PC zusammengestellt, aber keine Ahnung. ;o) Bitte um Korrektur. =)

Diskutiere PC zusammengestellt, aber keine Ahnung. ;o) Bitte um Korrektur. =) im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo Zusammen, es gab eine Zeit da war ich in der Materie PC-Komponenten voll drin. Aber aus Zeitmangel habe ich mich damit jetzt jahrelang...

  1. #1 invisible_user, 11.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2011
    invisible_user

    invisible_user Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    es gab eine Zeit da war ich in der Materie PC-Komponenten voll drin. Aber aus Zeitmangel habe ich mich damit jetzt jahrelang nicht mehr beschäftigt, was in dieser Branche - wie Ihr ja wisst - einer Ewigkeit gleichkommt. ;)

    Hab trotzdem einfach mal teils nach Gefühl, teils mit Restwissen von "damals" was Zusammengestellt und bitte um Verbesserungsvorschläge. Gerne auch komplett neu.

    Bedingungen:

    - Das Gehäuse würde ich sehr gerne nehmen

    - Die CPU würde ich gerne nehmen (oder gibts auch da bessere Vorschläge??)

    - Schwerpunkte: möglichst leise, so spieletauglich wie möglich

    Erläuterung:

    Ich bin eigentlich KEIN Spieler und zocke nur gelegentlich mal. ABER: Ich denke ein Spiele-PC kriegt locker auch die normalen anfallenden Aufgaben hin (keine aufwendige Grafik- oder Videobearbeitung), umgekehrt jedoch nicht. Deswegen eben "so spieletauglich wie möglich". Allerdings möglichst die Lautstärke im Auge behalten. Denn das ist ein Punkt den ich absolut nicht einschätzen kann.

    Budget: maximal 775 € (das tut allerdings schon weh, wenn Ihr drunter bleibt gerne! )


    Meine Zusammenstellung:


    Gehäuse Desktop
    Lian Li PC-V354B

    Netzteil
    be quiet! Pure Power L7 530W

    Das soll extrem viel Strom im Standby ziehen. Habt ihr ne gleichwertige, ebenfalls leise Alternative? Brauch ich 530 W überhaupt?


    Mainboard Sockel 1156
    GIGABYTE GA-H55M-UD2H

    Das hat leider Grafik Onboard. Brauch ich nicht. War aber das einzige GigaByte mit dem Sockel, das ich wählen konnte. Gigabyte hab ich als gut in Erinnerung. Besserer Vorschlag?


    CPU Sockel 1156
    Intel® Core™ i5-760 Prozessor


    CPU Lüfter
    Zalman CNPS8000A


    Arbeitsspeicher DDR3-1333
    Kingston HyperX DIMM 4 GB DDR3-1333 Kit

    Passt der Speicher überhaupt? Bei Arbeitsspeicher hab ich immer die größten Probleme. ^^


    Grafikkarten
    SAPPHIRE HD6850


    Festplatten 3,5 Zoll SATA
    Seagate ST3500413AS 500 GB


    DVD-Brenner SATA
    LiteOn iHAS624


    So, das wärs. Bitte nur schreiben wenn Ihr auch wirklich Ahnung von der Materia habt. Mit Halbwissen kann ich nichts anfangen. Ist immerhin schon Geld was man da reinsteckt.

    Wäre echt supernett wenn Ihr euch das mal angucken könntet. Und nach Möglichkeit bitte nicht nur ne andere Konfiguration nennen, sondern auch bitte kurz begründen warum. Sonst kann ich Eure Aussage ja kaum einschätzen.

    LG, Daniel
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 IceTea666, 11.05.2011
    IceTea666

    IceTea666 Liquidluxxer

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mattersburg
    hallöchen,


    Netzteil
    ALTERNATE - HARDWARE - Stromversorgung - Netzteile - ab 500 Watt - Antec BP500U 500 Watt
    Ich würde dir das empfeheln da du mit 500W auf der sicheren Seite bist und falls du mal was stärkeres einbauen willst hast du noch Reserven noch dazu sind diese "billig Netzteile" nicht imerm von der besten Quali.


