Pc zum Spielen für 1500 € bitte mal rüberschauen:D

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von WowaPc, 11.09.2013.

  1. WowaPc

    WowaPc Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hatte mir eigentlich vor etwa einer Woche einige Komponenten für meinen neuen Pc bestellt.
    Da ist aber etwas schief gelaufen.
    Deshalb hab ich zum Glück die Chance kleine Veränderungen vorzunehmen.
    Ich hab mir jetzt bei Geizhals das zusammengestellt und würde gerne von euch wissen ob das alles Kompatibel ist und Sinn macht:D

    1 x Western Digital WD Black 1TB, SATA 6Gb/s (WD1002FAEX)
    1 x Samsung SSD 840 Evo Series 250GB, 2.5", SATA 6Gb/s (MZ-7TE250BW)
    1 x SanDisk ReadyCache SSD 32GB, 2.5", SATA 6Gb/s (SDSSDRC-032G-G26)
    1 x Intel Core i5-4670K, 4x 3.40GHz, boxed (BX80646I54670K)
    1 x Kingston HyperX Plug n Play DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9 (KHX1600C9D3P1K2/8G)
    1 x Palit GeForce GTX 770 JetStream, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (NE5X770H1042-1045J)
    1 x ASUS Z87-Pro (C2) (90MB0DT0-M0EAY5)
    1 x BenQ RL2450HT, 24" weiß (9H.L8GLB.HWE)
    1 x ASUS BC-12D1ST, SATA, bulk (90DD01F0-B30000)
    1 x Scythe Kaze Master II schwarz, 5.25" Lüftersteuerung 4-Kanal (KM05-BK)
    2 x Noctua NF-A14 PWM 140mm
    1 x Noctua NH-U12P SE2
    1 x Fractal Design Define R4 Titanium Grey, schallgedämmt (FD-CA-DEF-R4-TI)
    1 x be quiet! Straight Power E9-CM 580W ATX 2.31 (E9-CM-580W/BN198)
    1 x Microsoft: Windows 7 Home Premium 64Bit inkl. Service Pack 1, DSP/SB, 1er-Pack (deutsch) (PC) (GFC-02054)

    Noch ein paar Fragen meinerseits:
    -Passt die Lüftersteuerung in das Gehäuse
    -Kann ich mit der Lüftersteuerung die 2 integrierten Lüfter mitsteuern?
    -Bei der Lüftersteuerung steht was von Temperatur-Sensoren.
    Sind diese im Lieferumfang inklusive?
    -Ist das Netzteil ausreichend?
    -Kann ein überdimensioniertes Netzteil schaden anrichten?
    -Ist die SanDisk SSD mit 32 GB ausreichen für die Windows7 64-Bit Version?

    Vielen Dank für eure Hilfe!
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 BooWseR, 12.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 12.09.2013
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Deutschland
    Oha, da will aber jemand klotzen.

    Leider hab ich im Ivy, Sandy, Haswell ein bisschen den Überblick verloren, aber von den Eckdaten klingt der Prozessor solide.

    Der Ram mit HyperX klingt mir ein bisschen nach Geldmache. Ich persönlich würde immer den günstigsten empfehlen, nehmen sich eh alle nix. Und ist "Plug 'n Play" nicht generell jeder Ram? :D

    Mainboard mit Z87 Chip und fetten Features... Brauchst du die denn? Bedenke, dass du für jedes Feature zahlst. Schaden tut es nichts, aber ich sehe Potential zum Einsparen. Willst du den CPU denn takten?

    Lüftersteuerung müsste passen, die Knöpfe scheinen anliegend, sollte mit der Klappe hinkommen. Wenn ich mich versehen haben sollte... 4 kleine Löcher in die Dämmung und es passt zu 100%. Aber ich glaube die Knöpfe ragen nicht raus.

    --------------------------------------------------

    Speziell zu deinen Fragen:

    - Ja!
    - Ja!
    - Ja! 6 Stück, steht in der Beschreibung.
    - Ja! 230W für die Graka, CPU sollte bei max 60-70 liegen. Zusammen ~ 300. 400W sollten gesamt eigentlich reichen. (btw.: Hergestellt von FSP. Hab mich ein wenig schlau gemacht, keine negativen Einträge über den Hersteller gefunden.)
    (Zweitmeinung zur Wattrechnung erwünscht!)
    - Nein, es könnte sich nur langweilen. Zu stark sollte es aber auch nicht sein. Schaden kann ein gutes Netzteil an der restlichen Hardware aber nicht anrichten.
    - Hab eben mal geschaut wie groß mein Windows Ordner ist... 34,6 - Frage beantwortet? :D

    Lieben Gruß
     
  4. #3 Kuma, 12.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 12.09.2013
    Kuma

    Kuma Benutzer

    Dabei seit:
    14.05.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ich stell mir grad ähnliches zusammen :)

    Die Steuerung passt rein, Du kannst damit die mitgelieferten Lüfter steuern (3-Pin), die PWM nicht (4-Pin). Anschließen kannst du 4 3-Pin Lüfter (keine PWM!) und, so wie ich das sehe 4 mitgelieferte Thermometer, das du irgendwo dranklebst.
    Wenn du Wert auf Silent legst, Tausch die mitgelieferten FANs gegen gute (zB Noctua) aus, ist ein meilenweiter Unterschied!

