PC stürzt bei erscheinen des Windows XP ladebildschirms ab!?

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von *Grünschnabel*, 27.09.2008.

  1. #1 *Grünschnabel*, 27.09.2008
    *Grünschnabel*

    *Grünschnabel* Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mein Rechner will einfach nichtmehr hochfahren. Es ist zum verrückt werden.
    Angefangen hatte es damit, das meine Funkmaus nicht mehr connectete und ich im Benutzerkonto Menü, den Reset-Knopf meines Rechners betätigt habe.

    Nach kurzer Zeit habe ich ihn dann wieder angeschaltet, und seitdem stürzt er jedesmal ab, sobald der Windows XP-Ladebildschirm erscheint. Ganz genau wenn der Ladebalken 2 mal voll durch gelaufen ist, und er beim 3.ten mal kurz hängen bleibt, und für eine milli Sek. ein Blue-Screen erscheint.

    Ich habe es auch im Abgesicherten Modus versucht, leider auch da ohne Erfolg. Der Rechner stürzt wieder einfach ab, nachdem 2-3 Sek. links oben der Strich aufblinkt. Bei Absturz erfolgen noch 2 Meldungen: No Signal Detected!, und Out Of Range!

    Bei beiden abstürzen höre ich die Festplatte arbeiten.

    Starte ich den PC mit der Aufforderung bei Systemabsturz nicht neuzustarten, sah ich auch was auf dem Blue-Screen steht. Dort steht: Es wurde ein problem fesgestellt. Windows wurde heruntergefahren, damit der Computer nicht beschädigt wird.

    UMMOUNTABLE_BOOT_VOLUME

    Technische Information: *** Stop: 0x000000ED (0x86F58900, 0xC0000006, 0x00000000, 0x00000000)

    Und das wenn ich neue Soft, oder Hardware installiert haben sollte, diese wieder deinstallieren sollte. Ich habe aber nie irgendwas in dieser richtung installiert. Und wenn könnte ich es ja sowieso nicht tun, da ich nichtmehr auf den Desktop komme.

    Desweiteren steht dort noch, das ich im BIOS die Optionen caching und Shadowing deaktivieren sollte. Diese konnte ich im BIOS-Menü leider nicht finden.

    Nachdem ich meinen Rechner nun öfters neu hochgefahren habe, sieht der erste Startbildschirm auch ganz anders aus als es sonst immer der fall war.
    Dort steht nun American Megatrends darunter die Web adresse www.ami.com, und noch weitere Angaben, wie Press Del to run setup (was ist der Del knopf?) Press F8 for BBS POPUP Diesen Bildschirm hatte ich zuvor nochnie gesehen. Was mich aber am meisten beunruight ist die Meldung ganz unten, die da heißt: Intel CPU u Code loading error.

    Ich liste mal alles genau auf, was dort zu sehen ist, vielleicht hilft es ja.
    American Megatrends (daneben eine kleine rote Pyramide)
    www.ami.com
    Press Del to Run Setup
    Press F8 for BBS POPUP
    PC2-5300 Dual Channel Interleaved
    Checking NVRAM.
    Initiakizing USB Controllers .. Done.
    1024MB OK
    Auto-Detecting Pri Master..ATAPI CD-ROM
    Auto-Detecting Pri Slave...Not Detected
    Auto-Detecting 3rd Master..IDE Hard Disk
    Pri Master: TSSTcorpCD/DVDW SH-S182M SB02
    Ultra DMA Mode-2
    3rd Master: SAMSUNG SP2504C VT100-50
    Ultra DMA Mode-5, S.M.A.R.T. Capable and Status OK
    Auto-detecting USB Mass Storage Devices ..
    00 USB Mass storage devices found and configured.
    Intel CPU uCode loading error
    Press F1 to Resume

    Ja, nun das ist genau das was ich im ersten Bildschirm angezeigt bekomme. Möchte ich das es normal weitergeht, muss ich nun die F1 taste Drücken. Betätige ich die F8 Taste erscheint, ein Blaues Kästchen. Dort steht,
    Please Select boot drive:

    1st FLOPPY DRIVE
    PM-TSSTcorpCD/DVDW SH-S182M
    3M-SAMSUNG SP2504C

    Hab leider keine Ahnung wofür das gut ist...aber ein Floppy Drive ist doch ein Diskettenlaufwerk oder? Und so etwas gibt es und gab es nochnie in meinem Rechner.

