PC schaltet sich selbsttätig ab und bootet neu

Diskutiere PC schaltet sich selbsttätig ab und bootet neu im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, seit geraumer Zeit schaltet sich mein Rechner selbständig mitten in einer Anwendung ab und bootet dann erneut hoch. Manchmal findet das...

  1. #1 roadrunner159, 21.11.2007
    roadrunner159

    roadrunner159 Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    seit geraumer Zeit schaltet sich mein Rechner selbständig mitten in einer Anwendung ab und bootet dann erneut hoch. Manchmal findet das
    zwei- /dreimal hintereinander statt, bis er dann stabil läuft. Sehr oft aber auch läuft er einwandfrei ohne dieses Phänomen.

    Meist passiert das Abschalten, wenn ich mich im Netz eingeloggt habe, Netscape gestartet habe und dann den Messenger aufrufe zum Abfragen der E-Mails.

    Aber auch beim Starten anderer Programm, wie z.B. dem Bildbearbeitungsprogramm ACDSee oder eines Spieles isser schon abgestürzt.

    Dieses Problem tritt unabhängig von der Nutzungsdauer des Pc´s auf, also auch, wenn er kalt ist. Meist sogar nur wenn er kalt ist; wenn er eine geraume Zeit
    fehlerfrei gelaufen ist und somit "Betriebstemp." hat, ist er bisher nie abgestürzt.

    Darüber hinaus fährt der PC auch des öfteren nicht ordnungsgemäß herunter, trotz "normalen Abschaltens" (Start, Herunterfahren..). Nach
    Anklicken des Buttons "Herunterfahren" schaltet er sofort ab, schwarzer Bildschirm folgt und er bootet neu.

    Habe schon unter "Eigenschaften lokaler Datenträger" / "Extras" / "Fehlerprüfung" alle Partitionen meiner FP´s durchlaufen lassen, aber genutzt hat es nichts.

    Zum System:

    Alter: ca. 5 Jahre

    Board: ASUS A7V333-X
    CPU: AMD Athlon 2400
    Speicher: 2 GB RAM (2 Riegel a 512 MB, 1 Riegel 1 GB)
    Grafik: GeForce 4200TI, 128 MB RAM
    FP: 1x Seagate 80 GB und 1x Seagate 250 GB
    Netzteil: 400 Watt (relativ neu, ca. 1,5 Jahre alt)

    Betriebssystem:
    Win XP Prof. SP2

    Was kann ich tun?

    Danke und Gruß
    roadrunner159
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 norisknofun, 21.11.2007
    norisknofun

    norisknofun Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2007
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    Drück einmal STRG-ALT-ENTF und schau ma auf die Auslastung vom Ram und diversen Prozessen. Und schau auch noch wie hoch der Leerlaufprozess ist. Poste diese Sachen mal hier rein.
     
  4. #3 roadrunner159, 21.11.2007
    roadrunner159

    roadrunner159 Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Werte aus dem Taskmanager:

    COU-Auslastung im Leerlauf. 2% (auch mal 4%)

    Prozesse: 50

    Physikalischer Speicher: 2096672
    Verfügbar: 1657016
    Systemcache: 420972

    noch mehr? wenn ja, was?

    Gruß
    roadrunner159
     
  5. #4 ReinMan, 21.11.2007
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    50 Prozesse sind eindeutig zuviel. Lade dir mal XP Antispy runter damit kannst du noch etwas Ressourcen rausholen und stellt ein paar Dienste ab. Das kannst du auch manuell machen wenn du dich dort ein wenig auskennst.

    Start>ausführen>msconfig eintippen>Dienste.

    Ansonsten teste mal deinen RAM auf Fehler mit Memtest findet Memtest 1 Fehler dann tausche den RAM aus. Lasse den Test 2-4 Stunden laufen.

    Hast du irgendwas neues installiert oder noch alte Treiberleichen drauf ? kommt ein Bluescreen ?? schau mal in der Ereignisanzeige nach der Ursache dort wird sie etwas genauer beschrieben.

    Start>Systemsteuerung>Verwaltung>Ereignisanzeige>Systemfehler
     
  6. #5 norisknofun, 22.11.2007
    norisknofun

    norisknofun Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2007
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    ja, Reinman hat recht, 50 prozis sind eindeutig zu viel. Könnte auch sein, dass sich ein Troj. oder ähnliches in deinen Computer eingehackt hat.
    Lass ma Virenscanner durchlaufen.
     
Thema: PC schaltet sich selbsttätig ab und bootet neu
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. acdsee pc schaltet selbst ab

    ,
  2. pc schaltet sich ab und bootet neu

    ,
  3. computer schaltet ab und startet neu?

    ,
  4. asus pc schaltet ab und startet neu aber schwarzer bildschirm,
  5. strg alt entfernen schalten den rechner aus,
  6. bei ctrl alt del der computer schaltet sich aus
Die Seite wird geladen...

PC schaltet sich selbsttätig ab und bootet neu - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. Aufrüstung oder komplett neu?

    Aufrüstung oder komplett neu?: Hallo, vor 3 jahren habt ihr mir hier geholfen ein PC zusammen zu stellen. Nun wollte ich ihn am liebsten etwas aufrüsten. Mein derzeitiger pc...
  3. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  4. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  5. Neues Notebook für die Arbeit gesucht

    Neues Notebook für die Arbeit gesucht: Guten Tag, ich beginne bald mit meinem Dualen-Studium und möchte mich deswegen von meinem Dell-Laptop (7 Jahre verwendet) trennen und mir ein...