PC Zusammenstellen für etwa 1000€

Diskutiere PC Zusammenstellen für etwa 1000€ im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Bin eigentlich ein Computerlaie aber habe mich trotzdem entschlossen mir einen PC selbst zusammenzubauen. Dieser sollte die neusten Spiele auf...

  1. #1 absolut, 20.08.2010
    absolut

    absolut Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Bin eigentlich ein Computerlaie aber habe mich trotzdem entschlossen mir einen PC selbst zusammenzubauen.
    Dieser sollte die neusten Spiele auf high abspielen können und hoffentlich 2-3 jahre halten.
    Nach Recherchen in den letzten Tagen in unterschiedlichen Foren und bei Testberichten komme ich nun auf folgendes System:

    Festplatte:
    Samsung SpinPoint F1 1000GB, 32MB Cache, SATA II (HD103UJ) Preisvergleich bei Geizhals.at Österreich

    CPU:
    Intel Core i7-860, 4x 2.80GHz, boxed (BX80605I7860) Preisvergleich bei Geizhals.at Österreich

    CPU-Kühler:
    EKL Alpenföhn Nordwand (Sockel 775/1156/1366/754/939/940/AM2/AM2+/AM3) (84000000044) Preisvergleich bei Geizhals.at Österreich

    Arbeitsspeicher:
    OCZ Gold AMD DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL9-9-9-26 (DDR3-1333) (OCZ3G1333LVAM4GK) Preisvergleich bei Geizhals.at Österreich

    Grafikkarte:
    PowerColor Radeon HD 5850 PCS+ Call of Duty, 1024MB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, PCIe 2.1 (AX5850 1GBD5-PPDHG2) Preisvergleich bei Geizhals.at Österreich

    Mainboard:
    ASUS P7P55D-E, P55 (dual PC3-10667U DDR3) (90-MIBBN0-G0EAY00Z) Preisvergleich bei Geizhals.at Österreich

    Laufwerk:
    Plextor PX-880SA, SATA, hellgrau/schwarz, retail Preisvergleich bei Geizhals.at Österreich

    Gehäuse:
    Xigmatek Midgard (CPC-T55DB-U01) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro M600, 600W ATX 2.3 (RS-600-AMBA) Preisvergleich bei Geizhals.at Österreich

    Wollte mal eure Meinung dazu hören und würde mich über Kritiken und Verbesserungsvorschläge freuen.

    Grüße absolut:D
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Maximum, 20.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 20.08.2010
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    Hi! Also ich finde den PC gut, aber da werden bestimmt die anderen sagen, dass du auf AMD umsteigen sollst. Ich finde AMD generell nicht schlecht, aber gerade bei Leuten, die sehr viel wert auf Qualitaet und vor allem Lanlebigkeit in Sachen Leistung legen - also Leute, fuer die der PC der letzte neue fuer's Gaming ist - wuerde ich Intel empfehlen. Denn die Intelprozessoren sind von der Leistung einfach besser und meiner Meinung nach lange aktuell. (An diesem Punkt werden die anderen wieder auf mich einhacken, aber das ist meine Meinung und JEDER weiss, dass Intel einfach mehr Leistung hat. ENDE)

    Ich sags mal so: Du kannst Intel nehmen, wenn das voraussichtlich dein letzter GamingPC ist. Ansonsten wuerde ich dir AMD empfehlen. Wie siehts bei dir aus? Was denkst du, wie lange du noch zocken willst??

    Ich finde die Zusammenstellung gut, bis auf CPU! Du kriegst fuer 10€ mehr den i7 870 mit insgesamt einem halben GHz mehr. Ist zwar nicht sehr viel, aber etwas.
     
  4. #3 opa, 20.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 20.08.2010
    opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
  5. #4 Maximum, 20.08.2010
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaubs ja nicht opa. Du meckerst nicht, dass er Intel nimmt.
    In Sachen Netzteil muss ich opa recht geben, nimm das Cougar mit 550W, ist ein gutes Netzteil!
     