    Ich würde 650W nehmen, dann hast du etwas Reserve, insb. wenn du übertakten willst.
    Schaden tut es nicht mehr Watt zu haben, als nötig, es gibt aber lustigere Wege sein Geld zu verscheuern. Ein Netzteil sollte aber nie zu 100% ausgelastet werden.

    32 Gb halte ich für viel zu klein. Die Platte ist auf Cachen ausgerichtet (Zwischenspeichern). Nimm sie dazu und installier Windows auf einer 100gb Partition, deiner 250gb SSD. Ein bisschen kleiner geht auch, so hast du aber genug Reserven.
    Ich weiß nicht, wie gut das mit der mitgelieferten Software klappt. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst: nimm ein Board mit 1 msata Anschluss und eine msata SSD mit 32 Gb, dann ist das per Hardware geregelt. Macht besonders bei Win 8 Sinn, bei älteren kaum.

    Warum die 2 noctua PWM Lüfter? Um die auf dem CPU Kühler zu ersetzen? Da wird's auch Probleme mit den Klammern geben (brauchst 120mm Lüfter!).
    Kannst du auch billiger haben: Alpenföhn oder Bequiet haben da ganz gute mit PWM Lüftern.

    Zum RAM: hast du auf die QVL von dem Board geachtet (hab jetzt nicht nachgesehen)? Wenn der nicht draufsteht ist die Chance 50:50, dass er richtig funktioniert.

    EDIT: Link zum Berechnen der NT Größe: Link
    Nicht nur Graka und CPU mit einberechnen, da kommt noch einiges durch FANs, HDDs, USB Geräte, Mainboard, overklocking(?), usw dazu!
     
  5. #4 xandros, 12.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 12.09.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.889
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Netzteilrechner von verschiedenen Herstellern kann man sich schenken. Die Dinger rechnen wohl den Mondstand mit. Da kann man sich auch gleich beim Chiphersteller schlau machen, was dort als Mindestvoraussetzung angegeben ist und erhaelt einen deutlich verlaesslicheren Wert, der obendrein dann auch dazu fuehrt, dass der Chiphersteller bzw. Kartenhersteller eine eventuelle Fehlfunktion nicht auf ein "zu klein bemessenes" Netzteil schieben kann und somit sagt: Selbst schuld!
    NVidia gibt als Mindestsystemleistung 600W an. Das gewaehlte Netzteil ist daher mit 580W schon ausreichend gross bemessen.

    Fans brauchen wohl den geringsten Anteil der Netzteilleistung. USB wird ueber eine separate Schiene (mit +3.3V zusammen) versorgt.

    Nein, aber es verbraet unnoetig Strom da es nicht energieeffizient betrieben werden kann. Gleiches gilt aber auch fuer zu knapp bemessene Netzteile, die dann nicht mal eine ausreichende Reserve bieten, wenn sie mal kurzfristig gefordert werden und ueber ihr Limit hinaus gehen muessen. Listan gibt fuer das o.g. E9 an:
    564W max. combined Power 12V, 140W max. combined Power 3.3V + 5V.

    Ja.
    Mindestanforderung an das Laufwerk rein fuer Windows sind 20GB Speicherkapazitaet.
    (Dass oben etwas von 34.6GB steht liegt wohl an der in diesem System verwendeten Auslagerungsdatei und den auf dem Systemlaufwerk abgelegten Benutzerprofilen inkl. deren Daten. Die Benutzerprofile lassen sich aber problemlos auf ein anderes Laufwerk verschieben - genauso wie auch die Auslagerungsdatei....)

    Eigentlich steuert das Mainboard bereits bedarfsgerecht die daran angeschlosenen Zusatzluefter in dem Rahmen wie Anschluesse vorhanden sind. Warum man dann eine separate Steuerung benoetigt, wenn man bereits im BIOS/EFI/UEFI diverse Einstellungen fuer eine automatische Lueftersteuerung vornehmen kann....... Aber jedem das Seine!

