PC stellt sich in den Wald?

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von WGz, 06.11.2006.

  1. WGz

    WGz Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ob nun SuSE-10.0 von HD oder DOS von Boot-Diskette
    oder Knoppix-CD, beim Booten hört mein PC plötzlich auf,
    Maus und Tastatur reagieren nicht mehr, beim Reset tut
    sich nichts, nur die Festplatte läuft unentwegt weiter (rote
    LED).

    Komme ich mit SuSE nach dem Booten tatsächlich einmal
    weiter, so werden bei Wahl von "df" aus einem beliebigen
    Verzeichnis zwar die Partitionen ordentlich angezeigt, aber
    dann stellt er sich wieder in den Wald: die Tastatur gibt zwar
    auf dem Bildschirm die Zeichen richtig an, aber machen kann
    ich damit nichts.

    Das selbe geschieht, wenn ich nach "cd /" dann "ls" wähle.
    Mache ich das in anderen Verzeichnissen, dann klappt alles
    wie erwartet?

    Ich habe am System nichts geändert. Das Verhalten trat
    irgendwann auf und wird scheinbar immer deutlicher.

    Ist das ein Festplattenfehler? Mainboardfehler?

    Dank für einen Hinweis,

    Werner.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 El-bonzo, 06.11.2006
    El-bonzo

    El-bonzo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    check ich jketzt net so erklär ma genauer ;-)
     
  4. WGz

    WGz Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Ja was soll ich da noch genauer beschreiben?
    Ich kann nicht mehr beschreiben, als ich eingangs
    tat.

    Um genauer zu sein, bräuchte ich schon Diagnose-
    angaben.

    Werner.
     
  5. ACE_jr

    ACE_jr Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Wird vllt deine CPU zu warm? Stürzt der PC nur beim booten ab oder auch nach gewisser Zeit? Immer an der selben stelle beim booten? Beschreibe mal genauer den ablauf.
    MfG
     
  6. WGz

    WGz Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Folgende Tests habe ich gemacht:

    1) Der memtest hat nach 1,5 Stunden keine Fehler angezeigt.
    2) HDD S.M.A.R.T. Capability war enabled. Keine Fehlermeldung.

    Wieder: Während ich im BIOS war, hörte plötzlich die Tastatur
    völlig auf. Merkwürdig dabei, dass die Festplatte(n) (es sind
    zwei) dauernd durchlaufen (rote LED brennt dauernd). Offen-
    sichtlich wird hier länger etwas gesucht.

    Das zeigt sich auch nach einem Reset, wenn GRUB unverhältnis-
    mäßig lang wartet/sucht, bis sein Fenster aufgeht.

    Ist es nach 3 Jahren (PC Baujahr 2003) die BIOS-Batterie?
    Ich habe den PC eine halbe Stunde laufen lassen und dann von
    SUSE´s KDE aus ange"halt"en. Dann nach einigen Sekunden
    ganz normal wieder eingeschaltet. Wieder hat GRUB 34 Sekunden
    gewartet/gesucht. Auch nach einem "reboot" und nach etwa 2 Stunden
    Lauf beträgt das GRUB-Warten/Suchen 34 Sekunden. Also keine
    Änderung gegenüber "halt" und zwischenzeitlichem Ausschalten.
    Dann doch nicht die BIOS-Batterie.

    CPU-Temperatur = 63 Grad C
    System Temperatur = 40 Grad C
    U1 = 5,010 V
    U2 = 12,54 V
    Vcc3 = 3,28 V
    Vcore = 1,68 V
    nach mindestens 1 Stunde Lauf.

    Werner.
     
  7. WGz

    WGz Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Hat niemand einen hilfreichen Gedanken?

    Je nach Lust und Laune:
    schon nach dem Einschalten
    während des Bootens
    einige Zeit bei vollem Betrieb

    hören die Funktionen der Tastatur, Maus und Ethernetkarte
    auf.

    Werner.
     
  8. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0

    ?( ?( ?( so wie El-bonza hab auch ich keine ahnung was genau du hier machst.


    dann nimm doch mal deine hdd´s vom netz und teste mal eine andere (wenn vorhanden)

    deine cpu temp ist doch ein wenig hoch. was haste denn gemacht als die 63°C zustande kamen.
    mein alter athlon XP 3000+ läuft mit 40°C.

    auch die 12V spannung vom netzteil liegt für meine verhältnisse nich mehr im toleranzbereich. 12,54V ist doch schon ein wenig weit weg von 12V.


    mfg jens
     
  9. #8 K@rsten, 03.08.2007
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Sodenn

    1. Memtest muss mind. 4 Stunden laufen
    2. Deine CPU Temperatur ist mit 63°C sehr warm
    Steht im Bios was von 65°C Shot off (oder so)
    3. Die 12 Volt-Leitung hat eine Toleranz von +/-5%, also es ist hart an der Grenze!




    Grüße
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. WGz

    WGz Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Soweit ist er heute nicht gelaufen; trotzdem stehen geblieben.

    CPU-Temperatur = 44 Grad C
    System Temperatur = 35 Grad C
    U1 = 5,07 V
    U2 = 12,54 V
    Vcc3 = 3,28 V
    Vcore = 1,69 V
    Vdd = 3.30 V

    Nein, habe nicht gefunden.

    Scheint so.

    Werner.
     
  12. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Ich habe mal ein ganz blöde Frage.

    Wie steht's mit der Sauberkeit in Deinem PC?

    Hast Du vllt Deine Lüfter,zwecks Lautstärke,gedrosselt?

    Hast Du Dein System schon mal mit CCleaner entmüllt?

    Gruß opa
     
Thema:

PC stellt sich in den Wald?

Die Seite wird geladen...

PC stellt sich in den Wald? - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...