PC selber zusammenbauen

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von reaper13, 05.03.2012.

  1. #1 reaper13, 05.03.2012
    reaper13

    reaper13 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute,

    ich würde mir gerne einen PC selber zusammenbauen und dabei unter 500 € bleiben..

    Der PC sollte die aktuellen Spiele angemessen abspielen, das heißt nicht auf spitzen Quali aber eben vernünftig ruckelfrei etc...
    Desweiteren sollte er nach Möglichkeit nicht in 2 Jahren alt sein und keine Spiele mehr abspielen die neu erscheinen..

    Spiele wie Diablo 3 oder Battlefield 3 sollten vernünftig laufen..

    Ich würde mich über Vorschläge freuen, wenn möglich unter 500 Euro, ich habe aus der Schule gehört mit 400 sei schon etwas Anständiges machbar, allerdings hatten die selber weiter keine Ahnung was das selber Erstellen angeht.

    Gruß
    Maik
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 05.03.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Nicht fuer Titel wie BF3!

    Mal grob ueber den Daumen:
    - CPU rund 100 Euro.
    - Mainboard rund 100 Euro.
    - Grafikkarte rund 150 Euro und aufwaerts.
    - Netzteil zwischen 60 und 100 Euro.

    Wen da jetzt noch RAM, eine Festplate, DVD-Laufwerk, Gehaeuse und Betriebssystem dazu kommen, dann bist du mit dem Budget von 500 Euro relativ schnell bei einem System, was NICHT mehr fuer die aktuellen Titel geruestet ist und damit auch keinesfalls Spiele ausreichend stark wiedergeben kann, die in den kommenden zwei Jahren (was auch immer dabei an Neuerungen geschaffen wird) erscheinen werden.....

    Anstaendig im Sinne der oben zitierten Aussage waeren Systeme ab rund 600-800 Euro.
     
  4. #3 Andrew, 05.03.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.03.2012
    Andrew

    Andrew Gamer

    Dabei seit:
    05.03.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Jap sehe ich genauso, so viel AHnung hab ich zwar net aber für unter 500€ wirst du da nichts allzu großes bekommen was nach 2 Jahren noch gut ist, lieber was mehr Investieren und dann auch länger was davon haben, ich mach es gerade genauso wie mein Vorredner schon gesagt hat: 600-800€ ist schon anständig.

    MFG

    Andrew
     
  5. #4 reaper13, 05.03.2012
    reaper13

    reaper13 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0

    Angenommen 600 bis max 700 wären drinne, was speziell würdet ihr empfehlen ?
     
  6. cola--

    cola-- Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Den Zusammenbau gibts für 20€ ;) Ich denke du meinst Zusammenstellung.
    Für 500€, das ist schwer, sollte aber machbar sein.

    Prozessor:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - AMD Phenom II X4 960T Black Edition Box, Sockel AM3
    113€

    Mainboard:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - ASUS M5A99X EVO, AM3, ATX
    96€

    Grafikkarte:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Gigabyte GeForce GTX 550 Ti OC, 1024MB GDDR5, PCI-Express
    107€

    Netzteil:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Super-Flower Amazon 80Plus 550W
    55€

    Laufwerk:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - LG GH22NS50/70/90 bare schwarz
    16€

    Gehäuse:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Antec Dark Fleet DF10, ATX, ohne Netzteil
    65€

    Festplatte:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Seagate Barracuda 7200 500GB SATA 6GB's
    69€

    Ram:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - 4GB-Kit G-Skill Ripjaws PC3-10667U CL9
    23€

    Gesamt: 544€
    + Windows7 80€
    + Zusammenbau 20€
    ~ 644 €

    Weit über deinem Budget, jedoch lohnt es sich darunter nicht zu kaufen.
    Die vorgeschlagene GraKa ist auch nicht der sicherheitsgarant in der Zukunft.
    Ich meine einfach, 500€ für einen Gamer-Pc ist zu wenig. Du wirst mit dieser Konfiguration BF3 ruckelfrei spielen können, jedoch nicht in höchster oder hoher Auflösung.
    Spar lieber noch ein bisschen und kauf dir dann eine richtige Gamer-Kiste ;)
     
  7. #6 reaper13, 05.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 05.03.2012
    reaper13

    reaper13 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Zusammenbau kann mein Stiefvater und Windows7 sowie Xp haben wir auch vorrätig.

