Pc-Zusammenbau -> Fragen!?

Diskutiere Pc-Zusammenbau -> Fragen!? im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo Leute, am Samsatag habe ich mir die komponenten für meinen neuen PC geholt und dann angefangen ihn selbst zusammen zu bauen. Mittlerweile...

  1. #1 MJG@N95., 01.12.2008
    MJG@N95.

    MJG@N95. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    am Samsatag habe ich mir die komponenten für meinen neuen PC geholt und dann angefangen ihn selbst zusammen zu bauen. Mittlerweile sind fast alle teile drin, es fehlen nur noch einige Kabel die vom NT aus gehen und noch paar kl. Stecker.
    Jetzt habe ich folgende Fragen:

    1. Ich habe das Asus P5N-D und als Gehäuse das NZXT Tempest. das Tempest hat 6 Lüfter! 2 vorne, 2 oben, 1 hinten und 1 in der seitenwand.
    Jetzt habe ich aber gesehen, dass ich auf meinem MB nur 3 Anschlüsse für Lüfter habe!? Wobei der eine eigentlich für den optionalen MB-Lüfter ist, aber den anschluss habe ich schon für einen weiteren gehäuse Lüfter verbraucht!

    Aber was ist da schief gelaufen? Heißt das ich kann nur 3 von 6 Lüftern verwenden??
    Ich habe mir mal ein ganz teures MB angeschaut und da steht in den details auch nur was von 3 Lüfteranschlüssen. Könnt ihr mir helfen??

    2. Warum hat jeder Lüfter 2 von diesen weißen Anschlüssen? Der eine mit Pins, der andere mit Löchern für andere Pins. (Siehe Bild 1!) Brauch jeder von den beiden steckern ein kabel vom NT?

    3. Wofür sind diese Stecker?? -> Bild 2!

    4. Warum habe ich in meinem Gehäuse so ein "Kabel-Chaos"? xD Wie kann ich das "verschönern"? (-> Bild 3!)

    Sorry, für den vielen Text aber ich hoffe ihr könnt mir helfen...

    Bild 1: [​IMG]

    Bild 2:[​IMG]

    Bild 3: [​IMG]
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hallo,

    Damit alles richtig funktioniert:

    1. Der Lüfter der CPU muss auf dem richtigen Platz stecken. Auf dem Mainboard steht "CPU FAN" Bitte mit dem Handbuch vergleichen.
    2. Wenn weiterer Platz auf dem Mainboard ist, kannst Du 2 weitere Lüfter anschließen. Die Plätze sind mit "FAN" bezeichnet.
    3. Wenn Lüfter übrig sind, musst Du sie direkt an ein Netzteil-Kabel anstecken. Das sind die kleinen weißen Stecker auf Deinem Bild 1. Die mit den "Löchern" passen auf die Stecker vom NT, die mit den Pins passen wieder an andere Stecker mit "Löchern". Wenn Du zu wenig Stromkabel hast, gibt es solche Stecker-Adapter i9m Fachhandel für kleines Geld zu kaufen. Aber normalerweise solle das NT genug Kabel haben.
    4. Dein Bild 2 kann ich nicht gut erkennen weil es zu klein ist. Aber ich nehme an, es ist das Stromkabel für eine SATA-Platte oder ein SATA-DVD-LW.
    5. Die Verkabelung richtig hinzu bekommen ist nicht einfach, vor allem, wenn man ein Gehäuse mit Fenster hat :) Leg die Kabel halt so, dass sie nicht zu sehen sind. Kleiner Tipp: Mainboard wieder raus und die Kabel unter dem MB verlegen. Ist aber wieder Arbeit.
    6. Damit Du beim Start keine Überrschung erlebst , vergtewissere Dich, dass das Mainboard mit 2 Stromsteckern versorgt ist. Ein großer 24-poliger ATX-Stecker, und ein kleiner 4der 6-poliger 12V Stecker!!
    7. Und wenn Du eine neue Grafikkarte hast, benötigt die auch zusätzlich einen Stromstecker. Bitte nachsehen!

    Dann wünsche ich Dir viel Glück!

    Ach ja, was für ein Betriebssystem willst Du installieren?? (wegen der 4 GB RAM)
     
  4. #3 MJG@N95., 01.12.2008
    MJG@N95.

