PC Startet manchmal nicht

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von 3l!t3, 06.01.2006.

  1. 3l!t3

    3l!t3 Guest

    Mein pc geht nicht mehr!

    Ja hi ich habe -Auch ein Problem ich habe nun schondas ganze i net abgesucht aber finde keine lösung ich habe mir ein neuen CPU und neues Mainboard gekauft und einbauen gelassen CPU ist ein Amd Athlon 64 X2 4200+ Mainboard ein Asus A8V Deluxe Mein netzteil hat 400 watt also nun ma zum problem :) ^^ ich muss 10-30 mal auf mein Startknopf Drücken damit mein PC angeht und Hochfährt. Wenn er an ist ist er aber zuverlässig und so . joa also ich weiss echt net weiter vll. is mein Netzteil kaputt ?
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 PcFrEaK, 06.01.2006
    PcFrEaK

    PcFrEaK Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    0
    Mein pc geht nicht mehr!

    ODER DER EINSCHALTKNOPF

    schau mal ob das kabel des knopfes am motherboard richtig angeschlossen ist
     
  4. #3 Morpheus1805, 06.01.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Wenn ich mich recht erinerre, dann hatte hier im forum einer ähnliche Probleme und die Ursache war ein defektes Netzteil!

    Um was für ein Netzteil handelt es sich genau?
    Wenn er denn mal an ist, dann gehe ins Bios und checke dort mal die Spannungen!

    3,3V= ???V
    5V= ???V
    12V= ???V

    Aber für so ein System sind 400W eh ein bisschen mager, erst recht wenn es ein Noname ist!

    Schaue maul auf dann Netzteil und suche diese Angaben!

    3,3V= ?A
    5V= ?A
    12V= ?A

    Gruss Morpheus
     
  5. MikeHH

    MikeHH Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    0
    @Morpheus

    Das war nicht Deine Schuld. Gerade als ich diesen Beitrag aus dem großen herausgelöst habe, hast Du gepostet, sorry.

    Gruß Mike
     
  6. #5 Morpheus1805, 06.01.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    @ Mike!

    AAAH! Ich hatte schon an meinem Verstand gezweifelt! hehe!

    Kein Problem!
     
  7. 3l!t3

    3l!t3 Guest

    ok im bios steht
    3,3 V = 3,328V
    5,0 V = 5,160 V
    12 V = 12,160 V
    auf netzteil muss ich noch guggn
     
  8. #7 PcFrEaK, 06.01.2006
    PcFrEaK

    PcFrEaK Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    0
    das ist eigentlich nicht schlecht....
     
  9. 3l!t3

    3l!t3 Guest

    joa abber an was könnt es sonst liegen ?? :( vll. es mainboard im arsch ?
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 K@rsten, 06.01.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    >> Hi Morpheus, alles klaro???

    Wenn der PC hochfährt funktioniert er ja.
    Da bringen die angezeigten Spannungen an sich nichts, da sie ja dann zur Verfügung stehen
    Diese sind auch so ok!

    Vorschlag:
    Wenn der Rechner mal nicht startet::

    Überprüfe das Netzteil mal nach folgenden Vorgaben:
    http://www.pc-erfahrung.de/Index.html?netzteil_atx.html



    Grüße
     
  12. #10 PcFrEaK, 06.01.2006
    PcFrEaK

    PcFrEaK Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    0
    @ darth aber doch erst nach langem...


    ich denke gerade an diese alten autos, die man hat müssen zisch mal ankurbeln bis sie warm waren und der motor anlief...


    oder bei einem benzinrasenmäher


    kanns so ned auch beim netzteil sein? *nurtheorie*

    dass er auf den schalter drücken muss und dann durch kurz fließenden strom das netzteil warm wird und dann erst anspringt?


    hört sich en bissl blöd an aber kann das ned sein?


    probier mal am besten ein anderes 400w netzteil aus
     
Thema: PC Startet manchmal nicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pc startet manchmal nicht

Die Seite wird geladen...

PC Startet manchmal nicht - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...