PC zum Arbeiten

Diskutiere PC zum Arbeiten im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo liebe forum-menschen :) meine eltern haben mich gebeten ihnen einen Rechner zum Arbeiten zusammenzustellen. Leider bin ich seit ca. einem...

  1. #1 wwwwombat, 14.12.2010
    wwwwombat

    wwwwombat Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe forum-menschen :)

    meine eltern haben mich gebeten ihnen einen Rechner zum Arbeiten zusammenzustellen. Leider bin ich seit ca. einem dreiviertel-Jahr nicht mehr auf dem neusten Stand der dinge :(
    würde mich also freuen wenn mir irgendwer ein gutes gesamtkonzept vorschlagen würde :)... habe mir gedacht dass ich den Rechner bei Hardwareversand bestellen möchte ;-)

    wie gesagt der Rechner ist ausschließlich zum Arbeiten gedacht ;-)
    das Budget liegt dabei zwischen 400 und 500 euro :)

    würde mich freuen wenn sich wer die Zeit nehmen würde :)


    wwwwombat
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Nephilim, 14.12.2010
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
  4. #3 Street_Fighter, 14.12.2010
    Street_Fighter

    Street_Fighter Modernboard-Veteran

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Zum Arbeiten würde doch eine Onboard-Karte auch reichen, nicht?
     
  5. #4 wwwwombat, 14.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2010
    wwwwombat

    wwwwombat Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    der Rechner wird wirklich nur rein zum arbeiten benötigt ;-)
    da wird auch nie ein spiel drauf gespielt werden ;-)

    danke schonmal für den vorschlag beatmas, aber ist denn wirklich so ein gutes mainboard nötig?
    der Rechner muss keine höchstleistungen erbringen sondern sollte nur Dokumente, Bilder etc flüssig und ohne lästiges warten darstellen :)
    er muss auch nicht unbedingt 400-500 euro kosten, dass ist nur die höchstgrenze ;)
    ich glaub für 500 euro könnte man sogar einen Rechner zusammenstellen der meinen in den schatten stellt, und das war vor 1 1/2 bis 2 jahren noch ein richtig guter gamer-pc :-D
     
  6. #5 Nephilim, 14.12.2010
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
    Empfehlung vom Arbeitskollegen:

    Board: ASRock 880GXH/USB3, AM3, ATX passiv inkl. Onboard 75€
    CPU: AMD Athlon II X2 250 BoxSockel AM3 inkl. Kühler 51€
    RAM: 4GB-Kit TakeMS DDR3-1066/8500 CL7 48€
    Netzteil: Cougar A 350 Watt 35€
    HDD: Western Digital Caviar GreenPower 500GB SATA II 35€
    Gehäuse: Cooler Master Elite RC-334 schwarz 38€
    Laufwerk: Samsung SH-223C bare schwarz SATA 16€ <--- Hatte ich vergessen..:D

    --------------------------------------------------------------------------------------

    ~299€


    AMD FTW :D
     
  7. #6 weltbesiedler, 14.12.2010
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
  8. #7 Street_Fighter, 14.12.2010
    Street_Fighter

    Street_Fighter Modernboard-Veteran

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Ist ein Betriebssystem vorhanden?
     
  9. #8 Nephilim, 14.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2010
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
    lol, ob asus oder asrock macht kaum einen unterschied. billige kondensatoren, wenn ich so eine begründung schon höre. auf beiden sind full solid caps verbaut, also wo ist da der unterschied? nebenbei, asrock ist mittlerweile die tochterfirma von asus. wahrscheinlich wird sogar in den selben fertigungsanlagen produziert, aber für alle pesimissten: kauft ruhig asus, am ende kommt eh das gleiche bei raus! :D

    LG, arbeitskollege von beatmas.

    p.s. hier mal ein review vom aktuellen asrock 890fx high end board:

    http://www.ocinside.de/go_d.html?ht...results/mainboard_asrock_890fx_deluxe4_d.html

    soviel zu den "billigen komponenten" ;)

    habe selber so eins zu haus und das läuft tadelos. bevor man solche kommentare rauslässt, sollte man sich erstmal vernünftig informieren, wenn einem die materie schon so zu schaffe macht.
     
  10. #9 wwwwombat, 14.12.2010
    wwwwombat

    wwwwombat Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    das hört sich schon ziemlich gut an :) sollte voll und ganz reichen :)
    stellt mir denn die VGA-graka alles flüssig dar auf dem bildschirm? bzw welche nachteile bringt es mit sich wenn ich wirklich nur die vga on board habe?

    vielen dank schon mal an euch 2 :)
     
  11. #10 weltbesiedler, 14.12.2010
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Was sind denn bitte Full Solid Caps?
     