    Mainboard Sockel 1156
    ALTERNATE - HARDWARE - Mainboards - Intel - Sockel 1155 - Asrock H67M
    Super Preis-Leistungs Verhältnis

    CPU Sockel 1155
    ALTERNATE - HARDWARE - Prozessoren (CPU) - Desktop - Sockel 1155 - Intel® Core? i5-2300
    Das ist deine CPU erstklassiges Preis-Leistungs Verhältniss, und seinen Vorgängern in jeder Hinsicht überlegen


    CPU Lüfter
    Wenn du keine über drüber Games zockst reicht bei der CPU der Boxed Kühler. Falls da doch einiges an Leistung zusammenkommt empfehle ich dir den
    ALTERNATE - HARDWARE - Cooling - CPU-Kühler - EKL Alpenföhn "Nordwand" rev.B
    Der ist das beste vom besten !


    Arbeitsspeicher DDR3-1333
    Kingston HyperX DIMM 4 GB DDR3-1333 Kit

    Der RAM sollte passen

    Ja der Rest passt eig. auch bzw. ist der Rest eher Geschamckssache, denke auch das das Gehäuse einen anständigen Airflow hat.

    hoffentlich konnte ich dir weiterhelfen
     
  4. #3 invisible_user, 11.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2011
    invisible_user

    invisible_user Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort! =)

    Warum würdest du denn eher das Netzteil vorschlagen? Sieht mir nicht besonders leise aus. Das ist da meine größte Sorge. Und leistungsmäßig spielt es ja in der gleichen Liga wie das be quiet...

    Mainboard/Prozessor - Kombination:

    Wie ist denn die Leistung bei dem Prozessor im Vergleich zu meinem Vorschlag? Oder ist das der gleiche nur mit einem anderen Sockel?

    Zum CPU-Lüfter:

    Der wird leider nicht passen. Wurde nämlich beim PC-Builder nicht angeboten.
    Geil wäre natürlich der Noctua NH-U9B SE2. Allerdings ist der auch sehr teuer. Würde sich die Investition gegenüber dem Zalman lohnen?



    Wie sieht das mit der Grafikkarte aus? Ganz ok? Wie laut ist die so etwa?

    Ach noch was: 4 GB Speicher reicht oder? Oder sind 6 angebracht?


    LG, Daniel
     
  5. #4 IceTea666, 11.05.2011
    IceTea666

    IceTea666 Liquidluxxer

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mattersburg
    hey,

    Kein Thema helfe gerne.

    Das von dir vorgeschlagenen Netzteil hat nur 350W das ist so ein Billignetzteil das die teuren Komponenten beschädigen kann. Leistungsmäßig spielt das von mir vorgeschalgene auch in einer ganz anderen Liga mit.

    Tja bllig, leise und Leistungsstark geht nicht !!! irgenwo musst du büßen ^^

    Die Sandy Bridge Serie von Intel ist die im Desktop Pc leistungsfähigste CPU Serie die es derzeit gibt. Ich kann es dir ganz genau erklären allerdings geht das schon etwas tief in die Materie.
    Hier mal ein Link Die besten Prozessoren - Die richtige CPU im Preisvergleich | Praxis | Hardware | GameStar.de

    Die 4gb reichen eig. natürlich kannst auch 6,8,12 gb reinstecken ist aer eher nur für riesige anwendugen und Hc gamen gedacht.
     
  6. #5 invisible_user, 11.05.2011
    invisible_user

    invisible_user Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Oh, Netzteil falsch verlinkt. Sorry, mein Fehler.

    Wollte auf die 530 Watt Version verlinken. Ok, hast du denn vllt noch eine Alternative zu dem von Dir vorgeschlagenen Netzteil? Sollte wie gesagt ein Silten-NT sein. Und ich denke, dass ist das von Dir vorgeschlagene nicht. Werd dann erstmal bei 4 GB Speicher bleiben. Denke auch, dass das reicht.

    Hast du mit der Mainboard/CPU - Kombination (persönliche) Erfahrungen?

    Und vielleicht noch ein Kommentar zur Grafikkarte? Würdest du die empfehlen oder lieber ne andere?

