PC Startet nach Einschalten immer wieder Neu

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Wc3nte, 07.01.2013.

  1. Wc3nte

    Wc3nte Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2012
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute
    Habe mir vor ca. 1 Monat einen PC gekauft (einzel Teile), hab ihn zusammen gebaut und Treiber, Betriebssystem etc. Installiert.
    Soweit so gut, alles lief Tip Top und ging auch über mehrere Wochen gut.
    Mein Problem zum heutigen Stand ist das, der PC nachdem ich auf den "Einschalter" gedrückt habe kurz angeht 2-5s Hochfährt, aber bevor ich Irgendwas machen kann wieder Runterfährt, danach aber sofort wieder Hochfährt und das immer und immer wieder d.h. er Geht die ganze Zeit aus und an das einzige das Hilft ist das Netzteil auszuschalten oder den Stecker zu ziehen. Ich hatte aber 2 Tage zuvor das Problem das er nach dem ich auf den Einschalter gedrückt habe sofort wieder ausging (die Power LED leuchtet kurz auf und geh dann wieder aus genauso wie die Lüfter), ich habe dann das Netzteil an und ausgeschaltet und dann ging er wieder bis "Heute" normal ein und aus.

    Meine Komponenten:
    - 550 Watt be quiet! Dark Power Pro 10 Modular 80+
    - 128GB Samsung 840 Pro Series 2.5"
    - 3072MB Asus Radeon HD 7950 DirectCuII TOP Aktiv
    - ASRock Z77 Extreme4 Intel Z77 So.1155 Dual
    - Thermalright True Spirit 140
    - Intel Core i5 3570K 4x 3.40GHz So.1155
    - 1000GB Seagate Barracuda 7200.12 ST31000524AS
    - 8GB (2x 4096MB) G.Skill Ripjaws DDR3-1600 DIMM

    Ich weiß nicht an was das liegt sollte ich vllt. das Betriebssystem neu Instaliern? oder liegts am Mainboard?
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Leonixx, 08.01.2013
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Spontan hätte ich das Netzteil in Verdacht, auch wenn es neu ist. Anscheinend wird nicht genügend Strom geliefert, damit das System starten kann.
     
  4. Wc3nte

    Wc3nte Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2012
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hmm oke ich werde es mal Reklamieren, mich wundert nur das er bis jetzt lief.
     
  5. Wc3nte

    Wc3nte Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2012
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hallo habe bei google gefunden das man es mal nur mit einem Ram Riegel testen soll und siehe da er läuft! nur was soll ich jetzt tun, das mainboard ist ja "extra" für ein Dual Paket ausgelegt.
    Liegt das dann wirklich am Netzteil?
     
  6. #5 xandros, 08.01.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Und der RAM steht mit seiner Modulnummer in der Speichersupportliste deines Mainboards?
    Wenn nicht wird er wohl nicht wirklich kompatibel sein und es bleibt dir nur ein Austausch des RAMs.
     
  7. #6 Wc3nte, 08.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2013
    Wc3nte

    Wc3nte Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2012
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe den Ram leider nicht in der Speichersupportliste des Mainboards gefunden, aber auf der Hersteller Seite des Ram steht das der Riegel auf das Mainboard passt. Was mich außerdem interessiert, warum lief der PC ohne Probleme mehrer Wochen? und warum läuft er dann jetzt mit einem Ram?
     
  8. #7 xandros, 08.01.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Auch Speicherriegel koennen fehlerhaft sein....
    Solche versteckten Maengel treten dann erst beim Gebrauch auf und sind nicht vorab feststellbar!
    Moeglich ist, dass dein Board mit einem Riegel alleine zurechtkommt, aber als Doppelpack bei der Adressierung der Speicherzellen irgendetwas nicht korrekt ablaeuft und dein Rechner (vielmehr das BIOS bereits beim Selbsttest) diesen Fehler als Grund fuer das Abschalten und den Neustart nimmt.
     
  9. #8 zockerlein, 08.01.2013
    zockerlein

    zockerlein SEHR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kargh Island
    wie siehts mit der CPU-Temp aus?
    hast du die WLP erneuert und den Kühler auf seine Festigkeit geprüft?
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. Wc3nte

    Wc3nte Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2012
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute vorher schonmal danke für die Antworten :)

    Die CPU Temp. liegt bei ca. 25°C direkt nach dem Start und nach einiger Zeit ohne besondere Belastung bei ca. 35°C.

    Habe eben den Kühler abgenommen die WLP abgemacht den Prozessor auf richtigen Sitz überprüft und alles wieder zusammen gebaut mit neuer WLP (ein tropfen in die Mitte) und der PC bricht das Hochfahren immer noch ab und startet neu ohne das ich was dagegen machen kann.

    Der PC läuft gerade mit 1 RAM Modul und das ohne Probleme das Modul läuft auch auf allen 4 Kanälen aber eben nur einzeln, kann ich damit das Netzteil und das Mainboard als defekt ausschließen? wenn nicht wie kann ich das denn Prüfen?
     
  12. Wc3nte

    Wc3nte Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2012
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Musste leider heute abend feststellen das der jetzt auch mit 1 ram nicht mehr starten möchte, habe jetzt mal neuen Ram von Kingston der auch auf der Speichersupportliste des mainboards stand gekauft und hoff das der Ram schuld war sonst bleibt mir wohl nichts anderes als das Mainboard zu tauschen....
     
Thema:

PC Startet nach Einschalten immer wieder Neu

Die Seite wird geladen...

PC Startet nach Einschalten immer wieder Neu - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. Excel und Word öffnet sich beim Hochfahren immer automatisch

    Excel und Word öffnet sich beim Hochfahren immer automatisch: Hallo, ich bekomme noch eine Krise. Irgendwann habe ich mal eingestellt, dass sich Excel und Word beim Hochfahren des Computers selbständig öffnen...