PC stürzt ab (Nur bei Spielen)

Diskutiere PC stürzt ab (Nur bei Spielen) im Software Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo Mein PC stürzt seit längerer Zeit ab und ich habe keine Ahnung woran es liegen könnte. Wenn er dann beim Spielen abstürzt und das ganz...

  1. #1 TrouLie, 06.07.2013
    TrouLie

    TrouLie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Mein PC stürzt seit längerer Zeit ab und ich habe keine Ahnung woran es liegen könnte. Wenn er dann beim Spielen abstürzt und das ganz unterschiedlich, kommt ein Blackscreen, dort zeigt er die Steckerplätze an(DVI, HDMI usw.)und der Ton hängt sich auch auf, dazu kommt das er dann auch sehr laut wird, da bleibt nur: Stromschalter gedrückt halten und neustarten... Der PC ist auch schon bei einem Speziallisten gewesen, der sagte es sei alles in Ordnung mit der Hardware(Keine Überhitzung, mangelnde Stromversorgung etc.)naja vielleicht wusste der nicht so viel wie ihr^^. Auf jeden Fall habe ich in diesem Forum schon viele Fragen gestellt, doch die wurden entweder geschlossen oder keiner half mir mehr. Die meisten Treiber sind auf den neusten Stand(BIOS, Graka usw.), deswegen ist dieses Problem gerade so nervig und knifflig!

    In der Windows-Ereignisanzeige stehen diese Protokolle, welche meine Abstürze beschreiben(dies ist mein aktuellster):

    Protokollname: System
    Quelle: Microsoft-Windows-Kernel-Power
    Datum: 05.07.2013 19:53:51
    Ereignis-ID: 41
    Aufgabenkategorie:(63)
    Ebene: Kritisch
    Schlüsselwörter:(2)
    Benutzer: SYSTEM
    Computer: Laui-PC
    Beschreibung:
    Das System wurde neu gestartet, ohne dass es zuvor ordnungsgemäß heruntergefahren wurde. Dieser Fehler kann auftreten, wenn das System nicht mehr reagiert hat oder abgestürzt ist oder die Stromzufuhr unerwartet unterbrochen wurde.
    Ereignis-XML:
    <Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
    <System>
    <Provider Name="Microsoft-Windows-Kernel-Power" Guid="{331C3B3A-2005-44C2-AC5E-77220C37D6B4}" />
    <EventID>41</EventID>
    <Version>2</Version>
    <Level>1</Level>
    <Task>63</Task>
    <Opcode>0</Opcode>
    <Keywords>0x8000000000000002</Keywords>
    <TimeCreated SystemTime="2013-07-05T17:53:51.406017400Z" />
    <EventRecordID>11440</EventRecordID>
    <Correlation />
    <Execution ProcessID="4" ThreadID="8" />
    <Channel>System</Channel>
    <Computer>Laui-PC</Computer>
    <Security UserID="S-1-5-18" />
    </System>
    <EventData>
    <Data Name="BugcheckCode">0</Data>
    <Data Name="BugcheckParameter1">0x0</Data>
    <Data Name="BugcheckParameter2">0x0</Data>
    <Data Name="BugcheckParameter3">0x0</Data>
    <Data Name="BugcheckParameter4">0x0</Data>
    <Data Name="SleepInProgress">false</Data>
    <Data Name="PowerButtonTimestamp">130175203913176653</Data>
    </EventData>
    </Event>

    P.S. Bitte helft mir das Problem zu lösen! Ich will mir keinen neuen PC kaufen!

    Mfg TrouLie
     
  2. #2 Leonixx, 06.07.2013
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.907
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Tja, nennen sich viele PC Spezialisten, nur weil sie ein Betriebssystem installieren können. :D

    Die Hardwareangaben möchten wir aber nicht raten. Also erstmal die Hardware nach Hersteller und Typ auflisten (z.B. Saphire HD 7850).

    Wenn der Rechner speziell bei Games abschmiert, dann ist die Grafikkarte zunächst mal im Verdacht aber nicht immer die Ursache. Das kann an verschiedenen Dingen liegen. Von dem her poste erstmal die Angaben.

    Das kommt teilweise auch auf die Fragenstellung an, ob man dir überhaupt helfen kann. Geschlossene Threads haben sicher Gründe gehabt, diese dicht zu machen ;)

    Vom Hersteller der Grafikkarte hoffe ich mal? Viele Hersteller verwenden den Referenztreiber von Nvidia bzw. AMD/Ati und verändern diesen, passend zur Grafikkarte.
     
