PC stürzt nach einer Weile immer ab

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von New Girl, 24.07.2007.

  1. #1 New Girl, 24.07.2007
    New Girl

    New Girl Guest

    Hallo

    Mein Problem ist, das sich nach einer gewissen Zeit mein PC abstürzt (nicht nur einmal sondern öfters). Zuerst dachte ich, das es an meinem Arbeitsspeicher liegt und habe den ersetzt durch einen neuen. Nachdem das Problem immer noch bestand hab ich mir einen neuen Netzteil gekauft...das Problem ist aber immer noch da. Ich weiß nicht an was es liegen könnte..


    Mainboard: AsRock K7S41
    Prozessor: Athlon 2200
    Grafikkarte: ATi Radeon 9250
    2x Festplatten: 80gb und 200gb
    Arbeitsspeicher: 1024 MB (PC3200 DDR SDRAM) von Samsung
    Netzteil: delux 420Watt
    Windows XP Pro SP2
    Treiber sind die neusten die es gibt..


    Ich wäre über jede Hilfe erfreut---Bitte helft einen Anfänger.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    hi...

    wann stürzt dein pc denn immer ab?
    also was machst du grade dran oder ist es unterschiedlich?
    nach welcher zeitspanne?

    lade dir mal Everest
    und kontrolliere damit mal die temperaturen con CPU, board und graka.

    die spannungen welche das netzteil abgibt wären auch nicht verkehrt (auch mir everest).

    welche treiber hast du denn installiert?

    mfg jens
     
  4. #3 New Girl, 25.07.2007
    New Girl

    New Girl Guest

    Der PC stürzt unterschiedlich ab. Mal wenn ich ein Spiel spiele oder einfach wenn ich nur im Internet surfe oder ebenmal das Everest Programm öffne.
    Zeitspanne ist auch unterschiedlich 5minuten - 1stunde 30 ..

    Ich habe Everest 2.20.405 und komischerweise sieht man dort die Temperaturen für die Grafikkarte nicht (oder ich finde es einfach nicht)

    Motherboard 31 °C (88 °F)
    CPU 39 °C (102 °F)
    Seagate ST380021A 25 °C (77 °F)
    Seagate ST3200827A 28 °C (82 °F)

    Die höchsten Temperaturen die ich bis jetzt erhalten habe sind für alle einzelnen gelisteten Komponenten 50 °C

    Wo seh ich unter Everest die Spannungen für netzteil? Computer->Sensoren->Spannungswerte?

    Treiber sollten alle die aktuellsten sein.
     
Thema: PC stürzt nach einer Weile immer ab
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pc stürzt unterschiedlich ab

    ,
  2. pc stürzt immer unterschiedlich ab

    ,
  3. es ist 23 grad und nach einer gewissen zeit stürzt mein pc ab

Die Seite wird geladen...

PC stürzt nach einer Weile immer ab - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. Excel und Word öffnet sich beim Hochfahren immer automatisch

    Excel und Word öffnet sich beim Hochfahren immer automatisch: Hallo, ich bekomme noch eine Krise. Irgendwann habe ich mal eingestellt, dass sich Excel und Word beim Hochfahren des Computers selbständig öffnen...