PC stürtzt dauernd ab --> blauer Bildschirm

Diskutiere PC stürtzt dauernd ab --> blauer Bildschirm im Windows XP Probleme Forum im Bereich Windows Probleme; hallo, ich weiß nicht, ob ich hier beim richten thema bin, aber ich poste einfach mal mein problem: ich habe seit etwa einem monat ein problem...

  1. #1 bloody2006, 24.05.2007
    bloody2006

    bloody2006 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hallo, ich weiß nicht, ob ich hier beim richten thema bin, aber ich poste einfach mal mein problem:

    ich habe seit etwa einem monat ein problem mit meinem PC. alle paar minuten stürtzt er ab und es kommt ein blauer bildschirm mit folgen zeilen:

    Es wurde ein Problem festgestellt. Windows wurde heruntergefahren, damit der Computer nich beschädigt wird.

    Wenn Sie diese Fehlermeldung zum ersten Mal angezeigt bekommen, sollten Sie den Computer neu starten. Wenn diese Meldung weiterhin angezeigt wird, müssen Sie folgenden Schritten folgen:

    Stellen Sie sichder, dass ausreichend Festplattenspeicherplatz verfügbar ist. Deaktivieren Sie den Treiber oder fragen sie den Hersteller nach einem Update, falls ein Treiber in der Nachricht angegeben ist. Tauschen Sie die Videokarten aus.

    Fragen Sie Hardwarehersteller nach BIOS-Updates. Deaktivieren Sie BIOS-Speicheroptionen wie Caching oder Shadowing. Starten sie den Computer neu, drücken sie die F8-Taste, um die erweiterten Startoptionen auszuwählen und wählen Sie dann "Erweiterte Startoptionen" falls Sie den abgesichtertetn Modus zum Löschen oder Deaktivieren von Komponenten verwenden müssen.

    Technische Information:
    *** STOP: 0x0000007E (0x0000005, 0x804D9FA6, 0xF7C45750, 0xF7C4544C)

    Speicherabbild des physischen Speichers wird erstellt.
    Abbild des physischen Speichers wurde erstellt.
    Wenden Sie sich an den Systemadministrator oder den technischen Support.



    ich weiß einfach nicht, was ich machen soll. es hat auf einmal angefangen damit und ich weiß nicht, wie ich es in zukunft verhindern soll. wenn ich den PC ausschalte und direkt wieder anschalte, komme sofort diese meldung:


    Es wurde ein Problem festgestellt. Windows wurde heruntergefahren, damit der Computer nich beschädigt wird.

    IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL

    Wenn Sie diese Fehlermeldung zum ersten Mal angezeigt bekommen, sollten Sie den Computer neu starten. Wenn diese Meldung weiterhin angezeigt wird, müssen Sie folgenden Schritten folgen:

    Stellen Sie sicher, dass neue Hardware oder Software richtig installiert ist. Fragen sie ihren Hardware- oder Softwarehersteller nach möglicherweise erforderlichen Windows-Updates, falls es sich um eine Neuinstallation handelt.

    Falls das Problem weiterhin bestehen bleibt, sollten sie alle neu installierte Hardware oder Software deinstallierre. Starten sie den Computer neu, drücken sie die F8-Taste, um die erweiterten Startoptionen auszuwählen und wählen Sie dann "Erweiterte Startoptionen" falls Sie den abgesichtertetn Modus zum Löschen oder Deaktivieren von Komponenten verwenden müssen.

    Technische Information:
    *** STOP: 0x00000007A (0xc0112300, 0x00000002, 0x00000000, 0x804F46E8)


    ich hatte in letzter zeit nichts neues auf meinem PC installiert oder hinzugefügt an software. vielleicht kann mir ja jemand einen rat oder tip geben. wäre echt super lieb. danke :)


    gruß peter
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 wolfheart, 24.05.2007
    wolfheart

    wolfheart Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    0
    Hey bloody2006,

    also wenn Du tatsächlich in letzter Zeit nichts verändert hast, dann tippe ich darauf, das Dein RA; dabei ist den berühmten Löffel.....na Du weißt schon.

    Mach mal den Memtest
    http://www.wintotal.de/softw/index.php?rb=1038&id=1347
    Laß den 4 Stunden oder länger laufen. Zeigt er Fehler an, dann habe ich Recht und Du den Schuldigen für Dein Problem. Dann heißt es RAM-Riegel kaufen.
    Nach dieser zeit kannst Du ihn abstellen, da er nicht von alleine aufhört.

    Sollte dem nicht so sein, dann melde Dich ruhig wieder!
     
Thema: PC stürtzt dauernd ab --> blauer Bildschirm
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. win xp medlung blauer bildschrim es wurde in problem festgestellt

Die Seite wird geladen...

PC stürtzt dauernd ab --> blauer Bildschirm - Ähnliche Themen

  1. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  2. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  3. Alles überprüft und trotzdem dauernd Abstürze...

    Alles überprüft und trotzdem dauernd Abstürze...: Hallo, Habe ein grosses Problem. Habe einen neuen Pc für meine Oma zusammengestellt genaue Hardware füge ich am Ende bei. Das Problem ist das der...
  4. Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €)

    Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €): Moin zusammen, nach nun stolzen 8 Jahren hat mein als PC-Bildschirm genutzter Fernseher das zeitliche gesegnet. Es fehlt jede zweite Pixelzeile,...
  5. Wie würde euer PC aussehen...

    Wie würde euer PC aussehen...: ...wenn Geld keine Rolle spielt? 2 Grafikkarten oder doch lieber 4 :D? Wasserkühlung und DesignerGehäuse? Bin gespannt auf eure Antworten :)