PC zum spielen mit den Komponenten?

Diskutiere PC zum spielen mit den Komponenten? im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo an alle, ich möchte mir einen Rechner zum zocken holen und habe einen bestimmten im Auge. Ich würde euch bitten mir eure Meinung...

  1. #1 Nemesis2k7, 20.05.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.05.2011
    Nemesis2k7

    Nemesis2k7 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle,

    ich möchte mir einen Rechner zum zocken holen und habe einen bestimmten im Auge. Ich würde euch bitten mir eure Meinung mitzuteilen,ob man mit folgenden Komponenten für die jetzige und auch in naher Zukunft kommenden Spiele gerüstet ist.

    - AMD Phenom II X6 (6x3,3Ghz)
    - Geforce 560ti (1gb)
    - 8GB Ram.


    Danke schonmal.

    PS. Sorry für den Schreibfehler im Threat,hab ihn zu spät gesehen.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Maximum, 20.05.2011
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    PC zum spielen mir den Komponenten?

    Hi
    Am besten wäre es, wenn du mal den Link posten könntest, mit 3 Angaben von normalen MINDESTENS 8 ist das ein wenig schwer, zumal man nicht mal weiß von welchem "Unterhersteller" die GTX 560 Ti stammt, z.B. EVGA, Gigabyte, NVIDIA (wenn sie direkt vom Hersteller verkauft wird), MSI usw. Selbes Spiel beim Ram, ohne Herstellerangaben kann da nicht viel sagen^^
     
  4. Maqama

    Maqama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    PC zum spielen mir den Komponenten?

    Die zusammenstellung reicht locker aus.

    Es fehlt halt wie schon gesagt wurde, welche Grafikkarte du im Auge hast.
    Also dann die GTX 560, bloß halt von welchem Hersteller.

    Aber sonst sind die Komponeten mehr als ausreichend für heutige Spiele.

    Obwohl ich von 6-Kernern persönlich immonet nicht viel halt.

    Dann lieber einen Leistungsstarken Vier-Kerner.

    Sowas wie den i5-2500k.
    Aber ich denke da hat jeder seine Vorlieben ;)
     
  5. #4 Nemesis2k7, 20.05.2011
    Nemesis2k7

    Nemesis2k7 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    PC zum spielen mir den Komponenten?

    danke für die antwort,ich hab da wie gesagt nicht viel ahnung.
    dachte einfach 6kerne sind besser als 4,aber ob das so ist,ist ne andere frage..
     
  6. #5 Nemesis2k7, 20.05.2011
    Nemesis2k7

    Nemesis2k7 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    PC zum spielen mir den Komponenten?

    er wäre von neckermann und dort von VCM.Welche hersteller die verbauen,weiß ich leider nicht.
     
  7. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    PC zum spielen mir den Komponenten?

    Laß Dir lieber einen PC hier zusammen stellen,dann kommst Du günstiger und weißt was drin ist.
    Bei diesen Fertig-PC's kauft man immer die Katze im Sack,
    poste einfach was Du ausgeben willst.
    Beim HWV basteln die Dir den PC für 20€ extra auch zusammen.
    Brauchst Du auch ein Betriebssystem?
     
  8. Maqama

    Maqama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    PC zum spielen mir den Komponenten?

    6-Kerne sind so gesehen auch besser. Bloß unterstützt keine Anwendung 6-Kerne. Die neuen Spiele unterstützen grad mal 4-Kerne.
    Deshalb macht es mehr Sinn in einen guten 4-Kerner zu investieren.
    Denn wenn du dir jetzt einen 6-Kerner holst, ist der in ein paar Jahren wenn es Anwendungen gibt die 6-Kerne unerstützen schon veraltet.
     
  9. #8 Orchidee75, 21.05.2011
    Orchidee75

    Orchidee75 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    0
    Nun das keine Anwendungen 6 Kerne unterstützen ist grundlegend schonaml falsch! ich nutze viele Anwendungen, bei denen ich manchmal denke das 6 Kerne noch zu wenig sind (man bedenke das meine 16 GB RAM schon voll ausgelastet werden).

    Hab hier mal eine Zusammenstellung für dich getroffen

    wenn du nicht selbst zusammenbauen willst, kannst du noch 20€ drauf rechnen ;)
     

    Anhänge:

  10. Maqama

    Maqama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Naja ich gehe mal vom Ottonormalverbraucher aus.
    Vielleicht gibt es irgendwelche Videosoftware die mit 6-Kernen arbeitet.
    Aber so die Durchschnittsanwendungen arbeitet immoment noch mit 4-Kernen.
    Auch wenn 6-Kernern bald normal sein werden :D
     
  11. #10 Orchidee75, 21.05.2011
    Orchidee75

    Orchidee75 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    0
    Ja okay aus der Sicht hast du schon Recht, wobei auch nicht ganz, außer Metro und Gta 4 unterstützten nämlich auch kaum Spiele einen 4-Kerner, deswegen glaube ich das es mit den Hexacores noch ne Weile dauert bis die in Mode kommen.

    Aber ich denke doch mal das meine Zusammenstellung jetzt ganz vernünftig ist, etwas sparsamer geht es mit einem AMD Computer.
     
  12. #11 xandros, 21.05.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    ...OT: und wieviele dieser Anwendungen laufen dann parallel und verbraten den RAM zur gleichen Zeit? Und wieviele Hintergrunddienste werkeln derweil ebenfalls noch mit und blockieren ihrerseits auch wertvolle Ressourcen?
    Es gibt nicht viele Anwendungen, die diese Masse an RAM ueberhaupt benoetigen.
    Einen Hexacore zwingt man als Normaluser nicht in die Knie - solange man nicht tausend Dinge gleichzeitig machen will.... ("tausend" bildlich gesehen!)
     
