PC stürzt beim Spielen ab

Diskutiere PC stürzt beim Spielen ab im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, also kurz gefasst: ich habe GTX260 im Gehäuse sitzen, und beim Spielen stürzt der PC einfach ab, keine Bluescreens, keine Meldungen,...

  1. #1 hubert_d, 12.10.2009
    hubert_d

    hubert_d Benutzer

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also kurz gefasst: ich habe GTX260 im Gehäuse sitzen, und beim Spielen stürzt der PC einfach ab, keine Bluescreens, keine Meldungen, einfach so als würde man den Stecker ziehen. An Überhitzung kann es glaub ich nicht liegen, denn der PC stürzt ab auch wenn die Grafikkarte gerade mal 65°C hat. Ich bin verzweifelt und bitte um Hilfe :)
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 mR_freemann, 12.10.2009
    mR_freemann

    mR_freemann Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.11.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hey

    hast du mal die anderen Komponenten getestet? Auch wenn das Netzteil oder die CPU zu hohe Temperaturen erreicht stürzt der PC aus heiterem Himmel ab. Hatte das Problem mit meinem jetztigen PC, dass das NT zu heiß wurde und deshalb immer sofort abschaltete bzw der Pc abstürzte.

    LG
    freemann
     
  4. #3 Mr.Blade, 12.10.2009
    Mr.Blade

    Mr.Blade Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    2.280
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Hat die GPU im Idle 65°, oder nach dem Spielen ;)

    Ansonsten: Welches Netzteil hast du denn ?

    Grüße
     
  5. #4 hubert_d, 12.10.2009
    hubert_d

    hubert_d Benutzer

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Also das ist das Netzteil: http://geizhals.at/a292726.html

    Das mit den 65°C war beim Spielen, bei anderen Spielen wie z.B Crysis erreicht die Graka 83°C. Ich weiß, das ist sicherlich nicht wenig aber wieso stürzt der PC auch bei 65 °C ab? Beim Spielen ist die CPU nie heißer als 60 °C ( Q6600).

    Allerdings lass ich die CPU stundenlang auf 100 % Last laufen ( bei CG-Software, bin beruflich Grafikdesigner und habe zusätzlich einen eine Workstation, diese ist aber 1300W, benutze sie also eher selten wenn es anders nicht geht und setze mich einfach an den kleinen PC ) also kann es an der CPU nicht liegen.
     
  6. #5 PaddyG2s, 12.10.2009
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Also an den Temperaturen kann es nicht liegen. 60Grad für nen Q6600 sind OK
    Die Graka ist auch OK, darf bis 105grad heiß werden.
    Das Netzteil ist ein billiger Produkt. Ich würde sagen das netzteil reicht nicht aus.
     
  7. #6 hubert_d, 12.10.2009
    hubert_d

    hubert_d Benutzer

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt das wirklich mit den 105°C ? Kommt mir ein wenig viel vor ...

    Ja, dass das NT billig ist war mir schon bei dem Kauf bewusst ^^. Was genau ist aber das Problem bei dem NT ?
     
  8. #7 PaddyG2s, 12.10.2009
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Deine Hardware bekommt unter last nicht genügent strom und das NT ist überlastet. Wenn es denn das NT ist.
    Kannst du vielleicht ein andres probieren, von einem Freund, kollegen oder so?

    Hier steht wegen der GraKa:
    Maximum GPU Temperature (in C) 105 C

    Auf der Nvidia.com seite steht des also keine sorge ^^

    Hier ---> http://www.nvidia.com/object/product_geforce_gtx_260_us.html ----> auf Specificationen -----> und ganz runter Scrollen bis dieser punkt kommt!
     
  9. #8 hubert_d, 12.10.2009
    hubert_d

    hubert_d Benutzer

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ja interessant, ich dachte immer 80-85°C wären bereits die Grenze.

    Welches NT sollte ich denn nehmen ?
     
  10. #9 PaddyG2s, 12.10.2009
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Willst du nichmal ein andres von nem Kollegen ausprobieren ?
    Wenn nein, welche PC teile hast du alles?
    Wieviel willst du ausgeben?
     
  11. #10 hubert_d, 12.10.2009
    hubert_d

    hubert_d Benutzer

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Das mit dem Ausprobieren könnte momentan schwierig sein .. außerdem bin ich mittlerweile überzeugt, dass es am NT liegt.

