PC stürzt ab

Diskutiere PC stürzt ab im Software Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, habe mir selber einen computer zusammengebaut und jetzt stürzt er manchmal gleich am anfang ab ohne beansprucht zu sein. Wenn er mal...

  1. #1 no_doubt, 26.04.2012
    no_doubt

    no_doubt Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.04.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    habe mir selber einen computer zusammengebaut und jetzt stürzt er manchmal gleich am anfang ab ohne beansprucht zu sein. Wenn er mal läuft, dann geht es lange gut, stürzt dann aber auch manchmal ab. Wenn ich ein Spiel läuft stürzt er so gut wie nie ab.
    Weiß vllt jemand was das sein könnte? :confused:

    Mein system:
    ASUS P8Z68-V/GEN3
    Intel Core i5-2500k
    Gainward GeForce GTX 570 Phantom
    8GB RAM

    Wäre für hilfe sehr dankbar! ;)
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hallo und herzlich willkommen bei uns in Modernboard :)

    Ich nehme an, Du hast Windows 7 installiert?

    Da der Rechner startet und hochfährt, sollten alle wichtigen Anschlüsse der Stromversorgung gemacht sein. Die Grafikkarte hat wohl mindestens 2 6-polige Stromanschlüsse. Sind die auch beide belegt?
    Bei einer Beschreibung einer Gainword GTX 570 lese ich, dass sie alleine 550 W Strombedarf haben soll.
    Wie stark ist denn Dein Netzteil?

    Sind nach der Installation von Windows eigentlich die Mainboardtreiber von der mitgelieferten Asus-Treiber CD installiert worden?

    Welche RAMs hast Du eingesetzt? Stehen die auf der QVL Liste im Asus Hadbuch? Und wie ist die Stückelung? 2 x 4 GB? Stecken sie in den farblich gekennzeichneten Ports (schwarz/schwarz oder blau/blau)?

    Ist der Treiber der Gaka von der CD installiert oder gleich aus dem Netz?
     
  4. #3 zockerlein, 27.04.2012
    zockerlein

    zockerlein SEHR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kargh Island
    Was sagt die Ereignisanzeige zu den Abstürzen?
     
  5. #4 no_doubt, 27.04.2012
    no_doubt

    no_doubt Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.04.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal danke für die Antworten!

    Ja, habe win7 installiert.
    Ein Netzteil hab ich 700W, müsste glaub ich reichen.
    Treiber für Mainboard und Graka sind richtig installiert, weil sons würds ja nie normal gehen, oder?
    RAM hab ich 2x4GB richtig gesteckt!

    Das Abstürzen ist als ob man den pc abwürgen würde, schaltet sich aber dann gleich von selber wieder an.

    Was ist Die Ereignisanzeige???
     
  6. #5 sven.hedin, 28.04.2012
    sven.hedin

    sven.hedin Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Die Grafikkarte braucht keine 550W,das ist eine Empfehlung für das ganze System,den ganzen PC.
    Gemessen wird die Gesamt-Leistungsaufnahme des Testsystems.


    @no_doubt

    Den Grafikkarten Treiber solltest Du entweder von der mitgelieferten CD oder
    vom Kartenhersteller laden und nicht etwa irgendwo aus dem Inet.
     
  7. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Jetzt wird es richtig schwer, eine Aussage zu machen.
    Der plötzliche Ausgehen des Rechners mit sofortigem Neustart kann durch einen Defekt des Mainboards kommen, oder von einer defekten Festplatte oder von den RAM-Riegeln oder vom Netzteil kommen.
    Dass das NT 700W hat heißt nicht automatisch, dass es auch in Ordnung ist!
    Zur Ereignisanzeige gelangst Du so:
    Klicke auf "Start" und mach dann einen Rechtsklick auf "Computer". Im Menü wählst Du "Verwaltung". Jetzt siehst Du das Fenster "Computerverwaltung". Auf der linken Seite sollte die "Ereignisanzeige" zu sehen sein. Klicke neben der "Ereignisanzeige" einmal auf den kleinen Pfeil. Nun kannst Du aus dem Menü "Windows Protokolle" wieder mit einem Klick auf den kleinen Pfeil ein neues Menü öffnen und Du findest unter anderen Einträgen "Anwendung" und "System". Nur diese beiden sind wichtig. Nun klickst Du zuerst auf Anwendung und siehst im Mittelfenster die Anwendungen, Datum und Uhrzeit. Siehst Du rote Kreuze anstatt "Informationen" mit einem blauen Ausrufezeichen, musst Du mit einem Doppelklick nachlesen, was für ein Fehler es war. Dasselbe machst Du mit "System". Wenn Du wieder einen Absturz hattest, solltest Du einen Eintrag finden.
     
  8. #7 Laton, 28.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2012
    Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    -----Del-----
     
  9. #8 no_doubt, 28.04.2012
    no_doubt

    no_doubt Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.04.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Nach dem Absturz war das in der Ereignisanzeig:


    Anwendung.jpg

    System1.jpg

    System2.jpg

    Und Treiber von der Graka hab ich von der Seite vom Hersteller.
     
  10. #9 dergerät, 29.04.2012
    dergerät

    dergerät ist vor der Chef im Laden

    Dabei seit:
    03.03.2012
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Erzgebirge
    Von welcher Marke ist dein Netzteil?
     
  11. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Mit den Ereignis IDs kann man nicht viel anfangen. Dazu gibt es zu viele Einträge bei Google und vor allem sind die Ereignisanzeigen für alles Windowssysteme von XP über Vista bis zu Windows 7 gleich.
    Hast Du vor dem Absturz und Neustart eigentlich einen Bluescreen? Damit er eventuell stehen bleibt und nicht neu startet, solltest Du Folgendes einstellen:
    Mit Rechter Maustaste auf Computer ,Eigenschaften, dann auf Erweiterte Systemeinstellungen,
    Bei Starten und Wiederherstellen auf Einstellungen den Haken bei
    Automatisch Neustart durchführen wegmachen dann noch auf OK. Das was auch schon.

