PC sehr langsam nach formatierung

Diskutiere PC sehr langsam nach formatierung im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo liebes Forum. Ich bin neu hier und habe sofort ein Problemchen, bei dem mir die Erfahrung fehlt um es zu beheben. Mein PC ist auf einmal...

  1. #1 brati100, 30.05.2010
    brati100

    brati100 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebes Forum.
    Ich bin neu hier und habe sofort ein Problemchen, bei dem mir die Erfahrung fehlt um es zu beheben.
    Mein PC ist auf einmal sher langsam und hängt sich manchmal sogar komplett auf, seitdem ich formatiert und Windows 7 Ultimate aufgespielt habe.
    Meine Hardware komponenten sind:
    - Mainboard: MSI K9A2 Neo
    - Prozessor: AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Prozessor 6000+ 3,0 GHz
    - RAM: 2,0 GB von Samsung(glaub ich)
    - Graka: Nvidia Geforce 9800 GTX + 9800GTX PLUS 512 mb
    - Festplatte ist ne Samsung 1 TB
    Das Betriebssystem ist: Windows 7 Ultimate in der 64 Bit Version.

    So jetzt seit ihr dran.
    Wo könnte mein Fehler liegen?
    So schlecht sind die Komponenten doch garnicht oder?
    Wenn doch was muss ich verbessern bzw erneuern?
    Wäre dankbar für jede Hilfe.
    PS: es war schon ein Akt bis hier hin zu kommen weil alles so langsam geht, selbst zwischen dem schreiben sind hakler.
    Voll schlimm...:(:confused:
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 PRo GaMeR JoNaS, 30.05.2010
    PRo GaMeR JoNaS

    PRo GaMeR JoNaS Lt. Commander

    Dabei seit:
    13.02.2010
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Königslutter
    Also für Win7 64bit sind mind. 2GB RAM empfohlen..
    Und wie ich hier schon öfter sagte, was mir aber keiner glaubt nach einer Formatierung ist nur das Inhaltsverzeichnis gelöscht..
    Lösche alle deine Daten & alles andere mit einem Löschprogramm wie z.B Eraser Löschart mind. DoD..
    Dann nochmal neu installen und sehen ob es läuft :)
     
  4. #3 Leonixx, 30.05.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Überhaupt alle notwendige Treiber installiert?
     
  5. #4 ErROr9312, 30.05.2010
    ErROr9312

    ErROr9312 Hausmeister

    Dabei seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    2.451
    Zustimmungen:
    0
    ich würd mal windows 7 nochmals instalieren. vllt ist bei der instalation irgendwas falsch gelaufen

    ich hab fast den gleichen pc auch mit win 7 ultimate und bei mir läuft alles so wie es laufen soll.

    oder du brauchst irgendwelche treiber
     
  6. #5 Leonixx, 30.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Was sollte das mit dem Problem zu tun haben und was sollte das bringen? :confused:
    Du stellst hier ganz neue Theorien auf. Hast auch nicht verstanden das dies hauptsächlich bei Datenrettung von belang ist.
     
  7. #6 brati100, 30.05.2010
    brati100

    brati100 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    wow ging ja schnell mit den Antworten und danke schonmal.
    Ich werde das mal versuchen.
    Also wäre mehr Arbeitsspeicher gut? Habe ich das richtig verstanden?
    Dann auch besserer Prozzi?
    wo bekomm ich denn die ganzen Treiber her?
    Die die ich hier habe sind alle nur für die 32 bit version...
     
  8. #7 Leonixx, 30.05.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Treiber gibt es auf der Herstellerseite des Mainboards. Jetzt solltest du dir dein Handbuch zur Hand nehmen und den Mainboardtyp ermitteln.
     
  9. #8 commander_5000, 30.05.2010
    commander_5000

    commander_5000 hardwarejongleur

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    2.036
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    deutschland, bayern
    die treiber sind auf den homepages der firmen (amd , intel , nvidia, ati...) oder auf CDs.
     
  10. #9 Leonixx, 30.05.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Eher nicht zu empfehlen. Die Mainboardherseller verwenden eigene Treiberversionen
     
  11. #10 ErROr9312, 30.05.2010
    ErROr9312

    ErROr9312 Hausmeister

    Dabei seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    2.451
    Zustimmungen:
    0
    wenn du nur treiber für 32bit hast und nur 2gb ram hast
    wieso instalierst du ein 64 bit system ?? :D :D
     
  12. #11 PRo GaMeR JoNaS, 30.05.2010
    PRo GaMeR JoNaS

    PRo GaMeR JoNaS Lt. Commander

    Dabei seit:
    13.02.2010
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Königslutter
    Das verstehe ich auch nicht..
    Man soltle sich vorher gut informieren...
    Dann downloade alle 32Bit Treiber und wäre besser wenn du deinen RAM auch aufrüsten könntest. ;)
     