  13. #12 Orchidee75, 21.05.2011
    Orchidee75

    Orchidee75 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    0
    OT: Also auf dem PC läuft zum Teil nur eine (!) Anwendung, ohne Hintergrunddienste (Außer Antivirus).
    Bei der Software handelt es sich um BIO-Informatische Software, also Sequenzanalyse,Aufschlüsselungsverfahren diverser Aminosäuren etc.. Unnötiges läuft auf dem PC garnicht.

    Der Hexacore wird (obwohl auf 4,0 Ghz übertaktet) komplett ausgelastet, der RAM komplett belegt, und die beiden CUDA Prozessoren arbeiten auch auf Höchleistung (obwohl auch jeweils um 120 Mhz übertaktet).

    Aber das ist nichts was ein Ottonormalverbraucher tun würde, und deshalb eigentlich zu vernachlässigen, den meisten Menschen die sich einen PC kaufen wollen, rate auch ich eher zu einem Phenom II X4 und 4-6 GB RAM (je nach Preislage).
     
  14. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Wozu benötigt der TE für das System eigentlich ein 700W Netzteil?

    Mit 550W reicht er dicke hin und ich würde nicht so ein Billignetzteil nehmen.
    Entweder dieses
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Super-Flower Amazon 80Plus 550W
    oder dieses
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Cooler Master GX Series PSU - 550 Watt
    reichen völlig aus und haben alle nötigen Schutzmechanismen,die man so braucht.
     
  15. #14 Orchidee75, 21.05.2011
    Orchidee75

    Orchidee75 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    0
    naja ich wollte erst ein 600W Netzteil nehmen, hab aber gesehen das 700W nur 5€ mehr kosten.
    Außerdem: Was denn für Billig Netzteil? Ich hab selber mit Xilence sehr gute Erfahrungen gemacht, und würde die jedem empfehlen. Die haben schließlich auch alle Schutzmechanismen.

    Und das Zitat passte jetzt nicht wirklich darein ;)
     
  16. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Ein Unterspannungsschutz fehlt bei den Netzteilen.
    Die von mir geposteten haben das beide.
    Hohe Leistung und schlechtere Qualität der Bauteile schlägt sich im Preis nieder.
    Laufen wird jedes Netzteil,fragt sich nur wie lange.
     
  17. #16 Orchidee75, 21.05.2011
    Orchidee75

    Orchidee75 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    0
    bei mir schon seit 10 Jahren (ein älteres Modell von denen). Kann mich nicht beschweren, obwohl der PC im dauerbetrieb an ist. Jeder macht andere Erfahrungen. Ich hab schon in Foren gelesen, da waren Leute total zufrieden mit beQuiet!
     
  18. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Das mit den Empfehlungen ist so eine Sache.
    Wenn man von nix 'ne Ahnung hat,rät man zu Sachen,die man zwar oft gelesen,
    nicht aber beurteilen,ob sie wirklich gut sind.
    Was ich meine ist,wenn User"X" oft von z.B.BeQuiet liest,wird er auch das empfehlen,ohne es selbst zu besitzen oder auf Fakten und Daten zu achten.
    Bei sämtlichen anderen Komponenten verhält es sich genauso.
    Lustig ist z:B. folgende Situation,jemandem wird geraten ein Enermax NT zu kaufen,weil es Spitze ist.
    Listet der User dann dieses teure NT,wird ihm sogleich wieder davon abgeraten,
    weil es ja günstigere gibt.
    Achte mal drauf.:D
     
  19. #18 Orchidee75, 21.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.2011
    Orchidee75

    Orchidee75 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    0
    Nun da ich verschiedene Netzteile für verschiedene PCs besitze kann ich das wohl durchaus sagen.
    Von beQuiet! halte ich ehrlich gesagt auch nichts weil mir da schon eins abgeraucht ist. Mit den Super-Flower Netzteilen haben wir unser Labor bestückt, zuhause nutze ich die Xilence Netzteile...naja außer den beQuiet Netzteilen laufen die anderen alle gut. Von daher empfehle ich nichts "weil ich es mal gelesen habe" sondern weil ich schon Erfahrung habe, und die Xilence Netzteile bei mir Jahrelang durchlaufen (den einen PC hab ich in den 10 Jahren nie ausgeschaltet).
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Habe ich Deinen Namen genannt ,Nein.
    Also warum ziehst Du dir den Schuh an?
    Vlt. hätte ich Anfänger dazu schreiben sollen,
    aber ich dachte es wäre auch so klar,
    habe ich mich wohl getäuscht.
    Sorry,Du warst nicht gemeint.
     
  22. #20 Orchidee75, 21.05.2011
    Orchidee75

    Orchidee75 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    0
    Oh dann entschuldige ich mich vielmals bei dir. Aber da du es hier in diesem Thread geschrieben hast, und hier noch nicht wirklich viele gepostet haben, dachte ich schon du beziehst das jetzt auf mich. Wenn dem nicht so war ziehe ich meine Aussage zurück und entschuldige mich bei dir.
     
Thema:

PC zum spielen mit den Komponenten?

Die Seite wird geladen...

PC zum spielen mit den Komponenten? - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  3. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  4. PC für 1200

    PC für 1200: hallo Forum hab mal für einen freund einen neuen PC zum zocken zusammen gestellt hier mal die Aufstellung: [ATTACH] dazu noch ein case um 40 €...
  5. Spiel stürzt ab trotz neuer Grafikkarte

    Spiel stürzt ab trotz neuer Grafikkarte: Hallo Leute, letztens habe ich mir die AMD Radeon RX480 8GB geholt und anfangs lief alles super, doch als ich versucht habe mir Tera runterzuladen...