    Ich tippe aber nach wie vor auf das Netzteil oder einen der RAMs (oder beide, weil nicht mit dem Board kompatibel)
    Teste doch mal die RAMs einzeln.
     
  12. #11 no_doubt, 29.04.2012
    no_doubt

    no_doubt Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.04.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
  13. #12 Laton, 29.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2012
    Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    -----Del-----
     
  14. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Kann sein, dass das EPU (als Stromsparmodul) zu wenig "Saft" an die RAMs abgegeben hat. DDR3 Speicher brauchen mindestens 1,2V, besser wären 1,5V

    Beobachte das System.
     
  15. #14 Laton, 29.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2012
    Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    -----Del-----
     
  16. #15 no_doubt, 29.04.2012
    no_doubt

    no_doubt Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.04.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Also der pc stürzt jetzt doch wieder ab.

    epu ist standard aktiviert, doch wenn ich deaktiviere und ich den pc ausschalt, stellt er automatisch auf aktiviert wieder ein.

    Kann ich die Volt der Rams ohne bedenken von 1.35 auf 1,5 erhöhen oder eher nicht?

    Und wie mach ich ein Bios-update?

    Entschuldigung für die vielen dummen fragen! :)
     
  17. #16 Laton, 29.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2012
    Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    -----Del-----
     
  18. #17 no_doubt, 29.04.2012
    no_doubt

    no_doubt Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.04.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kann es nicht eher sein, dass ich irgendeine einstellung oder so falsch habe, nämlich jetzt läuft er gerade einwandfrei.
    Wenn die Hardware einen fehler hat, müsste er dann nicht dauernd abstürzen?
     
  19. #18 Laton, 29.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2012
    Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    -----Del-----
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Kann Laton nur zustimmen. BIOS auf "Default" stellen. Hattest Du denn auch nach der Umstellung des EPU die Einstellung mit F10 gespeichert? Normal stellt sich BIOS nicht von alleine um, wenn man etwas verändert hat.
     
  22. #20 no_doubt, 05.05.2012
    no_doubt

    no_doubt Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.04.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, und entschuldigung dass ich den thread wieder ausgrabe, doch bevor ich das problem bei der hardware suche, möchte ich sicher sein, dass es nicht an der software liegt.
    Könnte es sein, dass sich der pc bei zu geringe cpu-fan geschwindigkeit ausschaltet, denn diese liegt bei mir immer zwischen 550 und 600rpm und wird im bios rot dargestellt (ich schätze, dass bios dies als zu gering betrachtet).
    Gibt es eine möglichkeit, die geschwindigkeit zu regulieren?
     
Thema: PC stürzt ab
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gtx 570 pc absturz

    ,
  2. gtx 570 pc stürzt ab

    ,
  3. winoncd 2012 stürzt

    ,
  4. pc stürzt nach epu-6 installation ab,
  5. computer zusammengebaut stürzt ab,
  6. pc stürzt am anfang ab,
  7. pc abstürze mit gtx 570,
  8. rechner absturz blaue kreuze,
  9. pc absturz durch lol,
  10. league of legends probleme pc absturtz,
  11. gtx 570 stürtz ab,
  12. lol pc stürzt bei installieren ab,
  13. league of legends pc absturz,
  14. pc absturz bei lol,
  15. gtx 570 windows 7 pc absturz,
  16. mein pc stürzt immer ab wenn lol installiert ist,
  17. winoncd 2012 stürzt ab,
  18. pc absturz mit 570,
  19. gtx 570 phantom treiber windows absturz,
  20. epu absturz,
  21. was für netzteil bei core i5 gtx 570 phantom und 8gb ram,
  22. stromsparmodul für pc,
  23. lol stürzt beim installieren ab,
  24. gtx 570 treiber stürzt immer ab,
  25. pc stürzt ab bei league of legends
Die Seite wird geladen...

PC stürzt ab - Ähnliche Themen

  1. PC gut genug für Fifa 17?

    PC gut genug für Fifa 17?: Hey, ich hab mir heute ohne mein System zu checken Fifa 17 geholt, da Fifa 16 einwandfrei funktioniert hat.. Jetzt bricht es nach jedem Start ab...
  2. Internetverbindung bricht immer ab

    Internetverbindung bricht immer ab: Hallo Leute, ich habe ein Problem mit meiner DSL Leitung. Die Verbindung vom Router zum Provider bricht ständig ab. Habe eine Fritzbox WLAN 3370....
  3. Gamer PC Zusammenstellung. Hilfe und Rat !??!?!

    Gamer PC Zusammenstellung. Hilfe und Rat !??!?!: Guten Tag Leute, ich bräuchte mal eure Hilfe und zwar habe ich mir einen Rechner Zusammengestellt und wollte mal eure meinung höhren. Habe mal...
  4. Pc geht plötzlich aus

    Pc geht plötzlich aus: Mein Pc geht bei Spielen plötzlich unerwartet aus, als würde mann den Netzstecker ziehen. Der Pc ist gereinigt, Hitzestau ist ebenfalls...
  5. Pc verbindet sich nicht mit meinem neuen Fernseher (4k von Samsung)?

    Pc verbindet sich nicht mit meinem neuen Fernseher (4k von Samsung)?: Hallo, Ich habe mir heute einen neuen Fernseher zugelegt, es ist von Samsung der UE55JU6050U, und habe ihn gleich aufgebaut, mit Reciver und...