PC stürzt wiederholt ab --> RAM???

Diskutiere PC stürzt wiederholt ab --> RAM??? im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo liebes Forum, mein PC hat ein Problem und zwar stürzt er bei etwas höheren Belastungen ständig ab, teilweise schon beim Arbeiten mit Word,...

  1. #1 Josnapnas, 22.06.2015
    Josnapnas

    Josnapnas Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebes Forum,

    mein PC hat ein Problem und zwar stürzt er bei etwas höheren Belastungen ständig ab, teilweise schon beim Arbeiten mit Word, Citavi und Chrome, reproduzierbar nach 1, 2 Minuten beim Öffnen von Spielen wie Anno 1404 (nicht so wahnsinnig kompliziert eigentlich und ging auf dem PC auch schon).
    Mein Verdacht fällt auf den RAM. Er wird auch ziemlich warm, besonders verglichen mit dem restlichen Laptop. Zunächst habe ich die beiden RAM-Blöcke einzeln getestet mit dem Spiel, bei beiden stürzt er gleichermaßen noch 1-2 min ab.
    Daher habe ich Memtest86+ V5.01 laufen lassen, aber auch dabei stürzt mein PC nach 2-3 min ab. Das Bild im Anhang zeigt die Anzeige kurz vor dem Absturz.

    Hat einer eine andere Idee woran das liegen könnte, beziehungsweise eine Idee, wie ich das mit dem Arbeitsspeicher überprüfen kann?

    Mein System:
    Win7 Home Premium, 64 Bit
    Intel Core i5 M460
    4 GB Arbeitsspeicher

    Beste Grüße

    upload_2015-6-22_19-20-45.png
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.323
    Zustimmungen:
    15
    Was verstehst du denn unter abstürzen?
     
  4. #3 stockcarpilot, 22.06.2015
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.152
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    NRW
    Der Prozessor darf eine max. Temperatur von 105 Grad haben. Deute ich das richtig, das in deinem Bild 104 Grad steht?
    Bin mir aber nicht sicher, ob dieses die Ist-Temperatur sein soll. Wenn deine Kiste wirklich diese Temperatur haben sollte, würde ich den Kühler auf Verunreinigungen kontrollieren.
     
  5. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.323
    Zustimmungen:
    15
    Das ist nicht mal annähernd ein System :rolleyes: aber lass mich raten: Acer?
    Die Kiste wird viel zu heiß, wahrscheinlich mit Wollmäusen verfüllt.
     
  6. #5 Datachauffeur, 22.06.2015
    Datachauffeur

    Datachauffeur Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2015
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    4
    Hi, schau mal in den Systeminformationen nach, Problemgeräte auf der linken Seite anklicken und vorher auf der rechten Seite nach der Menge des verbauten/verfügbaren RAM sehen.
    Sollte es zu wenig RAM sein, könnte eine Auslagerungsdatei helfen aber vorsichtig, dies ist nur bei mechanischen HDs zu empfehlen und nicht bei SSDs.
     
  7. #6 xandros, 22.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.066
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    ... ist im Besitz einer Ereignisanzeige. Darin protokolliert Windows alle zur Laufzeit auftretenden Fehler und auch die Abstürze, sofern es dazu noch Gelegenheit hatte!
    Hierin solltest du zuerst mal nachsehen, was dein Rechner denn so alles bemängelt. So lassen sich diverse Fehlerquellen (wenn auch nicht immer genau bestimmen, aber) zumindest eingrenzen.

    ... ist auf dem Bild zu sehen! 2x Samsung M471B5673FH0 CH9 2GB-Module.
    lass mich raten.... das hast du am Monitoraufdruck erkannt. ;)
     
  8. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.323
    Zustimmungen:
    15
    Nein, das habe ich jetzt erst nach deinem Hinweis gesehen :D Acer ist doch bekannt für perfekte Kühlung ;)
    Woher wurde das denn abgeschrieben? Die Quelle muss wohl schon paar Jährchen auf dem Buckel haben. :cool:
     
  9. #8 xandros, 23.06.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.066
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Das kann ich nur unterschreiben.
    Mein Acer hat zum Glück nur Büro- und Entwicklungsaufgaben zu bewältigen. Bei Games ist nach spätestens 30 Minuten die Notabschaltung erreicht.
     