    MJG@N95. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sigi, vielen dank für deine antworten!

    zu 1.: Den Lüfter den ich meine, das ist nicht der CPU-Lüfter, sondern ein optionaler Mainboard Lüfter, ist der wichtig??

    zu 2.: ich habe jetzt 3 Gehäuse Lüfter an 3 Stecker gesteckt, an denen steht: Fan 1, Fan 2 und PWR_Fan. MUSS auf "PWR_Fan" der optionale Lüfter, oder kann da auch ein Gehäuse Lüfter rauf?

    zu 3.: Bei mir ist es anders rum! Die Kabel vom Nt, sind die mit den Löchern, also ich steck die NT-Kabel mit Löchern auf die Lüfter-Kabel mit Pins!

    zu 4.: So ist es glaube ich auch, also ich habe damit jetzt die SATA-Platte und Laufwerk verbunden.

    zu 5.:Also es nochmal ausbauen werde ich wohl nicht tun, ich probiers erstmal so, die kabel zu "verstecken"^^

    zu 6.: Mein Mainboard ist mit einem 24-poligen + 4-poligen ATX Stecker verbunden, ist das richtig?

    zu 7.: Meine GTX 260 ist mit zwei 6-poligen anschlüssen mit dem Nt verbunden, fehlt da noch einer?

    wegen dem BS: Ich werde es jetzt erstmal mit einem XP probieren, welches auf einer Medion-PC-CD drauf ist, das, glaube ich, 32 bit ist! Ich werde dann erstmal noch nichts aufm rechner installieren, weil ich noch überlegen muss, ob ich mir evtl. ein neues BS mit 64 bit hole. (ich weiß auch noch nicht, ob Vista oder XP!?)
     
  5. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Der muss dann auf den PWR-Fan, damit das BIOS die Temperaturen überwachen kann

    Natürlich.

    Lol, habe mich vertan. Asche auf mein Haupt. Sorry X(

    Kann man nichts falsch machen, weil die noch eine kleine Nase haben. Damit kann man sie nicht falsch stecken.

    Fauler Sack :)

    Ja. Den vergessen die meisten Eigenbauer.

    Auch OK, mehr hat sie nicht

    Das wird leider nicht gehen. Es sei denn es ist eine Vollversion, was ich nicht glaube. Wenn es eine Recovery ist, geht sie nur mit dem Medion. Sorry für die negative Antwort.
    Also musst Du Dir ein neues BS kaufen
     
  6. #5 MJG@N95., 01.12.2008
    MJG@N95.

    MJG@N95. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    0
    So, ich bins nochmal :)
    Es sind folgende Fragen "entstanden":

    1. Müssen die Lüfter sowohl mit dem NT als auch mit dem MB verbunden sein oder reicht jeweils eins? Denn ich habe jetzt 2 Gehäuse-Lüfter mit NT und MB verbunden und die 4 anderen werden nur mit dem Netzteil verbunden...geht das?

    2. Was ist das für ein kupferfarbenes "kabel"? Ich finde einfach keinen Steckplatz auf dem MB, wo dieses teil hinpassen könnte!? (-> Bild 1!)

    3. Jetzt habe ich noch diese ganzen kleinen Stecker (-> Bild 2!) und auch bei denen bin ich mir mit dem Anschluss nicht sicher. Ich habe zwar noch so ein kleines weißes panel wo welche draufpassen würde, aber ich weiß nicht ob das richtig ist.
    Folgende Namen stehen auf den Steckern:
    - HD Audio (der große 4-eckige)
    - AC´97 (groß, 4-eckig)
    - Ground
    - L-Out
    - Ret - L
    - Mic - In
    - Mic - VCC
    - Ret - R
    - R - Out

    Könnt ihr mir helfen?

    Und noch eine frage?
    Es macht doch nichts, wenn man ein stromkabel an das NT anschließt, an dem ca. 3 stecker sind, man aber nur einen davon nutzt und die übrigen dann "rumhängen"?

    Danke für eure Hilfe!!
     
  7. #6 MJG@N95., 01.12.2008
    MJG@N95.

