PC schaltet sich alleine aus und dann wieder ein

Diskutiere PC schaltet sich alleine aus und dann wieder ein im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo Leute Ich hab zurzeit ein Problem mit meinem PC.Der schaltet sich öfters von alleine aus und wieder gleich an als ob man den Strom...

  1. #1 Gast5624, 31.01.2007
    Gast5624

    Gast5624 Guest

    Hallo Leute
    Ich hab zurzeit ein Problem mit meinem PC.Der schaltet sich öfters von alleine aus und wieder gleich an als ob man den Strom abschalten würde also er färht nicht runter sonder geht einfach aus und wieder an. Am Netzteil kanns nich liegen da ich jetzt 2 andere probiert habe das Problem blieb weiterhin. Könnte das an irgendeinem Treiber liegen? Oder ist das vieleicht wegen der Hardware? Hat/te jemand auch dieses Problem?
    Ich hab den PC von Fujitsu Siemens Computer Scaleo T schon seit 2 Jahren.
    Ich würde mich um eure Hilfe Freuen.
    Danke im voraus
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 simpson-fan, 31.01.2007
    simpson-fan

    simpson-fan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    3.581
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    An einem Treiber wirds wohl nicht liegen.

    Kontrolliere mal deine Temperatur und Netzteilwerte, stehen im BIOS.

    Poste die Daten hier.

    Gruß simpson-fan
     
  4. #3 Gast5624, 31.01.2007
    Gast5624

    Gast5624 Guest

    Im Bios steht das der PC sich abschalten soll wenn es 65° erreicht aber bei mir ist die Temperatur immer unter 55° , daran liegts glaubich nicht.
    Was meinst du mit dem Netzteilwert?
     
  5. #4 simpson-fan, 31.01.2007
    simpson-fan

    simpson-fan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    3.581
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Netzteilwerte: 3,3 Volt = ? A, 5 Volt = ? A, usw.

    Gruß simpson-fan
     
  6. #5 Gast5624, 31.01.2007
    Gast5624

    Gast5624 Guest

    Ich hab so ein Programm des heißt speedfan und da steht
    Vcore: ~1,5 V
    +12V: ~4,56V
    3,3V : ~3,34V
    Vcc : ~5,07V
    Vin2 : 0,0 V
    5Vsb: ~4,96V
    Vbat: 0,0 V
    ich weiß nicht ob du das meinst aber das mit Netzwert im BIOS hab ich nicht gefunden
     
  7. €nke

    €nke Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    @ Gast

    frage:

    + 12V: ~4,56V

    das isn bissel wenig...

    was hastn fürn board und CPU?

    MFG
    €nke
     
  8. #7 simpson-fan, 31.01.2007
    simpson-fan

    simpson-fan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    3.581
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Du musst die Werte im BIOS suchen. Werte von solchen Programmen sind meist ungenaue und die 4,56 V auf der 12 Volt - Schiene sind mit Sicherheit nicht richtig.

    Gruß simpson-fan
     
  9. #8 Gast5264, 31.01.2007
    Gast5264

    Gast5264 Guest

    Ich hab Intel Pentium 4 Prozessor mit 2* 3.2 Gigaherz und 1GB Ram.
    Ok ich such das mal unter BIOS.
     
  10. #9 Gast5264, 31.01.2007
    Gast5264

    Gast5264 Guest

    Hier das sind die Werte aus dem BIOS
    CPU Temperatur: ~40°
    System Temperatur: ~35°
    Vcore: ~1,35V
    +3,3V: ~3,37V
    +5,0V: ~5,05V
    +12,0V: ~12,01V
    +5VSB: ~4,97V
     
  11. #10 Morpheus1805, 31.01.2007
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Deine Spannungen und Temperaturen sind soweit in Ordnung, einzig die 3,3V Schiene ist ein wenig überversorgt, aber noch im grünen Bereich!

    Scheint ein Hard- oder Softwareproblem zu sein!

    Deaktiviere mal unter Systemsteuerung>System>Erweitert>Starten und Wiederherstellen>Einstellungen> Systemfehler> Häckchen entfernen für den Autoneustart bei Systemfehler!

    Nun solltest du einen Bluescreen anstelle des nächsten Neustarts zu Gesicht bekommen! Dieser enthält sehr wichtige Informationen um dein Problem einzugrenzen, also abschreiben und posten!!!!

    Klemme mal testweise deine CD/DVD Laufwerke ab und checke mal, ob das Problem bestehen bleibt!

    Schaue auch mal in der Ereignisanzeige ( Systemsteuerung>Verwaltung) nach!

