PC-System für ne große Datenmenge gesucht!?!?!

Diskutiere PC-System für ne große Datenmenge gesucht!?!?! im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo! Habe vor kurzem meinen PC neu aufgestzt mit der Hoffnung, dass er dannach ein wenig zügiger funktioniert! Leider ist meine Hoffnung nicht...

  1. #1 psporting, 04.10.2008
    psporting

    psporting Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Habe vor kurzem meinen PC neu aufgestzt mit der Hoffnung, dass er dannach ein wenig zügiger funktioniert! Leider ist meine Hoffnung nicht in Erfüllung gegangen! Der PC ist immer noch relativ langsam oder ich einfach zu schnell für ihn! Oder es stimmt irgendwas mit meiner Konfiguration nicht!

    Jedenfalls will ich jetzt mal mich mit einer kleinen Aufrüstung zu befassen!

    In den PC sollen rein, bzw diese Komponenten würde ich gerne weiterverwenden:

    4-IDE Platten alle so rum um die 250 GB
    und 1 SATA-Platte Größe 500 GB
    1 IDE DVD-DL Brenner
    ansonsten hab ich noch eine Grafikkarte 128 MB Geforce (glaub 4400ti nennt sich die) mit 2 Mal VGA-Ausgang (dies benötige ich um meinen Beamer und meinen kleinen TFT zu betreiben)

    Was mir halt sehr wichtig ist, ist das der PC sehr sehr leise ist und ich Problemlos Windows XP verwenden kann...

    Gibt es da ne kostengünstige Möglichkeit?

    Gruß und Danke schonmals!
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 04.10.2008
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Nach Möglichkeiten hab ich nicht gesucht, aber mit den 5 IDE-Laufwerken wirst du ohne zusätzliche IDE-Schnittstellenkarte ein Problem bekommen. In der Regel werden auf den Mainboards maximal 2 IDE-Kanäle für bis zu 4 Laufwerken angeboten. Bei neueren Boards wird sogar auf den zweiten IDE-Kanal verzichtet - zugunsten von weiteren SATA-Anschlüssen.
    Es wird dir also nichts anderes übrig bleiben, als entweder von einem Teil deiner IDE-Festplatten Abschied zu nehmen und auf SATA umzusteigen, oder aber eine Erweiterungskarte zu verwenden (die man aber nicht mehr sehr häufig im Handel findet...).
     
  4. #3 psporting, 04.10.2008
    psporting

    psporting Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    im Besitz so einer erweiterunkskarte bin ich sogar ! habe gerade für die Sata-Platzte auch so eine! Hat an da irgendwelche Geschwindigkeitseinbußen etc??
     
  5. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    Wieviel willst du ausgeben?
    Deine Grafikkarte wirst du nicht weiter verwenden können, aber aktuelle grafikkarten haben alle 2 Ausgänge, da musst du wahrscheinlich mit DVI-VGA adaptern arbeiten.
     
  6. Euml

    Euml Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    also warum einfach wenn es Komplieziert geht wa "xandros" ...
    die Platten kann er über S-ATA mit seinem neuen Bord verbinden er braucht blos ein IDE - S-ATA Konverter dann kann er die Platten an die S-ATA schnitstellen hängen
     
  7. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    naja, 3 so konverter oder einen IDE Controller??
    da wird der controller glaub ich billiger sein, bzw hat der TE ja schon einen Controller.
     
  8. #7 psporting, 14.10.2008
    psporting

    psporting Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Naja die Platten sind nicht das Prob! Könnte auch sie anders verwenden! und mir eine 500 GB-Sata zulegen anstatt dennen 4-IDe Platten!

    Viel lieber ist es mir einen leisen leistungstarken PC für Multimedia Anwendungen zu haben! Also mal ein Film anschauen und nebenher noch Dateien von einer anderen Festplatte zu kopieren sollte schon drinne sein.

    Was ich gern hätte wären:

    - mind. 3 x USB 2.0
    - Gigabit Lan
    - 3-4 GB Arbeitspeicher
    - Grafikkarte die Beamer und TFT gleichzeitig ansteuert


    Hab mir jetzt schon mal ein paar unterschiedliche Komponenten Bundles angeschaut.

