Pc schaltet sofort nach Start ab

Diskutiere Pc schaltet sofort nach Start ab im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hi Leute, ich bin neu hier im Forum und will erst einmal hallo sagen ;) So jetzt zu meinem Problem: Ich habe mir einen neunen PC gönnen wollen,...

  1. Poehli

    Poehli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,
    ich bin neu hier im Forum und will erst einmal hallo sagen ;)
    So jetzt zu meinem Problem:
    Ich habe mir einen neunen PC gönnen wollen, doch waren mir die fertig PCs einfach zu teuer!
    Also hab ich mir alle Einzelteilen von Online-Firmen wie Mindfactory, Amazon und Alternate gekauft!
    Nachdem alles angekommen war hab ich das schön fleißig angebaut und gemerkt, dass das Mainboard nen Kurzen hatte (von Mindfactory). Also Mainboard austauschen lassen und ist auch angekommen. Nun hab ich dieses wieder angeschlossen, doch läuft er immer noch nicht!
    Wenn ich auf den Startknopf drücke, laufen alle Lüfter kurz an und schalten sich dann aber sofort wieder aus! Die CPU Lampen leuchten alles, und ich sehe auch keine Defekten Chips...

    Mein Mainboard ist ein
    Gigabyte GA-P67A-UD4-B3 P67 Sockel 1155 Rev3
    CPU:
    Intel Core i5, quad
    RAM:
    Kingoston 2x 1gb
    Graka:
    Radeon HD 5770 Saphire

    Und wie gesagt ich komm nichtmal bis zum BIOS und Bild wird sowieso nicht ausgegeben ;(
    Frage woran kanns jetzt liegen?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 05.07.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.339
    Zustimmungen:
    131
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Die Bezeichnungen sind unvollstaendig.
    Der Kingston-RAM hat eine Modellnummer.
    Intel baut diverse CPUs der i5-Serie.
    Und ein Netzteil wird sicher auch vorhanden sein.... (und davon reicht die Watt-Angabe absolut nicht aus!)

    Dann solltest du saemtliche Kabel und Steckkarten auf korrekten Sitz kontrollieren.
    Wenn der Fehler so nicht gefunden werden kann, ALLES ausbauen, was nicht fuer den Systemstart benoetigt wird und nur mit Minimalkonfiguration beginnen.
     
  4. Poehli

    Poehli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ohh tut mir Leid ;)
    Wobei ich der Meinung bin das es RAM nicht sein kann ist die Bezeichnung ValueRAM DDR3-1333 DIMM CL9 Dual Kit und ich hatte mich vertippt, es sind je 2gb blöcken ;)
    Netzteil ist:
    550W LC-Power Silent Series LG5550 V2.2
    CPU:
    Intel Core i5 2400 3,1Ghz 1155 Sockel

    Und ich hab es soweit abgekoppelt, dass nur noch CPU und Mainboard angeschlossen waren :-/. Machte keinen Unterschied! Nichmal n Piepton, rein gar nichts, außer alle Lampen von der CPU-Auslastung.
    Falls noch mehr Informationen benötigt werden bitte Bescheid geben!
     
  5. #4 xandros, 06.07.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.339
    Zustimmungen:
    131
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Das ist die Verkaufsbezeichnung. Die Module (oder in dem Fall das Kit) hat auch eine Modellnummer. Und diese sollte in der Memory-QVL des Mainboardherstellers zu finden sein. Wobei
    LC-Power wuerde ich meiner Hardware nicht antun. Der Fehler kann bereits von einem unzuverlaessig laufenden Netzteil ausgehen.
    Wenn einem die restliche Hardware etwas wert ist, verwendet man Enermax, Superflower oder Cooler Master. (Vereinzelt sind auch BeQuiet nicht uebel, aber auch damit gibt es diverse User mit uebelst schlechten Erfahrungen!)
     
  6. Poehli

    Poehli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank schon mal für die Antwort!
    Ich werde mal das Netzteil austauschen und sehen was er dann macht! Außerdem habe ich gelesen, das nicht Ordnungsgemäßes auftragen von WLP zu diesem Fehler führen kann... Demnach werde ich auch diese nochmal austauschen und Euch bescheid geben ob es funktioniert hat!
     
  7. #6 xandros, 06.07.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.339
    Zustimmungen:
    131
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Das Problem mit der Waermeleitpaste trat wohl hauptsaechlich bei aelteren Prozessoren auf, auf denen neben dem DIE selbst noch diverse SMD-Bauteile offen verbaut waren.
    Wenn man da zu viel Paste aufgetragen hat, konnte dadurch schon mal eine ungewollte Verbindung zwischen den SMD-Bauteilen hergestellt werden.

    Bei den neuen CPUs ist die Oberflaeche aber meist eine durchgaengige Platte, die fuer den Abtransport der Waerme an den Kuehler gedacht ist.
     