    Ich habe alle Dinge im Abgesicherten-Modus versucht, mit Eingabeaufforderung mit Netzwerkeingabeaufforderung, mit letzte als Funktionierende Konfiguration immer das gleiche, immerwieder Abstürze.

    Ausser wenn ich die Option im Abgesicherten-Modus wähle, Verzeichnisdienstwiederherstellung (Windows-Domänencontroller) Dort erscheint kurz der Blaue Bildschirm der so aussieht als würden Updates installiert werden, dort steht dann kurz 2 angaben zu meinem Rechner Intel Dual Core Prozessor und 1024 MB-Ram, das ich das Service Pack 3 nutze und der Verzeichnisdienst repariert wird. Nach ca. 2-3 Sek. aber absturz des PC's.

    Jedesmal wenn ich meinen Rechner hochfahren möchte, passiert es nun auch immer, das ich erste die Meldung meines Monitors bekomme, ich schreibe bewusst Meldung des Monitors, da der Rechner zu diesem Zeitpunkt noch hochfährt, wie oben schon geschr. bekomme ich auch hier erstmal ein Out Of Range! Kurz danach ein No Signal Detected, und erst dann kommt der erste Bildschirm zum vorschein. Also genau das gleiche als wenn ich ihn im Abgesicherten-Modus starten möchte, nur das ich ihn ja eben angeschaltet habe, und ich auch dort diese beiden Meldungen bekomme. Die Festplatte macht auch irgendwie kurz ein komisches Geräusch. Was das zu bedeuten hatt, kann ich nur spekulieren.

    Es ist schon recht merkwürdig, das im einem Moment der PC einwandfrei läuft, um im andern Moment einfach gar nichts mehr geht.

    Ich habe auch schon das Gehäuse abgenommen, die Anschlüsse überprüft. Sizt und passt alles. Binn echt langsam am verzweifeln, deshalb bitte ich euch dringenst um Hilfe, da ich mich nur sehr dürftig am PC auskenne.

    BIOS Load default habe ich auch schon versucht, hatte auch nichts gebracht.

    Hier noch ein paar Eckdaten meines Rechners:
    - Intel Core2Duo, 2x2. 13 GHz (Dualcore) E6400
    - Original Intel zertifizierter Kühler (boxed)
    - 2x 512MB DDR2-667, Corsair im Dual-Channel
    - XpertVision nVidia GeForce 7590GT, 512 MB DDR3, PCI-E
    - ASUS P5LD2-SE/C, Intel 945P, Sockel 775, ATX
    - Samsung 250 GB, 7200rpm, 8MB, SerialATAII
    - Samsung SH-S182 18 fach, schwarz, Lightscribe
    - 550 Watt LC6550 Super Silent, 12cm
    - Windows XP Home, inkl. SP2 geupdated auf SP3

    Mein Monitor:
    BenQ FP71G+ - 17-Zoll TFT, 8ms
    17'' (43,2cm) Display, Reaktionszeit:8 ms, Kontrast 500:1
    Auflösung 1280* 1024, TCO3
    Anschluß: Analog (D-Sub) 15pol.)
    Seriennummer: ETP8622501SL0

    ob ihr auch die Angaben zu meinem Monitor braucht binn ich mir nicht sicher, hab es aber mal vorsichtshalber mal mit angegeben.

    So, nun hoffe ich doch sehr das ihr mir dabei helfen könnt, meinen Rechner wieder flott zu bekommen.

    freundliche grüße
    Grünschnabel ;(
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    starte mal mit der windows cd und geh in die reparaturkonsole

    gib dort mla folgendes ein: chkdsk /r

    hilfts?
     
  4. #3 *Grünschnabel*, 27.09.2008
    *Grünschnabel*

    *Grünschnabel* Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal danke für die Hilfe,
    ich binn schonmal in ein Menü gekommen, das wie ein DOS-Menü aussah, auch binn ich mit eingelegter Windows XP-CD schon gefragt worden, ob ich neu installieren oder reparieren möchte. Daraufhinn hatte ich reparieren gewählt. Was dann genau passiert ist, weiß ich leider nichtmehr, hab schon so viel versucht.

