-Anwender vollkommen gleichwertig sein, da HDMI nur Vorteile bei YUV-Übertragung hat, was höchstens mal bei ner DVD vorkommen kann und selbst da weiß man dann nicht, was die Player-Software im Vorhinein schon wegfiltert oder überhaupt überträgt.
    Der einzige wirkliche Vorteil von HDMI wäre also noch HDCP, um geschützte Blu-Rays abspielen zu können, da hinkt DVI etwas hinterher, hat diese Technik aber prinzipiell auch zur Verfügung.
    Was uns auffällt: Richtig! Der TE wird gar kein Blue-Ray-Laufwerk haben :D


    Was sagt uns das jetzt alles für unser Thema:

    Es ist sowas schon sch***egal, ob HDMI oder DVI am Monitor ist, wer mit bloßem Auge einen Qualitätsunterschied ausmachen kann, melde sich bitte bei mir :D
    Wenn der Monitor integrierte Lautsprecher hat (die eh Müll sind^^), dann wird er höchstwahrscheinlich auch nen HDMI-Anschluss haben.
    Die GTS 450 von Gigabyte hat 2x DVI sowie 1x HDMI, also ist der TE für alle Eventualitäten gerüstet.
     
Thema: PC Zusammenstellung Allrounder/Gaming mit monitor für 600 €
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gamer pc und monitof.für 600€

    ,
  2. suche monitor allrounder

    ,
  3. samurai zz überträgt brummen an gehäuse

Die Seite wird geladen...

PC Zusammenstellung Allrounder/Gaming mit monitor für 600 € - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  3. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  4. Predator XB1 monitor: nur 60hz ?

    Predator XB1 monitor: nur 60hz ?: hallo , habe den acecr Predator XB1 mit eig. 144hz doch in der info beim einstlelungsmenü steht max. 60 hz und ich sehe bei der fps anzeige auch...
  5. PC für 1200

    PC für 1200: hallo Forum hab mal für einen freund einen neuen PC zum zocken zusammen gestellt hier mal die Aufstellung: [ATTACH] dazu noch ein case um 40 €...