PC startet nicht/selten und bleibt stehen

Diskutiere PC startet nicht/selten und bleibt stehen im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, ich habe seit einer Woche folgendes Problem: Mein Computer startet nicht mehr, bzw. der Monitor bekommt kein Signal. Bei meinem PC...

  1. Shilo

    Shilo Guest

    Hallo,

    ich habe seit einer Woche folgendes Problem:

    Mein Computer startet nicht mehr, bzw. der Monitor bekommt kein Signal. Bei meinem PC handelt es sich um den Fujitsu Siemens Scaleo Pathlon 3500+, ich drücke am Tower den Start Knopf und der Ring der den Knopf umkreist wird Gelb statt wie gewohnt Blau, es ertönt auch kein kurzer PIEPS-Ton welcher normalerweise den Start des Computers signalisiert, die Leuchte am Card Reader leuchtet auch nicht.

    Wenn ich den PC ca. 30 mal ein und ausschalte wird der Ring um den Startknopf Blau, das Card Reader Licht leuchtet, der PC gibt einen Startton von sich und der Monitor erhält ein Signal. Nachdem das Hochfahren beendet ist, kann ich geschätzte 10 Minuten Problemlos mit dem Computer arbeiten doch dann friert das Bild ein d.h. das Bild bleibt stehen, die Maus sowie Tastatur reagieren nicht mehr, und alles was mir übrig bleibt ist den Computer am Tower durch den Startknopf auszuschalten. (Runterfahren nicht möglich)

    Ich wohne in einer nicht gerade großen Stadt und wir haben hier einen mehr oder weniger "guten" Computershop, wohin ich meinen PC gebracht hatte. Dort schlossen sie meinen Tower an ihre Kabel und Monitore an, der PC fuhr sich Problemlos hoch. Natürlich erwähnte ich auch das der PC sich nach einer Weile einfriert und ich wurde darum gebeten in 2 Stunden nochmal vorbei zu schauen. Zwei Stunden später bekam ich meinen PC mit folgenden Worten zurück: "Wir konnten nichts finden, wir haben den PC ca. 20 mal Hoch und Heruntergefahren und es gab nie ein Problem, auch ist das Bild nicht stehen geblieben!" Auf gut Glück ging ich Nachhause, schloss meinen Computer an und es tat sich wie immer nichts...

    Beim ersten PC-Start im Computerladen war ich ja noch Anwesend und somit kann ich euch wirklich versichern das dort mein PC Problemlos lief.

    Dieses Problem trat an dem Tag auf an dem ich mir einen neuen Drucker sowie einen neuen Monitor (TFT 19 Zoll Widescreen) zulegte. Was PC angeht bin ich nicht gerade ein Experte ich behersche die Grundlagen die ich für Word, ICQ und MSN brauche viel mehr jedoch nicht.
    Nun habe ich meinen Uralten Computer aus dem Keller geholt und sämtliche Hardware angeschlossen, mit diesem Uralten Ding läuft der Monitor, die Maus, die Tastatur, der Drucker...etc etc! Jedoch hätte ich schon gerne das ich meinen "guten" PC wieder zum laufen bekomme, weil an diesem älteren Computer sogar Pinball ohne Ende hängt.
    (Hiermit möchte ich ausdrücken das es sich ja wohl nicht um einen Fehler einer neuen angeschlossenen Hardware handeln kann, denn ich habe auch schon meinen alten Monitor an den Fujitsu Siemens Scaleo Pathlon 3500+ angeschlossen und auch dieser erhält nur (wenn überhaupt) sehr selten ein Signal!)

    In dem Thema: "Unbedingt vor dem 1. Post lesen bitte!!!" habe ich gelesen das ich Angaben zu meinem Computer machen muss, wie gesagt kenne ich mich nicht sehr gut mit Computer aus und kann somit nicht die genauen Hardware Titel erfassen. Dieses "Everest Home Edition" kann ich auch nicht benutzen weil ich den PC ja nicht einmal zum laufen bringe...

    Meine Grafikkarte besitzt 256 MB Eigenspeicher, der Arbeitsspeicher (RAM) beträgt 768 MB. Die Festplatte hat eine Kapazität von 200 GB, mein Monitor ist ein 19 Zoll TFT Widescreen (HW191D) von HANNS.G!
    Betriebssystem: Microsoft Windows XP Home Edition - Service Pack 2!

    http://ecx.images-amazon.com/images/I/41XN09M340L._SS500_.jpg

    Hoffentlich habe ich im richtigen Bereich gepostet, und hoffentlich könnt ihr mir helfen. =(

    Vielen Dank im Vorraus.

    Shilo
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 _nelson1_, 23.03.2008
    _nelson1_

    _nelson1_ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bin zwar auch nicht so gut in sachen PC aber es könnte sein das der Arbeitsspeicher nicht richtig sitzt, bin mir da aber nicht sicher.



    MFG Phillip
     
  4. Shilo

    Shilo Guest

    Ich habe gerade eben nachgeschaut ob der Arbeitsspeicher richtig sitzt, und das tut er. Auf gut Glück habe ich den Computer dennoch mal gestartet...leider ohne Erfolg. :(

    Hat noch jemand eine Idee? ?(
     
Thema: PC startet nicht/selten und bleibt stehen
Die Seite wird geladen...

PC startet nicht/selten und bleibt stehen - Ähnliche Themen

  1. PC startet nicht mehr richtig - CsrBtOBEX-Dienst Problem

    PC startet nicht mehr richtig - CsrBtOBEX-Dienst Problem: hallo, seit einigen tagen habe ich das problem dass mein PC etwa nach jedem 3. mal runterfahren ewig runter fährt (1-2 Min, normal 10-20 sek.) ....
  2. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  3. Laptop startet nicht mehr

    Laptop startet nicht mehr: Hallo, Ich habe seit geraumer Zeit Probleme mit meinem Laptop und zwar ist es ein Dell Inspiron 15r 5520. Seit einiger Zeit arbeitet mein Laptop...
  4. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  5. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...