    Welches Budget sollte denn für einen in eurer Sicht "anständigen" Gamer PC zur Verfügung haben ?
    Gehts bis 1000 aufwärts oder ?

    An sich steht das Budget ja zur Verfügung, ich bin eben nur am Überlegen ob ich wirklich so viel ausgeben möchte.

    Vielleicht könnt ihr ja wie du schon eben getan hast, eine oder mehrere (je nachdem wer schreibt ) Versionen zusammenstellen, meinetwegen für 800 und noch einmal an die 1000.

    Wäre am Ende eventuell dann eine Überlegung wert
     
  8. cola--

    cola-- Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Gut, dein Budget ist ja doch etwas mehr, also kannste noch eine bessere GraKa nehmen.
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Gigabyte GeForce GTX 560 Ti OC, 1024MB GDDR5, PCI-Express

    Hängt immer davon ab, wie man Gamer-PC definiert ;) Wenn man zum Beispiel High-End haben möchte, ist man sicher im 4-stelligen Bereich. Um Games wie BF3 auf hohen Einstellungen zu zocken, reichen Konfigurationen mit 3-stelligen Preisen.
    Meiner Meinung nach angemessenes Budget für einen Gamer PC: ab 800€ +

    //EDIT: Stelle dir gleich 2 Konfigurationen für 800 & 1000 zusammen.
     
  9. #8 Shokoyo, 05.03.2012
    Shokoyo

    Shokoyo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Für 100 Euro mehr hast du Nr GTX560Ti drin und die packt das meiste auf höchster Auflösung. BF3 sollte die auch auf hoch schaffen. Und da ja eh das Geld fürs OS wegfällt musst du nur ca 20€ drauflegen

    Man könnte dann zum Beispiel die Gigabyte GTX 560Ti OC Nehmen. Ich hab eine von eVGA aber das ändert nicht viel an der Leistung. Link zur Gigabyte Karte hab ich keinen, bin per iPhone on

    Edit: da war wohl jemand schneller
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 reaper13, 05.03.2012
    reaper13

    reaper13 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar, wunderbar!
     
  12. cola--

    cola-- Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    1. Auswahl, Budget: 800€

    Prozessor:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Intel Core i5-2500 Box, LGA1155
    178€

    GraKa:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Gigabyte GeForce GTX 560 Ti 448 Cores, 1280MB GDDR5, PCI-Express
    250€

    Mainboard:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - ASUS P8P67 Rev 3.1, Sockel 1155, ATX, DDR3
    116€

    Ram:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - 8GB-Kit G.Skill RipJaws PC3-10667U CL9
    36€

    Festplatte:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Seagate Barracuda 7200 500GB SATA 6GB's
    69€

    Netzteil:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Super-Flower Amazon 80Plus 550W
    55€

    Laufwerk:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - LG GH22NS50/70/90 bare schwarz
    16€

    Gehäuse:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Lian Li PC-60FN Midi-Tower - black, ohne Netzteil
    90€

    CPU Kühler:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Alpenföhn CPU-Kühler Brocken - AMD/Intel
    30€

    = 840 €


    2. Auswahl, Budget 1000€:

    Kannst die gleichen Teile nehmen und
    - die Festplatte auf 1 TB ändern: hardwareversand.de - Artikel-Information - Seagate Barracuda 7200.12 1TB SATA 3 6GB/s (+35€)
    - besseren Prozessor wählen: hardwareversand.de - Artikel-Information - Intel Core i7-2600 Box, LGA1155 (+80€)
    - 650W Netzteil wählen (Falls du in der Zukuft aufrüsten willst): hardwareversand.de - Artikel-Information - Super-Flower Amazon 80Plus 650W (+15€)
    - 16 GB Ram (sehe ich jedoch als überflüssig): hardwareversand.de - Artikel-Information - 16GB-Kit G.Skill RipJaws PC3-10667U CL9 (+40€)
    - teureres Gehäuse wählen, bleibt dir überlassen.


    Also, ich denke die Zusammenstellung für 840€ reicht vollkommen aus. Könntest die ein oder anderen Teile austauschen, ich denke aber an sich ist das ein guter PC.
    Hängt von dir ab, ob du 1TB HDD oder 16GB Ram benötigst ;)
     
Thema: PC selber zusammenbauen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. computer selbst zusammenbaun 800€

    ,
  2. möchte leistungsfähigen gamerpc zusammengebaut

Die Seite wird geladen...

PC selber zusammenbauen - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...