  3. #3 xandros, 06.07.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.238
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Sagt leider nur, dass der Rechner abgeschaltet wurde oder die Stromversorgung unterbrochen wurde.
    Das kann also z.B. durch Einbrechen der Netzteilleistung passieren.
    Das ist jedoch der uebliche Ausloeser fuer diesen Protokolleintrag.

    Nachsehen, ob dort weitere Fehlermeldungen in der Ereignisanzeige aufgefuehrt werden. Diese koennen auch unter Anwendung zu finden sein.
     
  4. #4 TrouLie, 06.07.2013
    TrouLie

    TrouLie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hier erst mal die Hardware:

    -Netzteil: Cougar A 550W

    -Festplatte: TOSHIBA 2.5 SATA HARD DRIVE MQ Series (1 TB)

    -Motherboard: AS Rock H77 Pro4/MVP

    -Grafikkarte: AMD Radeon SAPPHIRE HD 7870 Ghz Edition

    -Prozessor: Intel(R) Core(TM) i5-3570K 3.40GHz, 3392 MHz

    -RAM: G.Skill (8,00 GB) Serienummer: F3-10666cl9d-8gbxl

    -Betriebssytem: Windows 7 Home Premium (64- Bit)
     
  5. #5 TrouLie, 06.07.2013
    TrouLie

    TrouLie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Also sollte ich mich mal bei den Hersteller AMD, ATI und Saphire umschauen und die Treiber runterladen, da meine Grafikkarte ja von Saphire ist, aber AMD und ATI auch dabei ist?!
     
  6. #6 xandros, 06.07.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.238
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    ATI = AMD. AMD hat ATI vor etlichen Jahren uebernommen, fuehrt aber den Markennamen fuer die Grafikchips weiter. AMD ist der Hersteller des Grafikchips und liefert den Referenztreiber.
    Wenn du eine Grafikkarte von Sapphire, Club3D, Palit, Asus, Gigabyte, Zotac oder einem der vielen sonstigen Kartenherstellern hast, dann ist dieser Hersteller dein erster Anlaufpunkt. Der Kartenhersteller liefert dann den exakten Treiber fuer deine Karte, auf der nur ein Chip von AMD/ATI verbaut wurde. In deinem Fall ist der Kartenhersteller Sapphire.
    Wenn der Kartenhersteller auf die AMD-Seite verweist (was nicht selten der Fall ist!), dann kannst du bedenkenlos den AMD-Treiber verwenden.

    Bei AMD brauchen die Kartenhersteller fuer Modifikationen eine Genehmigung. Und das ist relativ selten im Vergleich zu NVidia, wo diese Genehmigung nicht benoetigt wird. Daher kommen bei NVidia deutlich haeufiger modifizierte Treiber zum Einsatz als bei AMD. Aber sicher ist sicher. Und nachschauen tut nunmal nicht weh....
     
  7. Anzeige

    Hi,
    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

PC stürzt ab (Nur bei Spielen)

Die Seite wird geladen...

PC stürzt ab (Nur bei Spielen) - Ähnliche Themen

  1. Beratung zum neuen PC

    Beratung zum neuen PC: Guten Tag liebe Community, ich plane mir demnächst einen neuen Rechner zu kaufen. Finanziell möchte ich bis ca 2500€ investieren. Es soll ein...
  2. Neuer PC braucht zu lange zum laden des Spiels

    Neuer PC braucht zu lange zum laden des Spiels: Hallo, ich spiele gerne SWTOR und habe nun endlich meine Frau dazu bekommen mitzuspielen. Habe ihr einen PC zusammen gebastelt aus gebrauchten...
  3. Clone Spy für zugemüllten PC

    Clone Spy für zugemüllten PC: Hallo ins Forum, heute las ich diese Werbung, das hat mich sofort interessiert, weil mein PC bestimmt zugemüllt ist und viele Dateien und Bilder...
  4. PC nicht mehr anschaltbar

    PC nicht mehr anschaltbar: Hi, ich kam heute aus dem Urlaub zurück und stöpselte meinen PC wieder ein. Zuerst hat er wie schon einmal bevor mehrere fehlerhafte Boots...
  5. PC macht Zicken

    PC macht Zicken: Mahlzeit. Seit ein paar Wochen macht mein PC Zicken. Medion Tower, zirka 3-5 Jahre alt. Ich benutze Chrome als Browser. Dieser stürzt immer ab...