  13. #12 brati100, 30.05.2010
    brati100

    brati100 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Die 64 bit version gabs gratis, deshalb;)
    Gut wieviel Ram soll ich mir reinbauen und vor allem wieviele Platten in welcher Größe?
    und dann probier ichs mit allen treibern und formatiere nochmal neu.
    Mal hoffen dass dann alles geht:)
     
  14. #13 PRo GaMeR JoNaS, 30.05.2010
    PRo GaMeR JoNaS

    PRo GaMeR JoNaS Lt. Commander

    Dabei seit:
    13.02.2010
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Königslutter
    Ich würde dir 4GB empfehlen. ;)
    Aber downloade dir die ganzen Treiber dann.
    Achso..
    Joa wieviel möchtest du denn haben wieviele GB brauchst du `?
    Ich würde 2x 250GB empfehlen, aber kommt halt drauf an.
     
  15. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Nimm die Mainboard-CD und lade da die Treiber.
     
  16. #15 brati100, 31.05.2010
    brati100

    brati100 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Sorry war von mir vieleicht etwas unglücklich ausgedrückt...
    Ich meinte nicht wieviele Festplatten ich brauche sondern nur wieviele Arbeitsspeicherplatten ihr mir empfehlen würdet und wie groß diese sein sollten.
    Ich habe ja 4 Steckplätzer für Arbeitsspeicher und 2 davon sind mit jeweils 1 GB belegt.
    Soll ich diese weiternutzen oder nur einen starken nehmen oder die 2 x 1GB durch größere ersetzen?

    Fragen über Fragen...:)
     
  17. #16 brati100, 31.05.2010
    brati100

    brati100 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe die Möglichkeit jetzt 2 x 2GB mit 800 Mhz(oder Ghz?) für 99 € zu bekommen. Kann ich dann die neuen und die alten zusammen anschließen umd somit dann 6GB RAM bekommen?
    Das Motherboard hat ja 4 Bänke für den RAM.
    Wenn ja wie muss ich sie dann anschließen? In welcher Reihenfolge?
    Sorry falls die Fragen blöd klingen, aber ich kenne mich noch nicht so gut aus...
    Aber dafür bin ich ja hier:)
     
  18. #17 Leonixx, 31.05.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Erstmal in den Unterlagen des Mainboards nachschauen, wieviel Speicher maximal unterstützt wird. 6GB bringt dir nur was, wenn du ein 64bit BS verwendest. Dann kannst du auch gleich nachschauen, welchen Speicher du brauchst. z.B. DDR2.

    Solltest du nicht klarkommen, dann lade dir das Programm Everest Edition. Damit kannst du die Kenndaten auch auslesen.
     
  19. #18 brati100, 31.05.2010
    brati100

    brati100 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo also vom Mainboard werden max. 8GB unterstützt.
    BS ist Windows 7 in der 64 bit Variante.
    Dann sollte ich doch eig zuschlagen oder?
    Außerdem ist noch ein RAM- Kühler dabei!
    Was auch immer der bringt;)
    Jetzt muss ich nur noch wissen obs beim Anschließen der einzelnen Arbeitsspeicherplatten was zu beachten gibt...

    So long ...:)

    EDIT: Speicher DDR II SDRAM
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Deine Arbeitsspeicherplatten heißen allgemein RAM-Riegel.
    Ich würde die 2GB RAM-Riegel vorher testen,bevor Du sie kaufst.
     
  22. #20 PRo GaMeR JoNaS, 31.05.2010
    PRo GaMeR JoNaS

    PRo GaMeR JoNaS Lt. Commander

    Dabei seit:
    13.02.2010
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Königslutter
    Also ich würde dir empfehlen die 4GB (2x2GB) zu kaufen und reinzusetzen.
    Weil verschiedene RAM´s von verschiedenen Herstellern können nicht gut zsmarbeiten..
    Also wenn du ein DUO hättest(die im DUO arbeiten) , würde das garnichts bringen.
     
Thema: PC sehr langsam nach formatierung
Die Seite wird geladen...

PC sehr langsam nach formatierung - Ähnliche Themen

  1. PC startet nicht mehr richtig - CsrBtOBEX-Dienst Problem

    PC startet nicht mehr richtig - CsrBtOBEX-Dienst Problem: hallo, seit einigen tagen habe ich das problem dass mein PC etwa nach jedem 3. mal runterfahren ewig runter fährt (1-2 Min, normal 10-20 sek.) ....
  2. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  3. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  4. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  5. PC für 1200

    PC für 1200: hallo Forum hab mal für einen freund einen neuen PC zum zocken zusammen gestellt hier mal die Aufstellung: [ATTACH] dazu noch ein case um 40 €...