PC Schaltet sich einfach ab und Temp. Protection LED leuchtet.

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von gunlock, 16.10.2010.

  1. #1 gunlock, 16.10.2010
    gunlock

    gunlock Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute,

    habe seit längerem ein Problem mit meinem Rechner.

    Und zwar wenn ich Rechner anmache geht der Monitor nicht direkt mit an.
    Der Rechner muss erstmal 20-30 sec laufen und wenn ich ihn dann anmache fährt der Hoch hängt sich aber beim Windows Ladebildschirm auf. Mache ich ein Reset fährt der normal komplett hoch und läuft auch ganz normal.

    Nach unbestimmten Abständen geht der Monitor aus und die LED "over temp. protection" auf der Graka geht an.

    Hatte ich schonmal hatte nen Wackler am Netzteil dachte ich. Hab des behoben (aber kein neues Netzteil gekauft) und dann lief der Rechner ca. 2-3 Wochen wieder normal ohne abstürze.

    Zwischendurch läuft der Rechner auch mal den ganzen Tag ohne abstüze oder ähnliches.

    Jetzt hab ich das Problem wieder aber der Wackler ist definitiv beseitigt.

    Habe auch schon Asus PC Probe drauf gehauen und der Spuckt folgende Werte raus:

    Vcore: 1.14V
    +3,3: 3.35V
    +5: 5.07
    +12: 11.86
    CPU: 34°
    MB: 40°
    CPU: 2220 RPM

    Mein System:
    CPU: AMD Dual Core 6400+
    Graka: Radeon 4730
    Mobo: Asus M3A78-EM
    RAM: Elixir 4gig
    Netzteil: Sunbeamtech 540W

    Ich bin jetzt kein PC Profi aber Graka oder Arbeitsspeicher sind definitiv nicht kaputt.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Gast0512103, 16.10.2010
    Gast0512103

    Gast0512103 Guest

    Wie machst du denn den Rechner an, wenn er 20-30 Sekunden schon läuft ?
    Wie hast du es denn "behoben"?
    Welche LED geht da an ? Wo sitzt die genau ? Wenn da steht over Temp dürfte die Graka doch zu heiß sein...
    Woher willst du das wissen ?
     
  4. #3 Leonixx, 16.10.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Als übliche Vedächtige ist entweder das Netzeil oder die Graka defekt.

    Um zu testen, ob es an den Bauteilen liegt, lade dir eine Linux Live CD alla Ubuntu, die .iso Datei auf CD brennen und Rechner damit starten. Anschließend eine Zeit mit arbeiten. Wenn alles normal läuft und auch der Monitor anspricht, dann liegt es wohl an Windows. Wenn nicht, dann liegt ein Hardwaredefekt vor.
     
  5. #4 gunlock, 16.10.2010
    gunlock

    gunlock Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich meine ich Schalte ihn an dann muss der erstmal 20-30 laufen da bleibt der Bildschirm schwarz dann drück ich reset dann fährt der erst hoch!

    Der Wackler lag an nem Kabel und das hab ich ersetzt.

    Die LED sitzt auf der Grafikkarte am äußeren Rand neben der "EXT 12 Failure" LED

    Grafikkarte und Arbeitsspeicher ist es nicht weil ich ne Interne Graka habe und mit der kommts zum selben Problem wenn ich die PCIe Grafikkarte ausbaue und darüber laufen lasse und Arbeitsspeicher hab ich schon anderen getestet.

    Es ist definitiv ein Hardware Problem weil an manchen Tagen wie heute passiert es das ich den PC anmache ich direkt schon im "Over Temp. Protection" bin.

    Es kann eigentlich nur noch am Netzteil liegen oder???
     
  6. #5 Gast0512103, 16.10.2010
    Gast0512103

    Gast0512103 Guest

    Schonmal ganz einfach versucht und alle unnötigen USB etc. Geräte abgezogen ?
    Manchmal liegts an den einfachsten Sachen, einfach alle geräte mal abziehen, auch Keyboard und Mouse.
     
  7. #6 gunlock, 16.10.2010
    gunlock

    gunlock Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Probiere ich wenn ich mal wenn der PC wieder am spinnen ist momentan läuft der wieder seit ner Stunde normal.
     
  8. #7 Leonixx, 16.10.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Auch mal das CD/DVD Laufwerk abziehen.

    Beim Arbeitsspeicher würde mich mal interessieren, wie du diesen ausschließen kannst?

    Ausserdem hat Windows eine Ereignisanzeige. Findest du im Gerätemanager. Hier nach Fehlereinträgen schauen.
     
  9. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. #8 gunlock, 16.10.2010
    gunlock

    gunlock Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hatte nen anderen Speicher drinne gehabt vom Kollegen da lief des auch nicht. Das mit dem Laufwerk hatte ich auch schon durch und an den USB Geräten liegts auch nicht.

    Hab den Rechner jetzt mal alleine an ne eigene Steckdose gehängt vorher war der an ner Mehrfachsteckdose dran wo auch ein paar andere Sachen dran waren.

    Mal schauen scheint bis jetzt normal zu laufen.
     
  11. #9 gunlock, 08.11.2010
    gunlock

    gunlock Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Nach langem hin und her habe ich das Netzteil gewechselt. Die Abstürze sind auf jeden Fall mal weg!

    Was noch bleibt sind die Probleme beim Hochfahren. Nachdem der mir die Meldung angezeigt hat das jedes mal beim Hochfahren die Zeit eingestellt werden muss habe ich die Batterie getauscht und siehe da der ausbleibende Bildschirm ging direkt beim einschalten des Rechners an blieb dann aber immer zwischendurch hängen mal beim Ladebildschirm vom Windows mal beim Bildschirm von dem Board wo HErsteller und so kram stand.
    Nach ein paar Tagen wars dann wieder rum beim Einschalten des Rechners war Bildschirm wieder schwarz ---> Batterie wieder leer

    Ich nehme mal an das Mainboard is ebenfalls durch?
     
Thema: PC Schaltet sich einfach ab und Temp. Protection LED leuchtet.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie schalte ich led aus am pc

    ,
  2. pc schaltet sich einfach aus arbeitsspeicher kaputt

    ,
  3. schaltet pc ab wenn ram defekt

    ,
  4. asus m378 pro led blinkt,
  5. desktop schaltet sich immer aus und das licht blinkt immer,
  6. pc schaltet sich aus led blinkt ,
  7. m3a78-em led leuchtet,
  8. rechner stellt einfach ab blinkt
Die Seite wird geladen...

PC Schaltet sich einfach ab und Temp. Protection LED leuchtet. - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...