    MJG@N95. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    0
    So, ich bins nochmal :)
    Es sind folgende Fragen "entstanden":

    1. Müssen die Lüfter sowohl mit dem NT als auch mit dem MB verbunden sein oder reicht jeweils eins? Denn ich habe jetzt 2 Gehäuse-Lüfter mit NT und MB verbunden und die 4 anderen werden nur mit dem Netzteil verbunden...geht das?

    2. Was ist das für ein kupferfarbenes "kabel"? Ich finde einfach keinen Steckplatz auf dem MB, wo dieses teil hinpassen könnte!? (-> Bild 1!)

    3. Jetzt habe ich noch diese ganzen kleinen Stecker (-> Bild 2!) und auch bei denen bin ich mir mit dem Anschluss nicht sicher. Ich habe zwar noch so ein kleines weißes panel wo welche draufpassen würde, aber ich weiß nicht ob das richtig ist.
    Folgende Namen stehen auf den Steckern:
    - HD Audio (der große 4-eckige)
    - AC´97 (groß, 4-eckig)
    - Ground
    - L-Out
    - Ret - L
    - Mic - In
    - Mic - VCC
    - Ret - R
    - R - Out

    Könnt ihr mir helfen?

    Und noch eine frage?
    Es macht doch nichts, wenn man ein stromkabel an das NT anschließt, an dem ca. 3 stecker sind, man aber nur einen davon nutzt und die übrigen dann "rumhängen"?

    Danke für eure Hilfe!!

    Bild 1:[​IMG]

    Bild 2: [​IMG]
     
  8. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hi,
    Du kannst gerne weiter mit sprechen, wenn Du willst :)

    Deine Bilder lassen sich nicht vergrößern! Du musst bei ImageHack einen anderen Link wählen.

    Zu1:
    Nein, ein Anschluss reicht

    Zu2
    kann das Bild nicht erkennen. Wo kommt das Kabel her?

    Zu3
    Es gibt nur einen Steckplatz. An dem Kabel, das zum Frontpanel geht sind einmal die Einzelstrippen und 2 schwarze Stecker mit der genannten Beschriftung. Wenn das Bord - steht alles om Handbuch! - HD-Sound unterstützt, was ich fast glaube, dann musst Du nur den HD-Audio-Stecker auf die Pins stecken. Kannst nichts verkehrt machen, da der Stecker eine Blindstelle hat und ein Pin auf dem Board fehlt. Also man kann den Stecker nicht verkehrt herun aufstecken. An den Pins steht "Audio". Verwechsel es nicht mit dem USB-Port (der oder die sind meist farbig)
    Die anderen kleinen Stecker läßt Du einfach hängen, die ´haben keine Bedeutung für das Board.

    Die Frag mit dem Stromkabel abe ich nicht verstanden. Sorry. Jedes Gehäuse hat ein Stromkabel dabei. Da solltest Du nehmen.
     
  9. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Ich habe die Bilder jetzt vergrößert. Nicht nötig, dass Du sie nochmal schickst.

    Das bronzene Teil ist für die Grafikkarte, wenn Du eine 2. kaufst und die beiden im SLI-Verbund anschließen willst. Brauchst Du erst mal nicht. Aber gut aufheben!!
     
  10. #9 MJG@N95., 01.12.2008
    MJG@N95.

    MJG@N95. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal sorry für Doppel-Post, habe wohl in der Aufregung 2 mal den speichern button gedrückt :D

    Sorry, habe mich ein bisschen undeutlich ausgedrückt:
    Also nochmal, ich meine die kabel, die du im gehäuse inneren am NT anschließt und dann an die lüfter steckst, also diesen stecker mit 4 löchern, da sind an meinen coolermaster kabeln meißtens immer 3 dran. also ich kann mit einem kabel ca. 3 sachen versorgen.

    Jetzt habe ich aber ein kabel, wo nur ein weißer stecker verbraucht ist. ist das schlimm? (ich hoffe man konnte es verstehen xD)

    Erstmal vielen dank für deine große Hilfe!
     
  11. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Wenn alle Lüfter an einem NT-Kabel hängen ist das nicht schlimm. Was übrig ist, bleibt hängen und kann mit einem Kabelbinder zusamengebunden werden.
    Hauptsache alle Komponenten haben Strom.

    Und noch was. Die Festplatte brauch keinen Jumper! Das MB erkennt sie automatisch als Master.
     
  12. #11 MJG@N95., 01.12.2008
    MJG@N95.