    Hier eine kleine Auswahl:

    http://www.arlt.com/pc+komponenten/...rmaster+ict+d925r+gp+cpu+kuehler+3200048.html

    http://cgi.ebay.de/AMD-Athlon-64-X2...ViewItem?hash=item300264141569&_trkparms=39:1|66%3A2|65%3A2|240%3A1318&_trksid=p3286.c0.m14

    http://cgi.ebay.de/Aufruest-PC-Athl...ViewItem?hash=item250305785716&_trkparms=39:1|66%3A2|65%3A2|240%3A1308&_trksid=p3286.c0.m14

    Was sagt ihr zu den Bundles? Oft ist auch kein Netzteil dabei! Was nehme ich da? leise sollte es sein?
    Wie sieht es mit dem Gehäuse aus? ist mein altesliegendes Gehäuse kompatibel zu den anderen?

    Gruß
     
  9. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    Tower
    http://geizhals.at/deutschland/a316981.html
    ca 30€
    Netzteil
    http://geizhals.at/deutschland/a374024.html
    ca 50€
    MoBo
    http://geizhals.at/deutschland/a336638.html
    ca 65€
    CPU
    http://geizhals.at/deutschland/a293481.html
    ca 55€
    RAM
    http://geizhals.at/deutschland/a213956.html
    ca 30€
    Graka
    http://geizhals.at/deutschland/a363731.html
    ca 70€
    Damit kommst ca auf 300€ und kannst später auch noch immer aufrüsten wenns nötig ist. (Quadcore, 2te Graka, mehr RAM)
    Wegen deinem IDE problem, kannst du auf deinem Controller 4 IDE geräte anschliessen? Dann würde ich die SATA platte fürs system nehmen und die 4 IDE am controller für Daten, Backup oder sonstiges. Der Brenner kann dann alleine am Motherboard hängen.

    bei dem Bundle http://www.arlt.com/pc+komponenten/...ermaster+ict+d925r+gp+cpu+kuehler+3200048.htm komme ich auf ca 100€ wenn ich die teile einzeln raussuche. Wies da mit aufrüstbarkeit ausschaut hab ich jetzt net geschaut, denke aber mal dass da quads und 2te graka nicht gehen werden.
    Die Ebay anbegote hab ich mir jetzt nicht angesehn, aber da wird’s ähnlich ausschaun.
     
  10. #9 psporting, 14.10.2008
    psporting

    psporting Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Nun ja die ebay angebote sind eigentlich schon ein wenig besser wie das vom Arlt! aber ein Netzteil ist da nicht dabei...

    Nun ja zu dennen von Dir rausgesuchten Teilen muss ich einzeln was sagen! Wobei ich deine Mühe natürlich zu schätzen weiss!

    Tower: Benötige ich einen liegenden, bzw. besitz ich schon 2 solche liegende, jedoch weiss ich nicht ob da ein anderes MB dann Platz drinnen finden würde.

    Netzteil: Muss auf jedenfall leise sein! oder was ist das was man bei vielen PC´s so laut blassend ist?

    MB: Hört sich ganz vernünftig an!

    CPU: Hört sich nach meinen PC Kenntinissen auch ganz gut an.

    A-Speicher: Fast ein bisschen wenig... Auch wenn ich nur XP nutze!

    Grafika: Naja ich glaub nicht das ich so eine Moderne Grafikkarte benötige! zudem benötige ich 2 gleiche VGA-Anschlüsse und zwar diese hier:

    [​IMG]

    naja vielleicht kann mir jemand noch ein wenig helfen!

    Gruß und Danke nochmals
     
  11. #10 xandros, 14.10.2008
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Etwas OT. Will nur einen Beitrag von weiter oben aufgreifen und meine persönliche Einstellung dazu wiedergeben. Das kann aber jeder handhaben, wie er will....
    Können schon, aber ich hab da meine Gründe für, um auf die Adapter(Konverter) zu verzichten:
    a) Ich vertraue den Adaptern genau so weit, wie ich sie werfen kann....
    b) warum soll ich mir mit einer langsamen IDE-Platte einen schnellen SATA-Anschluss blockieren, wenn ich daran eventuell weitere Platten ergänzen kann? (Ausbaufähigkeit/Erweiterbarkeit)
    c) Ich ziehe einen anständigen Controller jedem Adapter vor. Adapter nur da, wo es gar nicht anders geht.....

    Wer natürlich nicht daran denkt, die alten Platten bis zum Ausfall zu betreiben und in naher Zukunft gegen schnellere und grössere SATA auszutauschen, der fährt natürlich mit einem Adapter nicht schlecht. Ich vermeide sie dann trotzdem...
     