    Nein. Eher Einstecken und Losbeten, dass die Teile auch mit dem Mainboard zusammenarbeiten. Die Boardhersteller geben ihre Testergebnisse nicht umsonst als Empfehlungen ab. (Wer das Risiko liebt, kann aber die nicht gelisteten Modelle verwenden und hoffen dass alles funktioniert - bei Bluescreens mit Meldungen wg. Speicherzugriffsfehlern hat man dann ein relativ deutliches Signal fuer die falschen Module, sofern der Rechner ueberhaupt bis dahin kommt und nicht bereits beim Einschalten das System lahmlegt. Alles schon erlebt....)


    Nur am Rande:
    Der Prozessor oder die CPU! Die CPU wird bei Intel mit einem TDP von 84W angegeben.
    Zu den 400W hat jeder seine eigene Meinung. Empfehlen wuerde ich das nicht. Schon gar nicht oeffentlich!

    Ab einer gewissen Groesse schadet es nur dem Geldbeutel durch unnoetigen Mehrverbrauch durch einen schlechten Effizienzwert....
    Das Gleiche gilt fuer zu klein bemessene Netzteile, die dann staendig relativ hoch belastet werden....
     
  6. #5 BooWseR, 12.09.2013
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Deutschland
    Natürlich sollte man das beachten. Aber wenn man einen passenden Ram hat ist das Plug 'n Play doch selbstverständlich? Anders wäre mir nicht klar, wie ich ihn installieren sollte. Ohne Arbeitsspeicher einen PC zu starten grenzt an Magie.

    Es gibt einen Unterschied? Um Offtopic zu vermeiden würde ich mich über eine Erklärung als PN freuen, Google findet bei mir nichts.


    Binnen 3 Sekunden überschlagen, CPU geschätzt. Darum extra in Rot um Zweitmeinung gebeten.



    @xandros: Nach meinen 2 Jahren im Forum hoffe ich doch auf den einen Tag, wo du nichts falsches oder ungenaues in meinen Beiträgen findest. :D
     
  7. #6 xandros, 12.09.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.889
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    deshalb auch die Ergaenzung! Mehr war das nicht....
    technisch oder grammatikalisch? Technisch nein, grammatikalisch ja!
     
  8. #7 Painschkes, 12.09.2013
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Hey WowaPc,

    brauchst du die ganzen Extras denn? Ich finde es ein wenig schade 1500€ auf den Tisch zu legen und dann nicht mal eine GTX780 drin zu haben?
     
  9. WowaPc

    WowaPc Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Danke für die Ausführliche Antwort.

    Zu 1. Ich habe sehr sehr lange ein RAM, den ich im selben online-shop mit den anderen Sachen gleichzeitig bestellen kann gesucht, der von ASUS empfohlen wird speziell für diese Mainboard.

    2. Übertakten würde ich gerne später irgendwann mal ausprobieren.
    Einige Features sind schon nützlich.
    Wie z.B. Wlan.
    Welche Features soll das Board denn noch haben?

    3. Ich hab nochmal nachgekuckt und alle 4 Regler lassen sich komplett reindrücken in die Luftsteuerung so dass ich nichts ausschneiden muss:DD
    Danke aber trotzdem für den hilfreichen Tipp;)

    4. Vielen Danke ich nehme jetzt eine 60 GB SSD für Windows
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. WowaPc

    WowaPc Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    1. Danke! hab die 140mm 4-Ping durch jetzt 120mm 3-Pin ersetzt.
    4 x Noctua NF-S12A FLX 120mm

    2. Vielen Danke !Viele meinten das ein 480 Watt schon ausreicht:DD

    3. Ich weis nicht wie das mit der Partition geht.
    Deswegen hab ich jetzt einfach eine 60 GB genommen.

    4. Ich wollte die 2 Lüfter ganz normal in das Gehäuse setzten so das ich 4 Lüfter mit den mitgelieferten habe.(die ich ersetzten werde.Danke!=Silent)

    5. Jap hab ich die sind aufgelistet.
     
  12. WowaPc

    WowaPc Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Nicht ganz aber ich kaufe das bei cyberport und wollte jetzt nicht bei 10 verschiedenen online shops bestellen.
    Dort habs das H87- Pro aber nicht.
    Deswegen hab ich mich für das Z87-Pro entschieden, um mir die möglichkeit offen zu lassen später möglicherweise doch zu übertakten.
    Von den Features bräuchte ich eigentlich nur Wlan wenn überhaupt:D
     
Thema:

Pc zum Spielen für 1500 € bitte mal rüberschauen:D

Die Seite wird geladen...

Pc zum Spielen für 1500 € bitte mal rüberschauen:D - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...