pc startet immer wieder neu

Diskutiere pc startet immer wieder neu im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; hi leute! ich hab seit einiger zeit nen problem mit meinem rechner und wollt mal schaun ob mir hier jemand helfen kann. also: mein pc startet...

  1. #1 flaminghomer, 16.10.2006
    flaminghomer

    flaminghomer Guest

    hi leute!

    ich hab seit einiger zeit nen problem mit meinem rechner und wollt mal schaun ob mir hier jemand helfen kann.
    also: mein pc startet einfach neu (wie schon im topic steht ;)) undzwar komplett ohne fehlermeldung oder bluescreen, der monitor wird schwarz und schon bootet er neu.
    das macht er aber nicht nur im betriebssystem, sondern auch schon während des bootens. wenn ich ihn am tag zum ersten mal anmach komm ich meist nichtmals zum grub-bootloader (dual winxp und fedora 5-64-bit), deswegen is nen softwarespezifisches problem eigentlich unwahrscheinlich(?). wenn ich ihn dann aber so 10-15min "aufwärmen" lasse kann ich oft ein os starten. so liefs jetzt die letzten wochen, und da ich nen sehr fauler mensch bin hab ich mich nich weiter drum gekümmert ;).
    besser geworden ist es aber nicht, im gegenteil: windows zu starten kann ich total vergessen, bis ichs mal ins os geschafft hab können stunden vergehen (immer wieder neustart während des startvorgangs, bei dem der balken durchläuft) und dann läufts im normalfall nich länger als 10min stabil. unter fedora dagegen ist es noch recht stabil, allerdings kommen nach längerer zeit (mehrere stunden) trotzdem diese reboots vor.
    woran kann das also liegen?

    ich hab ja mein netzteil in verdacht, kann das sein (auch dass es da so unterschiede zwischen den betriebssystemen gibt)?
    oder könnts auch was andres sein?
    nur ungern würd ich jetz nen netzteil kaufen gehen, einbaun und dann feststellen dass es nix ändert (klar kann da niemand was garantieren, aber was denkt ihr?).

    meinen ram hab ich heut mit memtest getestet, fehlerfrei.
    an der temperatur vom prozessor liegts nich, die is stabil im normalen bereich, und das ganze gehäuse ist auch sons gut durchlüftet, vorne annen festplatten 2 nach innen und hinten 2, die die luft wieder rauspusten.

    hier noch meine hardwaredaten:
    amd 64 3000+
    asus k8v-x
    2x512mb ddr333 ram
    geforce fx 5900xt
    3 platten
    400 watt netzteil von bequiet (zuwenig?)

    vielen dank für jede antwort und auch fürs durchlesen ^^
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 K@rsten, 16.10.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hi

    Zum Netzteiltest, wenn es "durchstartet"

    Schau mal nach dem Mainpowerstecker


    > Rechner abschalten
    > NETZ - Stecker ziehen
    > Mainpowerstecker ziehen (gösster Stecker aus dem Netzteil kommend)

    Ein besonderes Augenmerkmal sind die Pins 14 und 18.
    Verbindet man Pin 14 (Power On), mit einem Masse-Pin, so startet das Netzteil.
    Wenn man also auf den On-Knopf auf dem PC-Gehäuse drückt, schaltet das Mainbaord diese beiden Leitungen und der Rechner startet.
    Power OK überprüft, ob das Netzteil auch zufrieden stellende Spannungsspitzen erreicht. Fällt der Wert bei Power OK unter einen bestimmten Wert, so wird das Netzteil ausgeschaltet.

    Also:
    Wenn Du ein Messgerät haben solltest, messe mal ob zwischen den beiden Pin`s eine Verbindung besteht.
    Wenn ja > ist Dein Netzteil im Eimer!



    Grüße
     
  4. #3 DBTopper, 16.10.2006
    DBTopper

    DBTopper Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Macht er auch ein neustart wenn der rechner als beispiel die ganze nacht aus war(oder lange aus war) und du ihn startes???

    MFG DBTopper

    Mein System:
    [​IMG]
     
  5. #4 flaminghomer, 16.10.2006
    flaminghomer

    flaminghomer Guest

    ja genau. wenn ich ihn mittags, wenn ich nach hause komme, starte, er also stundenlang nich lief, startet er erstmal andauernd neu. wenn ich ihn dann ersmal einige zeit lang so "warmlaufen" lassen hab besteht die chance für einige minuten nen system zu starten. je länger er läuft, desto besser wirds dann. jetz im moment läuft linux wieder seit einiger zeit stabil, windows kann ich aber komplett vergessen.

    @darth: hab leider kein so messgerät, ich schau mal ob nen kollege sowas hat. gibts sons ne möglichkeit da schon irgendwas zu testen? weisen die symptome denn aufs netzteil hin, oder könnten es auch mainboard/prozessor sein?

    vielen dank schonmal!
     
  6. #5 K@rsten, 16.10.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hi

    Wenn ich mir die genauere Definition ansehe, denke ich nicht, dass e am Netzteil liegt!



    Besteht das Problem schon länger?
    Hast Du vorher was installiert?



    Grüße
     
  7. #6 flaminghomer, 16.10.2006
    flaminghomer

    flaminghomer Guest

    ja, das ist schon länger so. früher wars aber nicht so krass, da hab ich den halt 10min neustarten lassen und dann liefs stabil, inzwischen geht halt nicht mehr viel.
    kann mich jetzt nicht erinnern irgendwas installiert zu haben, da das problem aber auch schon im bootvergang selber, also ohne geladenem betriebssystem, und ansonsten auch sowohl in windows als auch linux besteht, glaub ich nicht, dass es an ner software liegt.
    hardware hab ich nix verändert in den letzten monaten.
     
  8. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

pc startet immer wieder neu

Die Seite wird geladen...

pc startet immer wieder neu - Ähnliche Themen

  1. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  2. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  3. Wann baue ich mein neues Mainboard ein?

    Wann baue ich mein neues Mainboard ein?: Ich habe mir einen neuen Prozessor und Mainboard gekauft. Weil ich von AMD auf Intel umsteige muss ich mein Windows neu installieren, weil es ja...
  4. Windows 10 neu installieren mit CD-Key

    Windows 10 neu installieren mit CD-Key: Guten Tag! Ich habe vor mir neue PC Komponenten (CPU, Mainboard, CPU Cooler, RAM) zu kaufen und in meinem PC auszutauschen. Damit werde ich mein...
  5. hab mir vor 8 Jahren ein Canon LBP3010 gekauft, die braucht nun eine neue Patrone

    hab mir vor 8 Jahren ein Canon LBP3010 gekauft, die braucht nun eine neue Patrone: hey, hab mir vor 8 Jahren ein Canon LBP3010 gekauft, die braucht nun eine neue Patrone, ich wollte euch mal gerne um Beratung bitten , soll ich...