    MJG@N95. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    0
    Was meint man mit Jumper? ich hab den begriff schon mehrmals gehört, weiß aber immer noch nicht, was das ist...^^

    An dem weißen Panel habe ich jetzt folgende stecker:
    HDD LED, Power SW, Reset SW und Speaker; nur leider ist jetzt der steckplatz für PLED- und PLED+ frei. ich habe alles durchgesucht, ich finde diesen stecker nicht, und ich bin mir ganz sicher, dass ich ihn NICHT verbummelt habe.
    MUSS der stecker darauf oder war der vllt. garnicht beim MB dabei?

    im anhang habe ich nochmal das bild mit beschriftung, wo was ist.

    Oben links beim grünen stecker habe ich HD-Audio reingesteckt, die restlichen stecker: AC´97, Mic-In, etc... hängen alle daneben in der luft rum. ist das richtig?

    ..::EDIT::..
    Eins finde ich noch komisch und zwar: Der Stecker "SPEAKER" hat ein ungefähr 1cm langes kabel vom stecker aus und dann kommt so ein runder kopf. das wars... also das ist kein langes kabel, das von irgendwo ausm gehäuse kommt, sondern das kabel ist ca. 1cm lang und dann kommt ein runder kopf, als ob der mit funkarbeiten würde...
    Wenn ich das richtig verstanden habe, ist dieses kabel für fehlergeräusche o.ä.. Gehört das so?
     

    Anhänge:

  13. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hi,

    hier etwas zum Thema "Jumper" zum Nachlesen. Ist aber für Deinen Rechner irrelevant.

    http://www.derpcfuchs.de/festplatten-jumper.html

    Wenn Dein Gehäuse ein Lämpchen für die Power-Anzeige hat (das ist die PWLED - Power LED) mussen auch 2 Stecker da sein, die so beschriftet sind. Schau nochmal genau nach. Wieviel Kabelstänge kommen denn vom Frontpanel?
    Und ein kleiner Tipp: Wenn an dem Pin ein + steht muss er das +-Kabel bekommen. Das +-Kabel ist immer das Farbige der beiden Strippen an dem Stecker.

    HD-Audio ist korrekt. Alles andere zusammenbinden!
     
  14. #13 MJG@N95., 01.12.2008
    MJG@N95.

    MJG@N95. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    0
    Also aus meinem frontpanel außem vom gehäuse kommen einmal 2 kabel für USB, dann ein Kabel für die Power und Reset SW, ein Kabel das zum HD-Audio Stecker führt und noch ein anschluss mit einem roten SATA-Kabel.
    Ich find da keine stecker mit PLED+ oder - . hat denn JEDES Gehäuse das oder gibts auch welche ohne?

    noch eine frage:
    Wenn ich meinen rechner starte und irgendwas ist nicht korrekt angeschlossen, kann das negative auswirkungen haben? kann da irgendwas durchbrennen, kaputt gehen oder was weiß ich?

    Und als 2., ich probier es vllt. gleich nochmal mit der CD von Medion um zu gucken, ob dsa funktioniert. kann da irgendwas passieren, wenn das nicht funzt? also nicht, dass dadurch der rechner oder so beschädigt wird...^^
     
  15. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hallo,

    die USB-Kabel und SATA interessieren erst mal nicht.

    Es müssen vom Gehäusepanel 5 bunte Kabel kommen. Das ist Standard. Diese sind zwar nicht farblich standardisiert aber meistens "ähnlich". Diese 5 Kaber müssen da sein.

    1. HDD-LED oder IDE-LED (rot-weiß) für die Anzeige, dass die Festplatte aktiv ist.
    2. PWR oder PWSW (blau-weiß) zum Einschalten des Rechners
    3. Speaker (rot-Schwarz, oder gelb-schwarz, oder rot-weiß)
    4. Rest (grau oder anders einfarbig für beide Strippen)
    5. PWLED meist grün-weiß (bei Ansus auf dem Board heiß das PLED!)

    Ich habe auf dem Bild mit Deinem Kabelsalat oben links ein grün-weißes Kabel gesehen. Was steht denn auf dem Stecker?

    Wenn Du alle Anschlüsse nochmal mit Hilfe des Handbuchs kontrollierst, sollte nichts schief gehen. Wichtig ist, dass der CPU-Lüfter steckt und anläuft, und dass der Kühlkörper richtig auf der CPU sitzt.