    Aber um auf die Reparaturkonsole zurück zukommen, wie rufe ich diese den auf?

    Edit: Binn nun über F8 und auswählen von PM-TSSTcorpCD/DVDW SH-S182M
    in das Windows-Setup Menü gelangt, dort habe ich 3 möglichkeiten: 1. Drücken sie die EINGABETASTE um Windows XP zu installieren.

    2. Drücken sie die R-Taste um eine Installation von Windows XP mithilfe der Wiederherstellungskonsole zu reparieren. (Habe ich schon getan)

    3. Drücken sie die F3 Taste um die Installation abzubrechen, ohne Windows XP zu installieren.

    Eine Reparaturkonsole konnte ich leider nochnicht finden.
    Edit2: Du meintest sicher die Wiederherstellungskonsole oder? Diese hab ich nun gefunden, und werde es mal mit deinem Eingabe-Code versuchen.

    Edit3: Hilft leider nicht, Unbekannter Befehl.
    Als ich eben dir in der Wiederherstellungskonsole eingegeben habe, um das Verzeichniss C: aufzurufen, wo Windows XP installiert ist. Kam die Meldung: Fehler beim Auflisten der Verzeichnisse.
     
  5. #4 julchri, 27.09.2008
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo und herzlich willkommen,

    schau dies hier mal an und versuche es.

    Der Del-Knopf (delete) ist für Löschen oder Entfernen.
     
  6. #5 *Grünschnabel*, 27.09.2008
    *Grünschnabel*

    *Grünschnabel* Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Schön das man hier auch begrüßt wird ;)
    Hättest du das mal etwas früher gepostet, hätte ich das sicherlich versucht. Das wäre dann wahrscheinlich auch gegangen.

    Habe aber nun XP neu-installiert, und siehe da, es läuft wieder. Leider muss ich nun auf mein ganzen Freeware kram verzichten wie Bildbearbeitungsprogramm IrfanView etc...

    aber binn schon überglücklich das er überhaupt wieder läuft.

    Danke

    und grüße,
    Grünschnabel
     
  7. #6 julchri, 28.09.2008
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    warum mußt Du auf Deinen "Freeware-Kram" verzichten? Kannst Du Dir doch neu installieren, wie z.B. IrvanView
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: PC stürzt bei erscheinen des Windows XP ladebildschirms ab!?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. windows xp stürzt bei willkommen ab

    ,
  2. ami.com beim hochfahren löschen

    ,
  3. benq monitor pc stürzt ab nach hochfahren

    ,
  4. press f8 for bbs popup american megatrends,
  5. windows xo stützt im willkomens bildschirm ab,
  6. Pc bricht bei wilkommen ab,
  7. windows stürzt kurz nach erscheinen des ladebildschirms ab,
  8. xp sp3 striche auf bildschirm und stürzt ab,
  9. windows xp stürzt ab bei willkommen bildschirm,
  10. pc bricht bei willkommen ab vista,
  11. lc6550 auseinanderbauen,
  12. notebook stürzt bei willkommen ab,
  13. es wird megatrends angezeigt dann stürzt pc,
  14. bbs popup windowsxp,
  15. lc6550 reparieren,
  16. xp blaues willkommen abschalten,
  17. dell pc stürzt nach windows logo ab,
  18. www.ami entfernen.com,
  19. error pri master:samsung sp2504c vt100-50 ultra dma mode-5 smart capable and status ok,
  20. notebook stürzt ab auto detecting usb mass storage,
  21. nach dem willkommen screen stürzt der pc ab ,
  22. computer stürzt vor willkommen ab,
  23. pc stürzt ab windows 7 d sub,
  24. windows xp von cd bricht ab nach aufforderung f 8,
  25. nach erscheinen windowslogo stürtzt xp ab
Die Seite wird geladen...

PC stürzt bei erscheinen des Windows XP ladebildschirms ab!? - Ähnliche Themen

  1. Windows professional von 32 bit auf 64 umstellen

    Windows professional von 32 bit auf 64 umstellen: Hallo leute, habe ein kleines problem. ich möchte mein windows auf 64 bit upgraden und treffe hier auf einigen problemen auf. 1. ich habe mit...
  2. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  3. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  4. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  5. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...