Pc stürzt unkontrollierbar ab

Diskutiere Pc stürzt unkontrollierbar ab im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo! Hab ein Problem, das ich leider absolut nicht unter kontrolle kriege. Kann weder 100%ig genau sagen wanns vorkommt, noch kann ich sagen...

  1. #1 Wrobbel, 10.02.2006
    Wrobbel

    Wrobbel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Hab ein Problem, das ich leider absolut nicht unter kontrolle kriege. Kann weder 100%ig genau sagen wanns vorkommt, noch kann ich sagen worans liegen könnte.
    Es passiert folgendes: Der rechner hängt sich beinahe immer auf, wenn ich z.b. bestimmte java spiele spiele(applets im internet) oder allgemein bei spielen. Vor ca nem monat hat er sich auch noch bei normalem windows betrieb aufgehangen. Normaler restart bringt danach nix, denn der rechner fährt nicht hoch. Man hört dass alle lüfter laufen etc und lichter funktionieren auch an der front, aber er startet nicht. Geht meist dann erst wieder nach mehreren versuchen.
    Hab bereits grafikkarte gewechselt und netzteil. Ram check hat keine fehler ergeben. Die anfälligkeit des rechner ist zwar zurückgegangen, allerdings nicht ganz verschwunden. Nur hab ich jetzt so langsam keine idee mehr worans noch liegen könnte.
    wenn jemand meint das problem irgendwie wiederzuerkennen oder so würd ich mich über hilfe freuen... danke
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 K@rsten, 10.02.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Gehe mal ins Bios und poste die dort angezeigten Spannungen und Temperaturen!

    Wie sieht es mit aktuellen Treibern aus?
    Welches Betriebssystem hast Du?
    Updates?


    Grüße
     
  4. Tec

    Tec Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Poste doch mal deine ganzen Hardware-komponenten so detailliert wie möglich.
     
  5. #4 Wrobbel, 18.02.2006
    Wrobbel

    Wrobbel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    so.. lang lang ists her. aber bin nochmal hier. Also mitlerweile ist auch der RAM getauscht. Das wars auch nicht. Temperaturen sind ok. der rechner lief mit den hardware komponenten auch ein jahr lang. Also schliesse ich inkompatibilität aus.
    Hab jetzt m,itlerweile ne eigene theorie und mich würd eure mienung mal interessieren:
    Meine grafikkarte teilt sich einen IRQ mit der netzwerkkarte. Jetzt ist miene überlegung ob es eventuell zu einem koflikt (grade bie spielen) kommen könnte der den rechner zum einfrieren bringt. Denn irqs werden ja auch gesendet um ein beendigten befehl anzuzeigen. Und mit gleichem irq könnte es miener meinung nach das einfrieren des systems erklären. Einer eine meinung dazu???
     
  6. Tec

    Tec Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Wäre gut möglich. Versuch doch mal die Belegung der IRQs zu verändern. Bei mir z.B. hat die Grafikkarte einen eigenen ungeteilten IRQ.
     
  7. #6 Morpheus1805, 18.02.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    In Sachen IRQ solltest du im Bios checken ob du den APIC aktiviert hast!

    Wenn nicht dann aktiviere ihn!

    APIC= Automatic Programmable Interrupt Controller

    Die Zahl der nutzbaren Interrupts erhöht sich dadurch von 16 auf 24.

    Sie anders zu belegen wäre natürlich auch ne Idee!

    Zusätzlich solltest du wie Darth erwähnt hat, mal nach aktuelleren Treiber für den Chipsatz, sowie die Graka und Netzwerkkarte ausschau halten!
    Spannungen und Temperaturen aus dem Bios wäre ebenfalls sehr hilfreich!

    Gruss Morpheus
     
  8. #7 Wrobbel, 18.02.2006
    Wrobbel

    Wrobbel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hmm treiber müssten alle aktuell sein.... apic find ich leider nicht.. suche aber gleich nochmal.


    tja leider eknn ich das mit dem irq wechseln nurnoch aus win98.... kann mir jemand sagen wie man das bie winxp macht?
     
  9. #8 Wrobbel, 19.02.2006
    Wrobbel

    Wrobbel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ok IRQ ist es nicht.. dann hab ich jetzt keine ideen mehr bis auf motherboard.. wobei ich da immer dachte das ding is kaputt oder nicht... und nicht dieses unkontrollierte zeugs.. ich mien der rechner läuft ja auch ma normal.. dann friert er halt auch ma in ner 3/4 stunde 7 mal ein bei normalen windows betrieb.
     
  10. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Morpheus1805, 19.02.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Du hast immer noch nicht die Spannungen aus dem Bios gepostet!! Diese sind sehr wichtig, da sich daran der Gesundheitszustand deines Netzteils ersehen lässt!

    12V= ??V
    5V= ??V
    3,3V= ??V

    Ausserdem wäre es nicht schlecht, wenn du den Typ der Grafikkarte angeben würdest!

    Welche Biosversion befindet sich auf deinem Rechner?

    Mehr Info zu den Temperaturen und insgesamt über die verbaute Hardware!

    Zusätzlich lade dir mal Tuneup Utitilities 2006 runter und lasse mal ne 1Klick Wartung drüber rennen, das kann nie schaden! Ob es in deinem Falle Abhilfe schafft lassen wir mal aussen vor!

    www.tuneup.de

    Gruss Morpheus
     
  12. #10 Wrobbel, 19.02.2006
    Wrobbel

    Wrobbel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    tuneup hab ich schon lang... weiss nur nicht wasmit mit einer "1klick! wartung mienst.

    und wenn ihr mient dass es was hilft.. bitte... ich hab aber gesagt dass ich geguckt hab, dass da alles ok is:
    cpu temp: 47°C
    sys temp 31°C
    cpu fan speed 3609 RPM
    Vcore: 1,488V
    +5: 5,16
    +12: 12.104
    -12: -12,4
    -5: -5,12
    bat: 3,40


    Bios version 3,31
    das motherboard isn k8tneo (nach tuneup MSI MS-6702)
    grafikkarte hab ich wie oben geschrieben bereits gewechselt.. aber nung gut: ist jetzt eine NVIDIA 6600GT.
    netzteil und ram sind auch erneuert worden. netzwerk onboard. Athlon 64 prozessor 3200+
     
Thema:

Pc stürzt unkontrollierbar ab

Die Seite wird geladen...

Pc stürzt unkontrollierbar ab - Ähnliche Themen

  1. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  2. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  3. Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €)

    Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €): Moin zusammen, nach nun stolzen 8 Jahren hat mein als PC-Bildschirm genutzter Fernseher das zeitliche gesegnet. Es fehlt jede zweite Pixelzeile,...
  4. Wie würde euer PC aussehen...

    Wie würde euer PC aussehen...: ...wenn Geld keine Rolle spielt? 2 Grafikkarten oder doch lieber 4 :D? Wasserkühlung und DesignerGehäuse? Bin gespannt auf eure Antworten :)
  5. Gaming-PC kaufen oder zusammenbauen

    Gaming-PC kaufen oder zusammenbauen: Man sagt, selbst zusammenbauen ist günstiger, aber stimmt das überhaupt. Wer hat hier Erfahrung