PC schaltet sich nach Einschalten wieder ab

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von snickers51, 09.02.2012.

  1. #1 snickers51, 09.02.2012
    snickers51

    snickers51 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Liebes Forum

    Habe mir den Pc von meinem Bruder mal vorgenommen,jedoch komme ich da selbst nicht weiter.Also wenn ich den PC anschalte, bootet er erst gar nicht, d.h. alle Lüfter springen an doch nach ca 5. Sek ist er wieder aus.
    ICh weis echt nicht wieso habe es schon mit einem Neuen Netzteil versucht, doch da passierte das gleiche. Wenn ich das Kabel für den CPUabschließe bleibt der PC an, doch wenn ich das Kabel wieder abstecke, geht er sofort wieder aus. Habe mal den Prozessor abgemacht da lief er wieder aber fuhr nicht hoch also war nur unter stromzufuhr. Als ich den Prozessor wieder einbaute kackte er wieder nach 5 sek ab
    Der PC hat viel schnick, schnack wie Neon leuchten und viele Lüfter die leuchten, die habe ich aber auch schonmal abgesteckt und dann ging es immer noch nicht. Hoffe ihr könnt mir helfen bin echt sehr verzweifelt


    Daten des PC´s: Mainboard: Asus M2N4 SLI
    Netzteil: SP-400 P1B von Silver Power
    Den Rest kenne ich leider nicht, da ich den PC ja nicht anmachen kann und mein Bruder keine Ahnung davon hat

    Snickers51
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Nephilim, 09.02.2012
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
    CPU kaputt?!?!
     
  4. #3 snickers51, 09.02.2012
    snickers51

    snickers51 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Sicher? Wäre total blöd
     
  5. #4 Nephilim, 09.02.2012
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
    Ne, nicht ganz, also ich würde es dann rein theoretisch so interpretieren. Aber ich habe bewusst noch Fragezeichen zwischen die Ausrufezeichen gemacht. Also am besten wäre jmd. bestägigt mich villt. nochmal oder wiederlegt es... :D Ich bin mir halt nicht 100% sicher, aber ich vermute es. Naja dann wäre min. neues Board + CPU fällig und wahrscheinlich noch RAM, da ja keiner mehr DDR2 Boards kauft.
     
  6. #5 snickers51, 09.02.2012
    snickers51

    snickers51 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich hoffe ich kanndas noch hinbekommen , da ich meine,m bruder 30€ in die hand gedrückt hat und es jetzt mein pc ist. also will eig nicht viel für die Reperatur ausgeben ...
     
  7. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Ein Bios- Reset ausprobiert?
     
  9. #7 xandros, 09.02.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    SilverPower importiert lediglich. Das Netzteil stammt also von einem anderen Hersteller. (Moeglicherweise Enhance, Solytech oder Seasonic - genau kann man das nur mit der UL-Nummer herausfinden, die unter dem Symbol mit dem spiegelverkehrten "R" mit angehaengtem "U" steht.)

    Ist natuerlich ziemlich mager!
    .... nicht anmachen, aber aufmachen! Auf den Bauteilen steht der Hersteller und die Modellbezeichnung in der Regel drauf.
    Auf den RAM-Riegeln sind dafuer normalerweise Aufkleber, die Grafikkarte hat auch einen Aufdruck, einzig die CPU wird etwas daemlich weil der Kuehlkoerper inkl. Waermeleitpaste im Weg sind. Und das Abnehmen des Kuehlkoerpers bedeutet unweigerlich neue Waermeleitpaste!

    Bei der CPU handelt es sich zwangslaeufig um ein AMD-Modell fuer Sockel AM2 (Athlon 64 X2 / Athlon 64 FX / Athlon 64/ Sempron/ ein paar Opteron-Modelle zwischen 35 und 125 Watt Maximalaufnahme)
    Auf dem Gehaeuse der CPU findest du eine OPN-Nummer, die den Prozessor eindeutig identifiziert!
    Mainboard wird wohl defekt sein! Du hast ja nicht die CPU selbst ausgebaut, sondern lediglich die separate Stromversorgung getrennt.....
    Wenn die CPU/der Prozessor hin ist, wird das Geraet gar nicht starten - weder mit noch ohne diesem Kabel!
     
Thema: PC schaltet sich nach Einschalten wieder ab
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pc schaltet sich nach start wieder aus

    ,
  2. computer schaltet sich nach start wieder aus

    ,
  3. computer schaltet sich wieder aus erst nach 5 mal anschalten bleibt er an

    ,
  4. pc schaltet beim einschalten gleich wieder aus und nach 3 sec. wieder ein,
  5. pc schaltet sofort wieder aus,
  6. pc schaltet sich nach dem einschalten kurz aus und wieder ein,
  7. pc schaltet nach einschalten sofort wieder aus,
  8. pc schaltet sich unterm hochfahren wieder aus,
  9. pc schaltet sich nach öffnes des Internet wiederaus,
  10. pc schaltet sich nach einschalten aus,
  11. modernboard bios pc schaltet sich aus,
  12. mein computer schaltet sich nach dem hochfahren so wieder ab,
  13. system startet nicht spiegelverkehrte r virus,
  14. computer schaltet nach aktivieren des netzschalters nicht ein,
  15. amd athlon schaltet sich wieder aus,
  16. PC schaltet sich nach Internet Start aus,
  17. rechner geht gleich wieder aus prozessor kaputt ?,
  18. asus m2n4-sli hochfahren nach stromzufuhr,
  19. amd athlon x2 schaltet nach einschalten wieder ab,
  20. wenn ich den pc starte schaltet er sich gerade wieder aus,
  21. computer schaltet sich kurz nach start ab,
  22. pc schaltet sich aus nach einschalten,
  23. pc schaltet ein und aus,
  24. computer schalter defekt,
  25. pc schaltet nach kurzem start ab
Die Seite wird geladen...

PC schaltet sich nach Einschalten wieder ab - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...