  12. #11 zwerk13, 14.10.2008
    zwerk13

    zwerk13 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    also warum keine moderne grafik karte ist immer besser und bei der graka sins adapter bei von dvi auf vga .

    warum einen ligene tower ?

    ich denke aber wenn du uns nicht sagst was das fur tower sind die du hast konnen wier auch nicht sagen ob das bord passt .

    2gb Ram reichen vollig aus .
     
  13. #12 psporting, 15.10.2008
    psporting

    psporting Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Naja, der leigende Tower weil ich für einen stehenden keinen Platz habe! Woher weiss ich was füe ein Tower das ist?? ICh weiss das es irgendwie auf die MB ankommt! Aber ich weiss nur das im einen einen AMD Athlon drinne ist und im anderen ein Pentium 4!

    Gut mit den Ram´s kenn ich mich nicht so aus! Ich habe noch ein Asus EeePC 901 der hat mittlerweile auch 2 GB ist aber auch nicht der flotteste! OK er hat auch keinen starken Prozessor etc.

    Gruß
     
  14. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    Du brauchst / hast also sowas in der art
    http://geizhals.at/deutschland/a263937.html
    http://geizhals.at/deutschland/a360099.html

    vergleich mal die Abmessungen mit deinem, oder hast du ein Handbuch wo das Format vom MB drinn steht?
    Oder weißt du was für ein Motherboard du genau hast? (vielleicht finde ich ja so das format raus)

    Probleme kannst da mit dem CPU kühler geben, die boxed kühler sollten aber reinpassen.

    Was die Lautstärke vom Netzteil angeht, ich kenn die OCZ nicht, aber ein 140mm Lüfter sollte nicht so laut werden.
    Meistens ist es eh die Grafikkarte, oder auch das DVD (CD) -Laufwerk das am lautesten ist.

    Ich kenne jetzt nicht deine Gehäuse bzw die Belüftung, daher rate ich dir zu einer aktiv gekühlten graka. Wenn du die graka aber sowieso nicht viel belastest oder ausreichen luft reinkann, könntest auch eine passiv nehmen.
    Was das 2x VGA angeht, das wirst du auf aktuellen grakas nur noch selten finden. Aber mit einem DVI-VGA adapter ist das kein problem.

    CPU und RAM sind aureichend für Win XP betrieb.

    Andere Frage: wie bekommst du 5 HDDs und ein 5 1/4“ Laufwerk in so einen Tower?
     
  15. #14 psporting, 15.10.2008
    psporting

    psporting Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Naja die 5 Festplatten liegen eigentlich mehr so ausserhalb des Gehäuses! Der Tower liegt sozusagen unter einem offenen Bett das als Sofa genutzt wird! Also Luft bekommt er genug der obere Deckel ist nie drauf! Man sieht auch nur immer die Front!

    Der eine PC mit dem Pentium Prozessor gefällt mir völlig von der Lautstärke der dürfte aber auch nicht so einen starkes Netzteil drinne haben! Der mit dem Athlon hat eins mit 550 Watt stärke drinn das ist schon Nervenraubend von der Lautstärke her! Hat aber auch keine Sata!

    Gruß
     
  16. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    Suchst du da jetzt eigentlich ein neues Gehäuse oder willst du das neue Motherboard in ein altes Gehäuse einbaun?
    Schau mal nach welches Motherboard da drinn ist.
     
  17. #16 psporting, 15.10.2008
    psporting

    psporting Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Also der eine hat das Motherboard und zugehörige Komponenten drinne:


    Motherboard:
    CPU Typ Intel Pentium 4, 1800 MHz (18 x 100)
    Motherboard Name FUJITSU SIEMENS D1322
    Motherboard Chipsatz Intel Brookdale i845
    Arbeitsspeicher 1024 MB (PC133 SDRAM)
    BIOS Typ Phoenix (05/27/02)
    Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
    Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM2)
    Anschlüsse (COM und LPT) Standardmäßgige Seriell-über-Bluetooth-Verbindung (COM4)
    Anschlüsse (COM und LPT) Standardmäßgige Seriell-über-Bluetooth-Verbindung (COM5)
    Anschlüsse (COM und LPT) Druckeranschluss (LPT1)

