PC startet beim spielen neu!

Diskutiere PC startet beim spielen neu! im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Moin! also,vielleicht könnt ihr mir ja weiter helfen...seid neusten hab ich das Problem das mein rechner auf einmal komplett ab stürzt und einfach...

  1. Novita

    Novita Guest

    Moin!
    also,vielleicht könnt ihr mir ja weiter helfen...seid neusten hab ich das Problem das mein rechner auf einmal komplett ab stürzt und einfach neu startet...das tut er meistens wenn ich grade am zocken bin,bzw wenn er arbeiten muss...
    habe da schon meine grafikkarte unter verdacht...oder könnte es auch ein system fehler sein!?
    also zu heiß wird er nich,lüfter hab ich überprüft...
    hat jemand ne Idee?

    Die daten: -Asus A8V
    -1 gyg ram
    -club 3D 9200 128mb
    ja und so weiter eben...
    Danke im voraus...
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 north dakota, 04.04.2007
    north dakota

    north dakota Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2007
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    0
    Haste schon mal ein virenscanner drübergezogen?
     
  4. DaPole

    DaPole Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2007
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    0
    ah LOL


    Arebitsplatz - rechtsklick - Eigenschaften - Erweitert - bei starten und syste,wiederherstellen auf Einstellung - und bei SYSTEMFEHLER alle hacken rausmachen!

    Dann spielen und wenn der dann abkackt zeigt er dir ein bluescreen! Den Fehler wirst du dir mekren oder aber auch das wichtigste abschreiben und hier PSOTEN!

    MFg
    DAPole
     
  5. Novita

    Novita Guest

    joar,das hab ich gemacht,aber da kommt auch kein Bluescreen...manchmal schaltet er einfach ab und fährt neu hoch,oder er hängt sich erst auf für ne minute oder so und startet denn neu...hab kein plan wo dran das liegt.... :(
    ach und sauber is er,Virenscanner kann nix finden...glaube aber auch nich das es ein Virus ist...
     
  6. DaPole

    DaPole Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2007
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    0
    Hmm kein Bluescreen ?!?

    Damit haette ich als erstes Gerechnet!

    Na gut:

    Die Tempretaturen überprüft ?

    Downloade dazu am besten Everest uund damit kannst du die Temperatruen überprüfen. Nicht das irgendwas an deiner Kiste zu Warm wird.

    Hast du vielleciht neue Hardware eingebaut oder kam das einfach aus heiterem Himmel, also die abstürze.

    Mfg
    DaPole
     
  7. Novita

    Novita Guest

    So,hab mir das Programm mal besorgt und hier nun die Daten:

    -Motherboard 32 °C (90 °F)
    -CPU 40 °C (104 °F)
    -Seagate ST3300620A 43 °C (109 °F)

    -CPU 2360 RPM
    -CPU Core 1.07V
    -+3.3 V 3.15 V
    -+5 V 4.97 V
    -+12 V 12.10 V

    scheint doch soweit eigentlich in ordnung zu sein die Werte,oder??
    jedenfalls neue Hardware hab ich nich drin,fing mit einmal aus heitern Himmel an... ?(
    was kann ich tun???
     
  8. #7 simpson-fan, 07.04.2007
    simpson-fan

    simpson-fan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    3.581
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Temperaturen sind okay, Netzteilwerte eigendlich auch. Allerdings klingt das ganze Problem schon nach was schwierigerem. Vielleicht solltest du dir ein Netzteil eines Freundes ausleihen und damit testen.

    Gruß simpson-fan
     
  9. Novita

    Novita Guest

    Moin...also das netzteil hab ich mal aus getauscht,aba es hat sich nix geändert...alles beim alten,also wird es das netzteil wohl nich sein...
    was nun??? ?(
     
  10. #9 Black-Jack, 14.04.2007
    Black-Jack

    Black-Jack Guest

    Hi



    ich kenne disen fehler war bei meinem 3-PC auch der fall gewessen da ist deine Hardware beschädigt [Prozzesor) habe mir damals neuen Prozzesor gekauft und alles war wider in ordnung
     
  11. #10 splasch, 14.04.2007
    splasch

    splasch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    0
    Hast du den auch den Automatischen Neustart abgeschalten.Den sonst wirste nie einen Bluescreen zu sehen bekommen.Wenn nicht schalt den mal ab und schau welche Bluescreen fehler Meldung kommt.

    Bassiert das überall oder nur bei bestimmten Programmen bwz Spielen.Ein wenig genauer Information brauchen wir da schon um den Fehler eingrenzen zu können.

    Mach zur Sicherheit auch mal einen Speicher Test villeicht ist ja davon einer Kaputt. (Memtest von Microsoft ist der beste und schnellte der einen Defekten Speicher anzeigt)

    Mfg Splasch
     
  12. Novita

    Novita Guest

    Morgen!
    also,zur genaueren beschreibung,der PC klappt auch einfach so ab,ohne das ich überaupt irgendwas mache...nur wenn man am zocken is,also wenn er arbeiten muss,kommt es halt häufiger vor...kommt aber eben auch so vor das er einfach so neu startet...und wie oben schon beschrieben,habe ich auch den automatischen neu start aus geschaltet usw...und es erscheint kein bluescreen!!wie gesagt...
    mit Memtest hab ich nun auch schon mal meinen RAM geprüft,is alles okay!
    ich bin mit mein latein auch am ende...schätze auch allmählich das es die CPU ist... X(
     
  13. #12 splasch, 15.04.2007
    splasch

    splasch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    0
    Schwer zu sagen genau so gut könnte es auch das Mainboard sein.Oder eine Fehlspannung vom Netzteil her.Fals du ein multimeter hast kanst ja mal das Netzteil Prüfen.Vorallem die beim 20 Poligen Stecker sind interesannt. Bwz wenn du schon eine neue Verison hast dann 24 Polig.Die Volt Spannung messen die darf -/+ 5% abweichen.