  6. #5 absolut, 20.08.2010
    absolut

    absolut Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    @Maximum
    Also 2-3 Jahre bestimmt noch, sollte also für diese Zeit ausreichend ausgerüstet sein.
    Danach kann es gut sein das ich mit Arbeit oder Studium keine Zeit mehr finde.
    Also sollte die nächsten 3 Jahre ordentlich arbeiten, aber danach auch nicht in sich zusammenfallen, also eine Weiterbenutzung wäre schön.

    Vllt. könnt ihr mir ja noch ein paar Tipps geben damit das System länger hält.
     
  7. #6 Maximum, 20.08.2010
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    Ausreichen Luefter verbauen, nie laenger laufen lassen als noetig. Und am besten halt den i7 870 verbauen!! Der hat noch ein bisschen mehr Leistung! Jo, das waere es eigentlich. Und vllt noch 6GB RAM, dann musst du in Zukunft - also in den naechsten 3 Jahren ungefaehr - nicht mehr aufruesten, es sei denn, du willst schon noch aufruesten.
     
  8. #7 absolut, 20.08.2010
    absolut

    absolut Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Das Gehäuse hat ja schon zwei Lüfter eingebaut, hällst du es also für empfehlenswert noch weitere Gehäuselüfter dazuzukaufen?
    Wenn ja könntest du mir vllt. ein passendes Modell raussuchen?

    Zu den 4 gb ddr3 habe ich mir ieg. gedacht, dass ich sie erst dann verbaue wenn es nötig ist. Also um jetzt Geld zu sparen.
     
  9. #8 Maximum, 20.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 20.08.2010
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    HE?? Das verstehe ich nicht. Wie willst du ohne RAM zocken? LOL
    Und ein gutes Gehaeuse (also von den Lueftern her) such ich dir raus.
    Allerdings kann ich dir nicht garantieren, dass es dir gefaellt und das ist ja das wichtigste! Such dir einfach selber mal eins mit mindestens 3 Lueftern raus und poste es mal
     
  10. #9 Maximum, 20.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 20.08.2010
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
  11. #10 absolut, 20.08.2010
    absolut

    absolut Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Wegen dem Arbeitsspeicher habe ich das falsch formuliert. Meinte natürlich das die 4gb meiner Meinung nach gerade ausreichen und das ich auf 6 oder 8 gb aufrüsten möchte wenn es von den Anforderungen her notwendig ist.
    Mit der Bestellung habe ich mir noch nichts genau überlegt.
    Meinst du das ich den auch ohne Erfahrung selbst zusammengebaut bekomme?
    Oder ist das Risiko zu hoch was falsch einzubauen?
    Iregndwie reizt mich die Vorstellung ja schon alles selbst zusammenschrauben zu können.

    Mich würde auch nochmal ne andere Meinung zu dem Gehäuse interessieren

    Auf jeden Fall schonmal thx Maximum für deine schnelle Antwort
     
  12. #11 Maximum, 20.08.2010
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    Also ich kann dir sagen: Die anderen werden das gleiche sagen. 3 Luefter und ein MIDI Gehaeuse. Den Rest kannste selber aussuchen. Da gibts zigtausend verschiedene Dinger, also such dir selbst eins raus! Das werden die anderen auch sagen!
    Zum Zusammenbau: Du kannst das natuerlich machen, klar, aber ich wuerde dir empfehlen, einen Freund oder so als Gehilfe zu nehmen - also einer, der sich auch ein bisschen auskennt. So kannst du naemlich die Einzelteile billiger kaufen...
    Und nochmal zum Netzteil: Eigentlich kannst du es lassen. Habs mir nochmal angeguckt und es ist ja nicht unbedingt billig. Kannst du kaufen!
    Also nimm bloss den i7 870 und ein Gehaeuse mit moeglichst vielen Lueftern, du kannst auch das jetztige nehmen und einfach einen zusaetzlichen Gehaeuseluefter einbauen (kostet ca. 10€).
     
  13. #12 absolut, 20.08.2010
    absolut

    absolut Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
  14. #13 Maximum, 20.08.2010
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    Das ist gut! Kannst du nehmen! Hat bereits 3 Luefter und kannst nochmal 2 einbauen - perfekt.
     
  15. #14 absolut, 20.08.2010
    absolut

    absolut Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
  16. #15 Maximum, 20.08.2010
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    Nope. Nur hast du glaube ich bei der Powercolor CoD dabei oder? Das hast du bei der Sapphire nicht. Aber das ist auch schon der einzige Unterschied.
     