    Q6600
    GTX260²
    MSI P35 Mainboard
    Qimonda Arbeitspecher - 4 GB DDR2 800

    Kosten sollten erstmal egal sein, ich möchte einfach ein gutes NT :)
     
  12. #11 PaddyG2s, 12.10.2009
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Wenn der Preis egal ist dann das hier -----> http://www.alternate.de/html/produc...DWARE&l1=Energie&l2=Netzteile&l3=bis+600+Watt
    Einer der besten NT die ich kenne, von Enermax

    Wenn billiger denn einer von den hier:
    http://www.alternate.de/html/produc...DWARE&l1=Energie&l2=Netzteile&l3=bis+600+Watt
    http://www.alternate.de/html/produc...DWARE&l1=Energie&l2=Netzteile&l3=bis+600+Watt

    Such dir eins aus und such die in einer Preissuchmaschine, dann bekommst du die noch billiger.
    Alternate ist etwas teurer aber ich kann dort gut sachen suchen ^^ Darum links von dort.
    Schau mal bei Hardwareversand.de oder Mindfactory.de
     
  13. #12 hubert_d, 12.10.2009
    hubert_d

    hubert_d Benutzer

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Okay besten Dank erstmal.

    Das NT von Enermax bekomme ich von Atelco ( liegt ganz nah dran bei mir ) für 91 €. Sollte ich aber nicht lieber das mit 625 W nehmen ? Für 113 €.
     
  14. #13 PaddyG2s, 12.10.2009
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Die 525W reichen sogar fuer einen phenomII und einer hd5870 aus und die sind high end. Also keine sorge =) das enermax ist wirklich top. Und fals das problem immernoch da ist haste ja 14 tage geld zurueck garantie. Willst du sli betreiben? Weil DANN das NT nicht reicht.
     
  15. #14 hubert_d, 12.10.2009
    hubert_d

    hubert_d Benutzer

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Gut, dann bleib ich wohl beim 525W. Ne, SLI geht auf meinem Mobo nicht, ist nur ein PCIx16 slot. Außerdem spare ich momentan für die kommenden Nehalem EX Prozessoren und das dazugehörige 8-Sockel Mainboard :)
     
  16. #15 PaddyG2s, 12.10.2009
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Dann kannste das enermax nehmen. Damit wirst du zu 100./' zufrieden. da bin ich mir sicher. Gute nacht alle zusammen!
     
  17. #16 Mr.Blade, 13.10.2009
    Mr.Blade

    Mr.Blade Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    2.280
    Zustimmungen:
    0
    Bei den 3 Netzteilen von Paddy könntest du bedenklos zugreifen.
    Alle samt gut, wobei ich das BeQuiet Straight Power bevorzugen würde.
    Bei einer 7900GTX war das ja auch mal so ^^

    Grüße
     
  18. #17 PaddyG2s, 13.10.2009
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    [quote='Mr.Blade',index.php?page=Thread&postID=785621#post785621 [/quote]]Bei einer 7900GTX war das ja auch mal so ^^[/quote]



    Die GraKas früher waren auch voll die Weicheier ^^ Heute halten die 20Grad mehr aus :lol:

    Von den drei NT finde ich das Enermax am besten. Effizenz von 82-88%, top wert.
     
  19. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  20. #18 hubert_d, 14.10.2009
    hubert_d

    hubert_d Benutzer

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Das NT ist angekommen, habe ich dann sofort eingebaut und muss sagen, alles läuft einwandfrei, bereits 2 Stunden GPU Volllast und kein Absturz. Außerdem ist das Ding extrem lautlos :)

    Ich bedanke mich für die Hilfe :)
     
  21. #19 PaddyG2s, 14.10.2009
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Freut mich das es endlich wieder geht.
    Ja ja das Enermax is schon was feines,
    Lautlos und Top Quali ^^

    Viel spaß damit!!!!
     
Thema: PC stürzt beim Spielen ab
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. atelco pc konfigurator problem pc stürzt ab

Die Seite wird geladen...

PC stürzt beim Spielen ab - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  3. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  4. PC für 1200

    PC für 1200: hallo Forum hab mal für einen freund einen neuen PC zum zocken zusammen gestellt hier mal die Aufstellung: [ATTACH] dazu noch ein case um 40 €...
  5. Spiel stürzt ab trotz neuer Grafikkarte

    Spiel stürzt ab trotz neuer Grafikkarte: Hallo Leute, letztens habe ich mir die AMD Radeon RX480 8GB geholt und anfangs lief alles super, doch als ich versucht habe mir Tera runterzuladen...