  8. Poehli

    Poehli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Naja ein paar Tage hats ja funktioniert... :/
    Jetzt aber wieder das gleiche Problem!
    Letztes mal, wars nur ein nicht ordnungsgemäß angebrachtes Kabel... Aber jetzt?
    Ich hab logischer Weise nichts an der Hardware verändert und auch nichts im BIOS außer halt die grundeinstellungen...
    Dazu hat das Mainboard manchmal den Defekt, dass es trotz einen Defekts (;)) weiterläuft. Danach richt es erst einmal ein wenig verschmort! Ich habe jeden einzelnen Chip und Kondensator geprüft, aber da ist nichts verbrannt! Der Geruch verfliegt auch sofort, wenn ich dem Board den Strom klaue!
    Bei nem Kurzen würd ja der Geruch bleiben und nicht verfliegen!
    Liegt auch nicht am RAM, da sonst die Bieptöne erscheinen würden! Alles andere is abgekoppelt... nur noch Ram, Prozessor, Netzteil
    beschreibungen sind oben!
     
  9. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.477
    Zustimmungen:
    32
    Doch, wenn die Ursache sich in Rauch aufgelöst hat ;)
     
  10. Anzeige

    Hi,
    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. Poehli

    Poehli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    also wieder Mainboard umtauschen lassen oder was? :(
     
  12. Poehli

    Poehli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    nach dem beschriebenen Fehler, also das laufen trotz internen Fehlers hab ich mal den Chip geprüft, der auch beim letzten mal defekt war und siehe da, auch dies mal wir dieser extrem heiß, nach nur wenigen sek.!!
    Bedeutet das gleich das aus, oder nur irgendwo ein kurzer auf grund von einer überbrückung?
    Bin langsam echt verzweifelt! Dieses Board empfehle ich keinen, der Spaß an Rechnern hat!
     
Thema: Pc schaltet sofort nach Start ab
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pc startet kurz und schaltet wieder ab

    ,
  2. computer schaltet sofort ab

    ,
  3. rechner schaltet sich sofort wieder aus

    ,
  4. pc schaltet sich nach start aus,
  5. pc schaltet sofort wieder ab,
  6. rechner schaltet sich nach dem hochfahren wieder ab,
  7. pc schaltet sich beim booten aus,
  8. pc schaltet sich nach dem start aus,
  9. pc schaltet sich sofort wieder aus,
  10. pc schaltet sofort wieder aus,
  11. pc schaltet sich gleich wieder aus,
  12. pc schaltet beim starten ab,
  13. mainboard schaltet ein und gleich wieder aus,
  14. computer schaltet sich gleich wieder aus,
  15. pc schaltet beim start ab,
  16. computer schaltet sich sofort wieder aus,
  17. gigabyte p67 ud4 schaltet aus,
  18. computer schaltet sofort wieder aus,
  19. rechner schaltet beim booten ab,
  20. computer schaltet sich kurz nach start ab,
  21. fabrikneuer pc schaltet sich gleich wieder aus,
  22. rechner schaltet sich sofort ab,
  23. intel startet schaltet sich dann aber ab,
  24. computer lässt sich erst nach meheren versuchen starten netzteil mainboard,
  25. pc schaltet sich kurz nach dem starten ab
Die Seite wird geladen...

Pc schaltet sofort nach Start ab - Ähnliche Themen

  1. PC Absturz beim Spiel League of Legends

    PC Absturz beim Spiel League of Legends: Hallo und frohe Weihnachten erstmal, Ich wende mich an das Forum, weil ich nicht mehr wirklich weiter weiß und eure Hilfe brauche. Aber fangen...
  2. Sporadischer Fehler beim Hochlaufen des PC

    Sporadischer Fehler beim Hochlaufen des PC: Zum Hochfahren des PC drücke ich die Power-Taste. Manchmal fährt der PC ordnungsgemäß hoch und arbeitet, wie er soll. Manchmal passiert nach dem...
  3. Tausch der Festplatte (Desktop-PC), grundsätzliche Frage

    Tausch der Festplatte (Desktop-PC), grundsätzliche Frage: Hallo Leute :) Ich habe einen älteren PC mit Mini-Tower von HP / Compaq, und möchte eine SSD HD einbauen. Im Moment ist eine 500GB S-ATA von...
  4. Beratung Komplett PC (Gaming)

    Beratung Komplett PC (Gaming): Hallo ich bräuchte einmal eure Hilfe. Ich möchte mir einen neuen PC anschaffen. Dieser wird für die alltäglichen Dinge wie Internet, E-Mails,...
  5. Corel X8 stürzt nach scan ab.

    Corel X8 stürzt nach scan ab.: Moin! Ich habe Corel X8 Home + student auf Win 7 64 Bit aufgespielt. Käuft alles prima, nur beim scannen kommt der Fehlerbericht: Corel X( Home +...