  12. #11 Nephilim, 14.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2010
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
    "full solid cap" Feststoffkondensator (<--- Links die drei Blauen) :D

    Herkömmlicher Elektrolytkondensator


    Der Nachteil bei den Eleketrolytdingern ist, dass dort eine chemische Flüssigkeit drin ist und diese sich mit den Jahren irgendwann ausdeht, besonders wenn es billige sind. Der Kondensator platzt dann oben auf und die Flüssigkeit läuft raus. Wenn im PC etwas knallt (passiert gerne bei billigen Netzteilen), dann sind das meistens solche Elektrolytkondensatoren. Die neuren Feststoffkondensatoren können aber nicht platzen, weil die sich auch nicht ausdehnen. Sind eben ein klein wenig teurer. Spielt aber keine Rolle, weil auf dem Asrock nur Feststoffkondensatoren verbaut wurden. Asrock baut mittlerweile gleichwertige Produkte wie alle anderen auch (Foxconn, Gigabyte, Asus usw.). Vor 5-10 Jahre hätte man noch sagen können, finger weg von Asrock, dies gehört mittlerweile aber endgültig der Vergangenheit an. ;)

    LG, Arbeitskollege von beatmas.
     
  13. #12 Street_Fighter, 14.12.2010
    Street_Fighter

    Street_Fighter Modernboard-Veteran

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Zum arbeiten gar keinen.
     
  14. #13 Nephilim, 14.12.2010
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
    Jap.. kann ich dir zustimmen und Versichern, wenn da niemals 1 Spiel laufen wird ausser villt. mal Icytower zwischendurch oder Pinball für ne Pause, wirste mit Onboard niemals Probleme haben, dafür ist ja ne Onboard da, für alle die nicht Zoggen, etc. sondern einfach nur Arbeiten. =P
     
  15. #14 weltbesiedler, 14.12.2010
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Soll der Feststoffkondensator eine Kamera sein :D ?
     
  16. #15 Nephilim, 14.12.2010
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
    Jetzt gehts...:D
     
  17. #16 weltbesiedler, 14.12.2010
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Ah ok stimmt die seh ich praktisch auf jedem Board :D
     
  18. #17 stockcarpilot, 14.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2010
  19. #18 Street_Fighter, 14.12.2010
    Street_Fighter

    Street_Fighter Modernboard-Veteran

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Auf die Frage, ob ein Betriebssystem benötigt wird habe ich bis jetzt noch keine Antwort bekommen. :D
    Eventuell könnte man das dann noch aus der Liste streichen.
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Mittlerweile heißt es immernoch,Finger weg von Asrock.

    Deine Feststoffkondensatoren sind immernoch Elektrolytkondensatoren.

    Zu sehen an dem Alubecher,wenn es wirklich sowas gäbe,wäre der Alubecher unnütz.

    Das Problem bei Asrock ist das die Elko's nicht so hoch temperaturfest sind.
    Während bei Markenfirmen Elko's mit max.105°C einsetzen,werden bei Asrock immernoch billige Elko's genommen,deren temperaturfestigkeit deutlich niedriger liegt,meist bei 40-65°C.
    Durch schnelles laden bzw. entladen werden die Elko's
    sehr warm,sind sie nicht temperaturfester vergast der Elektrolyt schlagartig und bringt oft die Teile zum Platzen,dabei muß nicht generell auch der Elektrolyt auslaufen.
    Deine Erklärung ist für'n.....genau.
     
  22. #20 wwwwombat, 14.12.2010
    wwwwombat

    wwwwombat Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    betriebssystem is nicht vorhanden ;-) aber da sollte windows 7 home premium reichen ;-)
    wie sieht denn das jetzt mit der VGA graka auf dem board aus? was lässt sich damit (maximal) problemlos darstellen?
     
Thema:

PC zum Arbeiten

Die Seite wird geladen...

PC zum Arbeiten - Ähnliche Themen

  1. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  2. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  3. Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €)

    Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €): Moin zusammen, nach nun stolzen 8 Jahren hat mein als PC-Bildschirm genutzter Fernseher das zeitliche gesegnet. Es fehlt jede zweite Pixelzeile,...
  4. Wie würde euer PC aussehen...

    Wie würde euer PC aussehen...: ...wenn Geld keine Rolle spielt? 2 Grafikkarten oder doch lieber 4 :D? Wasserkühlung und DesignerGehäuse? Bin gespannt auf eure Antworten :)
  5. Gaming-PC kaufen oder zusammenbauen

    Gaming-PC kaufen oder zusammenbauen: Man sagt, selbst zusammenbauen ist günstiger, aber stimmt das überhaupt. Wer hat hier Erfahrung