  10. #9 Josnapnas, 23.06.2015
    Josnapnas

    Josnapnas Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Wow, danke erstmal für so viele Antworten. Ich versuche alle Nachfragen so gut ich kann zu beantworten.
    Um die dominanteste Diskussion hier gleich mal im Keim zu ersticken: Nein, es ist kein Acer (der Laptop, der Bildschirm in der Tat schon). Es ist ein Lenovo B560.
    Unter Abstürzen verstehe ich, dass der Bildschirm schwarz wird, es ein leises Klicken gibt und ein, zwei Sekunden später ist der PC aus.
    RAM ist mit 4GB zwar nicht gerade viel, aber er hat eigentlich gereicht, er wird auch fast nie (bei dem was ich mache), besonders langsam oder hängt sich auf. Er schaltet sich halt nur manchmal ab. Verbaut ist eine SSD.
    Hab meinen Laptop gerade nochmal abstürzen lassen, in der Ereignisanzeige taucht kein kritischer Fehler auf. Einige Fehler und Warnungen, die kann ich allerdings nicht alle deuten.
    Tja, die Temperatur. Ich hatte vor knapp einem Jahr schon mal ein ähnliches Problem. Damals wurde der Laptop ganz eindeutig zu heiß, und stürzte daher ab. Das konnte ich auch z.B. durch Kühlung mit einem externen Lüfter beeinflussen. Das geht diesmal nicht. Damals war das Problem, dass die Wärmeleitpaste weggetrocknet war. Die habe ich erneuert. Sollte ja eigentlich mehr als ein Jahr halten und zudem wird der Laptop diesmal ganz eindutig an einer anderen Stelle warm. Hab eben auch noch Coretemp mitlaufen lassen, hier die Anzeige in der Sekunde vor dem Absturz. Die maximal Temperatur wurde nur einmal beim Starten erreicht, danach hat sich das zwischen 70 und 80° eingependelt. Abgestürzt ist er trotzdem.

    Vielen Dank für eure Hilfe!!!
     
  11. #10 Josnapnas, 23.06.2015
    Josnapnas

    Josnapnas Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Tja, das mit dem Bild hat ja nicht so gut geklappt und doppelt gepostet ist es auch noch - Erfolg auf der ganzen Linie. Hier zumindest noch das Bild:

    upload_2015-6-23_11-6-3.png
     
  12. #11 Datachauffeur, 23.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2015
    Datachauffeur

    Datachauffeur Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2015
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    4
    Nein aber manche Leute wissen nicht, dass ein SSD Speicherzellen besitzt die nicht unendlich halten und sie ruinieren diese mit falscher Behandlung. Abschreiben muss ich sowas nicht mehr, ich glänze lieber mit praktischer Erfahrung und mein Halbwissen gibt mir oft Recht.
    Nebenbei werden etwaig falsche Antworten ja eh von euch kommentiert/korrigiert, weshalb dieses Forum auf der sicheren Seite ist.
     
  13. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.323
    Zustimmungen:
    15
    Dann verrate mir mal, was eine Auslagerungsdatei statt auf dem schnellsten Speichermedium auf einer lahmen HDD soll? Und welche praktischen Erfahrungen hast du denn eigentlich?
    Ich habe die praktische Erfahrung, dass meine 500GB-SSD in 3700h 5TB geschrieben hat, was gerade mal 13! Schreibzyklen verbraucht hat. Diese SSD wird mich mit Sicherheit überleben bei 1000 garantierten Zyklen! Dein selbstgenanntes ;) Halbwissen stammt noch aus Zeiten, als die SSD-Technik am Anfang stand und die Controller das Wear Leveling noch nicht beherrschten.
    Übrigens sind bei der Auslagerungsdatei ca. 80% Lesezugriffe!
     