    Um die Software auzuschliesen mal in den Dos Modus mit einer Bootdisker starten und schaun ob dort auch der Fehler Auftritt.

    Mfg Splasch
     
  14. #13 matze1899, 21.04.2007
    matze1899

    matze1899 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Moin, ich habe ein ähnliches Problem. Wenn ich C & C 3 spiele, geht der Rechner auch einfach aus und startet 2,3 Sekunden später wieder. Hab mir jetzt Everest geholt und das mal laufen lassen. Was ich nicht verstehe:
    Das Dual-Core-Center zeigt mir eine Temp der CPU von 78 °F, everest erschrreckende 176 °F (80°C), das is ja der Hammer. Wieso is der Prozessor so heiß? Sauber ist alles und der Kühler dadrauf is riesig.
    Liegt doch mit Sicherheit an der Temperatur, oder ?! Wie bekomm ich die denn runter?

    Systemdaten:
    Prozessor: Intel Core 2 Duo E 6400
    GraKa: ASUS X1950Pro
    Mainboard: MSI P965 Platinum
    Platte: Samsung 250GB
    RAM: 1 GB = 2x 512 MB
    Netzteil: 420 Watt

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen und nebenbei erklären, wie das Core-Center zu einer solch abweichenden Temp kommt ?!??!!
    Gruß Matze
     
  15. #14 splasch, 21.04.2007
    splasch

    splasch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    0
    Gehäuse Lüfter einbauen.

    Denn fast alle Komponeten im Pc erzeugen Temperatur und heizen damit den Pc innenraum auf. Vorallem schnelle Grafikarten heizen massiv Teilweise schon so stark wie ein Cpu und mehr.Die haben im durchschitt Temperaturen von 45 bis 80 Grad am Grafikartenkern.

    Hat dein Gehäuse noch keine Lüftungseinlässe dann ist ein Gehäuse wechsel rahtsam. zbs- Chiftech gehäuse.

    Ist die Ihnnen Temperatur hoch steigen natürlich auch alle anderen Temperaturn an wenn warme Lüft auf den Cpu geblasen wird kühlt das eben schlechter als wenn kalte luft kommt.

    Am besten die Luft zirkulieren lassen voren beim Gehäuse ansaugen ins innere und hinten beim Gehäuse rausblasen lassen.

    Also mindesten 2 Gehäuse Lüfter anbringen besser 4.

    Mfg Splasch
     
  16. #15 matze1899, 21.04.2007
    matze1899

    matze1899 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für den Tipp, ich habe im Moment einen Gehäuselüfter drin. Das klingt schon sehr logisch und nachvollziehbar, ich werd das also mal ausprobieren. Nochmals vielen Dank.
     
  17. #16 matze1899, 21.04.2007
    matze1899

    matze1899 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Moinsen,

    ich habe mir einen 2. Gehäuselüfter reingebaut und auf Rat des Verkäufers im Computerladen auf meine GraKa nen anderen Kühler drauf geschraubt...soweit alles ok....will testen:
    Rechner an, wieder aus, wieder an fährt hoch nur das Bild bleibt schwarz. Kann es sein, dass ich mir die GraKa zerlegt habe oder is nur irgendwas nicht richtig oder gar nicht angeschlossen?

    Ich brauche dringend euren Rat!
    Gruß
    Matze
     
  18. #17 splasch, 21.04.2007
    splasch

    splasch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    0
    Beeps er beim Einschalten wenn ja dann steck die Grafikarte nicht ganz drin.

    Mfg Splasch
     
  19. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  20. #18 matze1899, 21.04.2007
    matze1899

    matze1899 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    nee, beept nicht, das Problem hat sich auch schon wieder erledigt. Sorry für die Panik. Ich hab den neuen Kühler noch ma runtergenommen, die alte Wäremleitpaste entfernt und nen neuen Klecks drauf gemacht und die gut verteilt. Nun läufts, also lags daran, dass der Kühler nicht richtig saß und deshalb die GraKa kein Bock hatte anzuspringen, weils ihr zu heiß war ;) . Naja nun freu ich mich und hoffe, dass ich C&C 3 nu ohne Probs zocken kann. :D

    Vielen Dank für eure Hilfe !!!
     
  21. #19 2B_b@d(!CH!), 21.04.2007
    2B_b@d(!CH!)

    2B_b@d(!CH!) Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    nee die hatte sicher ned ``keine Lust anzuspringen``... die war wohl nicht richtig drin... aber jetzt ja auch egal ^^
     
Thema:

PC startet beim spielen neu!

Die Seite wird geladen...

PC startet beim spielen neu! - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. Aufrüstung oder komplett neu?

    Aufrüstung oder komplett neu?: Hallo, vor 3 jahren habt ihr mir hier geholfen ein PC zusammen zu stellen. Nun wollte ich ihn am liebsten etwas aufrüsten. Mein derzeitiger pc...
  3. Laptop startet nicht mehr

    Laptop startet nicht mehr: Hallo, Ich habe seit geraumer Zeit Probleme mit meinem Laptop und zwar ist es ein Dell Inspiron 15r 5520. Seit einiger Zeit arbeitet mein Laptop...
  4. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  5. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...