    Anzeige:
    Grafikkarte GeForce4 Ti 4200 with AGP8X (128 MB)
    Grafikkarte NVIDIA GeForce4 Ti 4200 with AGP8X (128 MB)
    3D-Beschleuniger nVIDIA GeForce4 Ti 4200 with AGP8X
    Monitor Plug und Play-Monitor [NoDB] (114516843009)

    Multimedia:
    Soundkarte Analog Devices AD1885 @ Intel 82801BA ICH2X - AC'97 Audio Controller [C-0]

    Datenträger:
    IDE Controller Intel(R) 82801BA Ultra ATA-Speichercontroller - 244B
    Massenspeicher Controller Promise Technology Inc. Ultra IDE-Controller
    Floppy-Laufwerk Diskettenlaufwerk
    Festplatte Maxtor 6 L250R0 SCSI Disk Device (250 GB, 7200 RPM, Ultra-ATA/133)
    Festplatte Maxtor 6L300R0 (300 GB, 7200 RPM, Ultra-ATA/133)
    Festplatte SAMSUNG SP2514N (250 GB, 7200 RPM, Ultra-ATA/133)
    S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK


    ___________________________________________

    Ist ein Auszug aus Everest! Dieser PC ist sehr leise und wenn er ein bisschen mehr dampf hätte wäre er auch perfekt für mich! Vielleicht stimmt aber auch irgendwas an meinen Einstellungen nicht!
    Er hat das Prob das man z.B. nicht gleichzeitig ne Datei entpacken kann, etwas im netz surfen und noch dabei musik hören kann! Die mUsik wird mir mit Aussetzern wiedergegeben! Völlig unverständlich für mich! Deswegen will ich einfach ein Leistungstarken! WEnn der eh nicht die Welt kostet!

    Gruß
     
  18. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    Dass dir beim entpacken, kopieren und music hören mal was anfängt zum stocken ist normal bei einem singlecore.
    Da hilft das HT auch net viel. Das sollte mit einem dualcore schon um einiges besser gehen.

    Aber ich ahb gesehn dass du da ein µATX board drinn hast, nimm dann lieber das http://geizhals.at/deutschland/a353506.html
    Motherboard sonst könntest du probleme beim einbau bekommen.
     
  19. #18 psporting, 16.10.2008
    psporting

    psporting Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    OK das ist der PC den ich eigentlich nicht umrüsten will! Bzw. mir das Gehäuse nicht so gefällt! Werde heute Mittag mal den anderen anschließen oder mal rein schauen!

    Was ich bei dem anderen weiss ist das er ein 550 Watt starkes ATX Netzteil verbaut hat! oder kann ich irgendwie von aussen sehen bzw. steht das irgenddwie darrauf was dort verbaut ist?

    Was gibt es den noch für Möglixhkeiten an Gehäus-Formfaktoren???AT? ATX? und?

    Gruß
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    µATX und ATX sind eigentlich die gängigsten.
    Das µATX sollte eigentlich überall passen, das ATX ist dann ein bissl grösser.
    Nur bei etwas älteren Gehäusen kanns zu problemen kommen wegen dem Power knopf. Die neuen haben da Taster und alte haben einen Knopf der eirastet.
     
  22. #20 psporting, 16.10.2008
    psporting

    psporting Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Nun ja dann hab ich ATX konformes Board! und dann auch ein Case das ATX ist!

    Wonnach muss man gehen wenn man ein leises Netzteil will? Ich hab gsehen es gibt auch lüfterlose! Wobei die auch recht teuer sind, vorallem die Leistungsstärkeren!

    Änderung: Mir ist jetzt auch eingefallen wie das Board von dem schönen Gehäuse sich schimpft...

    Elitegroup K7S5A

    Ist auch ATX! sagt zumindest google!

    Gruß
     
Thema: PC-System für ne große Datenmenge gesucht!?!?!
Die Seite wird geladen...

PC-System für ne große Datenmenge gesucht!?!?! - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  3. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  4. Neues Notebook für die Arbeit gesucht

    Neues Notebook für die Arbeit gesucht: Guten Tag, ich beginne bald mit meinem Dualen-Studium und möchte mich deswegen von meinem Dell-Laptop (7 Jahre verwendet) trennen und mir ein...
  5. PC für 1200

    PC für 1200: hallo Forum hab mal für einen freund einen neuen PC zum zocken zusammen gestellt hier mal die Aufstellung: [ATTACH] dazu noch ein case um 40 €...