PC stürzt nach 5 min ab

Diskutiere PC stürzt nach 5 min ab im Windows Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo! Also mein PC(wurde grad neu aufgesetzt) stürzt ungefähr alle 5 min ab....egal ob man sich anmeldet oder nicht. Alle Treiber sind drauf!...

  1. #1 Nixwisser, 06.01.2006
    Nixwisser

    Nixwisser Guest

    Hallo!


    Also mein PC(wurde grad neu aufgesetzt) stürzt ungefähr alle 5 min ab....egal ob man sich anmeldet oder nicht.
    Alle Treiber sind drauf!
    Bitte um Hilfe.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. MikeHH

    MikeHH Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    0
    Hilfe sollst Du gern haben. Wobei denn?

    Gruß Mike
     
  4. #3 Nixwisser, 06.01.2006
    Nixwisser

    Nixwisser Guest

    Von meinem Post zu schließen würde ich sagen, dass ich Hilfe brauche, um zu verhindern, dass mein sich PC nicht jede 5min aufhängt.


    ====================
    Bei direkten Antworten bitte nicht zitieren
     
  5. MikeHH

    MikeHH Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    0
    Naja, ich frage nur so, weil meine Kristallkugel diese Woche in der Reinigung ist. Und nur da würde ich ja etwas erkennen können, wie z.B. welches Betriebssystem Du hast, wie Dein Rechner ausgestattet ist etc.

    Gruß Mike
     
  6. #5 Nixwisser, 06.01.2006
    Nixwisser

    Nixwisser Guest

    Betriebssystem: Microsoft XP
    Grafikkarte: ATI-Radeon 9000
    die RAM hab ich grad nicht im Kopf(bin z.Z. nicht an meinem Gerät^^)
     
  7. MikeHH

    MikeHH Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    0
    Naja, dann warten wir, bis Du an dem Gerät bist. :D

    Gruß Mike
     
  8. #7 Nixwisser, 06.01.2006
    Nixwisser

    Nixwisser Guest

    Ok, melde mich dann später nochmal^^
     
  9. #8 Nixwisser, 06.01.2006
    Nixwisser

    Nixwisser Guest

    Betriebssystem: Microsoft XP(Pro. Edition)
    Grafikkarte: ATI-Radeon 9000
    1,67 GHz
    512 MB RAM
     
  10. MikeHH

    MikeHH Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    0
    Nun laß Dir doch nicht alles aus der Nase ziehen.

    - Laufen beim Einschalten alle Lüfter?

    - Welches Mainboard ist verbaut?

    - Wieviel Watt hat das Netzteil? Wieviel Ampere bei 3,3 Volt?

    - Spannungen, die im BIOS angezeigt werden bei 3,3 - 5,0 - 12,0 Volt?

    - Treiber-Details zum ATI-Catalyst?

    - Updatestand Windows XP Pro?

    Gruß Mike
     
  11. #10 Nixwisser, 06.01.2006
    Nixwisser

    Nixwisser Guest

    - Laufen beim Einschalten alle Lüfter?
    ja
    - Spannungen, die im BIOS angezeigt werden bei 3,3 - 5,0 - 12,0 Volt?
    soweit ich sehe ja
    - Updatestand Windows XP Pro?
    Alle wichtigen Treiber sind drauf, "Updates" im Sinne vom neusten Media-Player etc. bis jetzt noch nicht


    - Welches Mainboard ist verbaut?
    - Wieviel Watt hat das Netzteil?
    -Wieviel Ampere bei 3,3 Volt?
    -Treiber-Details zum ATI-Catalyst?


    Uff frag mich was leichteres, ich kenn mich nicht so gut aus mit dem PC>.<, ich brings noch grad und grad zusammen den neu aufzusetzen^^
     
  12. #11 PcFrEaK, 07.01.2006
    PcFrEaK

    PcFrEaK Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    0
    ja jetz sei ma ned so zaeh, du kannst ja in der schule auch nicht sagen wenn dich der lehrer etwas fragt: Herr lehrer, ich kenne ihre antwort ned, aber ich weiß das 1x1=1 ist.....


    AAALSO:

    Geh ins bios und schreibe dir GENAU AUF:

    - Temperaturen von CPU und Motherboard
    - GENAUE Spannungen

    dann:


    -Den Pc aufschrauben und schauen Was das für ein Netzteil ist: Wieviel Watt, welche Marke und die Spannungen, die daraufstehen.


    Hast du AMD Athlon 2000+ ?


    greeeeeetz, Matze
     
  13. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  14. #12 Nixwisser, 08.01.2006
    Nixwisser

    Nixwisser Guest

    Danek für eure Hilfe- aber ich hab den PC neu aufgesetzt.
    Jetzt funzt alles wieder^^
     
  15. MikeHH

    MikeHH Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    0
    Aber doch wohl mit ServicePack2 und ff Updates, oder?

    Gruß Mike
     
Thema: PC stürzt nach 5 min ab
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pc stürzt nach 5 minuten ab

    ,
  2. pc stürzt jede 5 min ab

    ,
  3. pc stürzt nach 5min ab

    ,
  4. computer stürzt nach 5 minuten ab,
  5. pc stürzt alle 5 minuten ab
Die Seite wird geladen...

PC stürzt nach 5 min ab - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Energieoptionen beim PC

    Probleme mit Energieoptionen beim PC: Mein Computer schaltet sich nach dem runterfahren nicht aus. wie kann ich das ändern
  2. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  3. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  4. Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €)

    Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €): Moin zusammen, nach nun stolzen 8 Jahren hat mein als PC-Bildschirm genutzter Fernseher das zeitliche gesegnet. Es fehlt jede zweite Pixelzeile,...
  5. Wie würde euer PC aussehen...

    Wie würde euer PC aussehen...: ...wenn Geld keine Rolle spielt? 2 Grafikkarten oder doch lieber 4 :D? Wasserkühlung und DesignerGehäuse? Bin gespannt auf eure Antworten :)