    LG
     
  7. #6 IceTea666, 11.05.2011
    IceTea666

    IceTea666 Liquidluxxer

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mattersburg
    kein problem ^^

    hier mal eine alternative
    ALTERNATE - HARDWARE - Stromversorgung - Netzteile - ab 500 Watt - be quiet! Straight Power E8 500W
    Silent-Wing + niedrie drehzahl durch großen Lüfter Ideal finde ich

    nein ich verwende seit geraumer Zeit einen 1156 Sockel allerdings haben viele Gamer in meinem Clan 1155er Boards natürlcih B3 und sind mehr als zufrieden damit, das Board habe ich dir empfohlen weil es relativ günstig ist und auch für die Zukunft gewapnet ist.
    eine Alternative dazu währe ALTERNATE - HARDWARE - Mainboards - Intel - Sockel 1155 - Asrock P67 Pro3
    und wenn ich ehrlich bin würde ich die 20€ drauflegen und mir das holen da es mehr Leistung erbringt und den gängigen P67 Chipsatz trägt

    Ja die GK ist immer so eine Sache ehrlichgesagt bin ich kein Readon Fan und bin auch schon immer ein Nvidia User von dem her kann ich da nciht allzuviel sagen. Was ich dir in der ähnlichen Preislage empfehelen kan ist die hier
    ALTERNATE - HARDWARE - Grafikkarten - PCIe-Karten NVIDIA - GeForce GTX - ZOTAC GTX550 Ti
     
  8. #7 invisible_user, 11.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2011
    invisible_user

    invisible_user Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ok, dann danke erstmal.

    Das Netzteil hatte ich mir auch schon angeschaut. Aber der Preis... ;o) Muss ich mal sehen.

    Mainboard schaut super aus, aber nicht lieferbar. :( Und bei Hardwareversand.de ist das Gehäuse nicht lieferbar. Mist.

    Mit der GraKa muss ich mal schauen. Bin da auch noch unentschlossen.

    Spricht eigentlich irgendwas gegen Alternate? Wie ist z.B. die Garantieabwicklung bei denen? Sind die kulant? Oder kannst du da so nix zu sagen?



    Was wäre eigentlich mit dem Intel® Core™ i5-2500K als CPU? Wäre ja nur unwesentlich teurer als der von Dir vorgeschlagene Prozessor. Würde das nochmals mehr Leistung bringen? Oder lohnt der Mehrpreis nicht?

    LG
     
  9. #8 opa, 11.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2011
    opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
  10. #9 GamingPhil, 11.05.2011
    GamingPhil

    GamingPhil Berufsmäßiger Modder

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
  11. #10 invisible_user, 11.05.2011
    invisible_user

    invisible_user Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ok, danke. Wie sieht es aus mit dem Cooler Master Silent Pro M500? Das sollte auch ok sein oder? Die anderen gibt es bei Alternate nicht. Bzw. ich kann sie nicht auswählen.

    Und was sagst du zur CPU in meinem vorhergehenden Post. Würde sich die lohnen anstelle der von IceTea666 vorgeschlagenen Intel® Core™ i5-2300 (Boxed, FC-LGA4, "Sandy Bridge") ??

    LG
     
  12. #11 invisible_user, 11.05.2011
    invisible_user

    invisible_user Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
  13. #12 invisible_user, 11.05.2011
    invisible_user

    invisible_user Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    so.. ich denke ich habe meine Zusammenstellung jetzt zusammen. ;)

    Was ich aber unbedingt noch wissen muss ist ob der Intel® Core™ i5-2500K Prozessor in dem geplanten System spürbar leistungsfähiger ist als der Intel® Core™ i5-2300. Bzw. ob er überhaupt geeignet ist.

    Und außerdem brauch ich noch die Info ob das Cooler Master Silent Pro M500 mit seinen 500 Watt für meine Zwecke geeignet ist, oder ob es 550 Watt sein müssen.


    Wenn Ihr mir die beiden Fragen noch beantworten könntet wäre ich Euch sehr verbunden!! =)

    MfG, Daniel
     
  14. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Der i5 2500K taktet immerhin 500Mhz mehr,daß spürt man schon.
    Dein selbst ausgesuchter Kühler von Zalman ist nicht für den 1155er
    Sockel geeignet.
    500W reichen auch für das System.
     
  15. #14 IceTea666, 11.05.2011
    IceTea666

    IceTea666 Liquidluxxer

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mattersburg
    Was hast du gegen Bequiet ?? das sind super Netzteile natürlich sind sie kein Enermax oder CoolerMaster aber sie als unbrauchbar zu deklarieren ist schwachsinnig.

    Zu den CPU´s wirklich spürbar wird es denke ich nicht sein und da du ja keine Hochleistungs Anwendungen benutzen wirst ist der freie Multiplikator und der höhere Turbo auch unintressant es ist eig. Geschmacksache ich persönlich würde mir den 2500K nehmen da ich da noch etwas an Reserven habe und noch länger für die Zukunft gewappnet bin.