  14. #13 Josnapnas, 24.06.2015
    Josnapnas

    Josnapnas Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auslagerungsdatei und SSD-Lebensdauer hin oder her, hat noch jemand ne Idee für mein Problem? ;)
     
  15. #14 Datachauffeur, 24.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2015
    Datachauffeur

    Datachauffeur Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2015
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    4
    Sorry aber über 3700h=ca 5 Monate zu reden finde ich nicht ergiebig. Mag sein, dass ich ganz andere Umgangsarten hab und auch andere Ansprüche stelle. Mein Rechner ist 5 Jahre alt mit Sockel AM3 und SATA2. Allerdings nutz ich selbst keine Auslagerung, hab 12 GB RAM. Als ich nur 8 GB hatte wurde eine Auslagerung gebraucht und die hat nur unwesentlich verlangsamt. Man sollte das einfach mal ausprobieren.
     
  16. #15 Datachauffeur, 24.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 25.06.2015
    Datachauffeur

    Datachauffeur Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2015
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    4

    Hast du denn meinen Vorschlag mal ausprobiert und beobachtet? Übrigens hat @ Heinzl Recht, kannst auch auf SSD auslagern!
     
  17. #16 xandros, 24.06.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.066
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    BCC-Codes/Event-IDs/Ereigniscodes?
    Ohne Infos lässt sich kaum etwas dazu sagen.

    Deine Beschreibung zur Abschaltung deutet aber in erster Linie auf Überhitzung hin. Bei meinem Acer geht auch die Grafik zuerst aus, dann schaltet sich das System schlagartig ab. GPU und CPU werden ja über die gleiche Heatpipe mit dem gleichen Lüfter gekühlt. Und das Kühlsystem ist bei den meisten Acer-Notebookmodellen - speziell in der Aspire-Serie - leider wirklich arg dürftig. Meine Asus-Notebooks hingegen haben das Problem nicht. Und auch das vorhandene Dell-Gerät wird zwar sehr warm, erreicht aber dennoch nie kritische Temperaturen. (Bin mal gespannt, wie sich Fujitsu demnächst schlägt. Die FuSi-Notebooks haben sich regelmässig zum Schreihals entwickelt wenn der Lüfter ohne Unterbrechung Höchstleistungen vollbringen durfte.)
     
  18. #17 Datachauffeur, 25.06.2015
    Datachauffeur

    Datachauffeur Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2015
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    4
    Wenn es an Überhitzung liegt, kann eben auch eine Auslagerung helfen. Wenn der evt. knappe RAM zuviel arbeitet schwitzt er.
    Ausgelagert werden ja soviel ich weiß die Systemdateien
     
  19. #18 xandros, 25.06.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.066
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Meiner Erfahrung mit Acer Aspire sagt mir, dass der RAM selten zu heiss wird. In erster Linie ist das die CPU/GPU. Und das spürt man sogar auf der Geräteoberseite. Im CPU-Bereich wird das komplette Gerät durchgängig warm bis heiss, im RAM-Bereich bleibt es dagegen ziemlich kühl.
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.323
    Zustimmungen:
    15
    Ausgelagert wird alles, was gerade nicht benötigt wird und Platz schafft.
     
  22. #20 Datachauffeur, 27.06.2015
    Datachauffeur

    Datachauffeur Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2015
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    4
    Speziell auf ein arbeitendes Programm bezogen, bleibt es doch im RAM, der Rest wird ausgelagert, oder hab ich das falsch verstanden?
     
Thema:

PC stürzt wiederholt ab --> RAM???

Die Seite wird geladen...

PC stürzt wiederholt ab --> RAM??? - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  3. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  4. PC für 1200

    PC für 1200: hallo Forum hab mal für einen freund einen neuen PC zum zocken zusammen gestellt hier mal die Aufstellung: [ATTACH] dazu noch ein case um 40 €...
  5. Spiel stürzt ab trotz neuer Grafikkarte

    Spiel stürzt ab trotz neuer Grafikkarte: Hallo Leute, letztens habe ich mir die AMD Radeon RX480 8GB geholt und anfangs lief alles super, doch als ich versucht habe mir Tera runterzuladen...