PC startet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Hupu, 27.12.2007.

  1. Hupu

    Hupu Guest

    Hallo ....

    Ich habe seit dem ich meinen neuen CPU , neues Mainboard und neuen RAM eingebaut hab das Problem dass beim Anschalten von dem PC einfach nur der CPU-Lüfter und der Gehäuselüfter anfangen sich für ein paar sekunden zu drehen und dann wieder alles ausgeht. Der Bildschirm zeigt garnichts und der Piepton ist auch nicht zuhören . Die LEDs leuchten auch nur ganz kurz auf. Habe schon drei verschiedene Netzteile ausprobiert (350W, 400W 560W) also schließe ich das Netzteil schonmal als Fehlerquelle aus .

    Mainboard : Asus P5VDC-X
    CPU: Intel Pentium Dual Core E2180
    Arbeitsspeicher : 2x 1024 DDR2 Aeneon PC6400
    Netzteil: 400W


    Ich hoffe das irgendwer einen Tipp hat voran es liegen kann

    MFG Hupu ;)
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 LESTARDO, 27.12.2007
    LESTARDO

    LESTARDO Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2006
    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    0
    hmmmm... könnte eine kleine überspannung sein... hast du die kontakte auf dem mainboard vom startknopf richtig angeschlossen? möglicherweise falsch gepolt?

    ansonsten: probier erstmal, den startknopf 1-2 sekunden lang zu drücken, wenn du startest... habe das problem selbst hin und wieder...

    greetz LESTARDO
     
  4. Hupu

    Hupu Guest

    das wars leider nicht , habe gerade nochma nachgeschaut und auch einmal nur den Powerschalter angesteckt hat leider nichts geändert.
    Habe den Schalter auch mal etwas gedrückt gehalten leider auch keine veränderung aber danke für die schnelle Antwort .

    MFG Hupu
     
  5. #4 LESTARDO, 27.12.2007
    LESTARDO

    LESTARDO Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2006
    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    0
    ja, aber sicher, dass du die richtigen pins auf dem mainboard erwischt hast?

    und wie sieht es mit dem bios aus? ist die batterie aufm mainboard richtig eingesetzt?

    hmmm wenn da nix is, hört sich das nach hardware-defekt für mich an... sry, dass ich da nicht weiterhelfen kann :(

    aber es sind ja noch viele leute da, die sehr kompetent sind...vllt hat einer von denen eine idee :)

    blos keine panik...


    ps: np für die schnelle antwort ;)

    lg und gute nacht LESTARDO
     
  6. Hupu

    Hupu Guest

    Die Pins waren die richtigen nach dem Starten ging dann aber sofort wieder alles aus wie vorher auch.
    Bei der Batterie ist soweit ich das beurteilen kann auch alles richtig.

    da der CPU neuware ist und der RAM auch befürchte ich dass das Problem wohl bei dem Mainboard liegt weil mein Bruder das schon eimal kurz benutzt hatte.

    MFG Hupu
    gn8 Lestardo ;)
     
  7. #6 Der Andere, 27.12.2007
    Der Andere

    Der Andere Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    0
    hast du abstandshalter zweischen mainboard und gehäuse?????
    wenn nicht könnte es vl daran liegen^^
     
  8. #7 LESTARDO, 27.12.2007
    LESTARDO

    LESTARDO Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2006
    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    0
    dein bruder hat es schon benutzt? hat er möglicherweise einen defekt festgestellt? vielleicht habt ihr auch durch die statische aufladung einen kurzschluss verursacht oder seid mit dem mainboard irgendwo dagegengestoßen beim ein und ausbauen...

    in dem fall solltet ihr es deklarieren als defekte ware und bekommt eure 2 jährige garantie... hoffentlich hast du noch den kassenbon ;)
     
  9. #8 stella-max, 27.12.2007
    stella-max

    stella-max Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2005
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    immer gleich die Flinte ins Korn werfen!

    Wie wäre es mal mit folgendem:


    - Rechner vom Strom nehmen und die CMOS (BIOS) Batterie raus
    einige Min. warten und dann wieder rein
    - CMOS Reset per Jumper
    - RAM untereinander tauschen
    - Grafikkarte auf richtigen Sitz prüfen
    - Stimmen die Kabel alle vom Netzteil sind die an der Richtigen Stelle?
    - alle Laufwerke mal abklemmen

    Nicht immer gleich aufgeben!

    MfG Frank
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. Hupu

    Hupu Guest

    Ja, Abstandhalter hab ich .

    als er das mainboard bei seinem PC ausgetauscht hatte war das wohl noch "heile" dann lag es erstmal eine zeitlang wieder verpackt im Schrank.
    Obs am Mainboard liegt kann ich wohl nur prüfen in dem ich mal n anderes ausprobiere oder?

    @stella-max

    Bios-Batterie hatte ich schon draussen hat leider nichts gebracht.
    Den Ram (einmal durch DDR1 getauscht) und die Grafikkarte hatte ich auch schon einma ganz getauscht.
    Die Kabel sind soweit auch alle passend angeschlossen.
    Laufwerke hatte ich auch einmal abgeklemmt sowie überflüssige Karten rausgebaut hat leider alles nichts geholfen :(

    MFG Hupu
     
  12. Hupu

    Hupu Guest

    ich habe gerade gehört das man für einen Intel Prozessor wohl ein Netzteil mit einem 24-poligen Hauptstecker brauch und kein 20-poligen den ich sonst immer gebraucht habe . Die Netzteile die ich getestet habe hatten leider alle nur 20-polige Hauptstecker naja werd mir jetzt wohl erstmal ein passendes Netzteil kaufen müssen und dann hoffen das Mainboard CPU usw. noch funktionieren.

    Danke für die ganzen Tipps ich hoffe mal dass ich die nicht mehr brauche :D

    falls es dann immer noch net klappt ist wohl das Mainboard schuld


    MFG Hupu
     
Thema: PC startet nicht mehr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. asus p5vdc-mc bootet nicht

    ,
  2. p5vdc-x wieviel speicher möglich

    ,
  3. p5vdc-mx temperatur einstellen

    ,
  4. asus p5vdc startet nicht
Die Seite wird geladen...

PC startet nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...