  17. #16 absolut, 20.08.2010
    absolut

    absolut Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    so denke ich werde den Pc dann so bestellen:

    1 x Thermaltake Armor A60 mit Sichtfenster (VM20001W2Z)
    1 x Intel Core i7-870, 4x 2.93GHz, boxed (BX80605I7870)
    1 x PowerColor Radeon HD 5850 PCS+ Call of Duty, 1024MB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, PCIe 2.1 (AX5850 1GBD5-PPDHG2)
    1 x ASUS P7P55D-E, P55 (dual PC3-10667U DDR3) (90-MIBBN0-G0EAY00Z)
    1 x Cougar CM 550W ATX 2.3
    1 x OCZ Gold AMD DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL9-9-9-26 (DDR3-1333) (OCZ3G1333LVAM4GK)
    1 x Samsung SpinPoint F1 1000GB, 32MB Cache, SATA II (HD103UJ)
    1 x EKL Alpenföhn Nordwand (Sockel 775/1156/1366/754/939/940/AM2/AM2+/AM3) (84000000044)
    1 x Plextor PX-880SA, SATA, hellgrau/schwarz, retail

    hoffe mal das passt so und danke für deinen Hilfe Maximum
     
  18. #17 PaddyG2s, 20.08.2010
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Ich würde ein anderen RAM nehmen, deiner hat einen Takt von 1333MHz und CL9 und braucht schon 1,65V

    Nimm lieber den hier:

    Der hat auch 1333MHz Takt und CL7 (besser) und braucht nur 1,5V:
    G.Skill RipJaws DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL7-7-7-21 (DDR3-1333) (F3-10666CL7D-4GBRH) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

    Und warum nimmst du eine Festplatte aus der alten Samsung Serie (F1) ?

    Nimm lieber eine Samsung F3 1TB, die ist leiser und besser:
    Samsung SpinPoint F3 1000GB, SATA II (HD103SJ) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

    Den Rest kann man aber so lassen! ;-)
     
  19. #18 Maximum, 20.08.2010
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    So, jetzt hast du eigentlich einen guten PC. Der Prozessor rennt wie die Sau, das Board ist gut, ausreichend RAM hast du, eine Grafikkarte der TOP10, guten CPU Kuehler, cooles Gehaeuse, Marktennetzteil...
    Mit dem PC muesstest du in aktueller Konfiguration die naechsten 2 Jahre alles auf HOECHST spielen muessen. Wenn du dann noch RAM aufruestest und vllt die Grafikkarte in 3 Jahren, dann hast du fuer die naechsten 5 Jahre denke ich mal ausgesorgt!

    Viel Spass :)
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 Maximum, 20.08.2010
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    Mit dem RAM hast du recht, aber wenn er bald so und so auf 8GB aufruestet, dann ist das nicht so wichtig, aber ich wollte es eigentlich auch schon vorschlagen. Was die Festplatte betrifft... Kannst du mir das erklaeren? Warum ist die F3 besser?? Ich blick da nicht durch! Hab mir ein paar Tests durchgelesen und da war die F1 die beste ueberhaupt - gut, das ist allerdings schon eineinhalb Jahre zurueck. Aber billiger und besser??
     
  22. #20 PaddyG2s, 20.08.2010
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Der Unterschied ist, das die F3 größere Platter hat! (500Gb Platter)

    Daruch wird die nicht so heiß, darum auch nicht so laut. ;-)
     
Thema: PC Zusammenstellen für etwa 1000€
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bayern and pc and zusammenstellen

    ,
  2. pc zusammenstellen österreich

Die Seite wird geladen...

PC Zusammenstellen für etwa 1000€ - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  3. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  4. PC für 1200

    PC für 1200: hallo Forum hab mal für einen freund einen neuen PC zum zocken zusammen gestellt hier mal die Aufstellung: [ATTACH] dazu noch ein case um 40 €...
  5. Mein PC macht immer wieder ein Neustart

    Mein PC macht immer wieder ein Neustart: Hallo mein PC (Windows 10 64bit) fährt nicht richtig herunter. Kurz bevor er runtergefahren ist geht er wieder an. Also macht sozusagen ein...