    500W Reichen sicher da brauchst du dir keine Sorgen machen.
     
  16. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    @IceTea666

    Bequiet waren noch nie super,eher scheiße,
    nur neues Gehäuse aber alte,billige Technik.

    Cooler Master kann man nicht mit Enermax vergleichen,
    da DU die höher bewertest als Bequiet,zeigt mir
    daß DU überhaupt keine Ahnung von Netzteilen hast
    und nur nachplapperst was andere,Befürworter schreiben.

    Wer ist nun hier schwachsinnig.:D
     
  17. #16 IceTea666, 11.05.2011
    IceTea666

    IceTea666 Liquidluxxer

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mattersburg
    lächerlich, du willst Fachwissen mit Alter kompensieren...das funkt in der IT nicht.

    Mittlerweile habe ich erkannt das du jedesmal versuchst Streit anzufangen, werde aber nicht mehr darauf eingehen. Argumente wie im letzten Beitrag ergeben null Sinn, und Aussagen wie "und nur nachplapperst was andere,Befürworter schreiben." lassen darauf schliesen das DU fehlendes Wissen durch Beleidigungen verstecken willst.

    Bequiet verbauen neue und hochwertige Teile in ihren Netzteilen, auch in den unteren Preisklassen. Jedoch verwenden Enermax und CoolerMaster noch hochwertigere Teile und Technologien um ihre Netzteile auch bei den Gamern unter zu bringen.

    So wie ich das sehe hast du soviel Ahnung von Netzteilen wie ein 3jähriger von Quantenmechanik.

    Naja nachdem ich per PN schon öfter "vor dir gewarnt" worden bin und es jetzt selber auch gesehen habe werde ich dich einfach mal ignorieren den in 90% der Fälle willst du sowieso nur Streiten.
     
  18. #17 invisible_user, 11.05.2011
    invisible_user

    invisible_user Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ok, dann hab ich's jetzt glaube ich. Nochmals Danke für Eure Hilfe. Besonders für deine IceTea! :)

    Denke das wird ein sehr nettes System. Bin zwar übers Budget ein bisschen hinausgeschossen, aber passt schon. ;o)


    Also danke nochmal. Bei Bedarf werd ich mich nochmal melden. ^^


    LG, Daniel
     
  19. #18 IceTea666, 11.05.2011
    IceTea666

    IceTea666 Liquidluxxer

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mattersburg
    immer wieder gerne, ist mein Beruf ^^
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Typisch Anfänger,meinen alles besser zu wissen,kommen ohne Beleidigungen nicht aus.
    Beqiet verbaut genau wie alle Anderen nur Billig-Bauteile.
    Ich hatte bereits 2 Bequiet NT's ein L6 und ein L7,beide sind verreckt,daß L7 hat mein ganzes System geschrottet.
    Das sind Schrottnetzteile,daß L8 ist genauso aufgebaut,wie das L6/L7,
    daß einzigste ist,die sind super Scheiße.
    IT-Technik gibts im BQ Netzteil nicht,daß sind Schaltnetzteile,der billigsten Art.
     
  22. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Die Aussage steht im krassen Gegensatz zu den Testergebnissen von renomierten PC- Magazinen, wie zum Beispiel der c´t. Kann man alles schön auf Testberichte.de nachlesen.


    P.S.: Hab ich eben vergessen auf den antworten- Button zu drücken? :confused:
     
Thema: PC zusammengestellt, aber keine Ahnung. ;o) Bitte um Korrektur. =)
Die Seite wird geladen...

PC zusammengestellt, aber keine Ahnung. ;o) Bitte um Korrektur. =) - Ähnliche Themen

  1. PC startet nicht mehr richtig - CsrBtOBEX-Dienst Problem

    PC startet nicht mehr richtig - CsrBtOBEX-Dienst Problem: hallo, seit einigen tagen habe ich das problem dass mein PC etwa nach jedem 3. mal runterfahren ewig runter fährt (1-2 Min, normal 10-20 sek.) ....
  2. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  3. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  4. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  5. PC für 1200

    PC für 1200: hallo Forum hab mal für einen freund einen neuen PC zum zocken zusammen gestellt hier mal die Aufstellung: [ATTACH] dazu noch ein case um 40 €...