    Die Medion CD kannst Du in die Tonne treten. Das wird nichts. Dafür gebe ich Dir alle Garantie. Lass es sein und versuche es nicht erst. Auf der CD sind die Mainboard- und Komopnenten-Erkennungen drauf. Un d das funktioniert nur und ausschließlich mit dem Medionrechner. Ist extra so gemacht, damit man eben nicht die CD auf einem anderen Rechner gebrauchen kann.

    Ich schreibe Dir mal eine persönliche Nachricht (PN)
     
  16. #15 MJG@N95., 02.12.2008
    MJG@N95.

    MJG@N95. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    0
    also ich fasse nochmal zusammen, was aus dem Gehäuse-Panel kommt:

    -ein weiß-gelb-wei-blaues Kabel für Reset SW und Power SW
    -ein rotes für SATA
    -2 zusammenhängende schwarze für USB
    -ein schwarzes für HD-Audio

    jetzt kommen aber noch 2 bunte kabel unten unter dem unteren Lüfter heraus:

    ein grün-weißes für H.D.D. LED
    und ein blau-weißes das einen weißen Stecker mit 4 Pins und auf der anderen seite 4 Löcher hat. diesen habe ich mit einem Kabel vom Nt verbunden.
    Ist das vllt. der PLED stecker, der nur anders aussieht?

    ..::EDIT::..
    Ja, die Medion-CD ist eine OEM-Version, also wirds dann erst recht nicht funktionieren?
     
  17. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Audio, SATA und USB interessieren nicht.

    Mich interessiert, wie das Gehäuse von vorne aussieht. Wieviele Kontrolleuchten es hat. Normaleweise gibt es eine LED die brennt ständig (das wäre die PWLED), wenn der Rechner läuft und eine LED, die die Aktivität der Festplatte anzeigt (HDDLED).

    Hast Du nur eine LED vorne oder zwei??
     
  18. #17 MJG@N95., 02.12.2008
    MJG@N95.

    MJG@N95. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    0
  19. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Also, dann ist der große runde Knopf zum Einschalten und der kleine daneben der Reset. Keine LEDs?

    Muss jetzt außer Haus. Bin wohl um 20 h wieder da. Bis nachher.
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 MJG@N95., 02.12.2008
    MJG@N95.

    MJG@N95. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    0
    Richtig, der eine silberne ist der Power Knopf, der andere der Reset knopf.

    Also ist es dann richtig, dass der PLED stecker frei bleibt?

    Und kannst du mir noch sagen, wofür dann der blau-weißte stecker ist, der unten unter dem lüfter ins gehäuse kommt? An dem hängt ein weißter stecker?
     
  22. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Das ist dann das Lüfter-Stromkabel. Einfach ans NT anschießen, fertig.

    Alle Verbindungen nochmal überprüfen ob sie fest sitzen und dann den Knopf drücken und beten :) Trau Dich! Ich kann Dir ja auf die Entfernung nicht helfen.
    Aber soweit ist alles beschrieben und solltew funktionieren.

    Ich bin mal gespannt. Zum Start benötigst Du nicht mal einen CD. Lass den recher aber auf und prüfe nach dem Start, ob alle wichtigen Lüfter sich drehen, also die Lüfter der CPU und der Graka. Dann kommen die Gehäuselüfter dran.
     
Thema:

Pc-Zusammenbau -> Fragen!?

Die Seite wird geladen...

Pc-Zusammenbau -> Fragen!? - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Energieoptionen beim PC

    Probleme mit Energieoptionen beim PC: Mein Computer schaltet sich nach dem runterfahren nicht aus. wie kann ich das ändern
  2. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  3. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  4. Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €)

    Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €): Moin zusammen, nach nun stolzen 8 Jahren hat mein als PC-Bildschirm genutzter Fernseher das zeitliche gesegnet. Es fehlt jede zweite Pixelzeile,...
  5. Wie würde euer PC aussehen...

    Wie würde euer PC aussehen...: ...wenn Geld keine Rolle spielt? 2 Grafikkarten oder doch lieber 4 :D? Wasserkühlung und DesignerGehäuse? Bin gespannt auf eure Antworten :)