Pc startet immer wieder neu

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von !Ritter!, 24.09.2007.

  1. #1 !Ritter!, 24.09.2007
    !Ritter!

    !Ritter! Guest

    Hi,
    ich hab da ein Problem mit meinem Rechner. Wenn ich ihn ausschalte startet er wieder neu und ,dass geht manchmal bis zu 5 Mal. Manchmal geht er verzört an!
    Also ich schalte den Rechner aus und er bleibt auch aus ,dann geh ich schlafen und, wenn ich am nächsten Tag aufstehe ist der Rechner an! Komisch weiss jemand was da zu tun ist? Kann es am Gehäuse liegen? Dass wenn ich ihn anschalte sendet der Startknopf zu viel Strom und wenn ich den Rechner ,dann ausschalte ist immer noch Strom im Kabel was dazu führt ,dass der Rechner angeht. Oder ist meine Behauptung falsch?

    Danke im Vorraus

    Ach ja die Rechnerdaten:

    Also ich hab das Bundle hier!
    Readon X700Pro
    Festplatte 250Gb Seagate
    Gehäuse
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Schrauber, 24.09.2007
    Schrauber

    Schrauber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2007
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    0
    ja.... doch.... [​IMG]die idee mit dem strom der zuviel vom startknopf gesendet wird und dann wenn du den rechner ausmachst den rechner über nacht wieder anmacht ist eine plausible erklärung! ganz klar! das kann eine möglichkeit sein!
    dann würde ich doch mal virschlagen du knickst das kabel vom power-knopf zwei drei mal... also am besten du machst irgendwie zwei knoten rein... das bremst dann die elektronen aus und einige werden durch die fliehkraft dann aus dem kabel gedrückt... verstehst? ... elektronen sind ja sau-schnell... und wenn du ein gerades kabel nimmst dann flitzen die einfach geradeaus ans ziel ohne hindernisse... aber wenn du da nen knoten z.b. reinmachst dann müssen die elektronen am knoten bremsen damit sie die kruve noch erwischen um durchs kabel zu gelangen... und viele elektronen schaffen das aber nicht weil sie zu schnell sind in der kurve und fliegen aus dem kabel... dadurch kommt nicht mehr so viel strom am ziel an und der rechner müßte ausbleiben weil ja nicht mehr genug strom da ist... das wäre doch ne gute möglichkeit???

    ne andere möglichkeit wäre es ja auch mal ins bios zu gehen und kontrollieren ob da was eingetragen ist bei "auto-power up" oder so ähnlich... und die letzte möglichkeit wäre es dir ne steckdosenleiste anzuschaffen die einen schalter hat und wenn du deinen rechner nicht mehr brauchst ihn herunterfährst und dann einfach an der steckdosenleiste den schalter umlegen das der rechner schlicht und ergreifend keinen saft mehr hat?!

    aber ich würd erstmal das mit dem knoten probieren... vielleicht hilfts ja?! [​IMG] ... [​IMG]
     
  4. #3 !Ritter!, 24.09.2007
    !Ritter!

    !Ritter! Guest

    Ja, danke für die Antwort dann werde ich das mal versuchen!

    Wenns klappt schreib ich es rein! Kann sein das die Antwort erst am Freitag kommt weil ,dass nicht mein Rechner:) ! Sondern der von einem Bekannten!
    Mir war den Bekannten im Text zuerwähnen viel zu kompliziert!
     
  5. #4 !Ritter!, 14.10.2007
    !Ritter!

    !Ritter! Guest

    Ich habe in das Kabel 3 Knoten rein gemacht und jetzt läuft alles wieder super!
     
  6. Pupsi

    Pupsi Guest

    Ich mach in meine Kabel auch immer Knoten rein, aber nicht dafür, dass die Elektronen so viel im Kreis fließen müssen, sondern damit ich nicht vergesse den Toaster auszuschalten. :)

    Mein Hund heisst übrigens "Bello", und meine Couch ist mit schwarzem Leder bezogen. Dazu gibts natürlich auch noch n Beistelltisch den ich von unten mit ner USB-Lampe beleuchte. Und auf Knopfdruck fährt vorne aus meinem PC ein klasse Kaffeetassenhalter aus. Schon toll was sich die Firma LG so alles einfallen lässt :)

    LG
    Pupsi
     
  7. #6 Schrauber, 15.10.2007
    Schrauber

    Schrauber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2007
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    0
    na mensch... das ist doch super! :D
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

Pc startet immer wieder neu

Die Seite wird geladen...

Pc startet immer wieder neu - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. Excel und Word öffnet sich beim Hochfahren immer automatisch

    Excel und Word öffnet sich beim Hochfahren immer automatisch: Hallo, ich bekomme noch eine Krise. Irgendwann habe ich mal eingestellt, dass sich Excel und Word beim Hochfahren des Computers selbständig öffnen...