    Gruß Morpheus
     
  12. #11 Gast5624, 01.02.2007
    Gast5624

    Gast5624 Guest

    Das mit dem Autoneutstart hatte ich schon ausgemacht aber er stürtzt immer noch ab un da kommt auch kein Bluescreen der PC het einfach aus als ob man strom aus machen würde.
    Mein Betriebssystem Windows XP Media Center E. hab ich erst vor ein paar Tagen neu installiert aber der PC stürzt immer noch ab.
    Also ich glaub das ist ein Hardware Problem. Ich hab auch keine Garantie
    mehr auf den PC. Soll ich den zu einem Fachmann bringen?
     
  13. #12 Morpheus1805, 01.02.2007
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Du solltest zunächst mal alles Überflüssige ausbauen!!

    Das bedeutet 2te Festplatte, DVD/CD Laufwerke, PCI Peripheriegeräte wie Soundkarte oder Netzwerkkarte etc.!

    Also alles deinstallieren und ausbauen bis auf die Systemplatte und die Graka!

    Tritt der Fehler dann nicht mehr auf, nach und nach die Geräte wieder einbauen und installieren bis der Fehler wieder auftritt! Immer eine gewisse Zeit testen um sicherzugehen!!!!

    Tritt der Fehler auch in Minimalkonfig auf, dann ist es entweder dein Netzteil oder dein Mainboard ist auf dem Weg in den Hardwarehimmel!!!

    Wenn du dir das nicht zutraust, dann solltest du in der Tat zum Fachmann gehen!

    Gruß Morpheus
     
  14. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  15. #13 Gast5264, 02.02.2007
    Gast5264

    Gast5264 Guest

    hey ich hab heute mein PC aufgemacht und hab alle kabel aus und eingesteckt ->die auf dem Motherboard. Jetzt läuft der PC schon seit 3 Stunden und er ist immer noch nicht abgestüzt davor schaltete er sich fast jede halbe Stunde ab. Ich glaub das lag daran das irgendwelche Kabel nicht ganz fest waren .
    trotzdem Danke für eure Hilfe falls er jetzt doch noch abstürzen sollte bring ich ihn zu einem Fachmann
     
  16. #14 Morpheus1805, 03.02.2007
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Klasse ;)! Gut möglich, dass ein ein nicht richtig sitzendes Kabel den Fehler verursacht hat!

    Gruß Morpheus
     
Thema: PC schaltet sich alleine aus und dann wieder ein
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fujitsu siemens pc schaltet einfach ab

    ,
  2. computer schaltet sich von alleine aus und wieder ein

    ,
  3. fujitsu pc schaltet einfach ab

    ,
  4. fujitsu pc mit windows 7 schaltet sich ab und wieder an,
  5. scaleo schaltet selbst,
  6. siemens scaleo schaltet sich von selbst aus ,
  7. rechner schaltet sich alleine aus und wieder an,
  8. pc schaltet sich alleine aus und wieder an,
  9. pc strom schaltet nicht von alleine aus,
  10. pc schlatet sich aus dann ein dann aus,
  11. PC schaltet sich selbstaändig aus und an fujitsu Siemens,
  12. computer schaltet aus und wieder an,
  13. mein siemens pc scaleo schaltet sich immer aus ?,
  14. siemens pc schaltet sich nach einschalten sofort wieder aus,
  15. fujitsu siemens scaleo pc schaltet einfach ab,
  16. scaleo t schaltet,
  17. computer schaltet sich von selbst ab und wieder ein,
  18. pc schaltet sich von selber aus und wieder an,
  19. computer schaltet sich immer von alleine aus und wieder an,
  20. fujitsu rechner schaltet alleine,
  21. pc schaltet sich aus dann wieder ein,
  22. fujitsu siemens scaleo t schaltet ein und wieder aus,
  23. pc schaltet sich einfach aus und geht dann wieder an,
  24. computer schaltet sich ab und wieder ein netzteil,
  25. computer schaltet sich einfach ab dann wieder ein
Die Seite wird geladen...

PC schaltet sich alleine aus und dann wieder ein - Ähnliche Themen

  1. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  2. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  3. Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €)

    Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €): Moin zusammen, nach nun stolzen 8 Jahren hat mein als PC-Bildschirm genutzter Fernseher das zeitliche gesegnet. Es fehlt jede zweite Pixelzeile,...
  4. Wie würde euer PC aussehen...

    Wie würde euer PC aussehen...: ...wenn Geld keine Rolle spielt? 2 Grafikkarten oder doch lieber 4 :D? Wasserkühlung und DesignerGehäuse? Bin gespannt auf eure Antworten :)
  5. Gaming-PC kaufen oder zusammenbauen

    Gaming-PC kaufen oder zusammenbauen: Man sagt, selbst zusammenbauen ist günstiger, aber stimmt das überhaupt. Wer hat hier Erfahrung